100 Mineralwasser und deren Mineralstoffgehalt im Überblick

Verfasst am 31.01.2014

Durchschnittlich trinkt jeder Deutsche pro Jahr etwa 137 Liter Mineralwasser. Damit ist das Getränk ein beliebter Durstlöscher. Was viele jedoch nicht wissen: Wasser unterscheidet sich neben dem Preis auch in seinem Mineralstoffgehalt. Dieser wird auf dem Flaschenetikett angegeben. So lässt sich leicht erkennen, ob ein Wasser beispielsweise besonders viel Magnesium enthält oder natriumarm ist und sich somit zur Zubereitung von Säuglingsnahrung eignet.

Auf einen gedeckten Mineralstoffhaushalt achten

Ein ausgewogener Mineralstoffhaushalt ist für unseren Körper sowie die darin ablaufenden Vorgänge und Prozesse notwendig. Nur, wenn der tägliche Bedarf an Mineralstoffen ausreichend gedeckt wird, können Mangelerscheinungen und damit verbundene, auftretende Symptome verhindert werden.

Täglicher Mineralstoffbedarf

Zu folgenden Themen erhalten Sie weitere Informationen:

  1. Mineralwasser und deren Mineralstoffgehalt
  2. Wann ist Mineralwasser mineralstoffhaltig?
    1. Calciumhaltiges Mineralwasser
    2. Magnesiumhaltiges Mineralwasser
    3. Kaliumhaltiges Mineralwasser
    4. Natriumhaltiges Mineralwasser
  3. Hilft Mineralwasser bei der Deckung des Mineralstoffbedarfs?

Mineralwasser und deren Mineralstoffgehalt

Wir haben 100 Mineralwasser hinsichtlich des Calcium-, Magnesium- sowie Kalium- und Natriumgehalts geprüft und in einer Übersicht zusammengestellt:

NameCalcium in mg/lMagnesium in mg/lKalium in mg/lNatrium in mg/lErhältlich in
Adelheid-Quelle13210243,5966Baden-Württemberg
Adelholzener Sanft67,131,31,212,9Bayern
Adello16,72,71,67,9Brandenburg
Aegidiusbrunen404010290Nordrhein-Westfalen
Altmühltaler46,811,229,145,9Bayern
Alvara17227,78,2140Nordrhein-Westfalen
Apodis69,83,70,822,1Nordrhein-Westfalen
Apollinaris Classic10012020470Rheinland-Pfalz
Aqua Römer55748,63,819,5Baden-Württemberg
Auburg Quelle11010,42,519,8Niedersachsen
Azur17528,613,3109Hessen
Bad Brambacher7,714,409,4Sachsen
Staatl. Bad Brückenauer70,227,611,22,84Bayern
Bad Driburger283673,429Nordrhein-Westfalen
Bad Driburger Mineralwasser17137414Nordrhein-Westfalen
Bad Liebenwerda Mineralquellen16,92,91,67,3Brandenburg
Bad Pyrmonter5324,50,95,2Niedersachsen
Bad Vilbeler Urquelle1740,913,690Hessen
Baruther Johannesbrunnen Natürliches Mineralwasser57,8

