Filter

Hersteller:

Darreichung:

Jodmangel & Schilddrüsenerkrankungen

Wirkstoffe und Präparate zur Behandlung eines Jodmangels

Jodmangel treten hierzulande relativ häufig auf, da das Spurenelement nur in geringen Mengen in der Nahrung vorkommt. Zwar ließe sich der Körper allein über die Ernährung ausreichend mit Jod versorgen, oftmals kann jedoch die Zufuhr von Ergänzungsmitteln nötig sein. Im folgenden Text erfahren Sie alles Wissenswerte zu Jodpräparaten, eventuellen Nebenwirkungen und was Sie in der Schwangerschaft beachten sollten.

Die Schilddrüse beeinflusst viele Organe im Körper und lenkt durch ihre produzierten Hormone zahlreiche Funktionen im Körper, so z.B. den Stoffwechsel, Nerven & Muskeln, Magen & Darm oder Herz & Kreislauf. Aus diesem Grund führen Erkrankungen der Hormondrüse häufig zu einer Großzahl von Beschwerden und Symptomen. Hier geht´s zum Ratgeber-Schilddrüsenerkrankungen.

  1. Jodtabletten für die Schilddrüse
  2. Mögliche Nebenwirkungen von Jodpräparaten
  3. Jodtabletten in der Schwangerschaft
  4. Darreichungsformen von Jodpräparaten
  5. Anwendungshinweise

Jodtabletten für die Schilddrüse

Da ein Jodmangel in vielen Fällen zu einer Kropfbildung führt, wird er mit Jodtabletten für die Schilddrüse behandelt. Die Dosierung dieser Jodid-Tabletten für die Schilddrüse sollte jedoch in jedem Fall mit einem Arzt abgesprochen werden. Zur Verfügung stehen unterschiedliche Präparate mit verschiedenen Dosierungen. Die Hersteller Ratiopharm und Hexal bieten beispielsweise Darreichungen mit 100 bis 200 Mikrogramm an.

Je nach Dosierung lässt sich hierbei der Tagesbedarf von 200 Mikrogramm mit einer beziehungsweise zwei Tabletten gänzlich decken.

Jodtabletten mit Depotwirkung

Zur vereinfachten Einnahme sind Jodtabletten mit einer Depotwirkung erhältlich. Die Jodetten aus dem Hause Sanofi werden beispielsweise nur einmal wöchentlich eingenommen, da der hohe Wirkstoffgehalt von 1530 Mikrogramm den Körper über sieben Tage hinweg mit Jod versorgt.

Mögliche Nebenwirkungen bei der Einnahme von Jodpräparaten

Obwohl bei der normal dosierten und korrekten Einnahme von Jodtabletten keine Nebenwirkungen zu erwarten sind, kann es bei dauerhafter Einnahme oder versehentlich zu hoher Dosierung zu folgenden Begleiterscheinungen kommen:

  • Kopfschmerzen
  • Bauchschmerzen
  • Durchfall
  • Fieber
  • erhöhte Speichelproduktion
  • in schweren Fällen auch Herzrhythmusstörungen

Erste Hinweise auf eine Jod-Überdosierung liefert ein schwarzer oder mit Blut versetzter Stuhl.

Jod-Überdosierung ist für den Körper genauso schlimm wie ein Jod-Mangel

Je nach Alter liegt der normale tägliche Jodbedarf bei 150 bis 200 Mikrogramm. In der Schwangerschaft und Stillzeit erhöht sich der Bedarf auf bis zu 260 Mikrogramm, da das Kind über die Nabelschnur beziehungsweise die Muttermilch mitversorgt werden muss. Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung setzt darüber hinaus 500 Mikrogramm pro Tag als Dosierungshöchstgrenze, darüber hinaus kann es zu sogenannten Jodvergiftungen kommen.

Die langfristige Überdosierung des Spurenelements kann zu folgenden Erkrankungen führen:

  • Jodaufnahme-Blockade der Schilddrüse
  • Schilddrüsenüberfunktion
  • Hashimoto
  • Morbus Basedow

Jodtabletten in der Schwangerschaft

Da sich ein Jodmangel auf werdende Mütter und ihre ungeborenen Kinder besonders schwerwiegend auswirken und ein Jodmangel beim Ungeborenen sogar die geistige Reifung und das Wachstum empfindlich stören kann, sollten Schwangere auf eine erhöhte Zufuhr achten. Der tägliche Jodbedarf schwangerer und stillender Frauen liegt bei 230 bis 260 Mikrogramm. Um diesen erhöhten Tagesbedarf zu decken, eignen sich Jodtabletten mit einer Dosierung von 100 bis 150 Mikrogramm Jod. Eine einmalige Einnahme pro Tag reicht aus.

