Viburcol N bei Erkältungskrankheiten und krankheitsbedingten Unruhezuständen

Abbildung von Viburcol N Zäpfchen  12 Stück

Viburcol N Suppositorien eignen sich zur Linderung von Unruhezuständen und zur Besserung der Beschwerden bei Erkältungskrankheiten im Säuglings- und Kindesalter.

Die Anwendungsgebiete von Viburcol N Zäpfchen entsprechen einer homöopathischen Anwendung. Das homöopathische Komplexmittel enthält Chamomilla Trit. D1, Belladonna Trit. D2, Plantago major Trit. D3, Pulsatilla Trit. D2, Calcium carbonicum Hahnemanni Trit. D8. Hinweis: Bei Atemnot, Fieber, eitrigem oder blutigem Auswurf, sowie bei fortdauernden, nicht klaren oder neu auftretenden Bauchschmerzen sollte ärztlicher Rat eingeholt werden, da es Erkrankungen sein können, die von einem Arzt abzuklären sind.

1.Was ist Viburcol N Zäpfchen und wofür wird es angewendet?

1.1.Welche Eigenschaften hat das Arzneimittel?

Viburcol N Zäpfchen enthält die Wirkstoffe Plantago major, Atropa belladonna, Chamomilla recutita, Calcium carbonicum hahnemanni und Pulsatilla pratensis, eine Arzneimittelkombination aus der sogenannten Homöopathie. Das sind Arzneimittel, die nach dem Prinzip "Gleiches wird durch Gleiches geheilt" (lat. "similia similibus curantur") wirken. Mit dem individuell passenden homöopathischen Arzneimittel wird ein Reiz gesetzt, mit dem der Organismus aufgefordert wird, sich selbst zu heilen. Die Potenzen D4 - D10 setzen organische, sprich körperliche Reize, ab D12 wird die psychische Ebene therapiert. Jede Potenzstufe stellt gegenüber der vorangehenden niedrigeren eine speziell hergestellte 1/10-Verdünnung dar.

Viburcol N Zäpfchen ist ein homöopathisches Arzneimittel bei Unruhezuständen.

Viburcol N Zäpfchen ist apothekenpflichtig und rezeptfrei in der Apotheke erhältlich.

1.2.Wirkstärke und Darreichungform von Viburcol N Zäpfchen

Zäpfchen enthaltend 1,1 mg Plantago major D3, 1,1 mg Atropa belladonna D2, 1,1 mg Chamomilla recutita D1, 4,4 mg Calcium carbonicum hahnemanni D8 und 2,2 mg Pulsatilla pratensis D2.

Ihr Arzt legt fest oder Ihr Apotheker berät Sie, ob diese Wirkstärke und Darreichungsform für Ihre Behandlung geeignet sind.

1.3.Viburcol N Zäpfchen wird angewendet

Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab.

Dazu gehören: Krankheitsbedingte Unruhezustände bei Säuglingen und Kleinkindern. Zur Besserung der Beschwerden bei Erkältungskrankheiten im Säuglings- und Kindesalter. Hinweis: Bei Atemnot, Fieber, eitrigem oder blutigem Auswurf, sowie bei anhaltenden, unklaren oder neu auftretenden Bauchschmerzen sollte ein Arzt aufgesucht werden, da es sich um Erkrankungen handeln kann, die einer ärztlichen Abklärung bedürfen.

2.Was müssen Sie vor der Anwendung von Viburcol N Zäpfchen beachten?

2.1.Viburcol N Zäpfchen darf nicht angewendet werden

Gegenanzeigen sind keine bekannt.

2.2.Besondere Vorsicht bei der Anwendung von Viburcol N Zäpfchen ist erforderlich

2.2.a) Kinder

Es sind keine besonderen Vorkehrungen zu treffen.

2.2.b) Ältere Patienten

Es sind keine besonderen Vorkehrungen zu treffen.

2.2.c) Schwangerschaft

Wie alle Arzneimittel sollten auch homöopathische Arzneimittel während der Schwangerschaft und Stillzeit nur nach Rücksprache mit dem Arzt angewendet werden.

2.2.d) Stillzeit

Wie alle Arzneimittel sollten auch homöopathische Arzneimittel während der Schwangerschaft und Stillzeit nur nach Rücksprache mit dem Arzt angewendet werden.

2.2.e) Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen

Eine Beeinträchtigung des Reaktionsvermögens ist nicht zu erwarten.

2.3.Welche Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln sind zu beachten?

Wechselwirkungen sind keine bekannt.

Allgemeiner Hinweis: Die Wirkung eines homöopathischen Arzneimittels kann durch allgemein schädigende Faktoren in der Lebensweise und durch Reiz- und Genussmittel ungünstig beeinflusst werden. Falls Sie sonstige Arzneimittel einnehmen, fragen Sie Ihren Arzt.

