Erfahrungsberichte für Kompensan 340mg Tabletten

Kompensan Tabletten wirken zuverlässig gegen Sodbrennen. Sie unterstützen die Behandlung von Magen- und Zwölffingerdarmgeschwüren und helfen bei säurebedingten Magenschmerzen.

Die Tabletten enthalten Carbaldrat. Dieser Wirkstoff reagiert mit Säure und setzt dabei Aluminiumchlorid frei. Daher sollten Patienten, die Antibiotika einnehmen müssen, vorübergehend auf Kompensan Tabletten verzichten. Vorsicht ist auch für Menschen mit Nierenfunktionsstörungen geboten.

Das Medikament darf nicht zusammen mit säurehaltigen Lebensmitteln und Getränken eingenommen werden. Kinder unter zwölf Jahren sollten nicht mit Kompensan Tabletten behandelt werden. 

Preisvergleich (bis zu 42% sparen) Produktinformation Ratgeber "Sodbrennen"

6 Erfahrungsberichte

21.05.2012 für Kompensan 340mg Tabletten 20 Stück

Nach meiner Erfahrung ist Kompensan das am schnellsten wirkende Mittel bei übersäuertem Magen und Sodbrennen. Da ich öfter unter diesen Beschwerden leide, habe ich schon verschiedene Medikamente dagegen genommen. Solange ich die Wahl habe, würde ich jederzeit auf Kompensan zurück greifen.

von einem Anwender

30.07.2009 für Kompensan 340mg Tabletten 50 Stück

das gute alte Kompensan ist immer wieder Retter in der Not... Zum Glück habe ich es noch nie zum Magengeschwür gebracht, aber relativ häufig Sodbrennen. Wenigstens hilft Kompensan dann schnell, denn die Säure ist schon sehr unangenehm. Der Preis hier ist übrigens echt gut.

von einem Anwender

04.07.2009 für Kompensan 340mg Tabletten 20 Stück

Kompensan gehört für mich auch in die Reiseapotheke. All-you-can-eat verleitet ja leider auch dazu das man mehr isst als man verträgt und auch wenn das Essen auf Malle nicht exotisch ist, ist es manchmal doch irgendwie ungewohnt. Da ist Kompensan dann ganz gut gegen Sodbrennen und Magendruck. Und wieder spar ich fast die Hälfte!

von einem Anwender

08.02.2009 für Kompensan 340mg Tabletten 50 Stück

Je älter wir werden, desto weniger vertragen wir. Meine Frau und ich /68 und 69) versuchen uns schon, gesund zu ernähren. Aber ganz ohne gutes Essen mit Freunden würde uns etwas fehlen. Und da gibt es dann Speisen, die haben uns früher nichts ausgemacht und heute scheint der Körper schwer daran arbeiten zu müssen. Wir sind dann manchmal noch den ganzen nächsten Tag wie gerädert. Kompensan hilft uns inzwischen relativ regelmäßig, das Sodbrennen, das sich dann oft einstellt, zu reduzieren. Irgendwie scheint der Körper zu viel Magensäure zu produzieren. Anders kann ich mir das nicht erklären. Aber mit Kompensan kommt das dann relativ schnell wieder ins Lot.

von einem Anwender

13.01.2009 für Kompensan 340mg Tabletten 20 Stück

Für mich ist Kompensan das angenehmste Antacidum. Es wirkt schnell bei Sodbrennen und schmeckt relativ angenehm. Zumindest angenehmer als andere Medikamente dieser Sorte. Deshalb habe ich auch immer Kompensan dabei.

von einem Anwender

28.11.2008 für Kompensan 340mg Tabletten 100 Stück

Magengeschwür wünsch ich meinem schlimmsten Feind net. Aber anscheinend hab ich die Veranlagung von meinen Eltern, die hatten beide mal damit zu tun. Kompensan Tabletten kannte ich also schon von zu Hause. Ich muss sagen die haben geholfen. Ich hoffe jetzt nur, daß ich das nicht nochmal bekomme. Der Arzt hat gemeint, es wäre bei mir wohl streßbedingt. Andere nehmen zu, ich vertrage dann plötzlich gar nichts mehr. Deshalb war es auch nicht einfach, das richtige Produkt zu finden. Aber Kompensan hat bei mir keine Nebenwirkungen gehabt. Immerhin.

von einem Anwender

Schreiben Sie Ihren Erfahrungsbericht

Helfen Sie anderen Nutzern offene Fragen zu beantworten.

Kompensan 340mg Tabletten kaufen

Alle Packungsgrößen:

20 Stück
ab 3,95 (ab )
50 Stück
ab 8,91 (ab )
100 Stück
ab 13,93 (ab )
Sparmedo Ratgeber Sodbrennen

Ratgeber Sodbrennen
Sie benötigen Hilfe bei Sodbrennen? Tipps und Hinweise für die richtige Produktwahl finden Sie in unserem Ratgeber.
Sodbrennen-Ratgeber ansehen

Haben Sie sich auch diese Artikel angesehen?