5,50,64,4Bundesweit
Bella Fontains600898,438Bundesweit
Berg Quelle27,517,91,857,7Rheinland-Pfalz
Biskirchener Karlssprudel
Heilwasser
1696226,1569Hessen
Brandenburger Urstromquelle60,96,50,64,5Berlin
Brohler classic887822370Rheinland-Pfalz
Carolinen14343,138,5Nordrhein-Westfalen
Christinen55610371Bundesweit
Clausbach-Brunnen
=Elitess
38155,99,6Bayern
Contrex46874,52,89,4Bundesweit
Dreiser Sprudel18324138,3302Rheinland-Pfalz
Eiszeitquell135353,86,9Baden-Württemberg
Extaler35056,71,610,3Niedersachsen
Eifel Quelle74262,97,5Rheinland-Pfalz
Elisabethen Quelle
Heilwasser
4699729519Hessen
Emsland Quelle309,110,4418Niedersachsen
Evian782415Bundesweit
Felsensteiner1,50,54,74,7Nordrhein-Westfalen
Förstina Sprudel Eichenzeller74262,92,9Hessen
Förstina
Srudel Premium spritzig
5055211,111,1Hessen
Fortuna Quelle3804811,711,7Hessen
Franken Brunnen27467.94,64,6Bayern
Fürstenbrunn312,1--Brandenburg,Berlin Hamburg,
Köln
Gaensefurther Schloss Quelle2358166Sachsen-Anhalt
Granus151191515Nordrhein-Westfalen
Germeta Quelle2104366Nordrhein-Westfalen
Gerolsteiner Sprudel34810810,810,8Bundesweit
Glashäger classic94811Mecklenburg-Vorpommern
Graf Metternich Varus-Quelle9839,533Nordrhein-Westfalen
Graf Rudolf Quelle107112,52,52,5Niedersachsen
Güstrower Schlossquelle98,112,22,116,1Mecklenburg-Vorpommern
Harz Quell Brunnen88,216,31,310,9Niedersachsen
Hassia Sprudel18636,126,7228Hessen
Hochwald Medium36,722,51,813,9Rheinland-Pfalz
Husumer783,31,115,5Schleswig-Holstein
Ileburger Sachsenquelle7111212Sachsen
König Otto-Sprudel7114,515Bayern
Kronia Quelle2553213128Hessen
Krumbach Medium8723,32,39,1Baden-Württemberg
Kugelsburg Quelle89,566,44,18,2Hessen
Lichtenauer69,510,81,611,9Sachsen
Märkisch Kristall11311,32,429,2Berlin-Brandenburg
Magnusqulle594,40,89,7Schleswig-Holstein
Margonwasser90,819,9123,7Sachsen
Mineau86,96,42,123,2Nordrhein-Westfalen
Nassauer Land81,821,27,2158Hessen
Nestlé Aquarel (Birken Quelle) Classic10829038Bundesweit
Nestlé Aquarel (Birken Quelle) Naturell10623019Bundesweit
Neuselters10027690Hessen
Nürburg Quelle23233743,5365Rheinland-Pfalz
Oberselters94,736,516,2622Hessen
Odenwaldquelle1702020370Hessen
Peterstaler Mineralwasser1403010170Baden-Württemberg
Residenz Quelle55675,65,977,7Bayern
Rheinfels Quelle1,80,64,8258Nordrhein-Westfalen
Rhenser118313,580Nordrhein-Westfalen
Rhodius classic11115031190Rheinland-Pfalz
Rhön Sprudel-Quelle45,22616,63,2Hessen
Rosbacher
Medium
209933,985Hessen
Salvus995,7118,5Nordrhein-Westfalen
San Pellegrino20855,92,743,6Bundesweit
Schönborn-Quelle18721,71,711,2Bayern
Schwarzwald-Sprudel240137120Baden-Württemberg
Selters1103813299Hessen
Siegsdorfer Petrusquelle922419Nordrhein-Westfalen
Sinzinger506010140Rheinland-Pfalz
Spreequell
Classic
18,53,61,96,9Berlin-Brandenburg
St. Anna Heilwasser5987513142Bayern
Staatlich Fachingen92,556,616,5560Bundesweit
Teusser Medium58582838Baden-Württemberg
Teinacher100206,2100Baden-Württemberg
Thüringer Waldquell10650328Thüringen
Tönissteiner16413013,7108Rheinland-Pfalz
Überkinger2014,714,11090Baden-Württemberg
Ulmtaler Klosterquelle12542,311,9228Hessen
Urstromtaler Mineralwasser59,45,80,74,6Berlin-Brandenburg
Vilsa60,54,32,418,6Niedersachsen
Vinsebecker Sprudel14837Nicht
verfügbar
56,5Nordrhein-Westfalen
Vittel9420Nicht
verfügbar
7,7Bundesweit
Volvic11,586,211,6Bundesweit
Westerwaldquelle16954,610237Hessen
Wittenseer Quelle83,85,71,39,8Schleswig-Holstein

Wann ist Mineralwasser mineralstoffhaltig? 

