nikofrenon 10 Heumann 17,5mg transdermales Pflaster zur Minderung von Nicotinentzugserscheinung

Bei nikofrenon 10 handelt es sich um ein nicotinhaltiges Pflaster, das Entzungserscheinungen während der Rauchentwöhnung mindert.

Über einen Zeitraum von 24 Stunden sondert das Pflaster 7 mg Nicotin ab, wodurch Entzugserscheinungen, die bei der Entwöhnung des Rauchens auftreten, gemindet werden. nikofrenon 10 ist geeignet zur Anwendung als Ausklangstherapie bei den letzten drei bis vier Wochen der Rauchentwöhnung..

Preisvergleich (bis zu 44% sparen) Erfahrungsbericht schreiben Ratgeber "Rauchentwöhnung"

Inhaltsverzeichnis:

  1. Anwendung
  2. Wirkstoffe/Inhaltsstoffe
  3. Informationen zur Anwendung
  4. Gegenanzeigen
  5. Nebenwirkungen
  6. Wechselwirkungen
  7. Weitere Informationen
  8. Nikofrenon 10 Heumann 17.5 Mg Pflaster Transdermal 44% günstiger kaufen

nikofrenon 10 Heumann 17.5 mg Anwendung

Das Pflaster wird von Rauchern verwendet, die sich in der Ausklangszeit der Entwöhnungstherapie befinden.

Gegenanzeigen

In den folgenden Fällen darf das Produkt nicht angewendet werden:

  • bei einer bekannten Überempfindlichkeit oder Allergie gegen einen der Inhaltsstoffe
  • bei allgemeinen Hauterkrankungen
  • bei nicht stabiler oder sich verschlechternder Verengung der Herzkranzgefäße
  • unmittelbar nach einem Herzinfarkt
  • bei schweren Herzrhythmusstörungen
  • nach einem vor kurzem aufgetretenen Schlaganfall
  • bei Vasospasmen
  • bei einem Tumor des Nebennierenmarks

In den folgenden Fällen sollte vor Verwendung des Pflasters Rücksprache mit einem Arzt gehalten werden:

  • bei stabiler Verengung der Herzkranzgefäße
  • nach einem länger zurückliegendem Herzinfarkt
  • bei Hirngefäßerkrankungen
  • bei Durchblutungsstörungen an Armen oder Beinen
  • bei stark erhöhtem Blutdruck
  • bei Herzmuskelschwäche
  • bei einer Nieren- und Leberstörungen
  • bei einer Überfunktion der Schilddrüse
  • bei Epilepsie
  • bei Muskelschwäche
  • bei Zuckerkrankheit
  • bei einer Magenschleimhautentzündung und akuten Magen- und Darmgeschwüren

nikofrenon 10 Heumann 17.5 mg Nebenwirkungen

Sehr häufige Nebenwirkungen:

  • Reaktionen an der Anwendungsstelle

Häufige Nebenwirkungen:

Gelegentliche Nebenwirkungen:

  • Schläfrigkeit
  • emotionale Labilität
  • Reizbarkeit
  • depressive Verstimmung
  • Verwirrung
  • Gedächtnisstörungen
  • Empfindungsstörung
  • Geschmacksstörungen
  • Schluckstörungen
  • Sehstörungen
  • Herzklopfen
  • Infektionen der oberen Atemwege
  • Erbrechen
  • Verstopfung
  • Durchfall
  • Blähungen
  • abnormer Stuhl
  • Mundtrockenheit
  • Zahnfleischentzündung
  • Magengeschwür
  • verstärktes Schwitzen
  • Akne
  • Gelenkschmerzen
  • Muskelkrämpfe
  • Rückenschmerzen
  • Blasenentzündung
  • Kraftlosigkeit
  • Schmerzen
  • Unwohlsein
  • Migräne
  • Gewichtszunahme
  • Appetitsteigerung
  • Hitzewallungen
  • schmerzhafte Lymphknoten
  • Schilddrüsenstörung

Seltene Nebenwirkungen:

Sehr seltene Nebenwirkungen:

  • generalisierte allergische Reaktionen

Wechselwirkungen

Es sind keine Wechselwirkungen bekannt.

Informationen zur Anwendung

  • Das Produkt darf nur angewendet werden, wenn zuvor das Rauchen aufgegeben worden ist.
  • Für Nichtraucher und Gelegenheitsraucher ist das Präparat nicht geeignet.
  • Das transdermale Pflaster wird auf eine gesunde, unbehaarte, trockene und saubere Hautstelle aufgeklebt.
  • Bevorzugt wird das Pflaster auf dem Oberarm angebracht, alternativ kann es im Schulterbereich oder an der oberen Hüfte befestigt werden.
  • Dieselbe Hautstelle darf nicht an aufeinanderfolgenden Tagen verwendet werden.
  • Das Präparat wird über einen Zeitraum von drei bis vier Wochen in der Ausklangsphase der Therapie angewendet.

Weitere Informationen

  • Für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren ist das Produkt nicht geeignet.
  • Während der Schwangerschaft und Stillzeit sollte auf die Anwendung des Pflasters verzichtet werden.
  • Frauen mit Kinderwunsch sollten das Präparat möglichst nicht verwenden.

nikofrenon 10 Heumann 17.5 mg Wirkstoffe

Inhaltsstoffe Menge je Pflaster
Nicotin 17,5 mg
Sparmedo Ratgeber Rauchentwöhnung

Ratgeber Rauchentwöhnung
Sie benötigen Hilfe bei Rauchentwöhnung? Tipps und Hinweise für die richtige Produktwahl finden Sie in unserem Ratgeber.
Rauchentwöhnung-Ratgeber ansehen

Nikofrenon 10 Heumann 17.5 Mg Pflaster Transdermal kaufen

Alle Packungsgrößen:

7 Stück
ab 14,54 (ab 2,08 €/Stück)
14 Stück
ab 39,95 (ab 2,85 €/Stück)
28 Stück
ab 47,90 (ab 1,71 €/Stück)

Erfahrungen zu Nikofrenon 10 Heumann 17.5 Mg Pflaster Transdermal 7 Stück

Erfahrungsbericht schreiben

Produktdetails

Produktbezeichnung Nikofrenon 10 Heumann 17.5 Mg Pflaster Transdermal
Packungsgröße(n) 7 Stück
14 Stück
28 Stück
DarreichungsformPflaster Transdermal
Mindestens haltbar bisSiehe Verpackungsboden
Produkt von

Heumann
SUEDWESTPARK
90449 NUERNBERG
Website

AnwendungsgebieteRauchentwöhnung
PZN14448069
BezugMedikament ist rezeptfrei
EtikettenspracheDeutsch
Packungsbeilage / Beipackzettel (PDF) Ansehen/Download

Ähnliche Produkte wie Nikofrenon 10 Heumann 17.5 Mg Pflaster Transdermal

Fehlt etwas?