Filter

Hersteller:

Darreichung:

Medikamente gegen Übelkeit und Erbrechen kaufen

Geeignete Wirkstoffe und Präparate gegen Erbrechen

Erbrechen ist häufig eine Reaktion auf vorausgehende Übelkeit. Diese Übelkeit kann verschiedene Ursachen haben, etwa Magen-Darm-Infekte, Magenverstimmungen durch zu üppiges, zu fettes oder verdorbenes Essen, aber auch allergische Reaktionen oder Migräne. Auch die Reiseübelkeit führt häufig zu Erbrechen. Ziel der Behandlung ist daher, die Ursache, also die Übelkeit, zu unterbinden, um den Brechreiz zu verhindern.

  1. Was hilft schnell gegen Übelkeit und Erbrechen?
  2. Geeignete Wirkstoffe
  3. Verschiedene Darreichungsformen gegen Erbrechen
  4. Erbrechen bei Kindern
  5. Schwangerschaftsübelkeit

Was hilft schnell gegen Übelkeit und Erbrechen?

Wenn Sie sich übergeben müssen, ist es trotz der Übelkeit zunächst wichtig, dem Körper ausreichend Wasser zuzuführen, um den Flüssigkeitsverlust, der beim Brechen entsteht, wieder auszugleichen. Andauernde Übelkeit mit Brechreiz kann mit natürlichen Mitteln wie Melissengeist, aber auch mit medizinischen Wirkstoffen wie Dimenhydrinat behandelt werden. Da besonders häufig auch Kleinkinder und Kinderunter Brechreiz leiden, stehen die Präparate auch in kindgerechten Dosierungen zur Verfügung.

Geeignete Wirkstoffe gegen Erbrechen

Um den Brechreiz zu stoppen, muss zunächst die Übelkeit behandelt werden. Das gelingt oftmals mit natürlichen Mitteln. In vielen Fällen muss die Symptomatik jedoch medizinisch behandelt werden. Im Folgenden erläutern wir Ihnen die gängigsten Wirkstoffe.

Melissengeist - Melissenblätter und Angelikawurzel lindern Übelkeit, Schwindel und regulieren die Darmsekretion

Melissengeist ist ein altbewährtes Hausmittel bei Übelkeit und Magen-Darm-Beschwerden. Es lindert den Brechreiz, hilft gegen Schwindelgefühle und reguliert die Sekretbildung im Magen-Darm-Trakt. Melissengeist wird in einer Dosierung von zehn bis 20 Tropfen auf ein Stück Würfelzucker geträufelt und dann eingenommen. Alternativ geben Sie die Tropfen in ein Glas Wasser. Für Schwangere, Stillende und Kinder unter 12 Jahren ist Melissengeist aufgrund seines sehr hohen Alkoholgehalts nicht geeignet.

Homöopathische Komplexmittel lindern Übelkeit und Brechreiz

Eine bewährtes homöopathisches Komplexmittel ist beispielsweise Homvio-em. Die Tabletten lindern die Übelkeit und folglich auch den Brechreiz. Bei plötzlichem Auftreten der Symptome wird eine Tablette stündlich eingenommen, jedoch nicht mehr als sechs Tabletten am Tag. Das Präparat ist auch für Kinder nach dem ersten Lebensjahr geeignet, jedoch nur nach Rücksprache mit dem Arzt. Gleiches gilt in der Schwangerschaft. Diese Mittel gelten als eher unbedenklich, dennoch sollte im Vorfeld eine Absprache mit dem Arzt getroffen werden.

Dimenhydrinat wirkt direkt im Brechzentrum des Gehirns

Dimenhydrinat ist der bekannteste Wirkstoff gegen Übelkeit und Erbrechen. Er wirkt zentral im Gehirn und unterbindet den Brechreiz im Brechzentrum. Dimenhydrinat eignet sich daher nicht nur zur Behandlung des Erbrechens bei Magen-Darm-Erkrankungen, sondern auch vorbeugend bei Reisekrankheit. Vomex, welches dieses Wirkstoff enthält, wirkt schnell und zuverlässig, in der Regel binnen einer halben Stunde nach der Einnahme. Es stehen verschiedene Darreichungsformen und Dosierungen zur Verfügung, auch für Kinder. Schwangere sollten das Medikament hingegen in den ersten beiden Schwangerschaftsdritteln nur nach Rücksprache mit dem Arzt und wenn nicht-medikamentöse Therapien nicht anschlagen einnehmen. Im letzten Drittel der Schwangerschaft darf Dimenhydrinat nicht eingenommen werden, da es in die Muttermilch übergeht.

