Tumarol N Balsam bei Erkältungskrankheiten der Atemwege

Tumarol N Balsam wird bei Erkältungskrankheiten mit Husten oder Schnupfen und Entzündungen der oberen Atemwege angewendet.

Die Wirkstoffkombination von Eukalyptusöl, D-Campher und Levomenthol lindert die auftretenden Beschwerden, agiert schleimlösend und antiseptisch sowie leicht krampflösend. Tumarol N Balsam ist ein zugelassenes, pflanzliches Arzneimittel. Morgens und abends wird ein Strang auf Brust und Rücken leicht eingerieben und mit einem Tuch bedeckt.

Die ätherischen Öle der Inhaltsstoffe ziehen rasch in die Haut ein, ohne diese jedoch auszutrocknen. Zusätzliche Wirkungen erzielen Inhalationen und Gesichtsdampfbäder, die mit dem Balsam zubereitet werden. Schwangere und Stillende sollten von einer Verwendung absehen.

Bei Kindern sollte man, aufgrund des Menthols, ebenfalls auf den Gebrauch verzichten.

Tumarol N Anwendung

Tumarol N Balsam wird äußerlich angewendet um das Befindens bei Erkältungskrankheiten der Luftwege zu bessern bei

  • unkompliziertem Schnupfen
  • Heiserkeit
  • unkompliziertem Bronchialkatarrh

Gegenanzeigen

Das Medikament darf nicht angewendet werden:

  • bei Überempfindlichkeit gegen einen der Wirkstoffe und sonstigen Inhaltsstoffe
  • von Säuglingen und Kleinkindern unter 2 Jahren wegen der Gefahr eines Kehlkopfkrampfes und schwerer Atemwegsstörungen durch Campher und Menthol
  • bei Asthma bronchiale, Keuchhusten, Pseudokrupp und anderen Atemwegserkrankungen mit ausgeprägter Überempfindlichkeit der Atemwege wegen möglicher Verkrampfung der Bronchialmuskulatur durch das Einatmen des Produkts
  • als Inhalationstherapie bei akuter Atemwegs- oder Lungenentzündung
  • zum Einreiben bei Haut- und Kinderkrankheiten mit Exanthem und auf geschädigter Haut wie bei Verbrennungen.

Tumarol N Nebenwirkungen

Folgende Nebenwirkungen können auftreten:

  • Reizerscheinungen an Haut und Schleimhäuten, Hustenreiz und Verstärkung eines Bronchialkrampfes sowie selten Atemwegsreizungen nach Inhalation oder Einreiben
  • Vergiftungserscheinungen wie Nierenschäden und Schädigungen des zentralen Nervensystems durch äußere, großflächige Anwendung

Wechselwirkungen

  • Das Präparat enthält Eukalyptusöl, dass eine Induktion des fremdstoffabbauenden Enzymsystems in der Leber bewirkt. Dadurch kann bei großflächiger und/oder langfristiger Anwendung die Wirkungen anderer Arzneimittel abgeschwächt und/oder verkürzt sein.

Informationen zur Anwendung

  • Äußere Anwendung: Zur äußeren Anwendung reibt man Brust und Rücken morgens und abends mit einem ca. 1 - 4 cm langen Salbenstrang gut ein und deckt die behandelten Areale mit einem Tuch ab.
  • Inhalation: Eine Inhalationsbehandlung bzw. ein Gesichtsdampfbad kann täglich zusätzlich bis zu zwei- bis dreimal erfolgen. Dazu gibt man 5 - 10 cm Salbe in 1 - 2 l heißes Wasser und atmet die Dämpfe unter einem Tuch mehrere Minuten lang ein.
  • Die Augen sollten während der Inhalation geschlossen oder abgedeckt sein, um die Augenbindehaut nicht zu reizen.
  • Wegen einer möglichen Verbrühungsgefahr dürfen Kinder nicht unbeaufsichtigt inhalieren.
  • Dauern die Beschwerden länger als 3 - 5 Tage an, treten Atemnot, Kopfschmerzen, Fieber oder eitriger bzw. blutiger Auswurf oder Nasensekret auf, sollte dringend ein Arzt aufgesucht werden.
  • Durch versehentliches Schlucken können Übelkeit, Erbrechen oder Durchfall auftreten. Bei externer Anwendung und Überdosierung sind Herzjagen, Hitzegefühl, Schwäche, Mundtrockenheit, Durchfall und Fieber selten möglich sowie Vergiftungserscheinungen, Nierenschäden und Schäden am ZNS durch äußeren, großflächigen Gebrauch.

