Flurbiprofen Al 8,75mg Lutschtabletten bei Halsschmerzen

Abbildung von Flurbiprofen Al 8.75 Mg Lutschtabletten  24 Stück

Flurbiprofen AL 8,75mg Lutschtabletten dienen der kurzzeitigen Linderung der Symptome bei Halsschmerzen.

Enthalten ist der Wirkstoff Flurbiprofen aus der Gruppe der nicht-steroidalen Entzündungshemmer. Die Lutschtabletten sind für Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren geeignet.

Preisvergleich Erfahrungsbericht schreiben Ratgeber "Erkältung"

Flurbiprofen Al 8.75 Mg Anwendung

Flurbiprofen Al 8,75mg Lutschtabletten werden angewendet zur kurzzeitigen Linderung der Symptome bei Halsschmerzen, z. B.:

  • Entzündungen der Rachenschleimhaut
  • Schmerzen und Schwellungen
  • Schluckbeschwerden.

Wirkstoffe/Inhaltsstoffe

Das Arzneimittel enthält:

  • Flurbiprofen
  • Sucrose
  • Glucose-Sirup
  • Macrogol 300
  • Pfefferminzöl
  • Levomenthol.

Gegenanzeigen

Das Arzneimittel darf nicht angewendet werden bei:

  • bei Allergie gegen Flurbiprofen, Levomenthol, Pfefferminzöl oder einen der anderen Inhatsstoffe
  • wenn es in der Vergangenheit nach der Einnahme von Acetylsalicylsäure oder einem anderen nicht-steroidalen entzündungshemmenden Arzneimittel (NSAR) zu Asthma, unerwarteter Pfeifatmung oder Kurzatmigkeit, gereizter Nase, Anschwellen des Gesichts oder zu juckenden Hautausschlag (Nesselsucht), gekommen ist
  • bei zwei- oder mehrmaligem Auftreten von Magengeschwüren oder Darmgeschwüren im Magen-/Darmbereich
  • nach Blutungen oder Durchbrüchen im Magen-Darm-Bereich, schwerer Dickdarmentzündung oder Bluterkrankungen infolge der Einnahme von NSAR
  • in den letzten drei Monaten der Schwangerschaft
  • bei schwerer Herz-, schwerer Nieren- oder schwere Leberschwäche
  • und nur nach Rücksprache mit dem Arzt von Personen mit:
  • Asthma oder Allergien
  • Tonsillitis (entzündete Mandeln) oder eventueller bakterieller Halsentzündung
  • Herz-, Leber- oder Nierenproblemen
  • Schlaganfall
  • Darmerkrankungen wie Colitis ulcerosa, Morbus Crohn
  • Bluthochdruck
  • chronischer Autoimmunerkrankung wie systemischer Lupus erythematodes oder Mischkollagenose
  • fortgeschrittenem Alter, wegen größerer Wahrscheinlichkeit von Nebenwirkungen
  • in den ersten 6 Schwangerschaftsmonaten oder in der Stillzeit.

Flurbiprofen Al 8.75 Mg Nebenwirkungen

Bei folgenden Nebenwirkungen ist die Einnahme sofort zu beenden und ein Arzt aufzusuchen:

  • allergische Reaktionen wie Asthma, unerwartet erschwertes Ein- und/oder Ausatmen, Kurzatmigkeit, laufende Nase, Juckreiz, Hautausschläge
  • Schwellungen von Gesicht, Zunge oder Rachen, mit der Folge von Atembeschwerden, Herzrasen, Blutdruckabfall bis hin zum Schock
  • schwere Hautreaktionen wie Schälen der Haut, Blasenbildung, schuppende Haut.

Weiterhin können auftreten:

  • Schwindel, Kopfschmerzen
  • Reizung im Rachenraum
  • Geschwüre oder Schmerzen im Mund
  • Halsschmerzen
  • unangenehmes oder untypisches Gefühl im Mundbereich wie Wärme, Brennen, Kribbeln, Prickeln
  • Übelkeit, Durchfall
  • Hautkribbeln, Juckreiz
  • Benommenheit
  • Müdigkeit, Schwierigkeiten beim Einschlafen
  • Verschlimmerung von Asthma, Pfeifatmung, Kurzatmigkeit
  • Blasenbildung im Mund oder Rachenraum, Taubheitsgefühl im Rachen
  • trockener Mund
  • Brennen im Mund, veränderter Geschmackssinn, geblähter Magen, Bauchschmerzen, Blähungen, Verstopfung, Übelkeit, Verdauungsstörungen
  • vermindertes Empfinden im Rachenraum
  • Fieber, Schmerzen
  • Hautausschläge, juckende Hau
  • anaphylaktische Reaktion
  • Anämie, Thrombozytopenie
  • Schwellungen (Ödeme), Bluthochdruck, Herzinsuffizienz, Herzinfarkt
  • schwere Hautreaktionen wie Blasenbildung einschließlich Stevens-Johnson Syndrom, Lyell Syndrom, toxischer epidermaler Nekrolyse
  • Hepatitis.

