Aspirin Protect 300mg Tabletten zur Vorbeugung eines weiteren Herzinfarktes nach einem ersten Herzinfarkt

Abbildung von Aspirin Protect 300mg Tabletten 98 Stück

Aspirin Protect 300mg verhindert das Verklumpen von Blutplättchen und damit die Entstehung von Blutgerinnseln. Die Tabletten werden nach einem Herzinfarkt vorbeugend gegen einen weiteren Herzinfarkt (Reinfarktprophylaxe) eingenommen.

Aufgrund der speziellen Zusammensetzung des Medikaments wird der Wirkstoff erst im Dünndarm ausgelöst. Aufgrund seiner magensaftresistenten Wirkung ist das Präparat nicht zur Behandlung von Schmerzen geeignet.

Bei Überempfindlichkeiten gegen den Wirkstoff oder sonstige Bestandteile, darf das Aspirin Protect nicht verwendet werden.

Ebenso zu den Kontraindikationen zählen Magengeschwüre, krankhafte Blutungsneigung, Asthma, Leber- und Nierenschädigungen sowie die gleichzeitige Einnahme gerinnungshemmender Medikamente.

Im ersten und zweiten Schwangerschaftsdrittel ist die Einnahme nur nach Absprache mit dem Arzt zu empfehlen, im letzten Drittel der Schwangerschaft ist von einer Einnahme generell abzusehen.

Preisvergleich Erfahrungsbericht schreiben

Aspirin Protect 300mg Anwendung

Das Arzneimittel kommt nach einem ersten Herzinfarkt zur Prophylaxe eines weiteren Infarktes zum Einsatz. Aspirin protect verhindert das Verklumpen von Blutplättchen und wirkt der Entstehung von Blutgerinnseln entgegen.

Gegenanzeigen

Die Tabletten dürfen nicht eingenommen werden:

  • bei einer Überempfindlichkeit gegen Acetylsalicylsäure oder einen weiteren Inhaltsstoff.
  • von Patienten mit krankhaft erhöhter Blutungsneigung.
  • von Patienten mit akuten Magen- und Darmgeschwüren.
  • bei Leber- oder Nierenversagen.
  • von Patienten mit schwerer Herzmuskelschwäche.
  • während der letzten 3 Schwangerschaftsmonate, wenn die Tagesdosis 150 g Acetylsalicylsäure übersteigt.

Aspirin Protect 300mg Nebenwirkungen

Folgende Nebenwirkungen können auftreten:

  • Häufige Nebenwirkungen sind Magen-Darm-Beschwerden wie Übelkeit, Erbrechen, Durchfall, Sodbrennen und Bauchschmerzen.
  • Gelegentlich können Blutungen, Geschwüre oder Entzündungen im Magen-Darm-Bereich sowie Hautreaktionen auftreten.
  • Selten kann es im Magen-Darm-Bereich, im Herz-Kreislauf-System und in den Atemwegen zu Überempfindlichkeitsreaktionen kommen.
  • Sehr selten sind erhöhte Leberwerte, Nierenfunktionsstörungen, Nierenversagen und schwere Blutungen möglich.
  • Weitere mögliche Nebenwirkungen sind Schwindel, Verwirrtheit, Kopfschmerzen und Ohrensausen.

Wechselwirkungen

Folgende Wechselwirkungen sind möglich:

  • bei gleichzeitiger Einnahme mit blutgerinnungshemmenden Medikamenten wie Cumarin oder Heparin kann sich das Blutungsrisiko erhöhen.
  • Durch die gleichzeitige Einnahme mit kortisonhaltigen Präparaten kann das Risiko für Nebenwirkungen im Magen-Darm-Bereich ansteigen.
  • Bei gleichzeitiger Anwendung Thrombozytenaggregationshemmern sowie mit schmerz- und entzündungshemmenden Mitteln kann es im Magen-Darm-Bereich zu Blutungen kommen.
  • Das Arzneimittel sollte außerdem nicht zusammen mit Valproinsäure, Digoxin, Methotrexat sowie mit blutzuckersenkenden Medikamenten eingenommen werden.

