Enzym Lefax Kautabletten

Abbildung von Enzym Lefax Kautabletten 20 Stück

Enzym Lefax Kautabletten ist ein mild wirkendes Arzneimittel zur Unterstützung der Verdauungsfunktion.

Enzym Lefax hilft bei Verdauungsschwäche und Völlegefühl. Es unterstützt die körpereigene Verdauung durch die enthaltenen Enzyme (Pankreatin). Dadurch klingen die Beschwerden ab und die Schaumbildung im Magen-Darm Trakt wird verhindert.

Abbildung von Enzym Lefax Kautabletten 20 Stück

1.Was ist Enzym Lefax Kautabletten und wofür wird es angewendet?

1.1.Welche Eigenschaften hat das Arzneimittel?

Enzym Lefax Kautabletten enthält die Wirkstoffkombination Simeticon und Pankreaspulver vom Schwein, ein Arzneimittel aus der Gruppe der sogenannten traditionellen Magen-Darm-Mittel.

Enzym Lefax Kautabletten ist ein mildes Arzneimittel, das die Verdauungsfunktion unterstützt.

Enzym Lefax Kautabletten ist apothekenpflichtig und rezeptfrei in der Apotheke erhältlich.

1.2.Wirkstärke und Darreichungsform von Enzym Lefax Kautabletten

Kautabletten enthaltend 41,2 mg Simeticon und 50,0 mg Pankreaspulver vom Schwein (Lipase mind. 42 Ph.Eur.E/mg, Protease mind. 2 Ph.Eur.E/mg, Amylase mind. 36 Ph.Eur.E/mg).

Ihr Arzt legt fest oder Ihr Apotheker berät Sie, ob diese Wirkstärke und Darreichungsform für Ihre Behandlung geeignet sind.

1.3.Enzym Lefax Kautabletten wird angewendet zur

Unterstützung der Verdauungsfunktion.

2.Was müssen Sie vor der Einnahme von Enzym Lefax Kautabletten beachten?

2.1.Enzym Lefax Kautabletten darf nicht eingenommen werden

bei bekannter Überempfindlichkeit gegen einen der Wirkstoffe oder der sonstigen Bestandteile des Arzneimittels.

Des Weiteren soll Enzym Lefax Kautabletten nicht angewendet werden bei akuter Bauchspeicheldrüsenentzündung und akutem Schub einer chronischen Bauchspeicheldrüsenentzündung während der stark entwickelten Erkrankungsphase. In der Abklingphase während des diätetischen Aufbaus, bei Hinweisen auf noch oder weiterhin bestehende Funktionseinbuße der Bauchspeicheldrüse, ist jedoch gelegentlich die Gabe sinnvoll.

2.2.Besondere Vorsicht bei der Einnahme von Enzym Lefax Kautabletten ist erforderlich

Beim Auftreten von Krankheitszeichen sollte ein Arzt aufgesucht werden.

Verschlüsse im Bereich des Magen-Darm-Kanals sind bekannte Komplikationen bei Patienten mit Mukoviszidose. Bei Vorliegen einer darmverschlussähnlichen Symptomatik sollte daher auch die Möglichkeit von Einengungen des Darms in Betracht gezogen werden.

Wichtige Informationen über bestimmte Bestandteile:

Dieses Arzneimittel enthält Sucrose und Glucose. Bitte nehmen Sie Enzym Lefax daher erst nach Rücksprache mit Ihrem Arzt ein, wenn Ihnen bekannt ist, dass Sie unter einer Zuckerunverträglichkeit leiden.

1 Kautablette enthält 0,5 g verdauliche Kohlenhydrate, entsprechend ca. 0,04 Broteinheiten (BE). Wenn Sie eine Diabetes-Diät einhalten müssen, sollten Sie dies berücksichtigen.

Enzym Lefax Kautabletten kann schädlich für die Zähne sein (Karies).