Calciumhaltiges Mineralwasser

Enthält Mineralwasser mindestens 150mg/l Calcium, darf es den Hinweis ‚calciumhaltig‘ tragen.

Calcium unterstützt den Körper bei der Behandlung von Osteoporose und ist wesentlich für unsere Knochen und deren Substanz. Ein Calciummangel ist an Symptomen wie Zahn-, Haar- und Nagelschäden, Herzrhythmusstörungen oder auch Osteoporose erkennbar.

Mineralwasser-Marken mit viel Calcium
Mineralwasser, die besonders calciumhaltig und bundesweit erhältlich sind, zählen zum Beispiel Contrex, Gerolsteiner Sprudel oder San Pellegrino. Weitere calciumhaltige Mineralwasser finden Sie in unserer Mineralwasser-Übersicht.

Magnesiumhaltiges Mineralwasser

Ein Mineralwasser kann dann als magnesiumhaltig bezeichnet werden, wenn dieses mindestens 50mg/l Magnesium enthält.

Magnesium wird auch als Muskel- und Nervenmineral bezeichnet. Es ist wesentlich am Energiestoffwechsel beteiligt und somit auch ein wichtiger Mineralstoff für Sportler. Ein Mangel an Magnesium zeigt sich durch Kopfschmerzen, Schwindel, Herzrasen oder Konzentrations- und Kreislaufschwäche.

Mineralwasser-Marken mit viel Magnesium
Mineralwasser, die besonders magnesiumhaltig und bundesweit erhältlich sind, zählen zum Beispiel Bella Fontains, Contrex oder Gerolsteiner Sprudel. Weitere magnesiumhaltige Mineralwasser finden Sie in unserer Mineralwasser-Übersicht.

Kaliumhaltiges Mineralwasser

Ab 25mg Kalium ist von kaliumhaltigem Wasser die Rede. Eine geringe Kalium-Konzentration weisen Wasser von 0,5mg bis 18mg auf.

Der Mineralstoff Kalium dient dem Flüssigkeitshaushalt im Körper. Auch für Muskel und Nerven ist Kalium essentiell. Zu den Symptomen bei Kaliummangel zählen unter anderem Müdigkeit, Kopfschmerzen, Schwindel sowie Übelkeit, aber auch Verstopfung, Muskelkrämpfe oder Kreislaufprobleme.

Mineralwasser-Marken mit viel Kalium
Mineralwasser, die besonders kaliumhaltig sind, zählen zum Beispiel Adelheid Quelle, Nürburg-Quelle oder Dreiser Sprudel. Weitere kaliumhaltige Mineralwasser finden Sie in unserer Mineralwasser-Übersicht.

Natriumhaltiges Mineralwasser

Ein Mineralwasser kann dann den Hinweis "natriumhaltig" tragen, wenn es einen Natriumgehalt von mindestens 200mg/l aufweist.

Natrium reguliert neben Kalium den Wasserhaushalt in unserem Körper und stimuliert Nerven und Muskeln. Eine Mangelerscheinung zeigt sich durch Schwäche, Übelkeit, Herzklopfen oder Muskelkrämpfen.

Säuglinge sollten generell nur wenig Natrium verzehren, da die Funktionsfähigkeit der Nieren bei der Geburt noch nicht vollständig ausgeprägt ist und sich in den ersten Lebensmonaten zunächst noch entwickeln muss. Demnach gibt es Mineralwasser mit dem Hinweis "Geeignet für die Zubereitung von Säuglingsnahrung", die einen Natriumgehalt von höchstens 20mg/l aufweisen.

