Medyn Forte Kapseln

Abbildung von Medyn Forte Kapseln  90 Stück

Medyn forte Kapseln bei nachgewiesenem Mangel an Vitamin B6, B12 und Folsäure, der mit ausgewogener Ernährung alleine nicht behoben werden kann.

Die arzneilich wirksamen Bestandteile sind: Cyanocobalamin (Vitamin B12), , Pyridoxinhydrochlorid (Vitamin B6), Folsäure.

Abbildung von Medyn Forte Kapseln  30 Stück

1.Was ist Medyn Forte Kapseln und wofür wird es eingenommen?

1.1.Welche Eigenschaften hat das Arzneimittel?

Medyn Forte Kapseln enthält die Wirkstoffe Cyanocobalamin (Vitamin B12), , Pyridoxin (Vitamin B6) und Folsäure, eine Arzneimittelkombination aus der Gruppe der sogenannten Vitamine.

Pyridoxin wird üblicherweise in Salzform als Pyridoxinhydrochlorid eingenommen.

Medyn Forte Kapseln ist apothekenpflichtig und rezeptfrei in der Apotheke erhältlich.

1.2.Welche Wirkstärken und Darreichungsformen gibt es?

Cyanocobalamin+Pyridoxin+Folsäure gibt es in folgenden Wirkstärken und Darreichungsformen:

  • Filmtabletten enthaltend 0,01 mg Cyanocobalamin, 8 mg Pyridoxin und 0,2 mg Folsäure,
  • Tabletten enthaltend 0,03 mg Cyanocobalamin, 4 mg Pyridoxin und 0,4 mg Folsäure,
  • Kapseln enthaltend 0,5 mg Cyanocobalamin, 25 mg Pyridoxin und 2,5 mg Folsäure,
  • Ampullen enthaltend 1 mg Cyanocobalamin, 5 mg Pyridoxin und 1,05 mg Folsäure.

Ihr Arzt legt fest oder Ihr Apotheker berät Sie, welche Wirkstärke und Darreichungsform für Ihre Behandlung geeignet sind.

1.3.Medyn Forte Kapseln wird eingenommen bei

nachgewiesenen, kombinierten Mangel an Vitamin B6, B12 und Folsäure, der ernährungsmäßig nicht behoben werden kann.

2.Was müssen Sie vor der Einnahme von Medyn Forte Kapseln beachten?

2.1.Medyn Forte Kapseln darf nicht eingenommen werden

Medyn Forte Kapseln dürfen nicht angewendet werden bei Megaloblasten-Anämie infolge eines isolierten Vitamin B12-Mangels (z.B. infolge Mangels an Instrinsic-Faktor) oder bei isoliertem Folsäure-Mangel.

2.2.Besondere Vorsicht bei der Einnahme von Medyn Forte Kapseln ist erforderlich

Bei langfristiger Einnahme von Tagesdosen über 50 mg Vitamin B6 sowie bei kurzfristiger Einnahme von Dosen im Grammbereich wurden Kribbeln und Ameisenlaufen an Händen und Füßen (Anzeichen einer peripheren sensorischen Neuropathie, bzw. von Paraesthesien) beobachtet. Wenn Sie Kribbeln und Ameisenlaufen bei sich beobachten, wenden Sie sich bitte an Ihren behandelnden Arzt. Dieser wird die Einnahmemenge überprüfen und wenn nötig das Medikament absetzen.

2.2.a) Kinder

Es sind keine besonderen Vorkehrungen zu treffen; bitte beachten Sie aber Abschnitt 3.2 ("Wie ist das Arzneimittel einzunehmen?").

2.2.b) Ältere Patienten

Es sind keine besonderen Vorkehrungen zu treffen; bitte lesen und beachten Sie aber Abschnitt 3. ("Wie ist das Arzneimittel einzunehmen?") mit besonderer Sorgfalt.

2.2.c) Schwangerschaft

In der Schwangerschaft sollte der tägliche Vitaminbedarf mit einer ausgewogenen Ernährung sichergestellt werden.

Dieses Arzneimittel ist (aufgrund seiner Wirkstoffmenge) nur zur Behandlung eines Vitaminmangels bestimmt und darf daher nur nach sorgfältiger Nutzen-Risiko-Abwägung durch den Arzt angewendet werden. Systematische Untersuchungen zu einer Anwendung von Medyn Forte Kapseln in der Schwangerschaft liegen nicht vor.

