Cetirizin

Der Wirkstoff Cetirizin dient als Antiallergikum der Linderung von Augen- oder Nasensymptomen bei allergischen Erkrankungen wie Allergien (Allergie auf Hausstaubmilben oder Nahrungsmittelallergie), Heuschnupfen, allergischem Schnupfen sowie allergischen Hautreaktionen bei Nesselsucht oder nach Insektenstichen.

Als Antihistaminika blockiert es die Histamin-Rezeptoren (H1-Rezeptoren) im Körper und kann so die Wirkung des körpereigenen Botenstoffs Histamin eindämmen oder gar aufheben. Histamin ist der Auslöser allergischer Reaktionen und sorgt für das Auftreten typischer Symptome. Hierzu zählen Rötungen und Schwellungen sowie Juckreiz oder Augentränen.

In Arzneimitteln liegt der Wirkstoff meist als Cetirizin dihydrochlorid vor. Das Salz lässt sich sehr leicht in Wasser auflösen und wird aus diesem Grund in dieser Form verwendet.

Auf dieser Seite erhalten Sie Informationen zu folgenden Themen:

  1. Das Wichtigste in Kürze
  2. Cetirizin Anwendungsgebiete
  3. Wirkweise von Cetirizin
  4. Was ist vor der Anwendung von Cetirizin zu beachten?
  5. Cetirizin und Alkohol
  6. Cetirizin während der Schwangerschaft
  7. Cetirizin bei Kindern
  8. Unterschiedliche Darreichungsformen von Cetirizin
  9. Cetirizin als Mono- und Kombipräparat
  10. Dosierung & Einnahme von Cetirizin
  11. Wie schnell wirkt Cetirizin?
  12. Cetirizin Langzeitanwendung
  13. Cetirizin Nebenwirkungen
  14. Cetirizin - Gleiche Wirkung bei unterschiedlichen Herstellern?
  15. Cetirizin oder Loratadin
  16. Cetirizin und Pille
  17. Cetirizin und Blutspenden
  18. Cetirizin Wechselwirkungen
  19. Cetirizin und Leberwerte
  20. Wenn Cetirizin nicht mehr hilft
  21. Produkte mit dem Wirkstoff Cetirizin

Das Wichtigste in Kürze

 Cetirizin Anwendungsgebiete

Cetirizin wird zur Linderung verschiedener Symptome von allergischen Erkrankungen eingesetzt. Dazu zählen:

Wirkungsweise von Cetirizin

Cetirizin zählt zur Wirkstoffgruppe der Antihistaminika der 2. Generation. Ebenso wie seine verwandten Vertreter wirkt Cetirizin über eine Blockade der Histamin-Rezeptoren (H1-Rezeptoren). Aus diesem Grund bezeichnet man es auch als H1-Rezeptorblocker der 2. Generation.

Cetirizin hemmt Wirkung von körpereigenem Histamin

Cetirizin verhindert also, dass der körpereigene Signalstoff Histamin seine Wirkung an den Histamin-Rezeptoren entfalten kann. Dieser wird vom Körper vermehrt ausgeschüttet, wenn es zu einer Überempfindlichkeitsreaktion des Abwehrsystems auf scheinbar harmlose Substanzen wie Tierhaare, Pollen oder andere Allergene kommt.

Mit der erhöhten Produktion des Histamins, versucht der Körper die vermeintlichen Feinde zu besiegen. Das Histamin koppelt sich dabei an spezielle Bindungsstellen der Zellen an, wodurch es zur Erweiterung der feinen Blutgefäße kommt.

Histamin ruft die typischen Allergiesymptome hervor

Infolgedessen reagiert der Körper mit den typischen Allergiesymptomen wie tränende und rote Augen, verstopfte Nase sowie laufende Nase, Juckreiz und Hautrötungen. Zudem führen andere Signalstoffe, welche ebenfalls durch die vermehrte Histaminausschüttung produziert werden, zu weiteren Nervenreizungen. Cetirizin verhindert, dass Histamin an die Bindungsstellen im Gewebe andocken kann. Dadurch ist Histamin nicht mehr in der Lage, seine Wirkung zu entfalten und die allergischen Symptome klingen ab.

Schneller Wirkungseintritt - einmalige Dosis täglich genügt

Cetirizin ist in unterschiedlichen Darreichungsformen erhältlich und wirkt in jeder Form schnell und effektiv. Die übliche Dosis beträgt 10mg. Der Wirkungseintritt erfolgt nach etwa 20 bis 30 Minuten und erreicht seinen Höhepunkt etwa 60 Minuten nach der Einnahme. Die Wirkung von Cetirizin hält mehrere Stunden an, so dass eine einmalige Einnahme täglich genügt.

Vorsicht bei Personen mit Nierenschwäche

Die Ausscheidung von Cetirizin erfolgt zu 30 bis 40 Prozent über die Leber und zu 60 bis 70 Prozent über die Niere. Personen mit Niereninsuffizienz (Nierenschwäche) benötigen ggf. eine verringerte Dosierung und sollten vor der Anwendung Rücksprache mit einem Arzt halten.

Was ist vor der Anwendung von Cetirizin zu beachten?

Grundsätzlich ist Cetirizin gut verträglich, trotzdem gibt es einige Erkrankungen, bei denen die Einnahme von Cetirizin nicht erfolgen darf.

Cetirizin darf nicht angewendet werden

Warnhinweise & Vorsichtsmaßnahmen

In folgenden Fällen sollten Sie vor der Anwendung von Cetirizin unbedingt Rücksprache mit Ihrem behandelnden Arzt oder einem Apotheker halten:

Außerdem sollte die Einnahme von Cetirizin nicht zusammen mit Alkohol erfolgen. Zwar wurde in dieser Verbindung keine auffällige Auswirkung festgestellt, jedoch kann Cetirizin unter Umständen die dämpfende Wirkung von Alkohol verstärken.

Cetirizin und Alkohol

Die H1-Antihistaminika der 2. Generation wie Cetirizin überwinden kaum die Blut-Hirn-Schranke und üben nur geringe Wirkung auf das zentrale Nervensystem aus. Deswegen haben sie generell weniger Nebenwirkungen als die H1-Antihistaminika der 1. Generation. Auch die Wechselwirkungen mit Alkohol sind deutlich geringer. Wenn Cetirizin für Sie nebenwirkungsfrei ist, gilt mäßiger Alkoholgenuss als unbedenklich. Sollte bei Ihnen Benommenheit oder Müdigkeit auftreten, verstärkt dies die sedierende Wirkung von Alkohol.