Weitere Informationen

  • Während der Schwangerschaft und Stillzeit sollte das Präparat nicht angewendet werden, da keine Untersuchungen vorliegen.
  • Der Balsam darf nicht im Gesicht, auf Schleimhäuten, an der Nase sowie im Bereich der Augen angewandt werden.
  • Nach der Anwendung müssen die Hände gut gewaschen werden.
  • Kinder sollten ihre Hände nicht mit den eingeriebenen Hautpartien in Kontakt bringen.

Tumarol N Wirkstoffe


Inhaltsstoffe Menge je 1 Gramm
Campher 50 mg
Eucalyptusöl 150 mg
Levomenthol 25 mg

Erfahrungen zu Tumarol N Balsam 100 g

Erfahrungsbericht schreiben

Ähnliche Produkte wie Tumarol N Balsam

Grippostad C Hartkapseln  24 Stück- 66%
Silomat gegen Reizhusten Pentoxyverin Saft  100 ml- 50%
Plantago Hustensaft Sirup 90 ml- 45%
Plantago Hustensaft Sirup 90 ml
WALA-HEILMITTEL
ab 4,27 €
Soledum Kapseln Forte  100 Stück- 39%
Soledum Kapseln Forte 100 Stück
Klosterfrau
ab 24,03 €
Enelbin Paste  300 g- 36%
Enelbin Paste 300 g
Cheplapharm Arzneimittel
ab 11,76 €
Isla- Moos Pastillen  60 Stück- 46%
Isla- Moos Pastillen 60 Stück
Engelhard Arzneimittel
ab 5,37 €
Bronchicum Elixir Fluid 325 g- 44%
Bronchicum Elixir Fluid 325 g
Klosterfrau
ab 9,90 €
Silomat Dmp Intensiv gegen Reizhusten Kapseln  12 Stück- 52%
Gelomyrtol Forte Kapseln  20 Stück- 53%
Gelomyrtol Forte Kapseln 20 Stück
POHL-BOSKAMP
ab 5,32 €
Prospan Hustenliquid Fluid 30 x 5 ml- 46%
Prospan Hustenliquid Fluid 30 x 5 ml
Engelhard Arzneimittel
ab 5,90 €
Ipalat Halspastillen Classic  40 Stück- 51%
Ipalat Halspastillen Classic 40 Stück
Dr. R. Pfleger
ab 2,90 €
Umckaloabo Lösung 20 ml- 58%
Umckaloabo Lösung 20 ml
Dr. Willmar Schwabe
ab 4,60 €
Wick Vaporub Erkältungssalbe  100 g- 47%
Pinimenthol Erkältungssalbe  100 g- 48%
Pinimenthol Erkältungssalbe 100 g
Dr. Willmar Schwabe
ab 8,53 €
Prospan Husten- Brausetabletten  20 Stück- 47%
Prospan Husten- Brausetabletten 20 Stück
Engelhard Arzneimittel
ab 5,31 €
Bronchipret Thymian Pastillen  50 Stück- 49%
Mucosolvan Kindersaft 30mg/5ml  100 ml- 50%
Mucosolvan Kindersaft 30mg/5ml 100 ml
Boehringer Ingelheim
ab 1,99 €

Husten & Bronchitis Ratgeber Ratgeber Husten & Bronchitis
Sie benötigen Hilfe bei Husten & Bronchitis? Tipps und Hinweise für die richtige Produktwahl finden Sie in unserem Ratgeber. Zum Husten & Bronchitis-Ratgeber

Produktdetails

Produktbezeichnung Tumarol N Balsam
Packungsgröße(n) 100 g
DarreichungsformBalsam
Mindestens haltbar bisSiehe Verpackungsboden
Produkt vonRobugen
ALLEENSTR.
73730 ESSLINGEN
Website
AnwendungsgebieteHusten & Bronchitis
PZN04586882
BezugMedikament ist rezeptfrei
EtikettenspracheDeutsch
Fehlt etwas?  
 
x
Nutze Sparmedo
als Web-App ohne Download