Spaltgrippal gegen Schnupfen, erkältungsbedingte Schmerzen & Fieber

Spaltgrippal 30mg/200mg Tabletten können bei erkältungsbedingten Schmerzen, Fieber und Nasenschleimhautschwellungen zu einer Linderung der Symptome eingesetzt werden.

Das Medikament ist für Jugendliche ab 15 Jahren und Erwachsene geeignet.

Wichtiger Hinweis
Bei Schmerzen oder Fieber ohne ärztlichen Rat nicht länger anwenden als in der Packungsbeilage vorgegeben!

Preisvergleich (bis zu 44% sparen) Erfahrungsbericht schreiben Ratgeber "Schmerzen & Fieber"

Inhaltsverzeichnis:

  1. Anwendung
  2. Wirkstoffe/Inhaltsstoffe
  3. Gegenanzeigen
  4. Nebenwirkungen
  5. Wechselwirkungen
  6. Dosierung
  7. Weitere Informationen
  8. Spaltgrippal 30mg/200mg Tabletten 44% günstiger kaufen

Spaltgrippal 30mg/200mg Anwendung

Spaltgrippal Tabletten lindern Schmerzen und Fieber, die bei erkältungsbedingten Erkrankungen auftreten können. Verstopfte Nasen können durch die abschwellende Wirkung der Inhaltsstoffe positiv beeinflusst werden:

  • lerkältungsbedingte Schmerzen
  • erkältungsbedingtes Fieber
  • erkältungsbedingte Nasenschleimhautschwellung

Gegenanzeigen

Spaltgrippal Tabletten dürfen in folgenden Situationen nicht eingenommen werden:

  • bei Jugendlichen unter 15 Jahren
  • bei Unverträglichkeiten gegen einen der Inhaltsstoffe
  • bei Lebererkrankungen und Nierenerkrankungen
  • bei einer bestehenden Schwangerschaft ab dem sechsten Monat
  • bei schwerer Herzschwäche, bei schwerem Bluthochdruck und schlecht behandelbarem Bluthochdruck
  • wenn das Risiko eines Engwinkelglaukoms besteht
  • bei Blutungen im Magen-Darm- Trakt
  • bei einem systemischen Lupus erythematodes
  • nach einem vorangegangenen Herzinfarkt und Schlaganfall
  • während der Stillzeit

Spaltgrippal 30mg/200mg Nebenwirkungen

Bei der Einnahme könnten unter Umständen folgende Nebenwirkungen auftreten:

  • Herzrasen und Herzklopfen
  • Bauchschmerzen, Erbrechen, Durchfall und Verstopfungen
  • in seltenen Fällen kann es zu einer Magen-Darm-Blutung kommen
  • Mundtrockenheit
  • Unruhe, Angst
  • Krampfanfälle
  • Halluzinationen
  • Veränderung des Blutbildes
  • Sehstörungen
  • Haut- und Schleimhautreaktion in Form von Hautausschlag und Blasenbildung, aufgrund einer allergischen Reaktion auf einen der Inhaltsstoffe
  • Asthmaanfälle und plötzlichen Schwellungen von Gesicht und Hals als Zeichen auf eine Unverträglichkeit

Wechselwirkungen

Werden bestimmte Arzneimittel eingenommen, darf Spaltgrippal nicht oder nur mit Absprache des Arztes eingenommen werden:

  • bei Anwendung weiterer Medikamente, die eine Nasenschleimhautabschwellung begünstigen, unabhängig davon, ob diese nasal oder oral eingenommen werden
  • bei Einnahme von Arzneimitteln, die zu den nicht-selektiven MAO-Inhibitoren gehören und zur Behandlung bestimmter depressiver Zustände eingesetzt werden
  • bei blutgerinnungshemmenden Arzneimitteln
  • bei der Einnahme anderer nicht-steroidaler Mittel in hohen Dosen
  • bei Kortikosteroiden
  • bei Serotonin-Wiederaufnahmehemmern
  • bei der Einnahme von Methotrexat
  • bei der Einnahme von Lithium
  • bei der Einnahme von Ticlopedin
  • bei der Einnahme von Ciclosporin, Trimethoprim und Tacrolimus
  • bei der Einnahme von Mitteln, die zur Behandlung von Bluthochdruck dienen

Spaltgrippal 30mg/200mg Dosierung

Beachten Sie bei der Einnahme die Packungsbeilage und fragen Sie bei Ihrem Apotheker oder Arzt nach, wenn Sie unsicher sind, wie das Medikament einzunehmen ist.

  • 1 - 2 Tabletten werden während der Mahlzeit mit Wasser eingenommen.
  • Nach sechs Stunden kann die Einnahme wiederholt werden.
  • Die Höchstdosis von 6 Tabletten am Tab darf nicht überschritten werden.

Weitere Informationen

Wenn Spaltgrippal eingenommen werden soll, beachten Sie die weiteren Informationen:

  • das Medikament ist nicht zur Einnahme für Kinder unter 15 Jahren geeignet
  • bei Überempfindlichkeiten auf einen der Inhaltsstoffe darf Spaltgrippal nicht eingenommen werden
  • bei anhaltendem Fieber und eitrigem Nasenausfluss ist der Arzt aufzusuchen
  • während der Schwangerschaft sollte das Medikament nicht ohne Absprache mit dem Arzt eingenommen werden

Spaltgrippal 30mg/200mg Wirkstoffe

Inhaltsstoffe Menge je Bezugsmenge: 1 Stück
Ibuprofen 200 mg
Pseudoephedrin hydrochlorid 30 mg
Pseudoephedrin 24.58 mg
Carnaubawachs
Cellulose, mikrokristallin
Croscarmellose, Natriumsalz
Drucktinte, Opacode S-1-17823 schwarz
Kartoffelstärke, vorverkleistert
Maisstärke
Natrium dodecylsulfat
Opaglos AS-3739
Titan dioxid
Eisen (III) hydroxid oxid x-Wasser
Eisen (III) oxid
Saccharose
Povidon K30
Methyl 4-hydroxybenzoat
Propyl 4-hydroxybenzoat
Opaglos GS-2-0310
Schellack
Povidon K30
Saccharose 174.6 mg
Silicium dioxid, hochdispers
Stearinsäure
Sparmedo Ratgeber Schmerzen & Fieber

Ratgeber Schmerzen & Fieber
Sie benötigen Hilfe bei Schmerzen & Fieber? Tipps und Hinweise für die richtige Produktwahl finden Sie in unserem Ratgeber.
Schmerzen & Fieber-Ratgeber ansehen

Spaltgrippal 30mg/200mg Tabletten kaufen

20 Stück
ab 5,03 (ab 0,25 €/Stück)

Erfahrungen zu Spaltgrippal 30mg/200mg Tabletten 20 Stück

Erfahrungsbericht schreiben
Medikamente > Erkältung > Schmerzen & Fieber
Medikamente > Erkältung > Schnupfen

Produktdetails

Produktbezeichnung Spaltgrippal 30mg/200mg Tabletten
Packungsgröße(n) 20 Stück
DarreichungsformTabletten überzogen
Mindestens haltbar bisSiehe Verpackungsboden
Produkt von

GSK OTC Medicines
BUSSMATTEN
77815 BUEHL
Website

AnwendungsgebieteSchmerzen & Fieber, Schnupfen
PZN10327653
BezugMedikament ist rezeptfrei
EtikettenspracheDeutsch

Ähnliche Produkte wie Spaltgrippal 30mg/200mg Tabletten

Fehlt etwas?