ProduktinformationenAlkala N Pulver bei Sodbrennen und Magenbeschwerden

Alkala N Pulver ist ein mild wirkendes Arzneimittel bei Sodbrennen und säurebedingten Magenbeschwerden wie saurem Aufstoßen und Blähungen. Die besondere Basenmischung führt zu einem ausgeglichenerem Säure-Basen-Gleichgewicht und mindert damit die Übersäuerung des Körpers.

Preisvergleich 3 Erfahrungsberichte Ratgeber "Sodbrennen"

Inhaltsverzeichnis:

  1. Anwendung
  2. Wirkstoffe/Inhaltsstoffe
  3. Gegenanzeigen
  4. Nebenwirkungen
  5. Wechselwirkungen
  6. Dosierung
  7. Weitere Informationen

Alkala N Anwendung

Alkala N Pulver ist ein Arzneimittel mit milder Wirkung, das bei Sodbrennen und säurebedingten Magenbeschwerden angewendet wird.

Gegenanzeigen

Das Arzneimittel darf nicht eingenommen werden bei

Alkala N Nebenwirkungen

Bei der Einnahme des Arzneimittels können Nebenwirkungen auftreten.

  • häufig Völlegefühl und Aufstoßen
  • die Bildung von Kalzium- und Magnesiumphosphatsteinen in der Niere kann durch langanhaltendem Gebrauch begünstigt sein

Wechselwirkungen

Dieses Präparat enthält Natriumhydrogencarbonat, dass unverträglich ist mit den meisten Arzneimitteln. Die Erhöhung des pH-Wertes in Magen und Harn kann die Resorption und Ausscheidung schwacher Säuren und Basen beeinflussen. Funktionelle Wechselwirkungen können auftreten mit Androgen und Diuretika, die die Kaliumausscheidung erhöhen sowie mit Gluco- und Mineralocorticoiden.

Alkala N Dosierung

Das Arzneimittel ist ein Pulver zum Herstellen einer Lösung. Dazu wird ein gestrichener Messlöffel (3g) in ein halbes Glas mit heißem Wasser gegeben und aufgelöst. Schluckweise wird die Lösung über den ganzen Tag verteilt getrunken. Zwischen der Einnahme dieses Mittels und der von anderen Medikamenten sollten 1 bis 2 Stunden liegen.

Weitere Informationen

Das Arzneimittel sollte nicht angewendet werden während der Schwangerschaft und Stillzeit sowie bei Kindern unter 12 Jahren. Die Anwendung sollte unterbleiben bei einer bestehenden Säureverätzung des Magens, wegen der Gefahr einer Magenruptur.

Alkala N Wirkstoffe

Inhaltsstoffe Menge je 1 Gramm
Natrium hydrogencarbonat 892.87 mg
Natrium Ion 244.34 mg
Hydrogencarbonat Ion 648.53 mg
Kalium hydrogencarbonat 89.33 mg
Kalium Ion 34.89 mg
Natrium citrat 2-Wasser 17.8 mg
Citrat Ion 11.45 mg
Sparmedo Ratgeber Sodbrennen

Ratgeber Sodbrennen
Sie benötigen Hilfe bei Sodbrennen? Tipps und Hinweise für die richtige Produktwahl finden Sie in unserem Ratgeber.
Sodbrennen-Ratgeber ansehen

Erfahrungen zu Alkala N Pulver 150 g

26.07.2009 für Alkala N Pulver 150 g

Ich bin überzeugt, dass ein ausgeglichener Säure-Basen-Haushalt gesund ist. Und wir essen insegesamt viel zu sauer. Das merke ich dann dass ich wieder mal Blähungen habe und sauer aufstoßen muss. Deshalb nehme ich jetzt regelmäßig Alkala N Pulver. Man soll das über den Tag verteilt einnehmen, aber das ist nicht so einfach. Ich vergesse es dann manchmal. Trotzdem hilft Alkala, denn ich habe inzwischen deutlich weniger Blähungen als früher.

von einem Anwender

Alle 3 Erfahrungen lesen

Produktdetails

Produktbezeichnung Alkala N Pulver
Packungsgröße(n) 150 g
DarreichungsformPulver
Mindestens haltbar bisSiehe Verpackungsboden
Produkt von

Sanum Kehlbeck
HASSELER STEINWEG
27318 HOYA
Website

AnwendungsgebieteSodbrennen
PZN03972904
BezugMedikament ist rezeptfrei
EtikettenspracheDeutsch

Ähnliche Produkte wie Alkala N Pulver