Umgekehrt kann Alkohol in einzelnen Fällen die Wirksamkeit des Medikaments beeinträchtigen. Falls Sie bei der gleichzeitigen Einnahme von Cetirizin und Alkohol Wechselwirkungen feststellen, ist es ratsam, für den Zeitraum der Behandlung mit Cetirizin auf Alkohol zu verzichten.

 Cetirizin während der Schwangerschaft & Stillzeit

Generell ist die Anwendung von Cetirizin für Schwangere nicht zu empfehlen. Zwar wurden in Untersuchungen keine gesundheitsschädigenden Auswirkungen beim Fötus festgestellt, dennoch ist Vorsicht geboten. Vor allem in der sensiblen Phase der Organdifferenzierung in der Frühschwangerschaft (erstes Schwangerschaftsdrittel) ist der Wirkstoff zu vermeiden. Im Zweifelsfall oder bei Akutzuständen ist vor der Einnahme des Antihistaminika immer ein Arzt zu befragen.

Cetirizin geht in die Muttermilch über

In der Stillzeit sollte definitiv auf Cetirizin verzichtet werden, denn der Wirkstoff geht in die Muttermilch über.

 Cetirizin bei Kindern

Durch die gute Wirksam- und Verträglichkeit von Cetirizin kann das Antihistaminika auch bei Kindern angewendet werden. Ab welchem Alter ein Präparat mit Cetirizin geeignet ist, richtet sich nach den Angaben des Herstellers.

Herstellerangaben bezüglich der Altersempfehlung berücksichtigen

In Tablettenform ist die Einnahme von Cetirizin für Kinder ab 2 Jahren geeignet, bei einigen Herstellern auch erst ab 6 Jahren. Die Dosierung wird bei Kindern von 2 bis 12 Jahren auf das Körpergewicht angepasst. Aus diesem Grund sollte die Regelung der Einnahme immer ein Arzt vornehmen. Saft und Tropfen werden teilweise auch schon für Kinder ab 1 Jahr angeboten. Auch hier wird die genaue Dosierung nach dem Körpergewicht bestimmt.

Kinder ab 2 Jahren dürfen Cetirizin 2 bis 4 Wochen anwenden, jedoch kann bei kurzfristiger Allergenbelastung auch eine Woche genügen.

Unterschiedliche Darreichungsformen

Die Einnahme von Cetirizin gestaltet sich als äußerst praktisch, denn die unterschiedlichsten Darreichungsformen sind möglich: Tabletten, Lösung, Saft, Sirup und Tropfen. Dies ist vor allem deshalb von Vorteil, weil jeder unterschiedliche Vorlieben hat, so haben manche Menschen beispielsweise Probleme Tabletten zu schlucken und greifen deshalb lieber zu Tropfen, andere wiederum mögen die Konsistenz eines Sirups nicht und entscheiden sich lieber für die Tablettenform. 

Cetirizin Saft

Da vor allem kleinere Kinder häufig Probleme haben, Tablette zu schlucken, eignet sich bei Kindern ab zwei Jahren - zum Teil auch schon ab einem Jahr - besonders die Darreichung in Saftform. Auch lässt sich der Saft besser dosieren als Tabletten und somit altersgerecht verabreichen, bzw. ist ohnehin als spezielles Medikament für Kinder in einer niedrigeren Dosierung erhältlich. 

Cetirizin Tabletten 

Die Einnahme von Cetirizin findet am häufigsten in Form von Tabletten statt. Dabei sind sowohl Film-, Lutsch- als auch Retardtabletten möglich. Für Kinder zwischen zwei und fünf Jahren wird in der Regel eine halbe Tablette am Tag empfohlen, bei Jugendlichen und Erwachsenen gilt eine Tablette täglich. Allerdings sollte die genaue Dosierung - gerade bei Kindern - im Vorfeld mit einem Arzt abgeklärt werden. 

Cetirizin Tropfen

Mit Tropfen verhält es sich ähnlich wie mit dem Saft: Er eignet sich ab zwei Jahren, kann zum Teil aber auch bereits mit einem Jahr verabreicht werden. Auch die Dosierung gestaltet sich bei Tropfen einfacher als bei Tabletten. 

Cetirizin als Mono- oder Kombipräparat

Cetirizin kann als Mono- oder Kombipräparat angewendet werden:

Monopräparate

Diese Arzneimittel besitzen nur einen pharmakologisch wirksamen Bestandteil und das ist Cetirizin. Neben diesem Wirkstoff beinhalten Monopräparate weitere Bestandteile, welche als Hilfsstoffe bezeichnet werden. Diese bringen das Medikament in eine verabreichbare Form. Der Vorteil solcher Monopräparate ist, dass keine Wechselwirkungen zwischen mehreren Wirkstoffen entstehen können.

Kombipräparate

Kombinationspräparate sind Arzneimittel, die aus mehreren pharmakologisch wirksamen Bestandteilen bestehen. In ihrer Zusammensetzung können diese Wirkstoffe ähnliche oder vollkommen andere Wirkungen besitzen. Dadurch entsteht eine verbesserte Hauptwirkung oder eine Erweiterung des Wirkungsspektrums. Jedoch haben Kombipräparate den Nachteil, dass sie durch die verschiedenen Wirkungskurven bzw. Wirkzeiten eine Über- oder Unterdosierung des einen oder anderen Wirkstoffes erreichen können.

Für gewöhnlich ist Cetirizin als Monopräparat in unterschiedlichen Darreichungen erhältlich. Ein Kombipräparat ist zum Beispiel ReactineDuo, welches neben Cetirizin auch den Wirkstoff Pseudoephedrin enthält.

Das Präparat wird bei allergischem Schnupfen eingesetzt, wenn zusätzlich eine verstopfte Nase als Symptom auftritt.