2.2.d) Stillzeit

In der Stillzeit sollte der tägliche Vitaminbedarf mit einer ausgewogenen Ernährung sichergestellt werden.

Dieses Arzneimittel ist (aufgrund seiner Wirkstoffmenge) nur zur Behandlung eines Vitaminmangels bestimmt und darf daher nur nach sorgfältiger Nutzen-Risiko-Abwägung durch den Arzt angewendet werden.

Vitamin B6 und B12 gehen in die Muttermilch über.

2.2.e) Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen

Eine Beeinträchtigung des Reaktionsvermögens ist nicht zu erwarten.

2.3.Welche Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln sind zu beachten?

Therapeutische Dosen von Pyridoxinhydrochlorid können die Wirkung von L-Dopa abschwächen. Es bestehen Wechselwirkungen mit INH, D-Penicillamin, Cycloserin und Hydralazin.

Die enterale Resorption von Folsäure ist verringert bei gleichzeitiger Gabe von Primidon, Diphenylhydantoin, Phenobarbital, Carbamazepin, Valproat, Sulfasalazin, hormonalen Antikonzeptiva sowie Folsäure-Antagonisten wie Methotrexat, Trimethroprim, Pyrimethamin und Triamteren.

Beachten Sie bitte, dass diese Angaben auch für vor Kurzem angewendete Arzneimittel gelten können.

2.4.Woran ist bei Einnahme von Medyn Forte Kapseln zusammen mit Nahrungs- und Genussmitteln und Getränken zu denken?

Es sind keine besonderen Vorkehrungen zu treffen; bitte beachten Sie aber die Informationen in Abschnitt 3.1 ("Art und Dauer der Einnahme").

3.Wie ist Medyn Forte Kapseln anzuwenden?

Nehmen Sie Medyn Forte Kapseln immer genau nach der Anweisung des Arztes ein. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.

3.1.Art und Dauer der Einnahme

Nehmen Sie die Kapseln unzerkaut mit genügend Flüssigkeit ein.

Über die Dauer der Einnahme entscheidet der Arzt.

3.2.Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis

Täglich eine Hartkapsel einnehmen.

3.3.Wenn Sie eine größere Menge Medyn Forte Kapseln eingenommen haben, als Sie sollten

Sollten Sie bei Einnahme einer zu hohen Dosis des Arzneimittels Nebenwirkungen verspüren, so verständigen Sie sofort Ihren Arzt. Er wird sich bei der Behandlung der Überdosierung am Krankheitsbild orientieren.

3.4.Wenn Sie die Einnahme von Medyn Forte Kapseln vergessen haben

Wenn Sie das Arzneimittel nur einmal am Tag einnehmen, dann können Sie eine am Morgen vergessene Einnahme am Nachmittag oder Abend noch nachholen (wenn einer abendlichen Einnahme nichts entgegensteht, z.B. bei anregend wirkenden Arzneimitteln).

Wenn es schon bald Zeit ist für die nächste Einnahme, dann nehmen Sie Ihr Arzneimittel zum nächsten Einnahmezeitpunkt weiter so ein, wie es vom Arzt verordnet wurde. Keinesfalls dürfen Sie eine vergessene Dosis durch die Einnahme einer doppelten Dosis ausgleichen.

3.5.Auswirkungen, wenn die Behandlung mit Medyn Forte Kapseln abgebrochen wird

Sollten Sie die Behandlung abbrechen wollen, so besprechen Sie dieses bitte vorher mit Ihrem Arzt.

Beenden Sie nicht eigenmächtig die medikamentöse Behandlung, weil der Erfolg der Therapie dadurch gefährdet werden könnte.

4.Welche Nebenwirkungen sind möglich?

Wie alle Arzneimittel kann Medyn Forte Kapseln Nebenwirkungen haben.

Bei der Bewertung von Nebenwirkungen werden folgende Häufigkeitsangaben zugrunde gelegt:

  • sehr häufig: mehr als 1 von 10 Behandelten
  • häufig: weniger als 1 von 10, aber mehr als 1 von 100 Behandelten
  • gelegentlich: weniger als 1 von 100, aber mehr als 1 von 1 000 Behandelten
  • selten: weniger als 1 von 1 000, aber mehr als 1 von 10 000 Behandelten
  • sehr selten: weniger als 1 von 10 000 Behandelten, einschließlich Einzelfälle

4.1.Welche Nebenwirkungen können im Einzelnen auftreten?