Die vorherige Absprache mit dem Arzt ist jedoch unbedingt erforderlich, um eine Jodallergie oder eine versteckte Schilddrüsenüberfunktion auszuschließen.

Darreichungsformen von Jodpräparaten

Jodpräparate sind vorzugsweise als Tabletten erhältlich. Daneben gibt es Tropfen mit Jodzusatz. Filmtabletten sind jedoch unkompliziert einzunehmen, absolut geschmacksneutral und aufgrund ihrer geringen Größe leicht zu schlucken. Der Wirkstoff wird im Magen-Darm-Trakt gleichmäßig resorbiert und in die Blutbahn aufgenommen. Bei normaler Dosierung sind in der Regel keine Nebenwirkungen zu erwarten.

Jod-Tropfen - Homöopathische Mischungen

Aus dem Hause Heel sind Tropfen mit einer homöopathischen Wirkstoffmischung aus Euspongia, Fucus und Calcium iodatum erhältlich. Diese Mischung bringt den Jod-Haushalt des Körpers in Einklang. Vorteil ist die leichte Einnahme mit einem Glas Wasser, die Wirkstoffe werden schnell aufgenommen. Nachteilig ist die schwierigere Dosierung. Diese gelingt mithilfe von Jod-Tabletten und konzentriertem Wirkstoff besser.

Anwendungshinweise zu Jodpräparaten

Da der Körper das Jod auf nüchternen Magen am besten aufnehmen und verwerten kann, sollten Sie Jodtabletten etwa eine halbe Stunde vor dem Essen einnehmen. Es ist dabei nicht zwingend erforderlich, dass Sie 30 Minuten nach der Einnahme etwas essen. Die Zeitspanne zwischen der Einnahme des Jods und der nächsten Mahlzeit sollte nur mindestens eine halbe Stunde betragen, kann jedoch auch länger sein.

Gängige Wirkstoffgehalte

In der Regel enthalten Jodtabletten 100 oder 200 Mikrogramm Jod. Dementsprechend erfolgt die Einnahme ein- bis zweimal täglich, um den Tagesbedarf von 200 Mikrogramm zu decken. Depot-Tabletten mit über 1000 Mikrogramm Jod werden hingegen nur einmal wöchentlich eingenommen, jedoch immer in Rücksprache mit dem Arzt.

Was Sie vor der Einnahme von Jodpräparaten beachten sollten

Obwohl es die meisten Jodpräparate rezeptfrei zu kaufen gibt, sollten Sie vor der ersten Einnahme einen Arzt konsultieren. In seltenen Fällen kann Jod allergische Reaktionen hervorrufen, sodass eine Jodallergie bei Ihnen ausgeschlossen sein sollte. Auch eine Schilddrüsenüberfunktion sollte ebenfalls ausgeschlossen werden, da diese durch die Einnahme von Jodtabletten zusätzlich verschlimmert werden könnte.

Jod ist für den menschlichen Körper lebensnotwendig, da er das Spurenelement nicht selbst herstellen kann. Unser Körper benötigt Jod für den Aufbau der Schilddrüsenhormone, die an einer Vielzahl von Stoffwechselprozessen beteiligt sind. Bestimmte Personengruppen wie Schwangere und Stillende haben einen erhöhten Bedarf, da sie ihre eigene und die Schilddrüse des Kindes mit Jod versorgen müssen. Aber auch für Kinder und Jugendliche ist eine ausreichende Versorgung mit Jod unerlässlich. Erfahren Sie in unserem Ratgeber, wie Sie Ihren Körper ausreichend mit Jod versorgen und einem Jodmangel vorbeugen können. Hier geht's zum Jod-Ratgeber.