 Dosierung & Einnahme von Cetirizin

In der Regel ist die genaue Dosierung von Cetirizin immer mit einem Arzt abzuklären, da dieser individuell bestimmen kann, welche Menge jeweils benötigt wird, damit die Beschwerden vollständig abklingen können. Des Weiteren liefert auch der Beipackzettel hilfreiche Informationen und allgemeine Empfehlungen, wenn der Arzt nichts anderes verordnet hat. Auch hier sind Abweichungen zwischen einzelnen Präparaten möglich. Die Dosierung gilt für Präparate mit 10mg Cetirizin:

Dosierung von Cetirizin-Tabletten

Bei Präparaten, die bei Kindern bereits ab 2 Jahren angewendet werden dürfen, erhalten Kinder eine dem Körpergewicht angepasste Dosierung:

Dosierung von Cetirizin-Tropfen

Bei Präparaten, die bei Kindern bereits ab 1 Jahr angewendet werden dürfen, erhalten Kinder eine dem Körpergewicht angepasste Dosierung:

Dosierung von Cetirizin-Saft

Bei Präparaten, die bei Kindern bereits ab 1 Jahr angewendet werden dürfen, erhalten Kinder eine dem Körpergewicht angepasste Dosierung:

Dosierung von Cetirizin-Sirup

<

Dosierung von Cetirizin-Lutschtabletten

Unerwünschte Wirkungen bei Überdosierung von Cetirizin

Bei einer Überdosierung von Cetirizin können die unten beschriebenen Nebenwirkungen mit verstärkter Intensivität auftreten. So wurde über negative Begleiterscheinungen wie: 

berichtet. In diesen Fällen sollte unbedingt ein Arzt kontaktiert werden. Dieser kann über erforderliche Maßnahmen entscheiden und dementsprechend handeln.

Wie schnell wirkt Cetirizin?

Die Wirkung von Cetirizin tritt relativ rasch ein. Der Wirkstoff wird hauptsächlich durch den Dünndarm aufgenommen, in der Leber verstoffwechselt und im Körper verteilt. Wie lange dieser Vorgang genau dauert, kann individuell verschieden sein. Auch die Darreichungsform hat einen Einfluss darauf, wie schnell ein Cetirizin-Präparat wirkt. Tabletten zeigen nach spätestens einer Stunde Wirkung. Flüssige Medikamente wie Saft, Tropfen oder Sirup wirken in der der Regel rascher als Cetirizin in Tablettenform.

Cetirizin Langzeitanwendung

Je nach Art, Dauer und Verlauf der Beschwerden bestimmt der Arzt, wie lange eine Behandlung mit Cetirizin erfolgen darf.

Ohne ärztliche Rücksprache nicht länger als 4 bis 6 Wochen

Generell sind bei Heuschnupfen 3 bis 6 Wochen, bei kurzfristiger Pollenbelastung auch nur eine Woche, ausreichend. Wird Cetirizin zur unterstützenden Behandlung asthmaähnlicher Zustände allergischer Herkunft angewendet, liegen Erfahrungen bis zu 6 Monaten vor. Bei der Einnahme von Cetirizin bei chronischer Nesselsucht und chronischem allergischen Schnupfen wurden Erfahrungen bis zu einem Jahr gesammelt.

Grundsätzlich sollte Cetirizin nicht ohne vorherige ärztliche Absprache länger als 4 bis 6 Wochen eingenommen werden.

 Cetirizin Nebenwirkungen

Da Cetirizin zur 2. Generation der Antihistaminika gehört, gelangt der Wirkstoff gar nicht oder kaum in das zentrale Nervensystem, wodurch keine oder nur sehr geringe Nebenwirkungen entstehen. Jedoch kann es wie bei allen Arzneimitteln zu Nebenwirkungen kommen, die aber nicht bei jedem auftreten müssen.

Zudem können die unerwünschten Begleiterscheinungen in Art und Häufigkeit abhängig von der Arzneiform (z. B. Tablette, Tropfen, etc.) des Medikaments variieren.

Häufige Nebenwirkungen

Gelegentliche Nebenwirkungen

Seltene Nebenwirkungen

Sehr seltene Nebenwirkungen

Bei auftretenden Nebenwirkungen zum Arzt

Sollten die genannten Nebenwirkungen auftreten, ist es ratsam, sich mit seinem Arzt in Verbindung zu setzen und gegebenenfalls die Einnahme von Cetirizin zu beenden. Dies gilt auch, wenn Beschwerden festgestellt werden, die nicht zuvor beschrieben bzw. im Beipackzettel aufgeführt wurden. Der Arzt entscheidet dann über Schweregrad und mögliche Maßnahmen.

Cetirizin kann müde machen

Wie schon mehrmals erwähnt, gehört Cetirizin zur zweiten Generation der Antihistaminika. Bei diesen liegt das Arzneistoffmolekül unter physiologischen Bedingungen als Zwitterion vor und kann so kaum die Blut-Hirn-Schranke überwinden. Allerdings gelingt es dem Wirkstoff doch, in geringfügigen Mengen in das zentrale Nervensystem einzudringen. So entstehen sedierende Nebenwirkungen wie Müdigkeit zwar seltener als bei der ersten Generation der Antihistaminika, jedoch können sie trotzdem noch auftreten.

Cetirizin - Gleiche Wirkung bei unterschiedlichen Herstellern?

Cetirizin wird von verschiedenen Generika-Herstellern angeboten. Generika sind Medikamente mit identischen Wirkstoffen und gleicher Qualität eines bereits erhältlichen Markenpräparats. Der größte Vorteil von Generika gegenüber Originalpräparaten liegt im Preis. Dank der entfallenen Forschungs- und Entwicklungskosten, können Generika-Präparate viel preisgünstiger angeboten werden.

Gleicher Wirkstoff - Hilfsstoffe können variieren

Häufig berichten die Anwender von unterschiedlichen Wirkungsweisen des Cetirizin von verschiedenen Herstellern.

Und das obwohl in jedem Produkt der Wirkstoff in der gleichen Dosierung vorliegt. Sie unterscheiden sich lediglich in der Zusammensetzung ihrer so genannten Hilfsstoffe. Können daher die Hilfsstoffe die Wirkung des Medikaments verändern bzw. beeinflussen?

