Sparmedo Ratgeber

Augenpflege ist keine Frage des Alters

Aktualisiert am 15.04.21

Die Haut um unsere Augen ist der dünnste Teil unserer Haut und wird gleichzeitig am meisten strapaziert. Die empfindliche Haut wird durch UV-Strahlen, Stress aber auch durch unsere Mimik stark beansprucht. Augenprobleme wie Trockene Augen, kleine Augenfältchen, Augenringe oder auch Tränensäcke sind daher keine Seltenheit. Mit der geeigneten Augenpflege und/oder Hausmitteln können Sie diesen Problemen jedoch einfach entgegen wirken.

In diesem Ratgeber erhalten Sie Informationen zu folgenden Themen:

  1. Mehr Aufmerksamkeit für die Augen
  2. Hautpflege bei trockener Augenpartie
  3. Was hilft bei kleinen Augenfältchen?
  4. Was hilft bei Augenringen?
  5. Was hilft bei Tränensäcken?
  6. Was hilft bei geschwollenen Augenlidern?
  7. Weitere Tipps für gesunde & schöne Augen

Mehr Aufmerksamkeit für die Augen

Tagescremes, Nachtcremes, Seren, Peelings & Co. sind längst Bestandteil vieler Gesichtspflege-Routinen. Die Augenpflege kommt dabei jedoch häufig zu kurz. Eine geeignete Augenpflege ist allerdings genauso wichtig wie eine hochwertige Gesichts- und Körperpflege. Warum das so ist? Die Haut um unsere Augen herum ist besonders dünn und mit dem Alter verliert die sensible Augenpartie zusätzlich an Elastizität und Spannkraft. Unsere Augenpartie benötigt eine spezielle Pflege, die auf die besondere Beschaffenheit dieser sensiblen Partie abgestimmt ist. Neben der Beschaffenheit gibt es einige weitere Gründe, warum wir speziell unserer Augenpartie mehr Aufmerksamkeit schenken sollten:

1. Um die Augen herum entstehen meist die ersten kleinen Fältchen. Zu Beginn handelt es sich um Trockenheitsfältchen - diese wandeln sich mit der Zeit jedoch in tiefere Falten, wenn sie nicht mit ausreichend Feuchtigkeit versorgt werden.

2. In der heutigen schnelllebigen Zeit sitzen viele von uns lange vor dem Laptop und sind gestresst von knappen Deadlines & Co. In einen stressigen Alltag schleichen sich schnell kurze Nächte und schlechte Ernährungsgewohnheiten ein. Gerade die empfindliche Augenpartie rächt sich dafür früher oder später. Gesunde Routinen, weniger Stress und die richtige Pflege sind essenziell für eine strahlende und wach aussehende Augenpartie.

3. Neben Trockenheitsfältchen können um die Augen herum auch unliebsame Augenringe entstehen. Das liegt daran, dass die Kapillargefäße durch die immer dünner werdende Haut durchscheint und für dunkle Augenschatten sorgt. Um Augenringen entgegen wirken zu können, benötigt es eine spezielle Augenpflege sowie ausreichend Schlaf und Flüssigkeitszufuhr. Neben Augenringen und Fältchen wird es auch bei Tränensäcken oder geschwollenen Augenlidern höchste Zeit einzugreifen und den Augen mehr Aufmerksamkeit zu schenken.

Hautpflege bei trockener Augenpartie

Das Feuchtigkeitsdepot rund um die Augen ist begrenzt und es sind weniger lipidspendende Talgdrüsen vorhanden. Das macht die Augenpartie besonders anfällig für Trockenheit. UV-Strahlen, Umwelteinflüsse und die Mimik beim Lachen und Blinzeln beanspruchen die sensible Hautpartie zusätzlich. Wer erste kleine Fältchen rund um die Augen bemerkt und zu trockener Haut neigt, sollte bei der Auswahl geeigneter Augenpflege auf Inhaltsstoffe achten, welche die Haut mit Feuchtigkeit versorgen und für Spannkraft und Elastizität sorgen.