Verschiedene Darreichungsformen gegen Erbrechen - Kapseln, Dragees, Zäpfchen und Tropfen

Sowohl die pflanzlichen als auch die medizinischen Wirkstoffe sind in unterschiedlichen Darreichungsformen erhältlich. Während Dragees und Kapseln eher für Erwachsene geeignet sind, profitieren Kinder von der leichteren Einnahme bei Tropfen, Sirup oder Zäpfchen. Tropfen, die direkt auf die Zunge oder in ein Glas Wasser gegeben werden, sind auch bei starkem Brechreiz ideal, wenn es Ihnen nicht möglich ist, Kapseln oder Dragees zu schlucken.

Erbrechen bei Kindern behandeln

Mageninfekte, nervöses Erbrechen und Übelkeit sind keine Seltenheit bei Babys und Kindern. Sofern Ablenkung, Wärmflasche und sanfte Bauchmassagen die Symptome nicht lindern können und eine medikamentöse Behandlung erforderlich ist, eignen sich folgende Wirkstoffe:

  • Komplexmittel Homvio-em, für Kinder ab einem Jahr
  • Dimenhydrinat, für Kleinkinder und Kinder in entsprechender Dosierung als Sirup oder Zäpfchen erhältlich

Schwangerschaftsübelkeit - so lindern Sie den Brechreiz

Übelkeit und Erbrechen sind häufige Begleiter in der Schwangerschaft. Glücklicherweise lassen diese Beschwerden nach den ersten drei Monaten bei vielen Schwangeren wieder nach. Häufig bringen einfache Tricks bereits Linderung, zum Beispiel indem Sie morgens direkt im Bett einen süßen Snack zu sich nehmen, um den niedrigen Blutzuckerspiegel zu erhöhen. Auch viele kleine Zwischenmahlzeiten über den Tag verteilt können die Übelkeit lindern. Sofern diese Maßnahmen nicht greifen, eignen sich folgende Präparate, um das Erbrechen zu unterbinden:

  • Komplexmittel Homvio-em, nach Rücksprache mit dem Arzt
  • Dimenhydrinat während der ersten sechs Monate, jedoch nur auf ausdrückliche Anweisung des behandelnden Arztes
Das Präparat Nausema eignet sich speziell bei Schwangerschaftsübelkeit sowie Erbrechen und wird als Dragees angewendet:

Weitere Tipps zur Behandlung von Schwangerschaftsübelkeit erhalten Sie in unserem Schwangerschaftsratgeber.

Magen-Darm-Infekte während der Schwangerschaft gehören hingegen immer in ärztliche Behandlung, da hier gegebenenfalls Elektrolytlösungen gegen den Mineralienverlust verordnet werden müssen.

Erbrechen und Übelkeit können viele verschiedene Ursachen haben. Häufig handelt es sich bei einem akuten Auftreten des Symptoms um eine virale Erkrankung. Tritt das Symptom häufiger auf, muss auf eine ausreichende Flüssigkeitsversorgung geachtet werden, die den Elektrolythaushalt aufrechterhält. Unser Ratgeber informiert Sie über die Erkrankungen, die Erbrechen verursachen können. Lesen Sie, wie Sie Erbrechen sinnvoll behandeln und welche Ernährung geeignet ist. Hier geht’s zum Erbrechen-Ratgeber.