Hilfsstoffe beeinflussen die Wirkung eines Medikaments nicht

Laut Rücksprache mit drei bekannten Generika-Herstellern können sie dies nicht. Denn Hilfsstoffe sind inaktive Bestandteile, das heißt, sie haben keine eigenständige Wirkung auf die Erkrankung. Aus diesem Grund verändern oder beeinflussen sie die Wirkung des Arzneimittels nicht.

Warum werden teilweise unterschiedliche Hilfsstoffe eingesetzt?

Dies begründen die Unternehmen damit, dass für die verschiedenen Darreichungsformen andere Hilfsstoffe benötigt werden. Zudem kann es sein, dass während der Anwendung des Referenzarzneimittels (Markenpräparats) allergische Reaktionen bei Patienten aufgetreten, die auf Hilfsstoffe zurückzuführen sind. Die kann ein Generika-Hersteller dann austauschen, um genau diese allergischen Reaktionen zu vermeiden und eine möglichst optimale Verträglichkeit zu gewährleisten.

Erfahrungen selbst machen

Daher bleibt es wohl jedem selbst überlassen, welches Cetirizin verwendet wird. Laut Hersteller gibt es zumindest keine Unterschiede, weshalb man besser auf seine eigenen Erfahrungen vertrauen sollte. Wurden etwa mit Cetirizin von einem Hersteller gute Erfahrungen gemacht, empfiehlt es sich auch dabei zu bleiben.

Cetirizin oder Loratadin?

Cetirizin und Loratadin gehören beide zur 2. Generation der Antihistaminika, wodurch sie verträglicher sind und weniger Nebenwirkungen besitzen. Beide Substanzen werden schnell aufgenommen, haben die gleiche Standarddosierungsempfehlung sowie Darreichungsformen. Jedoch unterscheiden sie sich ein wenig in ihrer Wirkungsweise und Nebenwirkungen.

Cetirizin wohl besser bei allergischen Hautreaktionen

Cetirizin wird schnell vom Körper aufgenommen und hat eine Halbwertszeit (die Zeit, bis die Hälfte des Wirkstoffs vom Körper abgebaut bzw. ausgeschieden wurde) von sechs bis zehn Stunden. Cetirizin äußert sich bei einigen Menschen mit starker Müdigkeit und Demotivation als Nebenwirkung und beeinträchtigt die Fahrtüchtigkeit. 

Cetirizin wirkt anscheinend bei allergiebedingten Hauterscheinungen wie Rötungen, Juckreiz, Schwellungen oder Nesselsucht oftmals besser als Loratadin - dies ist bisher aber nicht wissenschaftlich erwiesen. Da beide Wirkstoffe als hilfreich eingestuft werden, Cetirizin jedoch das Wohlbefinden beeinträchtigen kann, kann zunächst die Einnahme von Loratadin ratsam sein. 

Loratadin seltener Müdigkeitserscheinungen

Loratadin wird vom Körper ebenfalls sehr schnell aufgenommen und verfügt über eine Halbwertszeit von etwa acht Stunden. Selten werden mit Loratadin sedierende (müde machend) oder kardiale (das Herz betreffend) Wirkungen festgestellt. Auch die Fahrtüchtigkeit ist in der Regel nach der Einnahme nicht beeinträchtigt. Aufgrund dessen empfiehlt sich bei Tätigkeiten, die erhöhte Aufmerksamkeit, Reaktion und Koordination erfordern, ggf. eher die Anwendung von Loratadin.

Cetirizin & Pille

Viele Frauen haben Angst dass die Einnahme von Cetirizin die Wirkung ihrer Verhütungspille beeinflusst. Doch hier gibt es keinen Grund zur Panik. Bisher konnten keinerlei Wechselwirkungen von Cetirizin in Verbindung mit der Einnahme anderer Arzneimittel, so auch mit der Antibabypille, festgestellt werden.

Blutspenden bei vorheriger Cetirizin-Einnahme

Blutspender mögen sich die Frage stellen, ob die Einnahme von Cetirizin die Spende verhindern könnte. Dem ist nicht so. Laut Uniklinik Freiburg sind Personen, die Antiallergika wie Dimetinden, Clemastin und auch Cetirizin einnehmen, spendefähig.¹ Gemäß des Roten Kreuzes sollten jedoch 3 Tage zwischen Absetzung des Medikaments und Spende verstreichen.²

 Cetirizin Wechselwirkungen

Anhand verschiedener Studien konnten keine Wechselwirkungen von Cetirizin im Zusammenhang mit der Einnahme anderer Arzneimittel festgestellt werden. Cetirizin kann lediglich die dämpfende Wirkung von Alkohol und Psychopharmaka verstärken.

Cetirizin und Leberwerte 

Cetirizin kann Einfluss auf die Leberwerte haben, denn Cetirizin wird zu einem großen Teil über die Leber ausgeschieden (30-40 %). Auch der Packungsbeilage von Cetirizin-Produkten ist zu entnehmen, dass es vereinzelt zu Leberfunktionsstörungen kommen kann.

Wenn Cetirizin nicht mehr hilft …

Gelegentlich kann es passieren, dass Cetirizin nicht mehr anschlägt und es zu keiner Verbesserung der Beschwerden kommt. Und dass, obwohl das Antihistaminikum bisher immer geholfen hat.

In diesem Fall unbedingt zum Arzt

Dieser kann entscheiden ob vielleicht eine höhere Dosierung, ein Wechsel des Antihistaminikums oder sogar stärkere Medikamente (z. B. mit Cortison) angebracht sind. Denn mit der Zeit ist es durchaus möglich, dass der Körper eine Resistenz gegenüber Cetirizin entwickelt und somit nicht mehr auf den Wirkstoff reagiert. Gegebenenfalls könnte dann auch eine Hyposensibilisierung helfen.