Augenpflege mit Hyaluron

Ein solcher Inhaltsstoff ist Hyaluron. Hyaluronsäure ist ein natürlicher Bestandteil unseres Körpers. Der Wirkstoff bindet Wasser und sorgt für Spannkraft und Elastizität. Mit zunehmenden Alter produziert der menschliche Organismus jedoch immer weniger von diesem wichtigen Stoff. Um der Haut etwas nachzuhelfen, befindet sich in vielen Augencremes dieser essenzielle Wirkstoff. Trockene Haut wirkt mit Hilfe von Hyaluron glatter und praller. Wer auf Augenpflege mit Hyaluron setzt, muss allerdings ausreichend Wasser trinken, damit der Wirkstoff auch seinen Zweck erfüllen und Wasser binden kann.

Augenpflege mit Kollagen

Ein weiterer wertvoller Inhaltsstoff in Augencremes für trockene Haut ist das strukturgebende Faserprotein Kollagen. Dieses Faserprotein wird ebenfalls vom Körper gebildet und ist in Sehnen, Knorpeln und Knochen vorhanden. Kollagen bildet eine Art Stützgerüst für die Haut, in der das Feuchtigkeitsdepot seinen Platz findet. Kollagenfasern sorgen für mehr Spannkraft und Elastizität rund um die sensiblen Augen.

Augenpflege mit Glycerin

Ein weiterer wichtiger Inhaltsstoff in Augencremes, den wir Ihnen nicht vorenthalten möchten, ist Glycerin. Durch Einsatz von Glycerin in Augencremes wird die Feuchtigkeit aufrechterhalten und Irritationen werden gemindert. Glycerin ist ebenfalls Bestandteil des menschlichen Organismus und speichert Feuchtigkeit in der Hornschicht.

Hausmittel gegen trockene Haut um die Augen

Selbstverständlich gibt es auch einige tolle Hausmittel, die Abhilfe bei trockenen Augen schaffen können. Gurkenscheiben zählen wohl zu den beliebtesten Hausmitteln, wenn es um die Behandlung von trockenen Augen geht. Einfach je eine Gurkenscheibe auf die geschlossenen Augen auflegen und für 20 Minuten nichts tun und entspannen. Danach fühlen sich die Augen gleich erfrischter und wacher an. Auf dieselbe Weise können Sie auch Kartoffelscheiben nutzen, da diese ebenfalls viel Wasser enthalten.

Was hilft bei kleinen Augenfältchen?

Die kleinen Augenfältchen, die sich beim Lachen in unseren äußeren Augenwinkeln abzeichnen, werden auch Krähenfüße genannt. Während sich die Krähenfüße anfangs nur beim Lachen zeigen, sind sie mit zunehmenden Alter auch im entspannten Zustand sichtbar. Krähenfüße nennt man diese kleine Fältchen deshalb, da sie an die charakteristische Form echter Krähenfüße erinnern. Das ist jedoch nichts Negatives - im Gegenteil! Lachfalten verleihen unserem Gesicht Lebendigkeit und spiegeln echte Emotionen wider. Kleine Augenfältchen machen uns automatisch sympathischer.

Wertvolle Inhaltsstoffe wie Q10, Retinol, Vitamin C & E

Bekommen diese Fältchen jedoch nicht die entsprechende Pflege können sie sich schnell in tiefe Falten verwandeln, die jederzeit sichtbar sind. Um dem vorzubeugen, empfehlen sich genau wie bei trockenen Augen Inhaltsstoffe wie Hyaluronsäure und Kollagen. Weitere wertvolle Inhaltsstoffe, um Krähenfüßen entgegen zu wirken, sind Vitamin C und E, Retinol und das Coenzym Q10. Vitamin C und E wird eine antioxidative Wirkung nachgesagt. Die Wirkstoffe fangen freie Radikale ab und beugen Augenfältchen vor. Retinol reduziert Falten und stärkt die Hautstruktur. Der Wirkstoff wird häufig als hochkonzentriertes Serum verkauft - hier ist allerdings Vorsicht geboten. Hochkonzentriert kann Retinol die empfindliche Augenpartie reizen - greifen Sie daher lieber zu einer entsprechenden Augencreme. In zahlreichen Augencremes ist auch Q10 enthalten. Dieser Wirkstoff schützt vor Lachfalten und regt die Hauterneuerung an.