Wechselwirkungen

Es bestehen Wechselwirkungen mit folgenden Arzneimitteln:

  • Acetylsalicylsäure in niedriger Dosierung (bis zu 75 mg täglich)
  • Arzneimittel gegen Bluthochdruck oder Herzschwäche
  • Entwässerungstabletten
  • blutverdünnende Arzneimittel
  • Arzneimittel gegen Gicht (Probenecid, Sulfinpyrazon)
  • andere NSAR oder Corticosteroide (Celecoxib, Ibuprofen, Diclofenac-Natrium, Prednisolon
  • Mifepriston (Arzneimittel zum Abbruch einer Schwangerschaft)
  • Chinolon-Antibiotika (Ciprofloxacin)
  • Cyclosporin oder Tacrolimus (zur Unterdrückung des Immunsystems)
  • Phenytoin (zur Behandlung von Epilepsie)
  • Methotrexat (bei Autoimmunerkrankungen oder Krebs)
  • Lithium oder selektive Serotonin-Wiederaufnahme-Hemmer
  • orale Antidiabetika
  • Zidovudin (bei HIV-Infektion).

Während der Behandlung sollte auf Alkohol verzichtet werden, da es zu Magen-Darm-Blutungen kommen kann.

Flurbiprofen Al 8.75 Mg Dosierung

  • Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren nehmen je nach Bedarf alle drei bis sechs Stunden eine Lutschtablette.
  • Die Höchstdosis beträgt fünf Lutschtabletten innerhalb von 24 Stunden.
  • Die Lutschtablette lässt man langsam im Mund zergehen und bewegt sie beim Lutschen hin- und her.
  • Die Tabletten sollten nicht länger als drei Tage angewendet werden, außer der Arzt hat es verordnet.

Weitere Informationen

  • Flurbiprofen AL 8,75mg Lutschtabletten sind nicht geeignet für Kinder unter 12 Jahren.
  • Während der letzten drei Monate der Schwangerschaft darf das Präparat nicht und in den ersten sechs Monaten sowie in der Stillzeit nur nach Rücksprache mit dem Arzt eingenommen werden.
  • Treten Schwindel und Sehstörungen auf, sollten das Auto fahren und das Bedienen von Maschinen unterbleiben.
Abbildung von Flurbiprofen Al 8.75 Mg Lutschtabletten  24 Stück
 

Flurbiprofen Al 8.75 Mg Lutschtabletten 24 Stück kaufen

40 Angebote ab 3,80 € 8,50 €

jetzt zu den Angeboten

Erfahrungen zu Flurbiprofen Al 8.75 Mg Lutschtabletten 24 Stück

Erfahrungsbericht schreiben

Ähnliche Produkte wie Flurbiprofen Al 8.75 Mg Lutschtabletten

Ipalat Halspastillen zuckerfrei  40 Stück- 49%
Dobendan Direkt zuckerfrei Flurbiprofen 8.75mg Lutschtabletten 24 Stück- 55%
Isla- Moos Pastillen  60 Stück- 53%
Isla- Moos Pastillen 60 Stück
Engelhard Arzneimittel
ab 4,40 €
China Öl Hals- und Rachenbonbons  40 g- 48%
China Öl Hals- und Rachenbonbons 40 g
Bio-Diät-Berlin
ab 0,85 €
Lemocin gegen Halsschmerzen Lutschtabletten 20 Stück- 55%
Laryngsan Spray Lösung 20 ml- 43%
Laryngsan Spray Lösung 20 ml
Rottapharm | Madaus
ab 4,86 €
Dobendan Direkt Flurbiprofen Spray 8.75mg/dosis  15 ml- 53%
Dobendan Direkt Flurbiprofen Spray 8.75mg/dosis 15 ml
Reckitt Benckiser Deutschland
ab 5,64 €
Chlorhexamed Fluid 200 ml- 51%
Chlorhexamed Fluid 200 ml
GSK OTC Medicines
ab 5,08 €
Granobil Grandel Pastillen 100 Stück- 41%
Isla- Cassis Pastillen  30 Stück- 52%
Isla- Cassis Pastillen 30 Stück
Engelhard Arzneimittel
ab 2,60 €
Wybert Pastillen  25 g- 47%
Wybert Pastillen 25 g
Wepa Apothekenbedarf
ab 1,39 €
Tonsiotren H Tabletten 60 Stück- 52%
Tonsiotren H Tabletten 60 Stück
DHU-Arzneimittel
ab 5,30 €

Erkältung Ratgeber Ratgeber Erkältung
Sie benötigen Hilfe bei Erkältung? Tipps und Hinweise für die richtige Produktwahl finden Sie in unserem Ratgeber. Zum Erkältung-Ratgeber

Produktdetails

Produktbezeichnung Flurbiprofen Al 8.75 Mg Lutschtabletten
Packungsgröße(n) 24 Stück
DarreichungsformLutschtabletten
Mindestens haltbar bisSiehe Verpackungsboden
Produkt vonALIUD PHARMA
GOTTLIEB-DAIMLER-STR.
89150 LAICHINGEN
Website
AnwendungsgebieteHalsschmerzen
PZN12359947
BezugMedikament ist rezeptfrei
EtikettenspracheDeutsch
Fehlt etwas?  
Günstigstes Angebot: 8,50 € ab 3,80 €
 Angebot ansehen