Quellen

¹https://www.uniklinik- freiburg.de/fileadmin/mediapool/09_zentren/izg/pdf/Spende/SpZulMedikamente.pdf 
²https://www.roteskreuz.at/fileadmin/user_upload/PDF/Blut/Medikamentenliste2014.pdf 

Verwandte Beiträge

Nesselsucht Rötungen, Quaddeln und starker Juckreiz Loratadinalternativ zu Cetirizin bei Heuschnupfen-Symptomen

HeuschnupfenmittelWirkweise & Darreichungsformen im Vergleich Allergien und HeuschnupfenAlles zu Ursachen, Symptomen & Behandlung auf einen Blick


Produkte mit dem Wirkstoff Cetirizin

Sortieren nach: Top-Seller 
Ergebnisse Sortieren
Cetirizin- Adgc Filmtabletten 100 Stück
Cetirizin- Adgc Filmtabletten 100 Stück
KSK-PHARMA
100 Stück Filmtabletten
(ab 0,07 €/Stück)
ab 6,78 € 12.95 €
Reactine Duo Retardtabletten  6 Stück
Reactine Duo Retardtabletten 6 Stück
JOHNSON&JOHNSON OTC
6 Stück Retardtabletten
(ab 0,53 €/Stück)
ab 3,15 € 6.59 €
Cetirizin Hexal bei Allergien Filmtabletten 100 Stück
Cetirizin Hexal bei Allergien Filmtabletten 100 Stück
Hexal
100 Stück Filmtabletten
(ab 0,07 €/Stück)
ab 7,28 € 31.98 €
Cetirizin- Ratiopharm bei Allergien 10 Mg Filmtabletten 100 Stück
Cetirizin- Ratiopharm bei Allergien 10 Mg Filmtabletten 100 Stück
Ratiopharm
100 Stück Filmtabletten
(ab 0,07 €/Stück)
ab 6,99 € 31.98 €
Cetirizin Heumann 10 Mg Filmtabletten  100 Stück
Cetirizin Heumann 10 Mg Filmtabletten 100 Stück
Heumann
100 Stück Filmtabletten
(ab 0,07 €/Stück)
ab 7,19 € 27.38 €
Cetirizin- Adgc Filmtabletten 50 Stück
Cetirizin- Adgc Filmtabletten 50 Stück
KSK-PHARMA
50 Stück Filmtabletten
(ab 0,07 €/Stück)
ab 3,71 € 6.97 €
Cetirizin Hexal bei Allergien Filmtabletten 50 Stück
Cetirizin Hexal bei Allergien Filmtabletten 50 Stück
Hexal
50 Stück Filmtabletten
(ab 0,08 €/Stück)
ab 4,08 € 17.35 €
Cetirizin- Ratiopharm Saft  75 ml
Cetirizin- Ratiopharm Saft 75 ml
Ratiopharm
75 ml Saft
(ab 0,02 €/ml)
ab 1,58 € 6.50 €
Zyrtec Filmtabletten UCB Pharma GmbH 50 Stück
Zyrtec Filmtabletten UCB Pharma GmbH 50 Stück
UCB Pharma GmbH
50 Stück Filmtabletten
(ab 0,50 €/Stück)
ab 25,15 € 38.78 €
Cetirizin Vividrin 10mg Filmtabletten  50 Stück
Cetirizin Vividrin 10mg Filmtabletten 50 Stück
DR GERHARD MANN
50 Stück Filmtabletten
(ab 0,05 €/Stück)
ab 2,25 € 9.41 €
Cetirizin- Ratiopharm bei Allergien 10 Mg Filmtabletten  20 Stück
Cetirizin- Ratiopharm bei Allergien 10 Mg Filmtabletten 20 Stück
Ratiopharm
20 Stück Filmtabletten
(ab 0,06 €/Stück)
ab 1,17 € 7.59 €
Cetirizin Hexal bei Allergien Filmtabletten 7 Stück
Cetirizin Hexal bei Allergien Filmtabletten 7 Stück
Hexal
7 Stück Filmtabletten
(ab 0,10 €/Stück)
ab 0,72 € 3.20 €
Cetirizin- Ratiopharm Saft  150 ml
Cetirizin- Ratiopharm Saft 150 ml
Ratiopharm
150 ml Saft
(ab 2,04 €/100 ml)
ab 3,06 € 12.72 €
Cetirizin Stada Saft  75 ml
Cetirizin Stada Saft 75 ml
Stada
75 ml Saft
(ab 0,03 €/ml)
ab 2,27 € 5.88 €
Cetirizin Aristo bei Allergien 10mg Filmtabletten  20 Stück
Cetirizin Aristo bei Allergien 10mg Filmtabletten 20 Stück
Lindopharm
20 Stück Filmtabletten
(ab 0,10 €/Stück)
ab 1,98 € 5.75 €
Zyrtec Filmtabletten ACA Müller/ADAG Parma 100 Stück
Zyrtec Filmtabletten ACA Müller/ADAG Parma 100 Stück
ACA Müller/ADAG Parma
100 Stück Filmtabletten
(ab 0,45 €/Stück)
ab 44,66 € 64.16 €
Cetirigamma 10mg Filmtabletten  10 Stück
Cetirigamma 10mg Filmtabletten 10 Stück
WOERWAG
10 Stück Filmtabletten
(ab 0,22 €/Stück)
ab 2,21 € 3.20 €
Cetirizin Zentiva 10 Mg Filmtabletten  100 Stück
Cetirizin Zentiva 10 Mg Filmtabletten 100 Stück
WINTHROP ARZNEIMITTEL
100 Stück Filmtabletten
(ab 0,10 €/Stück)
ab 9,79 € 27.95 €
Cetirizin Basics Filmtabletten 50 Stück
Cetirizin Basics Filmtabletten 50 Stück
Basics
50 Stück Filmtabletten
(ab 0,12 €/Stück)
ab 5,97 € 10.97 €
Cetixin 10mg Filmtabletten 50 Stück
Cetixin 10mg Filmtabletten 50 Stück
Blanco Pharma
50 Stück Filmtabletten
