Dermaplant Salbe

Dermaplant Salbe ist ein homöopathisches Arzneimittel zur Anwendung bei Hauterkrankungen.

Die Anwendungsgebiete entsprechen dem homöopathischen Arzneimittelbild. Dazu gehören Entzündungen der Haut mit Juckreiz, z.B. Ekzeme und Neurodermitis. Dermaplant ist eine kortisonfreie Salbe mit den Wirkstoffen aus der Mönchsköpfchen-Pflanze (Cardiospermum halicacabum).

Entzündung werden gemindert, Juckreiz und Rötungen beseitigt. Gleichzeitig verbessern die speziellen Pflegestoffe den Fett- und Feuchtigkeitsgehalt der Haut.

Preisvergleich (bis zu 48% sparen) 5 Erfahrungsberichte Ratgeber "Neurodermitis"

Inhaltsverzeichnis:

  1. Anwendung
  2. Wirkstoffe/Inhaltsstoffe
  3. Informationen zur Anwendung
  4. Gegenanzeigen
  5. Nebenwirkungen
  6. Wechselwirkungen
  7. Weitere Informationen
  8. Dermaplant Salbe 48% günstiger kaufen

Dermaplant Salbe eignet sich zur Anwendung bei Entzündungen der Haut mit Juckreiz, z. B. Ekzeme, Neurodermitis (endogenes Ekzem). Die Anwendungsgebiete entsprechen dem homöopathischen Arzneimittelbild.

Dermaplant Wirkstoffe/Inhaltsstoffe

Der enthaltene Wirkstoff heißt Cardiospermum Urtinktur.

Gegenanzeigen

Dermaplant Salbe darf nicht angewendet werden, bei einer (allergischen) Überempfindlichkeit gegen den Wirkstoff oder einen der sonstigen Bestandteile (z.B. Cetylstearylalkohol, Benzylalkohol). Medizinischer Rat ist einzuholen, bei andauern, nicht eindeutigen oder neu auftretenden Beschwerden sowie bei einer starken Hautentzündung, Eiterungen der Haut oder Fieber.

Die Dermaplant Salbe sollte nicht mit den Augen, Schleimhäuten und tiefen offenen Wunden in Kontakt kommen. Die Hände sind nach dem Auftragen der Salbe zu waschen.

Dermaplant Nebenwirkungen

In seltenen Fällen kann es unter der Anwendung von Dermaplant Salbe zu lokalen Unverträglichkeitsreaktionen an der Haut kommen. Dabei kann z.B. der sonstige Bestandteil Cetylstearylalkohol örtlich begrenzt Hautreizungen (z.B. Kontaktdermatitis) hervorrufen.

Hinweis: Die bestehenden Beschwerden können sich, bei der Anwendung von homöopathischen Arzneimitteln zeitweise verschlimmern (Erstverschlimmerung). In diesem Fall sollte das Arzneimittel nicht weiter angewendet werden.

Gleichzeitig ist ein Arzt zu befragen. Der Arzt oder Apotheker ist zu informieren, wenn eine der aufgeführten Nebenwirkungen das Wohlbefinden erheblich beeinträchtigt oder Nebenwirkungen bemerkt werden, die nicht in der Gebrauchsinformation aufgeführt sind.

Wechselwirkungen

Der Arzt oder Apotheker ist zu informieren, wenn andere Arzneimittel angewendet werden bzw. bis vor kurzem angewendet wurden, auch wenn es sich um nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel handelt. Eine Beeinflussung der Wirkung von Dermaplant Salbe durch andere Arzneimittel ist bisher nicht bekannt.

Durch allgemein schädigende Faktoren in der Lebensweise sowie durch Reiz- und Genussmittel, kann die Wirkung eines homöopathischen Arzneimittels negativ beeinflusst werden.

Informationen zur Anwendung

Falls vom Arzt nicht anders verordnet sollte Dermaplant Salbe 3-mal am Tag auf die betroffenen Hautstellen dünn aufgetragen werden. Dabei ist die Salbe leicht in die Haut einzumassieren. Schädliche Auswirkungen sind nicht zu erwarten, wenn die Anwendung von Dermaplant Salbe abgebrochen wird.

Ohne ärztlichen Rat sind auch homöopathische Arzneimitte nicht über einen längeren Zeitraum anzuwenden.

Weitere Informationen

In der Schwangerschaft und Stillzeit ist der Arzt vor der Anwendung von allen Arzneimitteln zu fragen. Beim Bedienen von Maschinen und Führen von Kraftfahrzeugen sind keine besonderen Vorsichtsmaßnahmen notwendig.

Bei Unklarheiten und Fragen zur Anwendung, Risiken und Nebenwirkungen des homöopathischen Arzneimittels, ist der Arzt oder Apotheker zu kontaktieren.

Dermaplant Wirkstoffe

Inhaltsstoffe Menge je 1 Gramm
Cardiospermum halicacabum (hom./anthr.) 100 mg
Sparmedo Ratgeber Neurodermitis

Ratgeber Neurodermitis
Sie benötigen Hilfe bei Neurodermitis? Tipps und Hinweise für die richtige Produktwahl finden Sie in unserem Ratgeber.
Neurodermitis-Ratgeber ansehen

Dermaplant Salbe kaufen

Alle Packungsgrößen:

25 g
ab 3,93 (ab 0,16 €/g)
75 g
ab 9,74 (ab 0,13 €/g)
150 g
ab 16,87 (ab 11,25 €/100g)

Erfahrungen zu Dermaplant Salbe 25 g

29.08.2011 für Dermaplant Salbe 150 g

Bei Juckreiz und Rötungen eine tolle Salbe, weniger bekannt als andere, aber besser! Auch wenn man Cortison heute verniedlicht, so will ich weiterhin darauf verzichten wollen - in der dermaplant sind Extrakte der Mönchsköpfchen Pflanze - diese kann auch dauerhaft eingesetzt werden, ohne dass irgendwelche Folgeschäden bekannt sind.

von einem Anwender

Alle 5 Erfahrungen lesen
Kosmetik & Pflege > Medizinische Hautpflege > Neurodermitis
Kosmetik & Pflege > Medizinische Hautpflege > juckende Haut
Medikamente > Haut, Haare & Nägel > Ekzeme

Produktdetails

Produktbezeichnung Dermaplant Salbe
Packungsgröße(n) 25 g
75 g
150 g
DarreichungsformSalbe
Mindestens haltbar bisSiehe Verpackungsboden
Produkt von

Dr. Willmar Schwabe
WILLMAR-SCHWABE-STR.
76227 KARLSRUHE
Website

AnwendungsgebieteNeurodermitis, juckende Haut, Ekzeme
PZN01713512
BezugMedikament ist rezeptfrei
EtikettenspracheDeutsch

Ähnliche Produkte wie Dermaplant Salbe

Fehlt etwas?