2.2.a) Kinder

Da keine ausreichenden Untersuchungen vorliegen, soll "Enzym Lefax Kautabletten" bei Kindern unter 12 Jahren nicht angewendet werden.

Fragen Sie vor der Einnahme/Anwendung von allen Arzneimitteln Ihren Kinderarzt um Rat.

2.2.b) Ältere Patienten

Es sind keine besonderen Vorkehrungen zu treffen; bitte lesen und beachten Sie aber Abschnitt 3. ("Wie ist Enzym Lefax Kautabletten einzunehmen?") mit besonderer Sorgfalt.

2.2.c) Schwangerschaft

Da keine ausreichenden Untersuchungen vorliegen, soll "Enzym Lefax Kautabletten" bei Schwangeren nicht angewendet werden.

2.2.d) Stillzeit

Da keine ausreichenden Untersuchungen vorliegen, soll "Enzym Lefax Kautabletten" während der Stillzeit nicht angewendet werden.

2.2.e) Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen

Eine Beeinträchtigung des Reaktionsvermögens ist nicht zu erwarten.

2.3.Welche Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln sind zu beachten?

Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln sind nicht bekannt.

Bitte informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen/anwenden bzw. vor Kurzem eingenommen/angewendet haben, auch wenn es sich um nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel handelt.

2.4.Woran ist bei Einnahme von Enzym Lefax Kautabletten zusammen mit Nahrungs- und Genussmitteln und Getränken zu denken?

Es sind keine besonderen Vorkehrungen zu treffen; bitte beachten Sie aber die Informationen in Abschnitt 3.1 ("Art und Dauer der Einnahme").

3.Wie ist Enzym Lefax Kautabletten anzuwenden?

Nehmen Sie Enzym Lefax Kautabletten immer genau nach der Anweisung des Arztes ein. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.

3.1.Art und Dauer der Einnahme

Bitte nehmen Sie die Kautabletten zu den Mahlzeiten ein. Wichtig ist, darauf zu achten, dass die Tabletten rasch zerkaut und zügig geschluckt werden, um sich im Magen leichter mit dem Speisebrei zu vermischen.

Da in sehr seltenen Fällen bei empfindlichen Patienten die Wirkstoffe zu einer vorübergehenden Reizung der Mundschleimhaut führen können, empfiehlt sich in diesen Fällen, stets Flüssigkeit nachzutrinken.

Die Anwendungsdauer ist prinzipiell nicht begrenzt, beim Auftreten von Krankheitszeichen sollte jedoch ein Arzt aufgesucht werden.

3.2.Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis

Erwachsene und Kinder ab 12 Jahren nehmen 3-mal täglich 1 bis 2 Kautabletten ein (Tagesgesamt-Dosis: 3-6 Kautabletten).

3.3.Wenn Sie eine größere Menge Enzym Lefax Kautabletten eingenommen haben, als Sie sollten

Überdosierungen sind bisher nicht bekannt geworden.

3.4.Wenn Sie die Einnahme von Enzym Lefax Kautabletten vergessen haben

Nehmen Sie bei der nächsten Einnahme nicht die doppelte Menge ein, sondern führen Sie die Einnahme wie in der Dosierungsanleitung beschrieben fort.

3.5.Auswirkungen, wenn die Behandlung mit Enzym Lefax Kautabletten abgebrochen wird

Die Anwendungsdauer ist prinzipiell nicht begrenzt. Eine Unterbrechung oder Beendigung der Behandlung ist aber jederzeit möglich.

4.Welche Nebenwirkungen sind möglich?

Wie alle Arzneimittel kann Enzym Lefax Kautabletten Nebenwirkungen haben.

Bei der Bewertung von Nebenwirkungen werden folgende Häufigkeitsangaben zugrunde gelegt:

  • sehr häufig: mehr als 1 von 10 Behandelten
  • häufig: weniger als 1 von 10, aber mehr als 1 von 100 Behandelten
  • gelegentlich: weniger als 1 von 100, aber mehr als 1 von 1 000 Behandelten
  • selten: weniger als 1 von 1 000, aber mehr als 1 von 10 000 Behandelten
  • sehr selten: weniger als 1 von 10 000 Behandelten, einschließlich Einzelfälle

4.1.Welche Nebenwirkungen können im Einzelnen auftreten?