Sortieren: 
Jodid 200 Hexal Tabletten 100 Stück
- 64%
Wirkstoffe: Kalium iodid 261.6 g, Iodid Ion 199.982 g
  • PZN 03105998
  • Hexal
  • 100 Stück Tabletten
ab 2,39 €UVP 6.72 €(ab 0,02 €/Stück)
Jodetten 150 Henning Tabletten 100 Stück
- 46%
Wirkstoffe: Kalium iodid 196 g, Iodid Ion 150 g
  • PZN 00890761
  • Sanofi
  • 100 Stück Tabletten
ab 5,54 €UVP 10.32 €(ab 0,06 €/Stück)
Thyreo Loges Comp Tropfen 100 ml
- 37%
Wirkstoffe: Lycopus europaeus (hom./anthr.) 100 mg, Spongilla lacustris (hom./anthr.) 50 mg
  • PZN 08654741
  • Dr. Loges + Co.
  • 100 ml Tropfen
ab 22,04 €UVP 34.99 €(ab 22,04 €/100 ml)
Jodetten Henning 1x Wöchentlich Tabletten 28 Stück
- 42%
Wirkstoffe: Kalium iodid 2000 g, Iodid Ion 1529 g
  • PZN 00271006
  • Sanofi
  • 28 Stück Tabletten
ab 10,14 €UVP 17.47 €(ab 0,36 €/Stück)
Jodid 100 Hexal Tabletten 100 Stück
- 62%
Wirkstoffe: Kalium iodid 130.8 g, Iodid Ion 99.9911 g
  • PZN 03106130
  • Hexal
  • 100 Stück Tabletten
ab 1,64 €UVP 4.34 €(ab 0,02 €/Stück)
Jodid- Ratiopharm 100 Ug Tabletten 100 Stück
- 58%
Wirkstoffe: Kalium iodid 131 g, Iodid Ion 100 g
  • PZN 04619156
  • Ratiopharm
  • 100 Stück Tabletten
ab 1,83 €UVP 4.34 €(ab 0,02 €/Stück)
Jodid- Ratiopharm 200 Ug Tabletten 50 Stück
- 60%
Wirkstoffe: Kalium iodid 262 g, Iodid Ion 200 g
  • PZN 04620001
  • Ratiopharm
  • 50 Stück Tabletten
ab 1,57 €UVP 3.89 €(ab 0,03 €/Stück)
Jodid- Ratiopharm 200ug Tabletten 100 Stück
- 61%
Wirkstoffe: Kalium iodid 262 g, Iodid Ion 200 g
  • PZN 04620018
  • Ratiopharm
  • 100 Stück Tabletten
ab 2,65 €UVP 6.72 €(ab 0,03 €/Stück)
Thyreo Loges Comp Tropfen 50 ml
- 35%
Wirkstoffe: Lycopus europaeus (hom./anthr.) 100 mg, Spongilla lacustris (hom./anthr.) 50 mg
  • PZN 08654735
  • Dr. Loges + Co.
  • 50 ml Tropfen
ab 12,90 €UVP 19.99 €(ab 0,26 €/ml)
Hewethyreon Tabletten  100 Stück
- 41%
  • PZN 13914865
  • Hevert Arzneimittel
  • 100 Stück Tabletten
ab 15,08 €UVP 25.48 €(ab 0,15 €/Stück)
Jodetten Henning 1x Wöchentlich Tabletten 14 Stück
- 46%
Wirkstoffe: Kalium iodid 2000 g, Iodid Ion 1529 g
  • PZN 00270998
  • Sanofi
  • 14 Stück Tabletten
ab 6,32 €UVP 11.80 €(ab 0,45 €/Stück)
Strumeel Tropfen  30 ml
- 43%
Wirkstoffe: Calcium iodatum (hom./anthr.) 300 mg, Euspongia officinalis (hom./anthr.) 500 mg, Fucus vesiculosus (hom./anthr.) 100 mg
  • PZN 01929413
  • HEEL
  • 30 ml Tropfen
ab 7,08 €UVP 12.42 €(ab 0,24 €/ml)
Jodid 100 Tabletten  100 Stück
- 46%
Wirkstoffe: Kalium iodid 130.8 g, Iodid Ion 100 g
  • PZN 02545005
  • MERCK PHARMA
  • 100 Stück Tabletten
ab 2,34 €UVP 4.34 €(ab 0,02 €/Stück)
Taxofit Jod Depot Tabl  60 Stück
- 27%
Wirkstoffe: Kalium iodid 196 g, Iodid Ion 0.15 mg
  • PZN 03752812
  • Klosterfrau
  • 60 Stück Tabletten
ab 3,57 €UVP 4.89 €(ab 0,06 €/Stück)
Jodid 200 Tabletten 100 Stück
- 49%
Wirkstoffe: Kalium iodid 261.6 g, Iodid Ion 200 g
  • PZN 03799133
  • MERCK PHARMA
  • 100 Stück Tabletten
ab 3,45 €UVP 6.72 €(ab 0,03 €/Stück)
Jodid Dura 100ug Tabletten 100 Stück
- 39%
Wirkstoffe: Kalium iodid 130.8 g, Iodid Ion 100 g
