ProduktinformationenVagi-Hex Vaginaltabletten zur Bekämpfung von Bakterien im Vaginalbereich

Vagi Hex Vaginaltabletten bekämpft infektionsauslösende Keime in der Scheide.

Der Wirkstoff Hexitidin wirkt gegen bakterielle Infektionen und wird auch zur Scheidendesinfektion oder vor operativen Eingriffen eingesetzt.

Preisvergleich 1 Erfahrungsbericht Ratgeber "Vaginalflora"

Inhaltsverzeichnis:

  1. Anwendung
  2. Wirkstoffe/Inhaltsstoffe
  3. Informationen zur Anwendung
  4. Gegenanzeigen
  5. Nebenwirkungen
  6. Wechselwirkungen
  7. Weitere Informationen

Vagi Hex Anwendung

Vagi-Hex ist ein Antiseptikum mit einem antibakeriellen und fungizidem Wirkungsspektrum. Die Vaginaltabletten werden angewandt zur Reduktion krankhafter Keime:

  • als Vorbeugung vor Operationen im Genitalbereich
  • bei einem vorzeitigem Blasensprung
  • zur Behandlung von krankhafter Besiedelung der Scheide von Bakterien wie Gardnerella vaginalis

Wirkstoffe/Hauptinhaltsstoffe

Neben dem aktiven Wirkstoff Hexetidin, enthalten Vagi Hex Tabletten folgende Substanzen:

  • Cellulose, mikrokristallin
  • Crospovidon
  • Magnesium stearat
  • Myristyl Alkohol
  • Partialglyceride, langkettig
  • Povidon
  • Polysorbat 60
  • Silicum dioxid, hochdispers
  • Sorbitol
  • Weinsäure

Vagi Hex Nebenwirkungen

In seltenen Fällen können während der Anwendung von Vagi-Hex folgende Nebenwirkungen auftreten:

  • Brennen
  • Juckreiz
  • Rötungen
  • Schmerzen

Gegenanzeigen

  • Bei einer Überempfindlichkeit gegenüber einen der enthaltenen Substanzen ist die Anwendung nicht empfohlen.
  • Während den ersten drei Monaten einer Schwangerschaft dürfen die Vaginaltabletten ebenfalls nicht angewandt werden.

Wechselwirkungen

  • Der in Vagi-Hex Tabletten enthaltene aktive Wirkstoff wird durch die gleichzeitige Verwendung von Seifen oder anderen waschaktiven Substanzen unwirksam gemacht.
  • Die Anwendung des Arzneimittels sollte daher nach der Reinigung mit Seifen oder Spülungen erfolgen.

Informationen zur Anwendung

  • Über einen Zeitraum von sechs Tagen wird jeweils morgens und abends eine Tablette tief in das hintere Scheidengewölbe eingeführt.
  • Die Anwendung fällt in der Rückenlage am einfachsten.
  • Wirkt das Arzneimittel nicht wie gewünscht, sollte dies mit dem Arzt besprochen werden.
  • Von einer eigenständigen Dosierungsanpassung sollte unbedingt abgesehen werden.

Weitere Informationen

Während der Schwangerschaft oder Stillzeit darf das Arzneimittel nur nach ausdrücklicher ärztlicher Anweisung angewendet werden.

Vagi Hex Wirkstoffe

Inhaltsstoffe Menge je 1 Stück
Hexetidin 10 mg
Sparmedo Ratgeber Vaginalflora

Ratgeber Vaginalflora
Sie benötigen Hilfe bei Vaginalflora? Tipps und Hinweise für die richtige Produktwahl finden Sie in unserem Ratgeber.
Vaginalflora-Ratgeber ansehen

Erfahrungen zu Vagi Hex Vaginaltabletten 12 Stück

20.04.2012 für Vagi Hex Vaginaltabletten 12 Stück

war mir neu das antibiotika auch die vaginalflora zerstören kann. war wohl bei mir der fall. bekam eine infektion in der scheide und von meinem fa die vagi hex. inzwischen ist wieder alles gut, kein jucken mehr, der geruch ist auch wieder normal.

von einem Anwender

Erfahrungsbericht schreiben

Produktdetails

Produktbezeichnung Vagi Hex Vaginaltabletten
Packungsgröße(n) 12 Stück
DarreichungsformVaginaltabletten
Mindestens haltbar bisSiehe Verpackungsboden
Produkt von

Drossapharm
WALLBRUNNSTRASSE
79539 LOERRACH

AnwendungsgebieteVaginalflora
PZN08422893
BezugMedikament ist rezeptfrei
EtikettenspracheDeutsch

Ähnliche Produkte wie Vagi Hex Vaginaltabletten