Mineralwasser-Marken mit viel Natrium
Mineralwasser, die besonders natriumhaltig sind, zählen zum Beispiel Adelheid Quelle, bundesweit erhältlich sind Staatlich Fachingen oder Christinen. Weitere natriumhaltige Mineralwasser finden Sie in unserer Mineralwasser-Übersicht.

Hilft Mineralwasser bei der Deckung des Mineralstoffbedarfs?

Mit Hilfe geeigneter Lebensmittel lässt sich der tägliche Mineralstoffbedarf gut über die Ernährung decken.

Die Frage, welchen Einfluss ein Mineralwasser auf die benötigte Mineralstoffzufuhr hat, wird kontrovers diskutiert. Detaillierte Informationen zu diesem Thema finden Sie im Artikel „Der Mineralstoffgehalt in Mineralwasser".

Wurde bei Ihnen ein Mineralstoffdefizit festgestellt oder zeigen sich Symptome, die auf einen Mineralstoffmangel hinweisen, probieren Sie einmal Mineralwasser mit einem entsprechend höheren Mineralstoffgehalt. Wenn es Ihnen hilft und sich Ihre Beschwerden bessern, bleiben Sie dabei. 

Bestimmte Personengruppen haben generell höheren Bedarf

Einige Personengruppen haben zum Teil einen erhöhten Mineralstoffbedarf. Hierzu zählen zum Beispiel Schwangere (nahezu der gesamte Mineralstoff- und Spurenelemente-Bedarf in der Schwangerschaft ist erhöht)  oder Sportler (Mineralstoffe- und Spurenelementebedarf bei Sportlern häufig durch verstärktes Schwitzen erhöht). Auch diesem kann ein höher mineralisiertes Wasser entgegenwirken.

Bildquelle: Eisenhans - Fotolia.com

Beitrag kommentieren

* - Pflichfelder

 Ratgeber Ratgeber Calcium
Sie benötigen Hilfe bei Calcium? Einen leicht verständlichen Themenüberblick, weiterführende Links sowie Tipps und Hinweise für die richtige Produktwahl finden Sie in unserem Ratgeber. Zum Calcium-Ratgeber


Weitere Artikel

Die besten Abnehmmittel 2017
Die besten Abnehmmittel 2017
Verfasst am 09.02.2017
Viele Menschen beschäftigen sich zum Jahreswechsel mit guten Vorsätzen fürs neue Jahr. Da geht es um weniger Stress, mehr Bewegung, bessere Ernährung oder mehr Zeit für die Familie. Aber auch um Rauchstopp und Gewichtsreduktion. Jeder Dritte möchte abnehmen. So gab es schon zu Beginn des Jahres einen starken Anstieg an Suchanfragen zum Thema "Abnehmen". Welche Mittel 2017 eine große Rolle spielen, zeigen wir im folgenden Beitrag.
Interview mit Stina von veganpassion.de
Interview mit Stina von veganpassion.de
Verfasst am 03.11.2016
Veganes Essen und Vegan leben hat sich vom Trend zu einer Lebenseinstellung vieler Menschen gewandelt. Vegan ist eine Art und Weise bewusster auf die Umwelt zu achten und die eigene Esskultur deutlicher wahrzunehmen. Dennoch bleiben viele Fragen offen, ob man zu genug Nährstoffe zu sich nimmt etc.? Diese Fragen haben wir für euch geklärt und in einem Interview mit Stina von Veganpassion zusammengefasst.
TOP Blogs 2016 zu vegan leben
TOP Blogs 2016 zu vegan leben
Verfasst am 30.09.2016
Vegan leben ist eine Lebenseinstellung. Durch den Verzicht auf tierische Produkte ist der Informationsdrang nach Alternativen sehr hoch. Wir zeigen euch die besten Blogs, die rundum das Thema leben und aufgreifen. Seht selbst.
Profilbild Doreen D&oum;rre
Redaktion
Doreen Dörre
Online-Redaktion Sparmedo Ratgeber & Gesundheitsmagazin E-Mail: d.doerre@sparmedo.de
Google +: Weiter zum Profil