Aspirin Protect 300mg Dosierung

  • Empfohlen wird eine Tagesdosis von 300 mg Acetylsalicylsäure, dies entspricht einer Tablette.
  • Die Anwendungsdauer bestimmt der Arzt.
  • Das Medikament eignet sich zur Einnahme über einen längeren Zeitraum.
  • Die Tablette sollte vor einer Mahlzeit unzerkaut mit reichlich Flüssigkeit eingenommen werden.

Weitere Informationen

  • Schwangere sollten die Anwendung mit ihrem Arzt abklären.
  • Während der Stillzeit sollte eine Tagesdosis von 150g Acetylsalicylsäure nicht überschritten werden.
  • Das Arzneimittel darf nicht zusammen mit Alkohol eingenommen werden.
  • Bei Kindern und Jugendlichen sollte das Medikament nur auf ärztliche Anweisung hin eingenommen werden.
  • Da der Wirkstoff die Harnsäureausscheidung vermindert, kann es bei empfindlichen Patienten zu einem Gichtanfall kommen.
  • Besondere Vorsicht bei der Einnahme besteht für Patienten mit Asthma bronchiale, Heuschnupfen, Allergien oder chronischen Atemwegserkrankungen.

Aspirin Protect 300mg Wirkstoffe


Inhaltsstoffe Menge je 1 Stück
Acetylsalicylsäure 300 mg
Abbildung von Aspirin Protect 300mg Tabletten 98 Stück
 

Aspirin Protect 300mg Tabletten 98 Stück kaufen

56 Angebote ab 7,54 € 13,40 €

jetzt zu den Angeboten

Erfahrungen zu Aspirin Protect 300mg Tabletten 98 Stück

Erfahrungsbericht schreiben

Ähnliche Produkte wie Aspirin Protect 300mg Tabletten

Aspirin Protect 100mg Tabletten 98 Stück- 45%
Godamed 500 Tabletten 100 Stück- 45%
Godamed 500 Tabletten 100 Stück
Dr. R. Pfleger
ab 4,86 €
Thromboflow Kapseln Dr. Wolz  60 Stück- 39%
Thromboflow Kapseln Dr. Wolz 60 Stück
Dr. Wolz Zell
ab 24,25 €
Godamed 100 Tah Tabletten 100 Stück- 46%
Godamed 100 Tah Tabletten 100 Stück
Dr. R. Pfleger
ab 2,68 €
Ass Al 100 Tah Tabletten 100 Stück- 65%
Ass Al 100 Tah Tabletten 100 Stück
ALIUD PHARMA
ab 1,05 €
Aspirin N 100mg Tabletten 98 Stück- 46%
Ass- Actavis 100mg Tabletten  100 Stück- 56%
Ass 100 Hexal Tabletten 50 Stück- 72%
Ass Dexcel Protect 75mg Tabletten 100 Stück- 53%
Dr. Wolz Thromboflow Kapseln 20 Stück- 50%
Dr. Wolz Thromboflow Kapseln 20 Stück
Dr. Wolz Zell
ab 10,94 €
Ass- Ratiopharm 100 Tah Tabletten 50 Stück- 64%
Aspirin N 300mg Tabletten 98 Stück- 44%
Ass Tad 100mg Protect 100 Stück- 55%
Ass Tad 100mg Protect 100 Stück
TAD PHARMA
ab 1,78 €
Godamed 50mg Tah Tabletten 100 Stück- 46%
Godamed 50mg Tah Tabletten 100 Stück
Dr. R. Pfleger
ab 1,80 €

Produktdetails

Produktbezeichnung Aspirin Protect 300mg Tabletten
Packungsgröße(n) 98 Stück
DarreichungsformTabletten magensaftresistent
Mindestens haltbar bisSiehe Verpackungsboden
Produkt vonBAYER VITAL
KAISER-WILHELM-ALLEE GEBAEUDE K 56
51368 LEVERKUSEN
Website
AnwendungsgebieteBlutverdünnung
PZN05387268
BezugMedikament ist rezeptfrei
EtikettenspracheDeutsch
Packungsbeilage / Beipackzettel (PDF) Ansehen/Download
Fehlt etwas?  
Günstigstes Angebot: 13,40 € ab 7,54 €
Angebot ansehen