Mastu Salbe zur Juckreizlinderung bei Hämorrhoiden

Mastu Salbe wird bei akuten Erkrankungen im Bereich des Darmausganges angewandt. Dazu gehören zum Beispiel Hämorrhoiden 1. und 2. Grades, Afterrisse (akute Analfissur), entzündliche Hautekzeme am After.

Diese sind oft , juckenden Begleiterscheinugen im After und Mastdarmbereich verbunden. Der Mediziner bezeichnet dies als Proktitis.

Wie bei allen anderen Arzneimitteln können auch hier Nebenwirkungen auftreten. In diesem Fall ist das Arzneimittel unverzüglich abzusetzen. Bei Erkrankungen wie Syphilis und Tuberkulose darf das Arzneimittel nicht angewendet werden.

Da keine klinischen Erfahrungen bei Kindern und Jugendlichen vorliegen, darf das Arzneimittel hier nicht angewendet werden. Tragen Sie Mastu Salbe 2mal täglich auf die erkrankten Hautstellen auf.

Preisvergleich (bis zu 49% sparen) 1 Erfahrungsbericht Ratgeber "Hämorrhoiden"

Inhaltsverzeichnis:

  1. Anwendung
  2. Wirkstoffe/Inhaltsstoffe
  3. Informationen zur Anwendung
  4. Gegenanzeigen
  5. Nebenwirkungen
  6. Wechselwirkungen
  7. Weitere Informationen
  8. Alternative Präparate
  9. Mastu Salbe 49% günstiger kaufen

Mastu Anwendung

Die äußerlich anzuwendende Salbe wird zur Behandlung folgender Krankheitsbilder und Beschwerden eingesetzt:

  • Bei Hämorrhoiden und aktuten Beschwerden im Bereich des Darmausgangs.
  • Im Zusammenhang mit dem Hämorrhoidialleiden lindert das Mittel Beschwerden wie Brennen, Reizungen, Juckreiz und Nässen.
  • Die Salbe wird auch bei akuten Analfissuren (Afterrissen) und entzündlichen Hautekzemen am After verwendet.

Gegenanzeigen

  • Bei einer Überempfindlichkeit oder Allergie gegenüber einem der Inhaltsstoffe der Salbe darf diese nicht verwendet werden.
  • Mastu Salbe sollte bei Verdacht auf Blut im Stuhl oder Blutabgang sowie bei gleichzeitigem Auftreten von Schmerzen und Fieber nicht angewendet werden. In diesem Fall muss umgehend ein Arzt um Rat befragt werden.

Mastu Nebenwirkungen

  • Während der Behandlung können Überempfindlichkeitsreaktionen auftreten.
  • Durch das im Mittel enthaltene Wollwachs kann eine Kontaktdermatitis (lokale Hautreizung) ausgelöst werden.

Wechselwirkungen

  • Wechselwirkungen mit anderen Mitteln sind unbekannt.
  • Die Salbe sollte nicht zusammen mit anderen Anal- oder Rektal-Salben und- Cremes angewendet werden. Auch von der gleichzeitigen Anwendung von Zäpfchen ist abzusehen. Rückstände anderer Mittel im Analbereich sollten von der Anwendung von Mastu beseitigt werden. Auch Rückstände von Mastu sollten beseitigt werden, wenn andere Mittel aufgetragen werden.

Informationen zur Anwendung

Soweit es der Arzt nicht anders verordnet hat, wird die Salbe wie folgt angewendet:

  • Das Mittel wird je nach Bedarf 2-3 mal am Tag in und/oder um den After aufgetragen. Die Menge sollte ausreichend sein.
  • Zur Vorbereitung sollte die Haut im Analbereich mit warmem, seifenfreiem Wasser und einem weichen Lappen gereinigt werden.
  • Das Medikament wird mit einem Finger oder mit dem beiliegenden Applikator auftragen.
  • Der Applikator auf der Tube wird gedreht und anschließend vorsichtig in den After eingeführt. Durch Drücken auf die Tube wird die Salbe appliziert. Danach muss der Applikator abgeschraubt und unter warmem Wasser gereinigt werden. Damit das Präparat nicht austrocknet, muss die Tube mit der Verschlusskappe gut verschlossen werden.
  • Mastu Salbe darf nicht länger als 30 Tage angewendet werden.

Weitere Informationen

  • Da keine Anwendungserfahrungen in der Schwangerschaft und Stillzeit vorliegen, sollte der behandelnde Arzt über eine mögliche Anwendung entscheiden.
  • Auch bei Kindern und Jugendlichen liegen keine Erfahrungen zur Anwendung vor. Deshalb sollte auch hier ein Arzt konsultiert werden.
  • Die Salbe sollte unzugänglich für Kinder und nicht über 25°C gelangert werden.

Alternative Präparate

  • Faktu Lind Salbe mit dem Wirkstoff Hamamelis lindert Anfangsbeschwerden bei Hämorrhoiden, wie gereizte Haut, erstes Jucken, Brennen und Entzündungen.
  • Haenal Akut Creme mit dem Wirkstoff Quinisocain ist ein Hämorrhoidenmittel zur Linderung von Brennen, Jucken und Schmerzen im Afterbereich.

Mastu Wirkstoffe

Inhaltsstoffe Menge je 1 Gramm
Bismut gallat, basisch
Titan dioxid
Isopropyl palmitat Hilfstoff
Paraffin, dünnflüssig Hilfstoff
Polyethylenwachs Hilfstoff
Sorbitan sesquioleat Hilfstoff
Sorbitol 70 Hilfstoff
Wasser, gereinigt Hilfstoff
Wollwachs Hilfstoff
Sparmedo Ratgeber Hämorrhoiden

Ratgeber Hämorrhoiden
Sie benötigen Hilfe bei Hämorrhoiden? Tipps und Hinweise für die richtige Produktwahl finden Sie in unserem Ratgeber.
Hämorrhoiden-Ratgeber ansehen

Mastu Salbe kaufen

30 g
ab 4,77 (ab 0,16 €/g)

Erfahrungen zu Mastu Salbe 30 g

12.03.2012 für Mastu Salbe 30 g

Mein Mann hat versucht mit Mastu Salbe seine Analfistel zu behandeln. Hat aber dann nichts genützt. Er musste doch unters Messer. Gegen Hämorrhoiden habe ich aber schon gute Ergebnisse mit Mastu erzielen können.

von einem Anwender

Erfahrungsbericht schreiben

Produktdetails

Produktbezeichnung Mastu Salbe
Packungsgröße(n) 30 g
DarreichungsformSalbe
Mindestens haltbar bisSiehe Verpackungsboden
Produkt von

Stadavita
Königsteiner Str.
61350 Bad Homburg

AnwendungsgebieteHämorrhoiden
PZN06835415
BezugMedikament ist rezeptfrei

Ähnliche Produkte wie Mastu Salbe

Fehlt etwas?