In sehr seltenen Fällen kann Enzym Lefax Kautabletten bei empfindlichen Patienten zu einer vorübergehenden Reizung der Mundschleimhaut führen.

In Einzelfällen sind für Pankreatin allergische Reaktionen vom Soforttyp oder allergische Reaktionen des Verdauungstraktes beobachtet worden. Bei Patienten mit Mukoviszidose ist in Einzelfällen nach Gabe hoher Dosen von Pankreatin die Bildung von Darmverschlüssen beschrieben worden.

4.2.Welche Gegenmaßnahmen sind beim Auftreten von Nebenwirkungen zu ergreifen?

Teilen Sie Ihrem Arzt mit, wenn Sie unter Nebenwirkungen leiden. Er wird über eventuelle Maßnahmen entscheiden.

Wenn bei Ihnen eine Nebenwirkung plötzlich auftritt oder sich stark entwickelt, informieren Sie umgehend einen Arzt, da bestimmte Arzneimittelnebenwirkungen (z.B. übermäßiger Blutdruckabfall, Überempfindlichkeitsreaktionen) unter Umständen ernsthafte Folgen haben können. Nehmen Sie in solchen Fällen das Arzneimittel nicht ohne ärztliche Anweisung weiter.

Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, die weder hier noch in der Packungsbeilage aufgeführt sind.

5.Wie ist Enzym Lefax Kautabletten aufzubewahren?

Lagern Sie Enzym Lefax Kautabletten bei normaler Raumtemperatur, und bewahren Sie das Arzneimittel in der Originalverpackung vor Licht und Feuchtigkeit geschützt auf.

Arzneimittel sollten generell für Kinder unzugänglich aufbewahrt werden.

Sie dürfen das Arzneimittel nach dem auf der Packung angegebenen Verfallsdatum nicht mehr verwenden.

Das Arzneimittel darf nicht im Abwasser und sollte nicht im Haushaltsabfall entsorgt werden. Fragen Sie Ihren Apotheker, wie das Arzneimittel zu entsorgen ist, wenn Sie es nicht mehr benötigen. Diese Maßnahme hilft, die Umwelt zu schützen.

Woher kommen diese Daten?

Enzym Lefax Wirkstoffe


Inhaltsstoffe Menge je 1 Stück
Pankreas Pulver (vom Schwein) 50 mg
Triacylglycerollipase
Amylase
Proteasen
Simeticon 41.2 mg
Ananas Aroma
Abbildung von Enzym Lefax Kautabletten 20 Stück
 

Enzym Lefax Kautabletten 20 Stück kaufen

55 Angebote ab 4,40 € 7,85 €

jetzt zu den Angeboten

Alle Packungsgrößen:

Abbildung von Enzym Lefax Kautabletten 20 Stück

20 Stück
ab 4,40 €

Abbildung von Enzym Lefax Kautabletten 50 Stück

50 Stück
ab 10,64 €

Abbildung von Enzym Lefax Kautabletten 100 Stück

100 Stück
ab 19,39 €

Abbildung von Enzym Lefax Kautabletten 200 Stück

200 Stück
ab 39,67 €

Erfahrungen zu Enzym Lefax Kautabletten 20 Stück


02.07.2017 für Enzym Lefax Kautabletten 20 Stück von einem Anwender
Ich habe jetzt seid zwei Jahren und das mit meinen gerade mal 18 Jahren Verdauungsstörungen. Starke Blähungen die mich täglich belasten gehören schon zu meinem Leben und beeinträchtigen mich stark in meinem täglichen Leben und meiner eh schon kranken Psyche. Seid ich Enzym lefax nehme geht es mir aber erheblich besser. Es erleichtert mir meinen Altag stark. Allerdings nehme ich nie mehr als 3 Stück pro Tag wegen der hohen Kosten Anfangs habe ich davon Durchfall bekommen aber der ging nach 2 Tagen vollständig weg

