Coffeinum N 0.2g Tabletten

Abbildung von Coffeinum N 0.2g Tabletten 20 Stück

Coffeinum N 0,2G enthält Coffein in einer hohen Dosis und wird vor allem gegen Ermüdungserscheinungen eingesetzt.

Coffein selbst ist eine Stimulanz und in vielen Lebensmitteln wie Kaffee, Tee, Kakao oder Limonaden enthalten. Der Stoff hat eine direkte Wirkung auf das zentrale Nervensystem und sorgt dort für den typischen Effekt.

Der Stoff liegt im Präparat wasserfrei vor. Allerdings ist in dem Mittel Lactose vorhanden, so dass es bei einer Lactoseüberempfindlichkeit nicht eingesetzt werden sollte.

Abbildung von Coffeinum N 0.2g Tabletten 20 Stück

1.Was ist Coffeinum N 0.2g Tabletten und wofür wird es angewendet?

1.1.Welche Eigenschaften hat das Arzneimittel?

Coffeinum N 0.2g Tabletten enthält den Wirkstoff Coffein, ein Arzneimittel aus der Gruppe der sogenannten Mittel mit anregender Wirkung auf das Zentralnervensystem.

Coffeinum N 0.2g Tabletten ist apothekenpflichtig und rezeptfrei in der Apotheke erhältlich.

1.2.Wirkstärke und Darreichungsform von Coffeinum N 0.2g Tabletten

Tabletten enthaltend 200 mg Coffein, wasserfrei.

Ihr Arzt legt fest oder Ihr Apotheker berät Sie, ob diese Wirkstärke und Darreichungsform für Ihre Behandlung geeignet sind.

1.3.Coffeinum N 0.2g Tabletten wird angewendet zur

zur kurzfristigen Beseitigung von Ermüdungserscheinungen.

2.Was müssen Sie vor der Einnahme von Coffeinum N 0.2g Tabletten beachten?

2.1.Coffeinum N 0.2g Tabletten darf nicht eingenommen werden

wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegen Coffein oder einen der sonstigen Bestandteile von Coffeinum N 0.2g Tabletten sind.

Bisher sind daneben unter der Einnahme von Coffeinum N 0.2g Tabletten keine Gegenanzeigen bekannt geworden.

2.2.Besondere Vorsicht bei der Einnahme von Coffeinum N 0.2g Tabletten ist erforderlich

Patienten mit Herzarrhythmien, wie Sinustachykardien/ Extrasystolien (Gefahr der Verstärkung), Patienten mit Leberzirrhose (Gefahr von Coffein-Anreicherung), Patienten mit Schilddrüsenüberfunktion (Gefahr der Verstärkung der Coffein-Nebenwirkung) und Patienten mit Angst-Syndromen (Gefahr der Verstärkung) sollten Coffein nur in niedriger Dosierung (ca. 100 mg) bzw. unter ärztlicher Überwachung erhalten.

Vor lang anhaltendem Missbrauch von hohen Dosen wird wegen des möglichen Auftretens von Symptomen des Coffeinismus gewarnt.

Hinweis zu sonstigen Bestandteilen: Arzneimittel zum Einnehmen können verschiedene Zuckerarten enthalten. Patienten mit der seltenen hereditären Galactose-Intoleranz, Lactase-Mangel oder Glucose-Galactose-Malabsorption sollten deshalb Arzneimittel erst nach Rücksprache mit Ihrem Arzt einnehmen.

2.2.a) Kinder

Fragen Sie vor der Einnahme/Anwendung von allen Arzneimitteln Ihren Kinderarzt um Rat.

2.2.b) Ältere Patienten

Es sind keine besonderen Vorkehrungen zu treffen; bitte lesen und beachten Sie aber Abschnitt 3. ("Wie ist Coffeinum N 0.2g Tabletten einzunehmen?") mit besonderer Sorgfalt.

2.2.c) Schwangerschaft

Die angegebenen Dosierungen sollen in Schwangerschaft nicht überschritten werden.Fragen Sie vor der Einnahme/Anwendung von allen Arzneimitteln Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.

2.2.d) Stillzeit

Während der Stillzeit kann das Befinden und Verhalten des Säuglings beeinträchtigt werden.

Die angegebenen Dosierungen sollen in Stillzeit nicht überschritten werden. Fragen Sie vor der Einnahme/Anwendung von allen Arzneimitteln Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.

2.2.e) Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen

Bei bestimmungsgemäßem Gebrauch beeinträchtigt Coffein weder die Fahrtüchtigkeit noch die Fähigkeit Maschinen zu bedienen. Die Möglichkeit Leistungsminderungen auszugleichen, sollte jedoch nicht zu hoch eingeschätzt werden. Coffein gleicht keinesfalls die durch Alkohol beeinträchtigte Leistungsfähigkeit aus, im Einzelfall besteht die Gefahr der beschleunigten Aufnahme (Resorption) von Alkohol.

2.3.Welche Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln sind zu beachten?