(ab 0,10 €/Stück)
ab 4,99 € 8.85 €
Cetirizin Al 1mg/ml Sirup  75 ml
Cetirizin Al 1mg/ml Sirup 75 ml
ALIUD PHARMA
75 ml Sirup
(ab 0,03 €/ml)
ab 2,53 € 6.40 €
Cetirigamma 10mg Filmtabletten  50 Stück
Cetirigamma 10mg Filmtabletten 50 Stück
WOERWAG
50 Stück Filmtabletten
(ab 0,20 €/Stück)
ab 9,84 € 13.85 €
Cetirizin Lösung - 1 A Pharma  20 ml
Cetirizin Lösung - 1 A Pharma 20 ml
1 A PHARMA
20 ml Lösung
(ab 0,43 €/ml)
ab 8,59 € 18.27 €
Cetirizin- Ratiopharm bei Allergien 10 Mg Filmtabletten  7 Stück
Cetirizin- Ratiopharm bei Allergien 10 Mg Filmtabletten 7 Stück
Ratiopharm
7 Stück Filmtabletten
(ab 0,10 €/Stück)
ab 0,72 € 3.20 €
Cetirizin 10 - 1 A Pharma Filmtabletten 7 Stück
Cetirizin 10 - 1 A Pharma Filmtabletten 7 Stück
1 A PHARMA
7 Stück Filmtabletten
(ab 0,14 €/Stück)
ab 0,96 € 2.51 €
Reactine Tabletten  21 Stück
Reactine Tabletten 21 Stück
JOHNSON&JOHNSON OTC
21 Stück Tabletten
(ab 0,28 €/Stück)
ab 5,83 € 13.95 €
Cetirizindihydrochlorid Axicorp 10 Mg Filmtabletten AXICORP PHARMA 7 Stück
Cetirizindihydrochlorid Axicorp 10 Mg Filmtabletten AXICORP PHARMA 7 Stück
AXICORP PHARMA
7 Stück Filmtabletten
(ab 0,15 €/Stück)
ab 1,07 € 2.49 €
Cetirizin Heumann 10 Mg Filmtabletten  7 Stück
Cetirizin Heumann 10 Mg Filmtabletten 7 Stück
Heumann
7 Stück Filmtabletten
(ab 0,18 €/Stück)
ab 1,23 € 2.62 €
Cetirizin Beta Tropfen  10 ml
Cetirizin Beta Tropfen 10 ml
BETAPHARM
10 ml Tropfen
(ab 0,53 €/ml)
ab 5,26 € 9.32 €
Cetirizin Aristo bei Allergien 10mg Filmtabletten  100 Stück
Cetirizin Aristo bei Allergien 10mg Filmtabletten 100 Stück
Lindopharm
100 Stück Filmtabletten
(ab 0,11 €/Stück)
ab 11,28 € 24.49 €
Cetirizin Hexal Saft bei Allergien  150 ml
Cetirizin Hexal Saft bei Allergien 150 ml
Hexal
150 ml Saft
(ab 1,99 €/100 ml)
ab 2,99 € 12.72 €
Cetirizin Al 10 Mg Filmtabletten  50 Stück
Cetirizin Al 10 Mg Filmtabletten 50 Stück
ALIUD PHARMA
50 Stück Filmtabletten
(ab 0,10 €/Stück)
ab 5,05 € 17.35 €
Cetidex 10mg Filmtabletten 50 Stück
Cetidex 10mg Filmtabletten 50 Stück
DEXCEL PHARMA
50 Stück Filmtabletten
(ab 0,09 €/Stück)
ab 4,39 € 7.88 €
Cetirizin Al Direkt Lutschtabletten 49 Stück
Cetirizin Al Direkt Lutschtabletten 49 Stück
ALIUD PHARMA
49 Stück Lutschtabletten
(ab 0,11 €/Stück)
ab 5,45 € 12.95 €
Cetirizin Stada 10mg Filmtabletten 20 Stück
Cetirizin Stada 10mg Filmtabletten 20 Stück
Stada
20 Stück Filmtabletten
(ab 0,10 €/Stück)
ab 1,90 € 5.75 €
Cetirizin Abz 10mg Filmtabletten  20 Stück
Cetirizin Abz 10mg Filmtabletten 20 Stück
ABZ-PHARMA
20 Stück Filmtabletten
(ab 0,08 €/Stück)
ab 1,57 € 2.99 €
Cetirizin Zentiva 10 Mg Filmtabletten  7 Stück
Cetirizin Zentiva 10 Mg Filmtabletten 7 Stück
WINTHROP ARZNEIMITTEL
7 Stück Filmtabletten
(ab 0,20 €/Stück)
ab 1,40 € 2.58 €
Cetirizin- Ratiopharm bei Allergien 10 Mg Filmtabletten  50 Stück
Cetirizin- Ratiopharm bei Allergien 10 Mg Filmtabletten 50 Stück
Ratiopharm
50 Stück Filmtabletten
(ab 0,07 €/Stück)
ab 3,50 € 17.35 €
Cetirizin 10 - 1 A Pharma Filmtabletten 50 Stück
Cetirizin 10 - 1 A Pharma Filmtabletten 50 Stück
1 A PHARMA
50 Stück Filmtabletten
(ab 0,09 €/Stück)
ab 4,72 € 12.95 €
Cetirizin Beta Filmtabletten 20 Stück
Cetirizin Beta Filmtabletten 20 Stück
BETAPHARM
20 Stück Filmtabletten
(ab 0,08 €/Stück)
ab 1,57 € 4.97 €
Cetirizin Al 10mg/ml Tropfen  2 x 10 ml
Cetirizin Al 10mg/ml Tropfen 2 x 10 ml
ALIUD PHARMA
2 x 10 ml Tropfen
(ab 0,39 €/ml)
ab 7,77 € 17.65 €
Cetirizindihydrochlorid Axicorp 10mg Filmtabletten AXICORP PHARMA 50 Stück
Cetirizindihydrochlorid Axicorp 10mg Filmtabletten AXICORP PHARMA 50 Stück
AXICORP PHARMA
50 Stück Filmtabletten
(ab 0,06 €/Stück)
ab 2,98 € 12.92 €
Cetirizin Heumann 10 Mg Filmtabletten  50 Stück
Cetirizin Heumann 10 Mg Filmtabletten 50 Stück
Heumann
50 Stück Filmtabletten
(ab 0,08 €/Stück)
ab 3,89 € 14.85 €