2.4.Woran ist bei Anwendung von Viburcol N Zäpfchen zusammen mit Nahrungs- und Genussmitteln und Getränken zu denken?

Es sind keine besonderen Vorkehrungen zu treffen.

3.Wie ist Viburcol N Zäpfchen anzuwenden?

Wenden Sie Viburcol N Zäpfchen immer genau nach der Anweisung des Arztes an. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.

3.1.Art und Dauer der Anwendung

Die Zäpfchen werden möglichst nach dem Stuhlgang tief in den After eingeführt.

Auch homöopathische Arzneimittel sollten ohne ärztlichen Rat nicht über längere Zeit angewendet werden.

3.2.Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis

3.2.a) Säuglinge

nach Rücksprache mit einem Arzt 1-mal täglich höchstens 1 Zäpfchen.

3.2.b) Kleinkinder bis zum 6. Lebensjahr

1 bis 2 Zäpfchen/Tag.

3.2.c) Kinder zwischen dem 6. und 12. Lebensjahr

1 bis 3 Zäpfchen/Tag.

3.2.d) Ab 12 Jahren

1-4 Zäpfchen/Tag.

3.3.Wenn Sie eine größere Menge Viburcol N Zäpfchen angewendet haben, als Sie sollten

Sollten Sie bei Anwendung einer zu hohen Dosis des Arzneimittels Nebenwirkungen verspüren, so verständigen Sie sofort Ihren Arzt. Er wird sich bei der Behandlung der Überdosierung am Krankheitsbild orientieren.

3.4.Wenn Sie die Anwendung von Viburcol N Zäpfchen vergessen haben

Wenden Sie nicht die doppelte Dosis an, wenn Sie die vorherige Anwendung vergessen haben.

3.5.Auswirkungen, wenn die Behandlung mit Viburcol N Zäpfchen abgebrochen wird

Sollten Sie die Behandlung abbrechen wollen, so besprechen Sie dieses bitte vorher mit Ihrem Arzt.

Beenden Sie nicht eigenmächtig die medikamentöse Behandlung, weil der Erfolg der Therapie dadurch gefährdet werden könnte.

Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

4.Welche Nebenwirkungen sind möglich?

Wie alle Arzneimittel kann Viburcol N Zäpfchen Nebenwirkungen haben.

Bei der Bewertung von Nebenwirkungen werden folgende Häufigkeitsangaben zugrunde gelegt:

  • sehr häufig: mehr als 1 von 10 Behandelten
  • häufig: weniger als 1 von 10, aber mehr als 1 von 100 Behandelten
  • gelegentlich: weniger als 1 von 100, aber mehr als 1 von 1 000 Behandelten
  • selten: weniger als 1 von 1 000, aber mehr als 1 von 10 000 Behandelten
  • sehr selten: weniger als 1 von 10 000 Behandelten, einschließlich Einzelfälle

4.1.Welche Nebenwirkungen können im Einzelnen auftreten?

Selten kann es nach der Anwendung des Arzneimittels zu Durchfall oder Hautreaktionen kommen. Hinweis: Bei der Anwendung eines homöopathischen Arzneimittels können sich die vorhandenen Beschwerden vorübergehend verschlimmern (Erstverschlimmerung).

In diesem Fall sollten Sie das Arzneimittel absetzen und Ihren Arzt befragen.

4.2.Welche Gegenmaßnahmen sind beim Auftreten von Nebenwirkungen zu ergreifen?

Teilen Sie Ihrem Arzt mit, wenn Sie unter Nebenwirkungen leiden. Er wird über eventuelle Maßnahmen entscheiden.

Wenn bei Ihnen eine Nebenwirkung plötzlich auftritt oder sich stark entwickelt, informieren Sie umgehend einen Arzt, da bestimmte Arzneimittelnebenwirkungen (z.B. übermäßiger Blutdruckabfall, Überempfindlichkeitsreaktionen) unter Umständen ernsthafte Folgen haben können. Nehmen Sie in solchen Fällen das Arzneimittel nicht ohne ärztliche Anweisung weiter.

Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, die weder hier noch in der Packungsbeilage aufgeführt sind.

5.Wie ist Viburcol N Zäpfchen aufzubewahren?

Lagern Sie Viburcol N Zäpfchen bei normaler Raumtemperatur, und bewahren Sie das Arzneimittel in der Originalverpackung vor Licht und Feuchtigkeit geschützt auf.

Arzneimittel sollten generell für Kinder unzugänglich aufbewahrt werden.

Sie dürfen das Arzneimittel nach dem auf der Packung angegebenen Verfallsdatum nicht mehr verwenden.

Das Arzneimittel darf nicht im Abwasser und sollte nicht im Haushaltsabfall entsorgt werden. Fragen Sie Ihren Apotheker, wie das Arzneimittel zu entsorgen ist, wenn Sie es nicht mehr benötigen. Diese Maßnahme hilft, die Umwelt zu schützen.

