ProduktinformationenHustenstiller-ratiopharm Dextromethorphan Kapseln bei Reizhusten

Hustenstiller-ratiopharm Kapseln mit dem Wirkstoff Dextromethorphan sind besonders wirkungsvoll bei Reizhusten und trockenem Husten ohne Auswurf.

Der Wirkstoff legt das Hustenzentrum im Gehirn lahm und sorgt so für eine rasche Linderung des Hustenreizes sowie einen angenehmen Schlaf.

Die Kapseln dürfen nicht angewendet werden bei Lungenerkrankungen, Asthma und chronischen Atemwegserkrankungen. Von dem Hustenmittel darf 1 bis 4-mal täglich eine Kapsel mit ausreichend Flüssigkeit eingenommen werden. Die Kapseln sollten im Abstand von 6 Stunden eingenommen werden.

Während der Schwangerschaft und Stillzeit sollte das Medikament nicht ohne Rücksprache mit dem Arzt eingenommen werden. Kinder unter 12 Jahren dürfen die Kapseln nicht einnehmen.

Preisvergleich (bis zu 3,75 € günstiger!) 1 Erfahrungsbericht Ratgeber "Husten & Bronchitis"

Inhaltsverzeichnis:

  1. Anwendung
  2. Wirkstoffe/Inhaltsstoffe
  3. Gegenanzeigen
  4. Nebenwirkungen
  5. Wechselwirkungen
  6. Dosierung
  7. Weitere Informationen
  8. Alternative Präparate
  9. Hustenstiller- Ratiopharm Dextromethorphan Kapseln kaufen

Hustenstiller- Ratiopharm Dextromethorphan Anwendung

Das Präparat ist ein Hustenmittel (Antitussivum), welches bei besonders hartnäckigem Husten, der nicht auf eine Verschleimung zurückzuführen ist, eingenommen wird.

Gegenanzeigen

Das Medizinprodukt von ratiopharm darf bei einer Überempfindlichkeit gegenüber dem Wirkstoff Dextromethorphanhydrobromid nicht angewendet werden. Gleichwohl ist das Arzneimittel aufgrund des hohen Wirkstoffgehalts nicht für stillende Mütter sowie für Kinder unter 12 Jahren geeignet. Abgesehen davon ist eine Einnahme bei folgenden Leiden untersagt:

  • Asthma bronchiale
  • Chronisch obstruktiven Atemwegserkrankungen
  • Lungenentzündung (Pneumonie)
  • Atemhemmung (Atemdepression)
  • Unzureichender Atemtätigkeit (Ateminsuffizienz)

Hustenstiller- Ratiopharm Dextromethorphan Nebenwirkungen

Mit der Einnahme von Hustenstiller-ratiopharm Dextromethorphan Kapseln können unter anderem nachstehende unerwünschte Begleiterscheinungen auftreten:

  • Häufig: Leichte Müdigkeit, Schwindelgefühl, Übelkeit, Magen-Darm-Beschwerden, Erbrechen
  • Sehr selten: Benommenheit, Halluzinationen, Hautreaktionen

Wechselwirkungen

  • Medikamente mit einer dämpfenden Wirkung auf das zentrale Nervensystem dürfen nicht gleichzeitig mit den Kapseln eingenommen werden, da es zu einer gegenseitigen Wirkungsverstärkung kommen kann.
  • In Kombination mit schleimlösenden Hustenmitteln ist außerdem ein gefährlicher Sekretstau möglich.
  • Aus diesem Grund sollte die Einnahme des Arzneimittels mit anderen Präparaten stets in Rücksprache mit dem Hausarzt erfolgen.