4.1.a) Vitamin B6

Im angegebenen Dosisbereich für die Behandlung eines Vitamin B6-Mangels sind keine Nebenwirkungen bekannt. Tagesdosen über 50 mg können eine periphere sensorische Neuropathie (Erkrankung der Nerven mit Kribbeln und Ameisenlaufen) hervorrufen (s. Warnhinweis).

4.1.b) Folsäure

Durch Folsäure kann es bei der Gabe hoher Dosen selten zu gastrointestinalen Störungen (Magen/Darm-Störungen), Schlafstörungen, Erregung und Depression kom-men.

4.1.c) Vitamin B12

In Einzelfällen wurde über Akne, ekzematöse und urtikarielle Arzneimittelreaktionen sowie über anaphylaktische bzw. anaphylaktoide Reaktionen (Überempfindlichkeitsreaktionen) berichtet.

4.2.Welche Gegenmaßnahmen sind beim Auftreten von Nebenwirkungen zu ergreifen?

Teilen Sie Ihrem Arzt mit, wenn Sie unter Nebenwirkungen leiden. Er wird über eventuelle Maßnahmen entscheiden.

Im äußerst seltenen Fall eines allergischen Schocks sind die in diesem Fall notwendigen Notfallmaßnahmen zu ergreifen. In anderen Fällen von leichten Unverträglichkeiten genügt das Absetzen von Medyn Forte Kapseln .

Wenn bei Ihnen eine Nebenwirkung plötzlich auftritt oder sich stark entwickelt, informieren Sie umgehend einen Arzt, da bestimmte Arzneimittelnebenwirkungen (z.B. übermäßiger Blutdruckabfall, Überempfindlichkeitsreaktionen) unter Umständen ernsthafte Folgen haben können. Nehmen Sie in solchen Fällen das Arzneimittel nicht ohne ärztliche Anweisung weiter.

Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, die weder hier noch in der Packungsbeilage aufgeführt sind.

5.Wie ist Medyn Forte Kapseln aufzubewahren?

Lagern Sie Medyn Forte Kapseln bei normaler Raumtemperatur, und bewahren Sie das Arzneimittel in der Originalverpackung vor Licht und Feuchtigkeit geschützt auf.

Arzneimittel sollten generell für Kinder unzugänglich aufbewahrt werden.

Sie dürfen das Arzneimittel nach dem auf der Packung angegebenen Verfallsdatum nicht mehr verwenden.

Das Arzneimittel darf nicht im Abwasser oder Haushaltsabfall entsorgt werden. Fragen Sie Ihren Apotheker, wie das Arzneimittel zu entsorgen ist, wenn Sie es nicht mehr benötigen. Diese Maßnahme hilft, die Umwelt zu schützen.

Woher kommen diese Daten?

Medyn Forte Wirkstoffe


Inhaltsstoffe Menge je 1 Stück
Pyridoxin hydrochlorid 25 mg
Pyridoxin 20.57 mg
Folsäure 2.5 mg
Cyanocobalamin 0.5 mg
Abbildung von Medyn Forte Kapseln  90 Stück
 

Medyn Forte Kapseln 90 Stück kaufen

59 Angebote ab 42,86 € 64,77 €

jetzt zu den Angeboten

Alle Packungsgrößen:

Abbildung von Medyn Forte Kapseln  30 Stück

30 Stück
ab 15,32 €

Abbildung von Medyn Forte Kapseln  90 Stück

90 Stück
ab 42,86 €

Erfahrungen zu Medyn Forte Kapseln 90 Stück

26.07.2009 für Medyn Forte Kapseln 30 Stück von einem anonymen Autor
In meinem Alter ist dem alten Körper oftmals nicht mehr möglich, die notwendigen Mineralstoffe, Vitamine und auch Spurenelemente seinem Körper ausreichend zur Verfügung zustelolen. Ich habe nun gelesen, dass die Medyn meinen Körper ausreichend mit diesen Vitalstoffen versorgen, deshalb nehme ich zur Ergänzung Medyn Forte Kapseln, denn diese enthalten Folsäure und B-Vitamine. Diese Wirkstoffe sind gerade für meine Nerven wichtig, denn als junger Großvater benötige ich diese Nerven wieder etwas mehr!

