Pankreatin Stada 20.000 Hartkapseln lindern zuverlässig Verdauungsstörungen

Pankreatin Stada 20.000 Hartkapseln bieten schnelle Hilfe bei Verdauungsstörungen. 

Das Arzneimittel lindert effektiv Verdauungsstörungen, wie Bauchschmerzen, Fettstuhl oder Durchfall, die durch Fehlfunktionen der Bauchspeicheldrüse verursacht werden. Es enthält hoch konzentrierte verdauungsfördernde Stoffe, die aus der Bauchspeicheldrüse von Schweinen gewonnen werden. Diese sind den menschlichen Enzymen sehr ähnlich und unterstützen die Verdauungsprozesse.

Preisvergleich (bis zu 48% sparen) Erfahrungsbericht schreiben Ratgeber "Verdauungsstörungen"

Inhaltsverzeichnis:

  1. Anwendung
  2. Wirkstoffe/Inhaltsstoffe
  3. Gegenanzeigen
  4. Nebenwirkungen
  5. Wechselwirkungen
  6. Dosierung
  7. Weitere Informationen
  8. Pankreatin Stada 20.000 Hartkapseln Magensaftresistent 48% günstiger kaufen

Pankreatin Stada 20.000 Hartkapseln Anwendung

Die Hartkapseln werden bei Verdauungsbeschwerden verwendet, die auf einer verminderten oder fehlenden Funktion der Bauchspeicheldrüse beruhen. Solche Verdauungsstörungen können sich als Blähungen, Bauchschmerzen, Durchfall, Fettstuhl oder Gewichtsverlust äußern.

Wirkstoffe/Inhaltsstoffe

Eine Weichkapsel enthält:

  • 195.2 mg Pankreas Pulver (vom Schwein)
  • 20000 PhEur-E Triacylglycerollipase
  • PhEur-E Amylase
  • PhEur-E Proteasen
  • Cellulose, mikrokristallin
  • Crospovidon
  • Eisen hydroxide
  • Eisen oxide
  • Eudragit L 30 D-55
  • Gelatine
  • Magnesium stearat
  • Montanglycolwachs
  • Natrium dodecylsulfat
  • Polysorbat 80
  • Silicium dioxid, hochdispers
  • Simeticon Emulsion
  • Simeticon
  • Methylcellulose
  • Sorbinsäure
  • Wasser
  • Talkum
  • Titan dioxid
  • Triethyl citrat

Gegenanzeigen

Das Arzneimittel darf nicht verwendet werden bei Überempfindlichkeit gegen:

  • Pankreatin.
  • Schweinefleisch.
  • Einen der sonstigen Inhaltsstoffe.

Bei Bestehen einer akuten Bauchspeicheldrüsenentzündung, sollte vor der Einnahme ein Arzt befragt werden.

Pankreatin Stada 20.000 Hartkapseln Nebenwirkungen

Gelegentliche Nebenwirkungen sind (1 bis 10 Behandelte von 1.000):

  • Stoffwechsel- und Ernährungsstörungen (z. B. Appetitlosigkeit).
  • Störungen des Nervensystems (z. B. Schwindelgefühl, Gleichgewichtsstörung).
  • Atemwegsprobleme (z. B. Schnupfen), .
  • Störungen des Verdauungstrakts (z. B. Bauchschmerzen, Mundschleimhautentzündung).
  • Entzündungen der Haut und Unterhaut (z. B. Hautausschläge, Rötung).
  • Allgemeines Unwohlsein.

Häufigkeit nicht bekannt:

  • Überempfindlichkeitsreaktionen (z. B. Hautausschlag, Niesen, Tränenfluss, Atemnot, Schockzeichen).
  • Allergische Reaktionen des Verdauungstraktes (z. B. Durchfall, Magenbeschwerden, Bauchkrämpfe).
  • Verengungen im Dünn- oder Dickdarm bei Patienten mit Mukoviszidose, die hohe Dosierungen erhalten haben.

Manche Symptome können auch ein Zeichen dafür sein, dass die Verdauungsstörung weiterhin besteht. Gegebenenfalls muss die Dosierung angepasst werden. Das sollte von einem Arzt abgeklärt werden.

Wechselwirkungen

Falls folgende Medikamente eingenommen werden, sollten die Kapseln nur in Rücksprache mit einem Arzt verwendet werden:

  • Folsäure.
  • Acarbose, Miglitol (Präparate zur Behandlung der Zuckerkrankheit).

Pankreatin Stada 20.000 Hartkapseln Dosierung

  • Falls nicht anders verordnet, werden täglich 1- 2 Kapseln zu den Hauptmahlzeiten eingenommen.
  • Die Dosierung ist abhängig vom Fettgehalt der Mahlzeit.
  • Die Tagesdosis kann vom behandelnden Arzt auf ein Vielfaches erhöht werden.
  • Die Kapseln werden direkt zu den Mahlzeiten, unzerkaut und mit ausreichend Flüssigkeit eingenommen.
  • Diese müssen unbedingt unzerkaut eingenommen werden, da es aktive Enzyme enthält, die im Mund Schleimhautschäden verursachen können.
  • Können die Kapseln nicht geschluckt werden, können diese auch geöffnet und der Inhalt unzerkaut geschluckt werden.
  • Die Anwendungsdauer ist nicht eingeschränkt. Solange Beschwerden bestehen, sollte das Medikament eingenommen werden.
  • Bei Abbruch der Einnahme können die Beschwerden unmittelbar zurückkehren.

Weitere Informationen

  • Das Arzneimittel kann in der Schwangerschaft und Stillzeit nach ärztlicher Rücksprache verwendet werden.
  • Nicht über 25 °C lagern und vor Feuchtigkeit schützen.
  • Das Arzneimittel darf nach dem Verfallsdatum nicht mehr verwendet werden. Das Datum bezieht sich auf das Monatsende.
Sparmedo Ratgeber Verdauungsstörungen

Ratgeber Verdauungsstörungen
Sie benötigen Hilfe bei Verdauungsstörungen? Tipps und Hinweise für die richtige Produktwahl finden Sie in unserem Ratgeber.
Verdauungsstörungen-Ratgeber ansehen

Pankreatin Stada 20.000 Hartkapseln Magensaftresistent kaufen

Alle Packungsgrößen:

50 Stück
ab 11,48 (ab 0,23 €/Stück)
100 Stück
ab 19,98 (ab 0,20 €/Stück)
200 Stück
ab 35,01 (ab 0,18 €/Stück)

Erfahrungen zu Pankreatin Stada 20.000 Hartkapseln Magensaftresistent 100 Stück

Erfahrungsbericht schreiben
Medikamente > Magen & Darm > Verdauungsstörungen
Medikamente > Magen & Darm > Enzymmangel

Produktdetails

Produktbezeichnung Pankreatin Stada 20.000 Hartkapseln Magensaftresistent
Packungsgröße(n) 50 Stück
100 Stück
200 Stück
DarreichungsformHartkapseln magensaftresistent
Mindestens haltbar bisSiehe Verpackungsboden
Produkt von

Stadavita
Königsteiner Str.
61350 Bad Homburg

AnwendungsgebieteVerdauungsstörungen, Enzymmangel
PZN14307765
BezugMedikament ist rezeptfrei
EtikettenspracheDeutsch

Ähnliche Produkte wie Pankreatin Stada 20.000 Hartkapseln Magensaftresistent

Fehlt etwas?