Woher kommen diese Daten?

Viburcol N Wirkstoffe


Inhaltsstoffe Menge je 1 Stück
Atropa belladonna (hom./anthr.) 1.1 mg
Calcium carbonicum Hahnemanni (hom./anthr.) 4.4 mg
Chamomilla recutita (hom./anthr.) 1.1 mg
Plantago major (hom./anthr.) 1.1 mg
Pulsatilla pratensis (hom./anthr.) 2.2 mg
Abbildung von Viburcol N Zäpfchen  12 Stück
 

Viburcol N Zäpfchen 12 Stück kaufen

29 Angebote ab 5,97 € 10,45 €

jetzt zu den Angeboten

Erfahrungen zu Viburcol N Zäpfchen 12 Stück

Ähnliche Produkte wie Viburcol N Zäpfchen

Lioran die Passionsblume Kapseln  80 Stück- 32%
Neurodoron Tabletten 200 Stück- 32%
Neurexan Tabletten 50 Stück- 41%
Dr. Loges Dystologes Tabletten 100 Stück- 33%
Dr. Loges Dystologes Tabletten 100 Stück
Dr. Loges + Co.
ab 13,19 €
Nemased Tropfen 100 ml- 40%
Nemased Tropfen 100 ml
Nestmann Pharma
ab 12,97 €
Meliston Tabletten  40 Stück- 27%
Meliston Tabletten 40 Stück
PharmaSGP GmbH
ab 15,94 €
Calmvalera Hevert Tabletten  200 Stück- 32%
Calmvalera Hevert Tabletten 200 Stück
Hevert Arzneimittel
ab 25,53 €
Ambrax Tabletten 100 Stück- 38%
Ambrax Tabletten 100 Stück
Homviora Arzneimittel
ab 24,19 €
Lavandula Oleum Aethereum 10% 100 ml- 42%
Lavandula Oleum Aethereum 10% 100 ml
WALA-HEILMITTEL
ab 8,33 €
Sedacur Forte Beruhigungdragees  100 Stück- 48%
Sedacur Forte Beruhigungdragees 100 Stück
Schaper & Brümmer
ab 11,15 €
Lasea Weichkapseln  28 Stück- 35%
Lasea Weichkapseln 28 Stück
Dr. Willmar Schwabe
ab 13,18 €
Hingfong- Essenz Hofmanns  50 ml- 48%
Hingfong- Essenz Hofmanns 50 ml
Hofmann & Sommer
ab 3,67 €
Baldrian Dispert Tag zur Beruhigung Tabletten 100 Stück- 35%
Passiflora Zäpfchen  10 x 2 g- 43%
Passiflora Zäpfchen 10 x 2 g
WALA-HEILMITTEL
ab 5,95 €
Passio Balance Tabletten 60 Stück- 44%
Sedakatt Tabletten 100 Stück- 39%
Sedakatt Tabletten 100 Stück
KATTWIGA
ab 9,47 €
Avena Comp Globuli 20 g- 43%
Avena Comp Globuli 20 g
WALA-HEILMITTEL
ab 6,29 €
Yohimbin Vitalcomplex Hevert Tropfen 200 ml- 33%
Yohimbin Vitalcomplex Hevert Tropfen 200 ml
Hevert Arzneimittel
ab 26,84 €
Dolestan Forte Tabletten 20 Stück- 46%
Dolestan Forte Tabletten 20 Stück
KREWEL MEUSELBACH
ab 4,83 €

innere Unruhe Ratgeber Ratgeber innere Unruhe
Sie benötigen Hilfe bei innere Unruhe? Tipps und Hinweise für die richtige Produktwahl finden Sie in unserem Ratgeber. Zum innere Unruhe-Ratgeber

Bestseller-Rang Nr. 15 in Medikamente > Nerven, Beruhigung & Schlaf > innere Unruhe
Bestseller-Rang Nr. 115 in Medikamente > Erkältung
Bestseller-Rang Nr. 91 in Homöopathie > Homöopathische Komplexmittel

Produktdetails

Produktbezeichnung Viburcol N Zäpfchen
Packungsgröße(n) 12 Stück
DarreichungsformZäpfchen
Mindestens haltbar bisSiehe Verpackungsboden
Produkt vonHEEL
DR.-RECKEWEG-STR.
76532 BADEN-BADEN
Website
Anwendungsgebieteinnere Unruhe, Erkältung, Homöopathische Komplexmittel
PZN00676387
BezugMedikament ist rezeptfrei
EtikettenspracheDeutsch
Fehlt etwas?  
Günstigstes Angebot: 10,45 € ab 5,97 €
Angebot ansehen
 
x
Nutze Sparmedo
als Web-App ohne Download