Mg 10% Inresa Ampullen

Preisvergleich Erfahrungsbericht schreiben Ratgeber "Magnesium"
Abbildung von Mg 10% Inresa Ampullen 10 x 10 ml

Mg 10% Inresa Anwendung

Mg 10% Inresa Ampullen werden bei Magnesiummangel bedingten Tetanien eingesetzt. Vor der Einnahme eines Magnesiumpräparats muss der Elektrolytstatus festgestellt werden, da Tetanien auch durch einen Calciummangel ausgelöst werden können. Die Therapie mit Mg 10% Inresa Ampullen darf nur erfolgen, wenn der Serum-Calciumspiegel normal ist und der Serum-Magnesiumspiegel unterhalb der Normalwerte liegt.

Mg 10% Inresa Wirkstoffe/Inhaltsstoffe

Mg 10% Inresa Ampullen enthalten den Wirkstoff Magnesiumsulfatheptahydrat.

Gegenanzeigen

Mg 10% Inresa soll nicht bei Patienten mit AV-Block I. - III. Grades oder anderen kardialen Überleitungsstörungen angewendet werden. Kontraindiziert ist das Präparat bei Patienten die an Myastheniagravis leiden. Bei Patienten mit renaler Funktionsstörung ist eine vorsichtige Dosierung erforderlich. Bei einer hochdosierten Magnesiumsulfatheptahydrat-Therapie muss der Patellarsehnenreflex geprüft werden. Ist dieser nicht mehr auslösbar, muss die Dosis reduziert werden.

Mg 10% Inresa Nebenwirkungen

Bei einer intravenösen Applikation von Mg10% Inresa Ampullen tritt allgemein eine Hautrötung (sog. Flush) und ein Wärmegefühl auf. Erfolgt die Injektion/Infusion zu schnell können Kopfschmerzen, vorübergehendes Erbrechen, Schwitzen, Kribbeln, Mundtrockenheit, vereinzelt starkes Schwindelgefühl, Unruhezuständen, Erregung oder Tremor auftreten. Eine hohe Magnesiumdosierung kann zu Überleitungsstörungen, peripheren Gefäßerweiterungen mit Blutdrucksenkung und Bradykardie führen.

Wechselwirkungen

Wegen des Risikos einer Atemdepression sollten Mg 10% Inresa Ampullen nicht gleichzeitig mit barbiturathaltigen Beruhigungsmitteln, Schlafmitteln oder Narkotika gegeben werden. Durch die simultane Gabe von Calciumsalzen wird die Wirkung der Mg 10% Inresa Ampullen verringert bzw. aufgehoben. Die gleichzeitige Einnahme mit Muskelrelaxantien des Curare Typs führen zu einer Verstärkung der Magnesiumwirkung an der motorischen Endplatte. Eine Zeitgleiche Gabe von Aminoglykosid-Antibiotika sollte vermieden werden.

Informationen zur Einnahme

Mg 10% Inresa Ampullen werden intramuskulär oder langsam intravenös appliziert. Die Injektion einer Ampulle sollte nach einem ein- bis zweitägigem Abstand wiederholt werden. Die genaue Dosierung richtet sich nach dem Serum-Magnesiumspiegel, der vor und während der Therapie kontrolliert werden sollte. Nach der Injektion ist es empfehlenswert den Patienten noch 10 - 20 Minuten ruhen zu lassen.

Weitere Informationen

Bei Kindern und älteren Menschen sind die Besonderheiten der jeweiligen Altersgruppe zu beachten. Insbesondere ist die Dosierung der Nierenfunktion dieser Patientengruppen anzupassen. Die jeweilige Dosierung sollte vom behandelnden Arzt entsprechend der Laborwerte angepasst werden. Bei einer Gabe von Mg 10% Inresa Ampullen kurz vor der Geburt, sollte das Neugeborenen auf Anzeichen von Toxizität während der ersten 24 - 48 Stunden überwacht werden. Zu diesen Zeichen gehören Atemdepression, neurologische Depressionen, Verlust von Reflexen und Muskelschwäche. Aufgrund der Wechselwirkungen sollte auf Aminoglykosid innerhalb dieses Zeitraums ebenfalls verzichtet werden.

Mg 10% Inresa Wirkstoffe


Inhaltsstoffe Menge je 10 Milliliter
Magnesium sulfat 7-Wasser 1 g
Magnesium Ion 4.05 mmol
Abbildung von Mg 10% Inresa Ampullen 10 x 10 ml
 

Mg 10% Inresa Ampullen 10 x 10 ml kaufen

43 Angebote ab 6,45 € 10,97 €

jetzt zu den Angeboten

Alle Packungsgrößen:

Abbildung von Mg 10% Inresa Ampullen 5 x 10 ml

5 x 10 ml
ab 3,60 €

Abbildung von Mg 10% Inresa Ampullen 10 x 10 ml

10 x 10 ml
ab 6,45 €

Erfahrungen zu Mg 10% Inresa Ampullen 10 x 10 ml

Erfahrungsbericht schreiben

Ähnliche Produkte wie Mg 10% Inresa Ampullen

Mg 5 Longoral Kautabletten 100 Stück- 37%
Biolectra Magnesium Direct Orange Pellets 60 Stück- 30%
Magnesium Verla Plus Granulat 50 Stück- 41%
Magnesium Verla Plus Granulat 50 Stück
VERLA-PHARM ARZNEIMITTEL
ab 11,27 €
Additiva Magnesium 400mg Filmtabletten  60 Stück- 48%
Additiva Magnesium 400mg Filmtabletten 60 Stück
Dr.B.Scheffler Nachf. GmbH & Co. KG
ab 9,24 €
Magnesium- Öl 100% Zechstein Fluid 500 ml- 40%
Magnesiumöl Vital Zechstein Fluid 1000 ml- 23%
Magnesiumöl Vital Zechstein Fluid 1000 ml
Casida GmbH & Co. KG
ab 21,56 €
Magnesium Verla Kautabs Kautabletten 30 Stück- 42%
Magnesium Verla Kautabs Kautabletten 30 Stück
VERLA-PHARM ARZNEIMITTEL
ab 4,34 €
Magnesium Verla Direkt Granulat 30 Stück- 44%
Magnesium Verla Direkt Granulat 30 Stück
VERLA-PHARM ARZNEIMITTEL
ab 5,50 €
Abtei Magnesium Plus mit Extra Vital Depot 42 Stück- 33%
Magnesium +300 Kapseln 60 Stück- 45%
Magnesium +300 Kapseln 60 Stück
Boma Lecithin
ab 4,90 €

Magnesium Ratgeber Ratgeber Magnesium
Sie benötigen Hilfe bei Magnesium? Tipps und Hinweise für die richtige Produktwahl finden Sie in unserem Ratgeber. Zum Magnesium-Ratgeber

Nahrungsergänzung & Vitalität > Mineralstoffe & Spurenelemente > Magnesium
Medikamente > Muskeln & Gelenke > Muskelkrampf

Produktdetails

Produktbezeichnung Mg 10% Inresa Ampullen
Packungsgröße(n) 5 x 10 ml
10 x 10 ml
DarreichungsformAmpullen
Mindestens haltbar bisSiehe Verpackungsboden
Produkt vonInresa Arzneimittel
OBERE HARDTSTR.
79114 FREIBURG
Website
AnwendungsgebieteMagnesium, Muskelkrampf
PZN00091126
BezugMedikament ist rezeptfrei
EtikettenspracheDeutsch
Fehlt etwas?  
Günstigstes Angebot: 10,97 € ab 6,45 €
Angebot ansehen