Nicotinell 17,5mg 24-Stunden-Pflaster zur Rauchentwöhnung

Das Nicotinell 17,5mg 24-Stunden-Pflaster dient zur Linderung von Nicotinentzugssymptomen bei leichten Rauchern während der Ausklingkeit der Pflastertherapie.

Dieses nicotinhaltige transdermale Pflaster dient zur Unterstützung bei der Rauchentwöhnung. Aufgrund der niedrigen Dosierung von 17,5 mg ist es für das letzte Drittel der Therapie, der sogenannten Ausklingphase, geeignet. Das Pflaster wird täglich morgens aufgeklebt und bleibt 24 Stunden auf der Haut.

Preisvergleich (bis zu 41% sparen) 3 Erfahrungsberichte Ratgeber "Rauchentwöhnung"

Inhaltsverzeichnis:

  1. Anwendung
  2. Wirkstoffe/Inhaltsstoffe
  3. Informationen zur Anwendung
  4. Gegenanzeigen
  5. Nebenwirkungen
  6. Wechselwirkungen
  7. Nicotinell 17,5mg 24- Stunden- Pflaster Transdermal 41% günstiger kaufen

Nicotinell 17,5mg 24- Stunden- Transdermal Anwendung

Das Pflaster ist geeignet zur Linderung von Nicotin-Entzugssymptomen bei Rauchern, die mit dem Rauchen aufhören möchten. Dieses Produkt ist für die Ausklingzeit der Therapie mit Pflastern geeignet und wird sowohl von starken als auch leichten Rauchern im dritten und letzten Monat der Behandlung verwendet.

Gegenanzeigen

Nichtraucher und Gelegenheitsraucher dürfen das Pflaster nicht anwenden. Ebenso ist bei einer Überempfindlichkeit gegen Nicotin oder einem der sonstigen Bestandteile und in folgenden Fällen von der Verwendung abzusehen:

  • systemische Hauterkrankungen
  • nstabile oder sich verschlechternde Angina pectoris
  • Status unmittelbar nach Myokardinfarkt
  • schwere Arrhythmien
  • vor kurzem aufgetretener Schlaganfal
  • Vasospasmen
  • Phäochromozytom

In folgenden Fällen sollte vor der Verwendung ein Arzt zu Rate gezogen werden und eine Nutzen-Risiko-Abwägung erfolgen:

  • stabile Angina pectoris
  • älterer Myokardin-farkt
  • zerebrovaskuläre Erkrankung
  • periphere arterielle Verschlusskrankheiten
  • Hypertonie
  • Myokardinsuffizienz
  • Nieren- und Leberinsuffizienz
  • Hyperthyreoidismus
  • Epilepsie
  • Myasthenia gravis
  • pseudomyasthenisches Syndrom
  • Diabetes mellitus
  • Gastritis
  • akuteMagen-undDarm-Ulzer

Nicotinell 17,5mg 24- Stunden- Transdermal Nebenwirkungen

Sehr häufige Nebenwirkungen:

  • Reaktionen an der Applikationsstelle wie brennendes Gefühl
  • Ödeme
  • Erytheme
  • Pruritus
  • Exantheme
  • Urtikaria
  • Blasenbildung
  • Zwicken
  • Kopfschmerzen
  • Erkältungs- und grippeartige Symptome

Häufige Nebenwirkungen:

  • Schlaflosigkeit
  • abnorme Träume
  • Schwindel
  • Agitation
  • Angstgefühle
  • Nervosität
  • Konzentrationsstörungen
  • Müdigkeit
  • Blutdruckveränderungen
  • Husten
  • Übelkeit
  • Bauchschmerzen
  • Dyspepsie
  • Muskelschmerz
  • motorische Störungen

Gelegentliche Nebenwirkungen:

  • Schläfrigkeit
  • emotionale Labilität
  • Reizbarkeit
  • depressive Verstimmung
  • Verwirrung
  • Gedächtnisstörungen
  • Parästhesie
  • Geschmacksanomalien
  • Sehstörungen
  • Palpitationen
  • Hitzewallungen
  • Infektionen der oberen Atemwege
  • Erbrechen
  • Verstopfung
  • Diarrhö
  • Flatulenz
  • abnormer Stuhl
  • Mundtrockenhei
  • Gingivitis
  • Magengeschwür
  • verstärktes Schwitzen
  • Akne
  • Gelenkschmerzen
  • Muskelkrämpfe
  • Rückenschmerzen
  • Dysphagie
  • Schilddrüsenstörung
  • schmerzhafte Lymphknoten
  • Zystitis
  • Kraftlosigkeit
  • Schmerzen
  • Unwohlsein
  • Migräne
  • Gewichtszunahme
  • Appetitsteigerung

Seltene Nebenwirkungen:

  • Tremor
  • Schmerzen im Thorax
  • Dyspnoe
  • Herzrhythmusstörungen
  • Reaktionen an der Applikationstelle wie Hautverfärbungen, Hyperpigmentierung, Vaskulitis

Sehr seltene Nebenwirkungen:

  • generalisierte allergische Reaktionen wie generalisierte Urtikaria
  • angioneurotisches Ödem
  • anaphylaktische Reaktionen

Wechselwirkungen

Es sind keine Wechselwirkungen bekannt.

Informationen zur Anwendung

  • Der Beutel wird mit einer Schere entlang der gestrichelten Linie aufgeschnitten und das transdermale Pflaster herausgenommen.
  • Danach wird der angeschnittene Rand der aluminiumfarbigen Schutzfolie entfernt.
  • Das Pflaster wird anschließend am Rand festgehalten und die Schutzfolie langsam von der Schnittstelle aus abgezogen.
  • Das Pflaster ist dann auf eine gesunde, unbehaarte, trockene und saubere Hautstelle aufzukleben, vorzugsweise am Oberarm.
  • 10 bis 20 Sekunden lang muss das Pflaster mit der Handfläche angedrückt werden.
  • Das nächste Pflaster darf keinesfalls auf dieselbe Körperstelle geklebt werden.
  • Die Entwöhnung verläuft je nach Rauchverhalten schrittweise, die Behandlung mit dem Pflaster darf aber maximal drei Monate andauern.

Nicotinell 17,5mg 24- Stunden- Transdermal Wirkstoffe

Inhaltsstoffe Menge je 1 Stück
Nicotin 17.5 mg
Sparmedo Ratgeber Rauchentwöhnung

Ratgeber Rauchentwöhnung
Sie benötigen Hilfe bei Rauchentwöhnung? Tipps und Hinweise für die richtige Produktwahl finden Sie in unserem Ratgeber.
Rauchentwöhnung-Ratgeber ansehen

Nicotinell 17,5mg 24- Stunden- Pflaster Transdermal kaufen

Alle Packungsgrößen:

7 Stück
ab 15,68 (ab 2,24 €/Stück)
14 Stück
ab 30,24 (ab 2,16 €/Stück)
21 Stück
ab 45,42 (ab 2,16 €/Stück)

Erfahrungen zu Nicotinell 17,5mg 24- Stunden- Pflaster Transdermal 7 Stück

03.12.2012 für Nicotinell 17,5mg 24- Stunden- Pflaster Transdermal 21 Stück

mit nicotinell hatte meine freundin es damals geschafft vom rauchen loszukommen. ist jetzt dann 4 jahre her und sie hatte keinen rückfall mehr. war der 1. versuch mit pflastern. die anderen versuche ohne pflaster hatten nie lang angehalten

von einem Anwender

Alle 3 Erfahrungen lesen

Produktdetails

Produktbezeichnung Nicotinell 17,5mg 24- Stunden- Pflaster Transdermal
Packungsgröße(n) 7 Stück
14 Stück
21 Stück
DarreichungsformPflaster transdermal
Mindestens haltbar bisSiehe Verpackungsboden
Produkt von

GSK OTC Medicines
BUSSMATTEN
77815 BUEHL
Website

AnwendungsgebieteRauchentwöhnung
PZN03764502
BezugMedikament ist rezeptfrei
EtikettenspracheDeutsch

Ähnliche Produkte wie Nicotinell 17,5mg 24- Stunden- Pflaster Transdermal

Fehlt etwas?