  • PZN 03942955
  • SOLVAY ARZNEIMITTEL
  • 100 Stück Tabletten
ab 2,64 €UVP 4.34 €(ab 0,03 €/Stück)
Jodid Dura 200ug Tabletten 100 Stück
- 47%
Wirkstoffe: Kalium iodid 261.6 g, Iodid Ion 200 g
  • PZN 03943676
  • SOLVAY ARZNEIMITTEL
  • 100 Stück Tabletten
ab 3,54 €UVP 6.72 €(ab 0,04 €/Stück)
Jodinat 100ug Tabletten  50 Stück
- 45%
Wirkstoffe: Kalium iodid 130.8 g, Iodid Ion 0.1 mg
  • PZN 04530918
  • Lindopharm
  • 50 Stück Tabletten
ab 1,38 €UVP 2.50 €(ab 0,03 €/Stück)
Jodinat 100ug Tabletten  100 Stück
- 48%
Wirkstoffe: Kalium iodid 130.8 g, Iodid Ion 0.1 mg
  • PZN 04531154
  • Lindopharm
  • 100 Stück Tabletten
ab 2,17 €UVP 4.17 €(ab 0,02 €/Stück)
Jodinat 200ug Tabletten  50 Stück
- 46%
Wirkstoffe: Kalium iodid 261.6 g, Iodid Ion 0.2 mg
  • PZN 04531177
  • Lindopharm
  • 50 Stück Tabletten
ab 1,94 €UVP 3.61 €(ab 0,04 €/Stück)
Jodinat 200ug Tabletten  100 Stück
- 47%
Wirkstoffe: Kalium iodid 261.6 g, Iodid Ion 0.2 mg
  • PZN 04531214
  • Lindopharm
  • 100 Stück Tabletten
ab 3,57 €UVP 6.69 €(ab 0,04 €/Stück)
Jodid- Ratiopharm 100ug Tabletten 50 Stück
- 56%
Wirkstoffe: Kalium iodid 131 g, Iodid Ion 100 g
  • PZN 04619133
  • Ratiopharm
  • 50 Stück Tabletten
ab 1,09 €UVP 2.50 €(ab 0,02 €/Stück)
Jodetten 200 Henning Tabletten 100 Stück
- 47%
Wirkstoffe: Kalium iodid 262µg, Iodid Ion 200µg
  • PZN 04926007
  • Sanofi
  • 100 Stück Tabletten
ab 6,58 €UVP 12.36 €(ab 0,07 €/Stück)
Thyreo- Pasc Tabletten 100 Stück
- 43%
Wirkstoffe: Euspongia officinalis (hom./anthr.) 100 mg, Fucus vesiculosus (hom./anthr.) 100 mg, Lycopus virginicus (hom./anthr.) 100 mg
  • PZN 05463710
  • PASCOE Naturmedizin
  • 100 Stück Tabletten
ab 8,37 €UVP 14.63 €(ab 0,08 €/Stück)
Thyreo- Pasc Tabletten 5 x 100 Stück
- 26%
Wirkstoffe: Euspongia officinalis (hom./anthr.) 100 mg, Fucus vesiculosus (hom./anthr.) 100 mg, Lycopus virginicus (hom./anthr.) 100 mg
  • PZN 05463727
  • PASCOE Naturmedizin
  • 5 x 100 Stück Tabletten
ab 41,97 €UVP 56.93 €(ab 0,08 €/Stück)
Jodetten 100 Henning Tabletten 100 Stück
- 45%
Wirkstoffe: Kalium iodid 131 g, Iodid Ion 100 g
  • PZN 06172392
  • Sanofi
  • 100 Stück Tabletten
ab 4,96 €UVP 8.97 €(ab 0,05 €/Stück)
Strumeel T Tabletten 50 Stück
- 44%
Wirkstoffe: Calcium iodatum (hom./anthr.) 90 mg, Euspongia officinalis (hom./anthr.) 150 mg, Fucus vesiculosus (hom./anthr.) 30 mg, Iodid-Ionum (hom./anthr.) 9.3 g
  • PZN 08412280
  • HEEL
  • 50 Stück Tabletten
ab 6,78 €UVP 12.13 €(ab 0,14 €/Stück)
Strumeel T Tabletten 250 Stück
- 35%
Wirkstoffe: Calcium iodatum (hom./anthr.) 90 mg, Euspongia officinalis (hom./anthr.) 150 mg, Fucus vesiculosus (hom./anthr.) 30 mg, Iodid-Ionum (hom./anthr.) 9.3 g
  • PZN 08412297
  • HEEL
  • 250 Stück Tabletten
ab 23,92 €UVP 36.91 €(ab 0,10 €/Stück)
Cefathyreo Tabletten 100 Stück
- 38%
Wirkstoffe: Euspongia officinalis (hom./anthr.) 1.25 mg, Scrophularia nodosa (hom./anthr.) 12.5 mg, Thyreoidinum (hom./anthr.) 12.5 mg
  • PZN 10004772
  • Cefak
  • 100 Stück Tabletten
ab 14,09 €UVP 22.63 €(ab 0,14 €/Stück)
Fehlt etwas?