Cetirizin Hexal Tropfen bei Allergien 10 ml
Cetirizin Hexal Tropfen bei Allergien 10 ml
Hexal
10 ml Tropfen
(ab 0,22 €/ml)
ab 2,19 € 9.37 €
Cetirizin Vividrin 10mg Filmtabletten  7 Stück
Cetirizin Vividrin 10mg Filmtabletten 7 Stück
DR GERHARD MANN
7 Stück Filmtabletten
(ab 0,09 €/Stück)
ab 0,64 € 2.86 €
Cetirizin Hexal bei Allergien Filmtabletten 20 Stück
Cetirizin Hexal bei Allergien Filmtabletten 20 Stück
Hexal
20 Stück Filmtabletten
(ab 0,08 €/Stück)
ab 1,67 € 7.59 €
Cetirizin Al 10 Mg Filmtabletten  7 Stück
Cetirizin Al 10 Mg Filmtabletten 7 Stück
ALIUD PHARMA
7 Stück Filmtabletten
(ab 0,14 €/Stück)
ab 0,99 € 3.20 €
Cetirizin Aristo bei Allergien 10mg Filmtabletten  7 Stück
Cetirizin Aristo bei Allergien 10mg Filmtabletten 7 Stück
Lindopharm
7 Stück Filmtabletten
(ab 0,14 €/Stück)
ab 0,98 € 2.51 €
Zyrtec Filmtabletten ACA Müller/ADAG Parma 50 Stück
Zyrtec Filmtabletten ACA Müller/ADAG Parma 50 Stück
ACA Müller/ADAG Parma
50 Stück Filmtabletten
(ab 0,46 €/Stück)
ab 23,10 € 34.81 €
Cetirizin Stada 10mg Filmtabletten 100 Stück
Cetirizin Stada 10mg Filmtabletten 100 Stück
Stada
100 Stück Filmtabletten
(ab 0,08 €/Stück)
ab 8,46 € 24.49 €
Cetirizin Abz 10mg Filmtabletten  100 Stück
Cetirizin Abz 10mg Filmtabletten 100 Stück
ABZ-PHARMA
100 Stück Filmtabletten
(ab 0,07 €/Stück)
ab 6,73 € 12.97 €
Cetirizin Zentiva 10 Mg Filmtabletten  50 Stück
Cetirizin Zentiva 10 Mg Filmtabletten 50 Stück
WINTHROP ARZNEIMITTEL
50 Stück Filmtabletten
(ab 0,10 €/Stück)
ab 5,19 € 14.99 €
Cetirizin Basics Filmtabletten 20 Stück
Cetirizin Basics Filmtabletten 20 Stück
Basics
20 Stück Filmtabletten
(ab 0,14 €/Stück)
ab 2,78 € 5.07 €
Cetixin 10mg Filmtabletten 20 Stück
Cetixin 10mg Filmtabletten 20 Stück
Blanco Pharma
20 Stück Filmtabletten
(ab 0,16 €/Stück)
ab 3,17 € 5.53 €
Cetirizin Al 1mg/ml Sirup  2 x 75 ml
Cetirizin Al 1mg/ml Sirup 2 x 75 ml
ALIUD PHARMA
2 x 75 ml Sirup
(ab 3,63 €/100 ml)
ab 5,44 € 12.66 €
Cetirigamma 10mg Filmtabletten  20 Stück
Cetirigamma 10mg Filmtabletten 20 Stück
WOERWAG
20 Stück Filmtabletten
(ab 0,20 €/Stück)
ab 3,93 € 5.76 €
Cetirizin Lösung - 1 A Pharma  10 ml
Cetirizin Lösung - 1 A Pharma 10 ml
1 A PHARMA
10 ml Lösung
(ab 0,35 €/ml)
ab 3,48 € 9.31 €
Cetirizin Beta Filmtabletten 100 Stück
Cetirizin Beta Filmtabletten 100 Stück
BETAPHARM
100 Stück Filmtabletten
(ab 0,07 €/Stück)
ab 7,17 € 21.99 €
Zyrtec Filmtabletten UCB Pharma GmbH 100 Stück
Zyrtec Filmtabletten UCB Pharma GmbH 100 Stück
UCB Pharma GmbH
100 Stück Filmtabletten
(ab 0,46 €/Stück)
ab 46,17 € 71.44 €
Reactine Tabletten  14 Stück
Reactine Tabletten 14 Stück
JOHNSON&JOHNSON OTC
14 Stück Tabletten
(ab 0,43 €/Stück)
ab 5,95 € 11.08 €
Cetirizin- Adgc Filmtabletten 20 Stück
Cetirizin- Adgc Filmtabletten 20 Stück
KSK-PHARMA
20 Stück Filmtabletten
(ab 0,08 €/Stück)
ab 1,63 € 2.96 €
Cetirizin Stada Saft  150 ml
Cetirizin Stada Saft 150 ml
Stada
150 ml Saft
(ab 3,16 €/100 ml)
ab 4,74 € 11.45 €
Cetirizin Aristo bei Allergien 10mg Filmtabletten  50 Stück
Cetirizin Aristo bei Allergien 10mg Filmtabletten 50 Stück
Lindopharm
50 Stück Filmtabletten
(ab 0,10 €/Stück)
ab 5,22 € 13.21 €
Cetirizin Hexal Saft bei Allergien  75 ml
Cetirizin Hexal Saft bei Allergien 75 ml
Hexal
75 ml Saft
(ab 0,02 €/ml)
ab 1,40 € 6.50 €
Cetirizin Al 10 Mg Filmtabletten  100 Stück
Cetirizin Al 10 Mg Filmtabletten 100 Stück
ALIUD PHARMA
100 Stück Filmtabletten
(ab 0,10 €/Stück)
ab 9,97 € 31.98 €
Cetidex 10mg Filmtabletten 20 Stück
Cetidex 10mg Filmtabletten 20 Stück
DEXCEL PHARMA
20 Stück Filmtabletten
(ab 0,09 €/Stück)
ab 1,79 € 3.32 €
Cetirizin Al Direkt Lutschtabletten 21 Stück
Cetirizin Al Direkt Lutschtabletten 21 Stück
ALIUD PHARMA
21 Stück Lutschtabletten
(ab 0,11 €/Stück)
ab 2,26 € 6.00 €
Cetirizin Stada 10mg Filmtabletten 7 Stück
Cetirizin Stada 10mg Filmtabletten 7 Stück