Hustenstiller- Ratiopharm Dextromethorphan Dosierung

Falls vom Arzt nicht anders verordnet, dürfen Erwachsene sowie Jugendliche über 12 Jahren alle sechs Stunden eine Kapsel einnehmen. Um die Wirkung zu verstärken, sollten die unzerkauten Tabletten möglichst vor dem zu Bett gehen mit viel Flüssigkeit verzehrt werden. Für die Dauer der Anwendung gilt Folgendes:

  • Die maximale Tagesdosis von vier Kapseln darf nicht überschritten werden.
  • Dextromethorphan Kapseln sind ohne ärztlichen Rat, keinesfalls länger als drei bis fünf Tage anzuwenden.
  • Unter ärztlicher Verordnung ist die Einnahme der Hustenstiller von ratiopharm ebenfalls nur auf zwei bis drei Wochen begrenzt, um eine Abhängigkeit zu vermeiden.

Weitere Informationen

  • Das Präparat enthält Laktose.
  • Das Arzneimittel kann bei bestimmungsgemäßem Gebrauch das Reaktionsvermögen senken, wodurch das Bedienen von Maschinen sowie die aktive Teilnahme am Straßenverkehr beeinträchtigt wird.
  • Während der Schwangerschaft und Stillzeit darf Dextromethorphan ausschließlich durch die Verordnung des Hausarztes erfolgen, da eine atemdepressive Wirkung auf das Baby nicht auszuschließen ist.
  • Der Hustenstiller von ratiopharm kann sowohl körperlich als auch seelisch abhängig machen, weswegen die Kapseln für Patienten, die zur Medikamentensucht neigen, nicht geeignet sind.

Alternative Präparate

  • Um Reizhusten unmittelbar zu lindern, können Silomat DMP Lutschpastillen eingenommen werden. Die Bonbons mit einem leichten Aroma von Limette und Honig enthalten ebenfalls den Wirkstoff Dextromethorphan, wodurch gereizte Stellen im Hals angenehm befeuchtet und beruhigt werden.

Hustenstiller- Ratiopharm Dextromethorphan Wirkstoffe

Inhaltsstoffe Menge
Dextromethorphan hydrobromid 1-Wasser 30 mg
entspricht Dextromethorphan 22 mg
Gelatine Hilfstoff
Indigocarmin Hilfstoff
Lactose 1-Wasser Hilfstoff
Macrogol 6000 Hilfstoff
Magnesium stearat Hilfstoff
Talkum Hilfstoff
Titan dioxid Hilfstoff
Wasser, gereinigt Hilfstoff
Sparmedo Ratgeber Husten & Bronchitis

Ratgeber Husten & Bronchitis
Sie benötigen Hilfe bei Husten & Bronchitis? Tipps und Hinweise für die richtige Produktwahl finden Sie in unserem Ratgeber.
Husten & Bronchitis-Ratgeber ansehen

Hustenstiller- Ratiopharm Dextromethorphan Kapseln kaufen

10 Stück
ab 2,72 (ab ) inkl. MwSt.

Erfahrungen zu Hustenstiller- Ratiopharm Dextromethorphan Kapseln 10 Stück

07.11.2016 für Hustenstiller- Ratiopharm Dextromethorphan Kapseln 10 Stück

Dextrometorphan als Wirkstoff in einem Hustenstiller sollte man bei Reizhusten nehmen, dies kurz zwei bis drei Tage, danach langen Tees und Befeuchtungen des Rachesn um den Hustenreiz zu verlieren. Alles andere benötige ich nicht und es hilft so wunderbar.

von einem Anwender

Erfahrungsbericht schreiben

Produktdetails

Produktbezeichnung Hustenstiller- Ratiopharm Dextromethorphan Kapseln
Packungsgröße(n) 10 Stück
DarreichungsformKapseln
Mindestens haltbar bisSiehe Verpackungsboden
Produkt von

Ratiopharm
GRAF-ARCO-STR.
89079 ULM
Website

AnwendungsgebieteReizhusten lindern
PZN09230807
BezugMedikament ist rezeptfrei
EtikettenspracheDeutsch
Packungsbeilage / Beipackzettel (PDF) Ansehen/Download

Ähnliche Produkte wie Hustenstiller- Ratiopharm Dextromethorphan Kapseln