Ardeybronchol Lutschpastillen

Ardeybronchol Pastillen der Ardeypharm GmbH werden zur Besserung von Beschwerden bei Erkältungskrankheiten der Atemwege, auch mit zähflüssigem Schleim, und zur unterstützenden Behandlung bei Husten oder Bronchitis angewendet.

Preisvergleich (bis zu 45% sparen) Erfahrungsbericht schreiben Ratgeber "Husten & Bronchitis"

Inhaltsverzeichnis:

  1. Wirkstoffe/Inhaltsstoffe
  2. Gegenanzeigen
  3. Nebenwirkungen
  4. Wechselwirkungen
  5. Dosierung
  6. Weiteres
  7. Ardeybronchol Lutschpastillen 45% günstiger kaufen

Ardeybronchol Wirkstoffe/Inhaltsstoffe

Hauptwirkstoff des pflanzlichen Präparates ist ein Trockenextrakt aus Thymiankraut.
Weitere Inhaltsstoffe sind Ethanol 70% (V/V), Maltitol-Lösung, Arabisches Gummi, gereinigtes Wasser, dünnflüssiges Paraffin, Saccharin-Natrium 2 H2O, gebleichtes Wachs, hochdisperses Siliciumdioxid, Glucose-Sirup-Trockensubstanz, Glucose, Pfefferminzöl sowie Eucalyptusöl.

Gegenanzeigen

Patienten mit Bronchialasthma oder mit anderen mit ausgeprägter Überempfindlichkeit der Atemwege einhergehenden Atemwegserkrankungen, sollten Ardeybronchol Pastillen wegen des möglichen Risikos von Atemnot oder eines Asthmaanfalles nicht einnehmen.
Bei Säuglingen und Kleinkindern ist die Anwendung aufgrund der Gefahr eines Kehlkopfkrampfes ebenfalls kontraindiziert.
Personen, die überempfindlich auf Thymian sowie andere Lippenblütler oder auf einen der sonstigen Inhaltsstoffe reagieren sowie Patienten mit einer kombinierten Überempfindlichkeit gegenüber Birke, Sellerie und Beifuß wird von der Einnahme abgeraten. Bei Fieber, Atemnot und eitrigem oder blutigem Auswurf sowie bei länger als einer Woche andauernden Beschwerden, sollte der Arzt konsultiert werden.

Ardeybronchol Nebenwirkungen

Sehr seltene Nebenwirkungen von Ardeybronchol Pastillen sind Überempfindlichkeitsreaktionen, die sich als Hautausschlag, Nesselsucht, Atemnot oder als Schwellungen im Gesicht und Mund-oder Rachenraum äußern können. Ebenfalls können sehr selten Magenbeschwerden, wie Erbrechen, Übelkeit oder Krämpfe auftreten.

Sollten erste Anzeichen einer Überempfindlichkeit, vor allem Schwellungen im Gesicht, Mund-oder Rachenraum beobachtet werden, sollte die Einnahme von Ardeybronchol Pastillen nicht fortgeführt und ein Arzt aufgesucht werden.

Wechselwirkungen

Wechselwirkungen von Ardeybronchol mit anderen Arzneimitteln sind nicht bekannt. Dennoch sollte vor Anwendung des Präparates der Arzt über mögliche andere eingenommene oder kürzlich angewandte Medikamente in Kenntnis gesetzt werden.

Ardeybronchol Dosierung

Um eine gute Entfaltung der Wirkstoffe bereits im Rachenraum zu gewährleisten, sollten Ardeybronchol Pastillen möglichst nicht gekaut, sondern gelutscht werden. Sofern nicht anders verordnet, liegt die empfohlene Dosis für Erwachsene und Kinder über 6 Jahren bei mehrmals täglich 3-4 Pastillen über den Tag verteilt.

Weiteres

Obwohl bislang keine Hinweise auf ein Risiko bei der Einnahme von Thymian in Schwangerschaft und Stillzeit vorliegen, sollte das Mittel von Schwangeren und stillenden Müttern nicht eingenommen werden.

Für Diabetiker sei darauf hingewiesen, dass 1 Lutschpastille 0,035 Broteinheiten (BE) enthält.

Wegen des möglichen Risikos des Verschluckens der Lutschpastillen und da für diese Altersgruppe keine ausreichenden Erfahrungen bei Anwendung von Ardeybronchol vorliegen, ist die Einnahme bei Kindern unter 6 Jahren kontraindiziert.

Patienten mit Unverträglichkeiten gegen bestimmt Zucker sollten Ardeybronchol Pastillen erst nach Rücksprache mit dem Arzt einnehmen, da Glucose sowie Maltitol-Lösung enthalten ist.

Ardeybronchol Wirkstoffe

Inhaltsstoffe Menge
Thymiankraut Trockenextrakt, (6-10:1), Auszugsmittel: Ethanol 70% (V/V) 42 mg
Arabisches Gummi Hilfstoff
Eucalyptusöl Hilfstoff
Glucose Sirup, sprühgetrocknet Hilfstoff
entspricht Glucose 8.925 mg Hilfstoff
Maltitol Lösung Hilfstoff
Paraffin, dünnflüssig Hilfstoff
Pfefferminzöl Hilfstoff
Saccharin Natrium 2-Wasser Hilfstoff
Silicium dioxid, hochdispers Hilfstoff
Wachs, gebleicht Hilfstoff
Wasser, gereinigt Hilfstoff
Gesamt Kohlenhydrate 0.035BE Hilfstoff
Sparmedo Ratgeber Husten & Bronchitis

Ratgeber Husten & Bronchitis
Sie benötigen Hilfe bei Husten & Bronchitis? Tipps und Hinweise für die richtige Produktwahl finden Sie in unserem Ratgeber.
Husten & Bronchitis-Ratgeber ansehen

Ardeybronchol Lutschpastillen kaufen

Alle Packungsgrößen:

30 Stück
ab 3,30 (ab 0,11 €/Stück)
50 Stück
ab 5,48 (ab 0,11 €/Stück)

Erfahrungen zu Ardeybronchol Lutschpastillen 50 Stück

Erfahrungsbericht schreiben

Produktdetails

Produktbezeichnung Ardeybronchol Lutschpastillen
Packungsgröße(n) 30 Stück
50 Stück
DarreichungsformPastillen
Mindestens haltbar bisSiehe Verpackungsboden
Produkt von

Ardeypharm
LOERFELDSTR.
58313 HERDECKE
Website

AnwendungsgebieteHusten & Bronchitis
PZN08805660
BezugMedikament ist rezeptfrei
EtikettenspracheDeutsch

Ähnliche Produkte wie Ardeybronchol Lutschpastillen

Fehlt etwas?