Stada
7 Stück Filmtabletten
(ab 0,14 €/Stück)
ab 0,98 € 2.51 €
Cetixin 10mg Filmtabletten 100 Stück
Cetixin 10mg Filmtabletten 100 Stück
Blanco Pharma
100 Stück Filmtabletten
(ab 0,09 €/Stück)
ab 9,03 € 14.99 €
Cetirizin Al Direkt Lutschtabletten 7 Stück
Cetirizin Al Direkt Lutschtabletten 7 Stück
ALIUD PHARMA
7 Stück Lutschtabletten
(ab 0,23 €/Stück)
ab 1,58 € 4.30 €
Cetirigamma 10mg Filmtabletten  100 Stück
Cetirigamma 10mg Filmtabletten 100 Stück
WOERWAG
100 Stück Filmtabletten
(ab 0,17 €/Stück)
ab 16,87 € 24.50 €
Zyrtec Filmtabletten UCB Pharma GmbH 20 Stück
Zyrtec Filmtabletten UCB Pharma GmbH 20 Stück
UCB Pharma GmbH
20 Stück Filmtabletten
(ab 0,51 €/Stück)
ab 10,24 € 17.29 €
Cetirizin 10 - 1 A Pharma Filmtabletten 20 Stück
Cetirizin 10 - 1 A Pharma Filmtabletten 20 Stück
1 A PHARMA
20 Stück Filmtabletten
(ab 0,09 €/Stück)
ab 1,82 € 5.16 €
Cetirizin Beta Filmtabletten 7 Stück
Cetirizin Beta Filmtabletten 7 Stück
BETAPHARM
7 Stück Filmtabletten
(ab 0,15 €/Stück)
ab 1,02 € 2.51 €
Cetirizindihydrochlorid Axicorp 10mg Filmtabletten AXICORP PHARMA 20 Stück
Cetirizindihydrochlorid Axicorp 10mg Filmtabletten AXICORP PHARMA 20 Stück
AXICORP PHARMA
20 Stück Filmtabletten
(ab 0,07 €/Stück)
ab 1,49 € 5.16 €
Cetirizin Heumann 10 Mg Filmtabletten  20 Stück
Cetirizin Heumann 10 Mg Filmtabletten 20 Stück
Heumann
20 Stück Filmtabletten
(ab 0,10 €/Stück)
ab 2,00 € 6.62 €
Cetirizin Beta Tropfen  20 ml
Cetirizin Beta Tropfen 20 ml
BETAPHARM
20 ml Tropfen
(ab 0,54 €/ml)
ab 10,84 € 18.28 €
Cetirizindihydrochlorid Elac 10mg Filmtabletten 5 x 20 Stück
Cetirizindihydrochlorid Elac 10mg Filmtabletten 5 x 20 Stück
Dermapharm
5 x 20 Stück Filmtabletten
(ab 0,13 €/Stück)
ab 12,99 € 23.87 €
Cetirizin Al 10 Mg Filmtabletten  20 Stück
Cetirizin Al 10 Mg Filmtabletten 20 Stück
ALIUD PHARMA
20 Stück Filmtabletten
(ab 0,10 €/Stück)
ab 2,08 € 7.59 €
Cetidex 10mg Filmtabletten 100 Stück
Cetidex 10mg Filmtabletten 100 Stück
DEXCEL PHARMA
100 Stück Filmtabletten
(ab 0,08 €/Stück)
ab 7,97 € 14.28 €
Zyrtec Filmtabletten 20 Stück
Zyrtec Filmtabletten 20 Stück
ACA Müller/ADAG Parma
20 Stück Filmtabletten
(ab 0,47 €/Stück)
ab 9,30 € 15.49 €
Cetirizin Stada 10mg Filmtabletten 50 Stück
Cetirizin Stada 10mg Filmtabletten 50 Stück
Stada
50 Stück Filmtabletten
(ab 0,09 €/Stück)
ab 4,73 € 13.84 €
Cetirizin Abz 10mg Filmtabletten  50 Stück
Cetirizin Abz 10mg Filmtabletten 50 Stück
ABZ-PHARMA
50 Stück Filmtabletten
(ab 0,07 €/Stück)
ab 3,66 € 7.00 €
Cetirizin Zentiva 10 Mg Filmtabletten  20 Stück
Cetirizin Zentiva 10 Mg Filmtabletten 20 Stück
WINTHROP ARZNEIMITTEL
20 Stück Filmtabletten
(ab 0,10 €/Stück)
ab 1,97 € 6.38 €
Cetixin 10mg Filmtabletten 10 Stück
Cetixin 10mg Filmtabletten 10 Stück
Blanco Pharma
10 Stück Filmtabletten
(ab 0,17 €/Stück)
ab 1,68 € 2.99 €
Cetirizin 10 - 1 A Pharma Filmtabletten 100 Stück
Cetirizin 10 - 1 A Pharma Filmtabletten 100 Stück
1 A PHARMA
100 Stück Filmtabletten
(ab 0,09 €/Stück)
ab 8,88 € 22.35 €
Cetirizin Beta Filmtabletten 50 Stück
Cetirizin Beta Filmtabletten 50 Stück
BETAPHARM
50 Stück Filmtabletten
(ab 0,08 €/Stück)
ab 3,88 € 12.69 €
Cetirizin Al 10mg/ml Tropfen  10 ml
Cetirizin Al 10mg/ml Tropfen 10 ml
ALIUD PHARMA
10 ml Tropfen
(ab 0,39 €/ml)
ab 3,89 € 9.37 €
Cetirizindihydrochlorid Axicorp 10mg Filmtabletten AXICORP PHARMA 100 Stück
Cetirizindihydrochlorid Axicorp 10mg Filmtabletten AXICORP PHARMA 100 Stück
AXICORP PHARMA
100 Stück Filmtabletten
(ab 0,06 €/Stück)
ab 6,29 € 22.34 €
Cetirizin Hexal Tropfen bei Allergien 20 ml
Cetirizin Hexal Tropfen bei Allergien 20 ml
Hexal
20 ml
(ab 0,24 €/ml)
ab 4,75 € 18.34 €
Cetirizin Vividrin 10mg Filmtabletten  20 Stück
Cetirizin Vividrin 10mg Filmtabletten 20 Stück
DR GERHARD MANN
20 Stück Filmtabletten
(ab 0,04 €/Stück)
ab 0,88 € 4.57 €