Ähnliche Produkte wie Enzym Lefax Kautabletten

Alflorex Inbiotys Kapseln 30 Stück- 36%
Alflorex Inbiotys Kapseln 30 Stück
MEDICE ARZNEIMITTEL
ab 22,42 €
Amara Tropfen  50 ml- 42%
Amara Tropfen 50 ml
WELEDA
ab 11,07 €
Kreon 25.000 Kapseln  50 Stück- 38%
Kreon 25.000 Kapseln 50 Stück
SOLVAY ARZNEIMITTEL
ab 17,45 €
Cholecysmon Silberperlen Dragees 100 Stück- 34%
Cholecysmon Silberperlen Dragees 100 Stück
RIEMSER ARZNEIMITTEL
ab 10,68 €
Gentiana Magen Globuli Velati  20 g- 46%
Gentiana Magen Globuli Velati 20 g
WALA-HEILMITTEL
ab 5,90 €
Pankreoflat Tabletten 200 Stück- 34%
Carminativum- Hetterich Balance Tropfen  100 ml- 38%
Therazym Tabletten  200 Stück- 32%
Therazym Tabletten 200 Stück
Köhler Pharma
ab 28,94 €
Quarz 50% Trituration 50 g- 36%
Quarz 50% Trituration 50 g
WELEDA
ab 22,89 €
Lemison Fluid 8 ml- 39%
Lemison Fluid 8 ml
Diva Pharmaceuticals
ab 20,19 €
Fructaid Kapseln bei Fruktose- Intoleranz 60 Stück- 27%
Fructaid Kapseln bei Fruktose- Intoleranz 60 Stück
Pro Natura Dentaltechnik
ab 16,25 €
Lactisol Tropfen 250 ml- 37%
Lactisol Tropfen 250 ml
Galactopharm
ab 18,89 €
Digestodoron Tabletten 250 Stück- 41%
Kreon 10000 Kapseln 200 Stück- 37%
Kreon 10000 Kapseln 200 Stück
SOLVAY ARZNEIMITTEL
ab 27,07 €
Pangrol 20000 Filmtabletten 100 Stück- 37%
Pangrol 20000 Filmtabletten 100 Stück
BERLIN-CHEMIE
ab 14,90 €
Bitter- Elixier  180 ml- 42%
Bitter- Elixier 180 ml
WALA-HEILMITTEL
ab 5,76 €
Retterspitz Innerlich Fluid 1000 ml- 42%
Retterspitz Innerlich Fluid 1000 ml
Retterspitz
ab 14,69 €
Nortase Kapseln 50 Stück- 37%
Nortase Kapseln 50 Stück
REPHA
ab 15,77 €

Verdauungsstörungen Ratgeber Ratgeber Verdauungsstörungen
Sie benötigen Hilfe bei Verdauungsstörungen? Tipps und Hinweise für die richtige Produktwahl finden Sie in unserem Ratgeber. Zum Verdauungsstörungen-Ratgeber

Produktdetails

Produktbezeichnung Enzym Lefax Kautabletten
Packungsgröße(n) 20 Stück
50 Stück
100 Stück
200 Stück
DarreichungsformKautabletten
Mindestens haltbar bisSiehe Verpackungsboden
Produkt vonBayer Selbstmedikation
KAISER-WILHELM ALLEE GEBAEUDE K 56
51368 LEVERKUSEN
Website
AnwendungsgebieteVerdauungsstörungen
PZN03641366
BezugMedikament ist rezeptfrei
EtikettenspracheDeutsch
Fehlt etwas?  
Günstigstes Angebot: 7,85 € ab 4,40 €
 Angebot ansehen
 
x
Nutze Sparmedo
als Web-App ohne Download