Panzytrat 25.000 Kapseln bei Verdauungsschwäche

Panzytrat 25000 Kapseln werden bei verringerter oder fehlender Verdauungsenzymproduktion der Bauchspeicheldrüse sowie zur Unterstützung der Bauchspeicheldrüse bei Mukoviszidose empfohlen.

Sie enthalten den Wirkstoff Pankreatin in Pulverform, dieser wird aus der Bauchspeicheldrüse von Schweinen gewonnen. Pankreatin besteht aus verschiedenen Verdauungsenzymen, die Fette, Zucker und Eiweiße aufspalten, deshalb sollen üblicherweise ein bis zwei Kapseln zu den Hauptmahlzeiten mit viel Flüssigkeit eingenommen werden.

Von Panzytrat 25000 Kapseln ist abzuraten, wenn eine Allergie gegen Schweinefleisch oder eine akute Bauchspeicheldrüsenentzündung vorliegt. Eine Einnahme während der Schwangerschaft oder Stillzeit ist möglich, sollte jedoch mit dem Arzt oder Apotheker abgesprochen werden.

Diabetiker sollten ebenfalls ihren Arzt konsultieren, da die blutzuckersenkende Wirkung mancher Mittel vermindert sein kann.

Preisvergleich (bis zu 37% sparen) Erfahrungsbericht schreiben Ratgeber "Verdauungsstörungen"

Inhaltsverzeichnis:

  1. Anwendung
  2. Wirkstoffe/Inhaltsstoffe
  3. Gegenanzeigen
  4. Nebenwirkungen
  5. Wechselwirkungen
  6. Dosierung
  7. Weitere Informationen
  8. Panzytrat 25000 Kapseln 37% günstiger kaufen

Panzytrat 25000 Anwendung

Panzytrat 25.000 ersetzt Verdauungsenzyme bei Verdauungsschwäche (sog. Maldigestion) die durch eine gestörte Bauchspeicheldrüsenfunktion hervorgerufen wird. Somit wird

  • ein normales Körpergewicht erreicht und dieses gehalten.
  • die Beschaffenheit des Stuhlgangs normalisiert.
  • die Häufigkeit des Stuhlgangs auf ein normales Level gebracht.

Gegenanzeigen

In folgenden Fällen sollte von der Einnahme von Panzytrat 25.000 abgesehen werden

  • bei bekannter Überempfindlichkeit gegen Schweinefleisch oder einen der weiteren Bestandteile.
  • bei akuter Entzündung der Bauchspeicheldrüse.
  • bei Schüben einer chronischen Entzündung der Bauchspeicheldrüse.

Panzytrat 25000 Nebenwirkungen

  • In einzelnen Fällen kann es zu Überempfindlichkeitsreaktionen wie Hautausschlag, Tränenfluss, Niesen oder Bronchospasmus kommen.
  • Manchmal kann es zu Überempfindlichkeitsreaktionen des Verdauungstraktes kommen.
  • In seltenen Fällen kann die Einnahme höherer Dosen bei Patienten mit Mukoviszidose eine Verengung der aufsteigenden Dickdarmabschnitte und der Krumm-/Blinddarm-Region hervorrufen.
  • Bei Mukoviszidose-Patienten kann die Einnahme höherer Dosierungen eine erhöhte Harnsäureausscheidung im Urin verursachen.

Wechselwirkungen

  • Die Einnahme von pankreatinhaltigen Medikamenten kann die Aufnahme von Folsäure ins Blut negativ beeinflussen, wodurch eine zusätzliche Zufuhr an Folsäure nötig sein kann.
  • Die gleichzeitige Einnahme von Panzytrat 25.000 mit blutzuckersenkenden Mitteln wie Acarbose und Miglitol, kann deren Wirkung vermindern.
  • Diese Informationen gelten auch für Medikamente die kurze Zeit vor Beginn der Panzytrat 25.000 - Behandlung eingenommen wurden.

Panzytrat 25000 Dosierung

Die einzunehmende Dosis wird nach Ausmaß der Verdauungsschwäche festgelegt.

  • Die Richtdosis beträgt zwischen einer und zwei Kapseln pro Mahlzeit.
  • Patienten mit Mukoviszidose sollten darauf achten, dass die Dosis an Panzytrat 25.000, die für die Fettverdauung angemessene Enzymdosis, nicht überschreitet.
  • Die tägliche Dosis an Enzymen darf 15 000 - 20 000 Ph. Eur.- Einheiten Lipase pro Kilogramm Körpergewicht nicht überschreiten.
  • Eine ausreichende Zufuhr von Flüssigkeit ist unumgänglich.
  • Panzytrat sollte mit genügend Flüssigkeit zu den Mahlzeiten eingenommen werden.
  • Es besteht die Möglichkeit die Kapsel zu öffnen und lediglich die Microtabletten im Inneren zu schlucken.
  • Die Kapseln oder deren Inhalt müssen unzerkaut geschluckt werden.
  • Über die Dauer der Einnahme entscheidet der behandelnde Arzt.

Weitere Informationen

  • Die Einnahme von Panzytrat 25.000 Kapseln ist in der Schwangerschaft und während der Stillzeit ist unbedenklich.
  • Das Präparat ist für Kinder unzugänglich aufzubewahren.

Panzytrat 25000 Wirkstoffe

Inhaltsstoffe Menge
Pankreas Pulver (vom Schwein) 210.8
entspricht Triacylglycerollipase 25000PhEur-E
entspricht Amylase PhEur-E
entspricht Proteasen PhEur-E
2-Ethoxyethanol Hilfstoff
Cellulose, mikrokristallin Hilfstoff
Crospovidon Hilfstoff
Eisen (II) oxid, orange Hilfstoff
Eudragit L 100 - 55 Hilfstoff
Gelatine Hilfstoff
Magnesium stearat Hilfstoff
Montanglycolwachs Hilfstoff
Natrium dodecylsulfat Hilfstoff
Phospholipide (aus Sojabohne) Hilfstoff
Schellack Hilfstoff
Silicium dioxid, hochdispers Hilfstoff
Simeticon Emulsion Hilfstoff
Talkum Hilfstoff
Titan dioxid Hilfstoff
Triethyl citrat Hilfstoff
Sparmedo Ratgeber Verdauungsstörungen

Ratgeber Verdauungsstörungen
Sie benötigen Hilfe bei Verdauungsstörungen? Tipps und Hinweise für die richtige Produktwahl finden Sie in unserem Ratgeber.
Verdauungsstörungen-Ratgeber ansehen

Panzytrat 25000 Kapseln kaufen

Alle Packungsgrößen:

50 Stück
ab 17,80 (ab 0,36 €/Stück)
100 Stück
ab 33,45 (ab 0,33 €/Stück)
200 Stück
ab 63,54 (ab 0,32 €/Stück)

Erfahrungen zu Panzytrat 25000 Kapseln 50 Stück

Erfahrungsbericht schreiben
Bestseller-Rang Nr. 40 in Medikamente > Magen & Darm > Verdauungsstörungen
Bestseller-Rang Nr. 9 in Medikamente > Magen & Darm > Enzymmangel

Produktdetails

Produktbezeichnung Panzytrat 25000 Kapseln
Packungsgröße(n) 50 Stück
100 Stück
200 Stück
DarreichungsformKapseln
Mindestens haltbar bisSiehe Verpackungsboden
AnwendungsgebieteVerdauungsstörungen, Enzymmangel
PZN04893064
BezugMedikament ist rezeptfrei
EtikettenspracheDeutsch

Ähnliche Produkte wie Panzytrat 25000 Kapseln

Fehlt etwas?