Natürliche Wunderwaffe Aloe Vera

Neben Augencremes mit hochwirksamen Inhaltsstoffen hat auch die Natur so einige Wunderwaffen für jünger aussehende und strahlende Augen zu bieten. Die Pflanze Aloe Vera hilft der Haut bei der Regeneration und zögert die Bildung von Falten hinaus. Schneiden Sie dafür einfach ein Blatt der frischen Pflanze ab und klopfen Sie das Gel vorsichtig in die Augenpartie ein. 15 bis 20 Minuten einwirken lassen und danach mit lauwarmem Wasser abspülen.

Was hilft bei Augenringen?

Besonders viele Menschen kämpfen mit dunklen Schatten unter den Augen. Da die Haut um unsere Augen herum sehr dünn ist, schimmern die darunterliegenden Äderchen leicht durch. Hilfreich sind hier optisch aufhellende Texturen, die lichtreflektierende und fein gemahlene Mikropartikel enthalten. Achten Sie am besten auch darauf, dass diese Texturen auch mit Wirkstoffen wie Vitamin C oder Vitamin A versehen sind. Seren, die eine hohe Konzentration an Vitamin A oder Vitamin C aufweisen, stimulieren die Zellerneuerung und die Kollagenproduktion. Vitamin C wirkt außerdem Hyperpigmentierung entgegen und schützt vor Falten. Ein weiterer wertvoller Inhaltsstoff zur Bekämpfung von Augenringen ist Vitamin K. Dieser Wirkstoff verbessert den Blutfluss und stärkt die Blutgefäße, wodurch Äderchen weniger dunkel hervorscheinen.

Koffein als Geheimtipp

Selbstverständlich können Sie auch bei Augenringen auf Hausmittel zurückgreifen. Zur Linderung von Augenringen empfiehlt sich zum Beispiel Koffein. Der Wirkstoff zieht die Blutgefäße zusammen und hat eine hautstraffende Wirkung. Unliebsame Augenringe können so schnell gelindert werden. Gleichzeitig hat Koffein auch einen langfristigen Effekt. Klopfen Sie dafür einfach starken, abgekühlten Kaffee vorsichtig in die Augenpartie ein und spülen Sie den Kaffee circa 10 Minuten später wieder ab. Sie können auch zwei Wattepads in Kaffee tränken und diese 15 Minuten auf Ihre geschlossenen Augen legen.

Was hilft bei Tränensäcken?

Im Knochenkanal seitlich der Nase befinden sich unsere Tränensäcke. Diese Schwellung, die auch als Tränensack bezeichnet wird, ist also immer vorhanden - in gesundem Zustand sieht man den Tränensack allerdings nicht. Kann die Flüssigkeit nicht mehr richtig abfließen und der Lymphfluss ist gestört, dann entsteht eine unangenehme Schwellung, die landläufig als Tränensack bekannt ist. Ein weiterer Grund für die Entstehung von Tränensäcken ist eine Erschlaffung von Haut, Muskeln und Fettgewebe unter dem Auge. Um Tränensäcken entgegen zu wirken, empfehlen sich Inhaltsstoffe wie hochkonzentrierte Hyaluronsäure. Dieser Wirkstoff kann Tränensäcke zwar nicht weg zaubern, sorgt jedoch für eine optische Glättung. Ebenfalls gut geeignet zur Bekämpfung von Tränensäcken sind Wirkstoffe wie Urea, das Coenzym Q10, Collagen oder Vitamin A. Augencremes mit einem ausgewogenen Anteil an Urea (Harnstoff) sind ein effektiver Feuchtigkeitsbinder und legen sich wie ein Schutzfilm auf die Haut.

