ProduktinformationenBittersalz (Magnesiumsulfat) Pulver zur Darmentleerung

Bittersalz enthält Magnesiumsulfat und wird als Abführmittel eingesetzt. Das Bittersalz Pulver bewirkt innerhalb von ein bis zwei Stunden nach der Einnahme eine sanfte Darmentleerung ohne die Schleimhäute im Magen-Darm-Bereich zu reizen.

Preisvergleich (bis zu - 49%) 1 Erfahrungsbericht Ratgeber "Verstopfung"

Inhaltsverzeichnis:

  1. Anwendung
  2. Wirkstoffe/Inhaltsstoffe
  3. Gegenanzeigen
  4. Nebenwirkungen
  5. Wechselwirkungen
  6. Dosierung
  7. Weitere Informationen
  8. Alternative Präparate
  9. Bittersalz (magnesiumsulfat) Pulver kaufen

Bittersalz (Magnesiumsulfat) Anwendung

Bittersalz (Magnesiumsulfat) Pulver wird

  • kurzfristig angewendet bei Verstopfung (Obstipation)
  • sowie zur Darmentleerung vor diagnostischen und therapeutischen Maßnahmen.

Gegenanzeigen

Das Arzneimittel darf nicht angewendet werden bei

  • Überempfindlichkeit gegen Magnesiumsulfat-Heptahydrat
  • Darmverschluss
  • eingeschränkter Nierenfunktion
  • entzündlichen Magen-Darm-Erkrankungen
  • Störungen des Wasser- und Elektrolythaushalts.
  • bei Kindern unter 6 Jahren

Bittersalz (Magnesiumsulfat) Nebenwirkungen

Durch die Anwendung sehr hoher Dosen oder bei chronischer Anwendung kann es durch Bittersalz zu Nebenwirkungen kommen.

  • Besonders bei eingeschränkter Nierenfunktion ist eine Magnesiumvergiftung möglich mit zentralnervösen Störungen, Muskelschwäche, Reflexausfällen, Müdigkeit, teilweisen Lähmungen, Koma sowie Herzrhythmusstörungen.

Wechselwirkungen

  • Bittersalz kann schwer resorbierbare Komplexe mit Tetrazyklinen bilden mit der Folge eines unzureichenden Wirkstoffspiegels.
  • Durch erhöhte Kaliumverluste kann sich die Empfindlichkeit gegenüber herzwirksamen Glykosiden verstärken.
  • Die gleichzeitige Einnahme harntreibender Mittel kann den Kaliumverlust verstärken.]

Bittersalz (Magnesiumsulfat) Dosierung

  • Erwachsene 2 bis 3 Teelöffel voll Bittersalz (entspricht 10 bis 15 g) aufgelöst in etwa 250 ml Wasser ein.
  • Für eine rasche Darmentleerung trinkt man 1 bis 2 Esslöffel voll Bittersalz (20 bis 30 g) aufgelöst in 500 ml Wasser .
  • Kindern unter 6 Jahren gibt man die halbe Dosis.
  • Bittersalz ist nur zur kurzzeitigen Anwendung geeignet. Längerfristig angewendet verstärkt Bittersalz die Darmträgheit.
  • Eine Überdosierung kann zu Entzug von Wasser mit Elektrolytstörungen und zu Magnesiumvergiftung führen.

Weitere Informationen

  • Das Präparat ist nicht für Kinder unter 6 Jahren geeignet.
  • Schädliche Wirkungen bei Schwangeren und Stillenden sind nicht bekannt.

Alternative Präparate

Bittersalz (Magnesiumsulfat) Wirkstoffe

Inhaltsstoffe Menge je 1 Gramm
Magnesium sulfat 7-Wasser 1 g
Magnesium Ion 98.6 mg
Sparmedo Ratgeber Verstopfung

Ratgeber Verstopfung
Sie benötigen Hilfe bei Verstopfung? Tipps und Hinweise für die richtige Produktwahl finden Sie in unserem Ratgeber.
Verstopfung-Ratgeber ansehen

Bittersalz (magnesiumsulfat) Pulver kaufen

Alle Packungsgrößen:

100 g
ab 2,15 (ab 21,50 € / kg) UVP 4,24 € inkl. MwSt.
250 g
ab 4,47 (ab 17,88 € / kg) UVP 9,17 € inkl. MwSt.

Erfahrungen zu Bittersalz (magnesiumsulfat) Pulver 100 g

05.08.2011 für Bittersalz (magnesiumsulfat) Pulver 100 g

Bittersalz ist ein massiv wirkendes Abführsalz - Vorsicht bei der Anwendung!

von einem Anwender

Erfahrungsbericht schreiben

Produktdetails

Produktbezeichnung Bittersalz (magnesiumsulfat) Pulver
Packungsgröße(n) 100 g
250 g
DarreichungsformPulver
Mindestens haltbar bisSiehe Verpackungsboden
Produkt von

BOMBASTUS
WILSDRUFFER STR.
01705 FREITAL
Website

AnwendungsgebieteVerstopfung
PZN01569860
BezugMedikament ist rezeptfrei
Packungsbeilage / Beipackzettel (PDF) Ansehen/Download

Ähnliche Produkte wie Bittersalz (magnesiumsulfat) Pulver