Sticta Pentarkan Liquidum zur Behandlung von Atemwegsbeschwerden

Sticta Pentarkan Liquidum wird nach dem homöopathischen Arzneimittelbild bei klassischen Erkrankungen der Atemwege angewendet.

Die homöopathischen Tropfen wirken außerdem gegen Beschwerden von akuter Bronchitis, Reiz- und Schleimhusten, sowie Heiserkeit. Das Mittel ist für die Einnahme von Jugendlichen ab 12 Jahren und Erwachsene bestimmt.

Auch bei homöopathischen Arzneien sollte bei längerer Einnahme ein Arzt oder Therapeut der Homöopathie konsultiert werden.

Preisvergleich (bis zu 40% sparen) Erfahrungsbericht schreiben Ratgeber "Erkältung"

Inhaltsverzeichnis:

  1. Anwendung
  2. Wirkstoffe/Inhaltsstoffe
  3. Informationen zur Anwendung
  4. Gegenanzeigen
  5. Nebenwirkungen
  6. Wechselwirkungen
  7. Weitere Informationen
  8. Sticta Pentarkan Liquidum 40% günstiger kaufen

Sticta Pentarkan Anwendung

Das homöopathische Arzneimittel wird zur Behandlung von klassischen Atemwegsbeschwerden wie akuter Bronchitis eingesetzt. Es lindert ausserdem Reiz- und Schleimhusten sowie Heiserkeit.

Gegenanzeigen

Das Arzneimittel darf nicht angewendet werden, wenn eine Allergie gegen Jod oder einen anderen Bestandteil des Produkts, sowie eine Alkoholsucht vorliegt. Vorsicht ist bei Schilddrüsenerkrankungen und ungeklärten Beschwerden wie Atemnot oder Fieber geboten. Hier sollte Arzt konsultiert werden. Bei Kindern unter 12 Jahren darf das Medikament nicht angewendet werden.

Sticta Pentarkan Nebenwirkungen

Es sind keine Nebenwirkungen bekannt. Homöopathische Mittel können aber vorherige Symptome verschlimmern. In solchen Fällen sollte ein Arzt zur weiteren Einnahme befragt werden.

Wechselwirkungen

Es sind keine Wechselwirkungen bekannt.

Informationen zur Anwendung

  • Die Tropfen werden vor oder nach den Mahlzeiten eingenommen und vor dem Schlucken kurz im Mundraum behalten.
  • Sie können auch mit etwas Wasser verdünnt werden. Falls vom Arzt nicht anders festgelegt, beträgt die Menge bei intensiven Beschwerden in einem Intervall 30 bis 60 Minuten je 5 Tropfen.
  • Das Liquidum sollte aber höchstens 6 Mal täglich angewendet werden. Bei normalen Beschwerden beträgt die Tagesdosis 1 bis 3mal je 5 Tropfen.
  • Die Dosis sollte langsam reduziert werden, sobald eine Besserung der Beschwerden eintritt.
  • Sollte eine Dosis vergessen werden, ist von der Einnahme der doppelten Menge abzuraten.
  • Gefährliche Folgen einer Überdosierung sind bisher keine aufgetreten. Dennoch sollte in diesem Fall ein Arzt konsultiert werden.

Weitere Informationen

Bei Schwangerschaft und Stillzeit sollte die Anwendung der Tropfen nicht ohne das Hinzuziehen eines Arztes erfolgen. Die Verkehrsfähigkeit und das Bedienen von Maschinen sind durch die Einnahme des Medikaments nicht beeinträchtigt.

Sticta Pentarkan Wirkstoffe

Inhaltsstoffe Menge je 1 Gramm
Bryonia (hom./anthr.) 100 mg
Cephaelis ipecacuanha (hom./anthr.) 100 mg
Euspongia officinalis (hom./anthr.) 100 mg
Lobaria pulmonaria (hom./anthr.) 100 mg
Rumex crispus (hom./anthr.) 100 mg
Sparmedo Ratgeber Erkältung

Ratgeber Erkältung
Sie benötigen Hilfe bei Erkältung? Tipps und Hinweise für die richtige Produktwahl finden Sie in unserem Ratgeber.
Erkältung-Ratgeber ansehen

Sticta Pentarkan Liquidum kaufen

50 ml
ab 9,61 (ab 0,19 €/ml)

Erfahrungen zu Sticta Pentarkan Liquidum 50 ml

Erfahrungsbericht schreiben
Medikamente > Erkältung
Homöopathie > Homöopathische Komplexmittel

Produktdetails

Produktbezeichnung Sticta Pentarkan Liquidum
Packungsgröße(n) 50 ml
DarreichungsformLiquidum
Mindestens haltbar bisSiehe Verpackungsboden
Produkt von

DHU-Arzneimittel
OTTOSTR.
76227 KARLSRUHE
Website

AnwendungsgebieteErkältung, Homöopathische Komplexmittel
PZN03216864
BezugMedikament ist rezeptfrei
EtikettenspracheDeutsch

Ähnliche Produkte wie Sticta Pentarkan Liquidum

Fehlt etwas?