Pflanzliche Wirkstoffe und Unterlid-Massagen

Auch pflanzliche Wirkstoffe wie Aloe Vera, Augentrost, Hamamelis, Grüntee oder Rose haben sich bei der Linderung von Tränensäcken bewährt. Tränensäcke werden nur im äußersten Notfall operativ entfernt. Häufig reicht es bereits, die eigene Ernährung umzustellen. Eine vitaminreiche und salzarme Kost mit viel Gemüse und Obst beugt Wassereinlagerungen vor. Sie können mit Ihren Fingerspitzen außerdem eine sanft kreisende Massage der Unterlidpartie durchführen und damit den Lymphfluss anregen.

Was hilft bei geschwollenen Augenlidern?

Eine weitere häufige Erscheinung sind geschwollene Augenlider. Diese können vielfältige Ursachen haben: Zu wenig Schlaf, Entzündungen und Allergien aber auch Erkältungen können zu „Puffy eyes“, also geschwollenen Augenlidern führen. Um die Schwellung möglichst rasch und effektiv wieder abklingen zu lassen, empfehlen sich Inhaltsstoffe wie Koffein und Gingseng. Koffein unterstützt den Abtransport von angestauter Lymphflüssigkeit und regt nachweislich die Durchblutung und den Zellstoffwechsel an. Achten Sie daher auf den Inhaltsstoff Koffein in Augencremes oder tränken Sie einfach zwei Wattepads in starken, abgekühlten Kaffee und legen Sie diese für 15 Minuten auf Ihre geschlossenen Augen. Gingseng wirkt geschwollenen Augenlidern ebenfalls entgegen: Der Wirkstoff reduziert oxidativen Stress und verbessert die Aufnahme von Sauerstoff.

S.O.S.-Trick bei geschwollenen Augenlidern am Morgen

Lagern Sie Ihren Kopf höher und legen Sie für 10-15 Minuten eine kühlende Augenmaske auf. Bewahren Sie dafür über Nacht entweder Ihr Augengel, Silberlöffel oder Gurkenscheiben im Kühlschrank auf. Geben Sie das Mittel Ihrer Wahl auf die geschlossenen Augen. Sie werden sofort eine spürbare Linderung erfahren. Empfehlenswert ist auch eine Akupunkturmassage. Diese regt den Lymphfluss an und hilft beim Abtransport von angestauter Flüssigkeit. Die Schwellung klingt so deutlich schneller wieder ab.

Weitere Tipps für gesunde & schöne Augen

Die wichtigsten und wirksamsten Inhaltsstoffe bei trockenen Augen, Augenfältchen, Augenringen & Co. kennen Sie nun. Sie haben auch einige tolle Hausmittel kennengelernt, die im Fall der Fälle Abhilfe schaffen können. Für gesunde und schöne Augen sollten Sie darüber hinaus jedoch noch weitere Tipps beherzigen:


Bitte beachten Sie: Die ggf. im Ratgeber aufgeführten Produkte stellen keine Empfehlungen dar. Es handelt sich hierbei lediglich um eine lose Auswahl von Präparaten, die einen bestimmten Wirkstoff enthalten und/oder einer speziellen Produktkategorie zugeordnet werden. Diese werden über unsere Seite direkt eingepflegt und sind keineswegs eine Aufforderung zum Kauf eines bestimmten Präparats.


Passende Beiträge zum Thema

Hausapotheke mit Schüssler Salzen
Hausapotheke mit Schüssler Salzen

Verfasst am 02.12.2013

Schüssler Salze können als effektive Alternativmethode zu herkömmlichen Medikamenten eingesetzt werden und verschiedene Beschwerden lindern. Aus diesem Grund empfiehlt sich eine Hausapotheke mit Schüssler Salzen.

mehr erfahren

Arzneimittelfälschungen - Information, Auswirkung & Maßnahmen
Arzneimittelfälschungen - Information, Auswirkung & Maßnahmen

Verfasst am 03.12.2013

Arzneimittelfälschungen entwickeln sich weltweit zu einer immer größer werdenden Bedrohung für die Gesundheit. Die WHO geht davon aus, dass in Industrieländern bis zu sieben Prozent und in Entwicklungsländern 30 bis 70 Prozent der Arzneimittel Fälschungen sind. Bildnachweis: Mara Zemgaliete - Fotolia.com

mehr erfahren

Fehlt etwas?