Tispol Ibu Dd Filmtabletten

Abbildung von Tispol Ibu Dd Filmtabletten 20 Stück

Tispol IBU DD Filmtabletten werden bei Fieber und Schmerzen eingesetzt.

Der enthaltene Wirstoff ist Ibuprofen und die Darreichungsform ist die Tablette. Tispol IBU DD Filmtabletten gibt es in zwei Packungsgrößen mit 10 und 20 Filmtabletten. Vorsicht ist bei bestehenden Atemerkrankungen geboten. Hier kann der Wirkstoff einen Asthmaanfall auslösen.

Bei längerer Anwendungszeit ist es erforderlich, dass die Blut-, Leber- und Nierenwerde regelmäßig kontrolliert werden. Tispol IBU DD Filmtabletten können auch bei bestimmungsgemäßen Gebrauch eine Einschränkung in der Verkehrsfähigkeit bewirken. Daher sollte auf eine Teilnahme am Straßenverkehr verzichtet werden, da das Reaktionsvermögen durch den Wirkstoff stark herabgesetzt werden kann. Dies gilt auch für die Arbeit an Maschinen und im verstärktem Maße im Zusammenwirken mit Alkohol.

Preisvergleich Erfahrungsbericht schreiben

Tispol Ibu Dd Anwendung

Tispol IBU-DD kann bei mäßig starken Schmerzen und bei Fieber angewendet werden. Dazu gehören neben Zahnschmerzen, Kopfschmerzen auch Regelschmerzen. Bei einer Anwendung über einen längeren Zeitraum oder mit einer höheren Dosierung ist eine Rücksprache mit dem Arzt erforderlich.

Gegenanzeigen

Die Filmtabletten enthalten den bekannten Wirkstoff Ibuprofen. Wer gegenüber diesem Wirkstoff eine erhöhte Empfindlichkeit aufweist, sollte eine Einnahme vermeiden. Auch bei ungeklärten Auffälligkeiten im Blutbild, bei Störungen der Leberfunktion, bei bestimmten Autoimmunerkrankungen oder Blutbildungsstörungen, Leber-, Nieren- und Herzerkrankungen sowie bei Geschwüren im Magen- und Darmbereich ist auf die Einnahme von Tispol IBU-DD zu verzichten.

Sollte eine Einnahme dennoch notwendig werden, ist diese nur unter ärztlicher Kontrolle vorzunehmen.

Tispol Ibu Dd Nebenwirkungen

Auftretende Nebenwirkungen können von Mensch zu Mensch unterschiedlich sein und hängen häufig von der jeweiligen Dosierung und der Anwendungsdauer ab. Bei den meist genannten Nebenwirkungen handelt es sich um Beschwerden im Magen-Darm-Bereich.

Gelegentlich können auch Schwindelgefühle, Reizbarkeit, Müdigkeit, Schlaflosigkeit oder Kopfschmerzen auftreten. In seltenen Fällen kommt es durch die Einnahme Tispol IBU-DD Filmtabletten zu Hautausschlägen, Überempfindlichkeiten, Sehstörungen, Wassereinlagerungen sowie zu Nierenerkrankungen. In Ausnahmefällen und nur bei sehr wenigen Menschen verursacht die Einnahme des Medikamentes Leber- und Nierenschäden, schwere Hautreaktionen sowie Überempfindlichkeitsreaktionen, Störungen der Blutbildung, Ohrgeräusche, Depressionen oder Haarausfall.

Sollte eine Nebenwirkung festgestellt werden, ist es wichtig, unmittelbar das Medikament abzusetzen und einen Arzt aufzusuchen.

Wechselwirkungen

Tispol IBU-DD sollte nicht ohne Weiteres mit anderen Medikamenten eingenommen werden, da unerwünschte Wechselwirkungen auftreten können. Die gleichzeitige Einnahme von bestimmten Entwässerungsmitteln, entzündungs- und schmerzhemmenden Mitteln, blutdrucksenkenden Mitteln, von Methotrexat und von Mitteln, die bei Krampfanfällen und bei geistig und seelischen Störungen gegeben werden, sollte vermieden werden, da die Wirkung dieser Mittel beeinflusst werden und dementsprechende Nebenwirkungen auftreten können.

Informationen zur Einnahme/Anwendung

Die Einnahme und Anwendung sollte nach der Dosierungsanleitung der Packungsbeilage oder nach Angaben eines Arztes erfolgen. Jugendliche und Erwachsene ab 15 Jahre dürfen über den Tag verteilt 1 bis 3 Tabletten einnehmen, Kinder von 10 bis 14 Jahre maximal zwei Tabletten und Kinder von 6 bis 9 Jahre sollten eine Tagesdosis von maximal einer Tablette nicht überschreiten, wobei bei der Einnahme das Gewicht auch eine große Rolle spielt.

Weitere Informationen

Während einer Schwangerschaft ist die Einnahme nur nach Rücksprache mit dem behandelnden Arzt vorzunehmen. Gerade im letzten Drittel der Schwangerschaft kann eine erhöhte Einnahme zu Komplikationen für die Mutter und das Ungeborene führen. Auch während der Stillzeit sollte nach Möglichkeit auf die Einnahme verzichtet werden, da der Wirkstoff in geringen Mengen in die Muttermilch übergeht. Schädigungen für den Säugling bei einer Einnahme sind jedoch bisher keine bekannt.

Bei Kindern unter 6 Jahren wird die Einnahme von Tispol IBU-DD abgeraten, da der Wirkstoff Ibuprofen zu hoch dosiert ist. Älteren Menschen sollten das Präparat nur mit ärztlicher Erlaubnis einnehmen. Auf Alkoholgenuss während der Einnahme ist vollständig zu verzichtet.

Alternative Präparate

Neben Tispol IBU-DD Filmtabletten gibt es eine Vielzahl an anderen Präparaten, die eine ähnliche Wirkungsweise aufweisen und sich von den Inhaltsstoffen her gleichen. Dazu zählen neben Ibutad 400 auch Ibu -lysinhexal oder Ibu-dent akut, um nur einige wenige Produkte zu nennen.

Sie helfen dabei, den Körper zu regenerieren und das Wohlbefinden wieder herzustellen.

Tispol Ibu Dd Wirkstoffe


Inhaltsstoffe Menge je 1 Stück
Ibuprofen 400 mg
Abbildung von Tispol Ibu Dd Filmtabletten 20 Stück
 

Tispol Ibu Dd Filmtabletten 20 Stück kaufen

57 Angebote ab 5,92 € 10,22 €

jetzt zu den Angeboten

Alle Packungsgrößen:

Abbildung von Tispol Ibu Dd Filmtabletten 10 Stück

10 Stück
ab 4,05 €

Abbildung von Tispol Ibu Dd Filmtabletten 20 Stück

20 Stück
ab 5,92 €

Erfahrungen zu Tispol Ibu Dd Filmtabletten 20 Stück

Erfahrungsbericht schreiben

Produktdetails

Produktbezeichnung Tispol Ibu Dd Filmtabletten
Packungsgröße(n) 10 Stück
20 Stück
DarreichungsformFilmtabletten
Mindestens haltbar bisSiehe Verpackungsboden
Produkt vonJOHNSON & JOHNSON
JOHNSON & JOHNSON PLATZ
41470 NEUSS
Website
PZN00579796
BezugMedikament ist rezeptfrei
EtikettenspracheDeutsch
Fehlt etwas?  
Günstigstes Angebot: 10,22 € ab 5,92 €
Angebot ansehen