Sortieren: 
Vomex A 150mg Zäpfchen 10 Stück
- 48%
Wirkstoffe: Dimenhydrinat 150 mg
  • PZN 01116555
  • Klinge Pharma
  • 10 Stück Suppositorien
ab 5,73 €UVP 10.98 €(ab 0,57 €/Stück)
Vomex A Dragees N  20 Stück
- 49%
Wirkstoffe: Dimenhydrinat 50 mg
  • PZN 04274616
  • Klinge Pharma
  • 20 Stück Dragees
ab 4,29 €UVP 8.43 €(ab 0,21 €/Stück)
Vomex A Retardkapseln 20 Stück
  • PZN 17232200
  • Klinge Pharma
  • 20 Stück REK
ab 10,63 €(ab 0,53 €/Stück)
Dimenhydrinat Al 50 Mg Tabletten  20 Stück
- 67%
Wirkstoffe: Dimenhydrinat 50 mg
  • PZN 06938658
  • ALIUD PHARMA
  • 20 Stück Tabletten
ab 1,09 €UVP 3.26 €(ab 0,05 €/Stück)
Balsamischer Melissengeist Dilution 50 ml
- 41%
Wirkstoffe: Angelikawurzel Destillat , Citronenöl , Spiritus Melissae comp. (hom./anthr.) , Koriander Destillat , Melissenblätter Destillat , Muskatnuss Destillat , Nelkenblüten Destillat , Zimtrinden Destillat
  • PZN 01441798
  • WELEDA
  • 50 ml Dilution
ab 7,77 €UVP 13.20 €(ab 0,16 €/ml)
Vomex A Kinder Suppositorien 40 Mg Zäpfchen 10 Stück
- 53%
Wirkstoffe: Dimenhydrinat 40 mg
  • PZN 01116526
  • Klinge Pharma
  • 10 Stück Zäpfchen
ab 2,30 €UVP 4.88 €(ab 0,23 €/Stück)
Vomex A Kinder- Suppositorien - 70mg Forte Kinder- Zäpfchen 10 Stück
- 47%
Wirkstoffe: Dimenhydrinat 70 mg
  • PZN 01493022
  • Klinge Pharma
  • 10 Stück Kdr.-Suppositorien
ab 3,15 €UVP 5.96 €(ab 0,32 €/Stück)
Vomex A Sirup 100 ml
- 49%
Wirkstoffe: Dimenhydrinat 16.5 mg, Kirsch Aroma
  • PZN 01566896
  • Klinge Pharma
  • 100 ml Sirup
ab 5,64 €UVP 10.98 €(ab 5,64 €/100 ml)
Apomorphinum N Oligoplex Tropfen 50 ml
- 43%
Wirkstoffe: Anamirta cocculus (hom./anthr.) 250 mg, Apomorphinum hydrochloricum (hom./anthr.) 250 mg, Cephaelis ipecacuanha (hom./anthr.) 250 mg, Lobelia inflata (hom./anthr.) 250 mg
  • PZN 03112455
  • Meda Pharma
  • 50 ml Tropfen
ab 7,90 €UVP 13.88 €(ab 0,16 €/ml)
Nausema Dragees  60 Stück
- 46%
  • PZN 09944777
  • SteriPharm Pharmazeutische Produkte
  • 60 Stück Dragees
ab 5,11 €UVP 9.50 €(ab 0,09 €/Stück)
Bolus Alba Comp. Pulver  35 g
- 43%
  • PZN 10347006
  • WALA-HEILMITTEL
  • 35 g Pulver
ab 6,26 €UVP 10.91 €(ab 0,18 €/g)
Vomex A Kinder Suppositorien 40mg Zäpfchen 5 Stück
- 51%
Wirkstoffe: Dimenhydrinat 40 mg
  • PZN 11091632
  • Klinge Pharma
  • 5 Stück Zäpfchen
ab 1,69 €UVP 3.43 €(ab 0,34 €/Stück)
Vomex A Kinder Suppositorien 70mg Forte Zäpfchen 5 Stück
- 53%
Wirkstoffe: Dimenhydrinat 70 mg
  • PZN 11091649
  • Klinge Pharma
  • 5 Stück Zäpfchen
ab 1,98 €UVP 4.17 €(ab 0,40 €/Stück)
Vomex A Dragees 50 Mg überzogene Tablette (dragee) Tabletten 10 Stück
- 51%
Wirkstoffe: Dimenhydrinat 50 mg
  • PZN 11612657
  • Klinge Pharma
  • 10 Stück Tabletten überzogen
ab 2,44 €UVP 4.95 €(ab 0,24 €/Stück)
Pregnan C Gum Kaugummi 20 Stück
- 36%
  • PZN 15409628
  • Jarisch & Co GmbH
  • 20 Stück Kaugummi
ab 4,15 €UVP 6.49 €(ab 0,21 €/Stück)
Dmh Aiwa 50 Mg Tabletten  20 Stück
- 33%
  • PZN 16031356
  • T & D Pharma GmbH
  • 20 Stück Tabletten
ab 3,30 €UVP 4.95 €(ab 0,17 €/Stück)
Vomex A 50 Mg Lösung Zum Einnehmen im Beutel  12 Stück
  • PZN 16238525
  • Klinge Pharma
  • 12 Stück Lösung zum Einnehmen
ab 5,45 €(ab 0,45 €/Stück)
Fehlt etwas?