Erfahrungsbericht schreiben

Ähnliche Produkte wie Medyn Forte Kapseln

Folsan 5mg Tabletten 50 Stück- 42%
Folsan 5mg Tabletten 50 Stück
Teofarma S.R.L.
ab 4,84 €
Folsäure Abz 5mg Tabletten  20 Stück- 44%
Folsäure Forte Hevert Ampullen 20 x 2 ml- 36%
Folsäure Forte Hevert Ampullen 20 x 2 ml
Hevert Arzneimittel
ab 15,45 €
Nobilin Folsäure Kapseln 60 Stück- 36%
Nobilin Folsäure Kapseln 60 Stück
Medicom Pharma
ab 3,81 €
Folverlan 0.4mg Tabletten 100 Stück- 39%
Folverlan 0.4mg Tabletten 100 Stück
VERLA-PHARM ARZNEIMITTEL
ab 9,10 €
Folsäure 1 Mg Kapseln 60 Stück- 47%
Folsäure Hevert 5mg Ampullen 10 Stück- 46%
Folsäure Hevert 5mg Ampullen 10 Stück
Hevert Arzneimittel
ab 4,77 €
Folarell Tabletten 50 Stück- 47%
Folarell Tabletten 50 Stück
Sanorell Pharma GmbH & Co. KG
ab 3,88 €
Folarell Ampullen 10 x 1 ml- 41%
Folarell Ampullen 10 x 1 ml
Sanorell Pharma GmbH & Co. KG
ab 10,59 €
Lederfolat Tabletten  50 Stück- 35%
Lederfolat Tabletten 50 Stück
Teofarma S.R.L.
ab 21,03 €
Folverlan 5mg Tabletten 20 Stück- 43%
Folverlan 5mg Tabletten 20 Stück
VERLA-PHARM ARZNEIMITTEL
ab 3,26 €
Nobilin Folsäure Kapseln  2 x 60 Stück- 31%
Nobilin Folsäure Kapseln 2 x 60 Stück
Medicom Pharma
ab 6,59 €
Fol Lichtenstein Tabletten 100 Stück- 39%
Fol Lichtenstein Tabletten 100 Stück
WINTHROP ARZNEIMITTEL
ab 9,15 €
Naturafit Folsäure Kapseln 90 Stück- 26%
Folsäure + B6 + B12 Kapseln 120 Stück- 38%
Folsäure + B6 + B12 Kapseln 120 Stück
Arnimont Pharma
ab 21,03 €
Folsäure Plus Kapseln  120 Stück- 54%
Dreisafol Tabletten 20 Stück- 44%
Dreisafol Tabletten 20 Stück
TEVA GRY PHARMA
ab 2,19 €

Folsäure (Vitamin B9, Vitamin B11) Ratgeber Ratgeber Folsäure (Vitamin B9, Vitamin B11)
Sie benötigen Hilfe bei Folsäure (Vitamin B9, Vitamin B11)? Tipps und Hinweise für die richtige Produktwahl finden Sie in unserem Ratgeber. Zum Folsäure (Vitamin B9, Vitamin B11)-Ratgeber

Bestseller-Rang Nr. 1 in Nahrungsergänzung & Vitalität > Vitamine > Vitamin B > Folsäure (Vitamin B9, Vitamin B11)
Bestseller-Rang Nr. 5 in Nahrungsergänzung & Vitalität > Vitamine > Vitamin B

Produktdetails

Produktbezeichnung Medyn Forte Kapseln
Packungsgröße(n) 30 Stück
90 Stück
DarreichungsformKapseln
Mindestens haltbar bisSiehe Verpackungsboden
Produkt vonMEDICE ARZNEIMITTEL
KUHLOWEG
58638 ISERLOHN
Website
AnwendungsgebieteFolsäure (Vitamin B9, Vitamin B11), Vitamin B
PZN02716429
BezugMedikament ist rezeptfrei
EtikettenspracheDeutsch
Fehlt etwas?  
Günstigstes Angebot: 64,77 € ab 42,86 €
 Angebot ansehen