Bitte informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen/anwenden bzw. vor Kurzem eingenommen/angewendet haben, auch wenn es sich um nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel handelt.

Coffein wirkt den beruhigenden Wirkungen zahlreicher Substanzen, wie z.B. Barbiturate, Antihistaminika etc., entgegen und verstärkt die Herzfrequenz steigernden Wirkungen von z.B. Sympathomimetika, Thyroxin etc.

Bei Substanzen mit breitem Wirkungsspektrum können die Wechselwirkungen im Einzelnen unterschiedlich und nicht vorhersehbar sein (z.B. Benzodiazepine).

Der fördernde Einfluss von Coffein auf die Aufnahme (Resorption) von Ergotamin und Dihydroergotamin ist experimentell nicht ausreichend belegt.

Orale Verhütungsmittel (Kontrazeptiva), Cimetidin und Disulfiram vermindern den Coffein-Abbau in der Leber, Barbiturate und Rauchen beschleunigen ihn.

Die Ausscheidung von Theophyllin wird durch Coffein herabgesetzt.

Die gleichzeitige Verabreichung von Antibiotika aus der Gruppe der Gyrasehemmer (Chinolone) kann die Ausscheidung von Coffein und seinem Abbauprodukt Paraxanzhin verzögern.

Coffein erhöht das Abhängigkeitspotenzial von Substanzen vom Typ des Ephedrin.

In verschiedenen Studien wurde bei gleichzeitiger Gabe von 50 mg Coffein und Paracetamol oder Acetylsalicylsäure eine um den Faktor 1,3 bis 1,7 verstärkte Wirkung des Schmerzmittels gefunden. Dies kann zu einer entsprechenden Einsparung der analgetischen Substanz führen.

Es gibt keine Hinweise, dass ein mögliches Abhängigkeitspotenzial von Analgetika wie Acetylsalicylsäure oder Paracetamol durch Coffein erhöht wird. Auch wenn es aufgrund theoretischer Überlegungen angenommen werden kann, ist aufgrund des derzeitigen Erkenntnismaterials ein eigenständiges Missbrauchspotenzial von Coffein in Kombination mit Analgetika nicht belegt.

2.4.Woran ist bei Einnahme von Coffeinum N 0.2g Tabletten zusammen mit Nahrungs- und Genussmitteln und Getränken zu denken?

Im Einzelfall beschleunigt Coffeinum N 0.2g Tabletten die Aufnahme (Resorption) von Alkohol.

3.Wie ist Coffeinum N 0.2g Tabletten anzuwenden?

Nehmen Sie Coffeinum N 0.2g Tabletten immer genau nach der Anweisung des Arztes ein. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.

3.1.Art und Dauer der Einnahme

Nehmen Sie die Tabletten unzerkaut, am besten mit etwas Wasser ein.

Über die Dauer der Einnahme entscheidet der Arzt.

3.2.Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis

Nehmen Sie 1/2 Tablette (ggf. 1 Tablette) ein. Diese Dosis kann bei Bedarf wiederholt werden, aber nicht mehr als 2-mal innerhalb von 24 Std.

3.3.Wenn Sie eine größere Menge Coffeinum N 0.2g Tabletten eingenommen haben, als Sie sollten

Bei Verdacht auf eine Überdosierung muss unverzüglich Kontakt mit einem Arzt aufgenommen werden. Die allgemeinen Therapiemaßnahmen bestehen in Auslösen von Erbrechen (falls es nicht schon spontan erfolgt).

3.4.Wenn Sie die Einnahme von Coffeinum N 0.2g Tabletten vergessen haben

Nehmen Sie Coffeinum N 0.2g Tabletten so ein, wie in 3.2 beschrieben oder vom Arzt verordnet.

Grundsätzlich dürfen Sie eine vergessene Dosis nicht durch die Einnahme einer doppelten Dosis ausgleichen.

3.5.Auswirkungen, wenn die Behandlung mit Coffeinum N 0.2g Tabletten abgebrochen wird

Sollten Sie die Behandlung abbrechen wollen, so besprechen Sie dieses bitte vorher mit Ihrem Arzt.

Beenden Sie nicht eigenmächtig die medikamentöse Behandlung, weil der Erfolg der Therapie dadurch gefährdet werden könnte.

4.Welche Nebenwirkungen sind möglich?

Wie alle Arzneimittel kann Coffeinum N 0.2g Tabletten Nebenwirkungen haben.

Bei der Bewertung von Nebenwirkungen werden folgende Häufigkeitsangaben zugrunde gelegt:

  • sehr häufig: mehr als 1 von 10 Behandelten
  • häufig: weniger als 1 von 10, aber mehr als 1 von 100 Behandelten
  • gelegentlich: weniger als 1 von 100, aber mehr als 1 von 1 000 Behandelten
  • selten: weniger als 1 von 1 000, aber mehr als 1 von 10 000 Behandelten
  • sehr selten: weniger als 1 von 10 000 Behandelten, einschließlich Einzelfälle

4.1.Welche Nebenwirkungen können im Einzelnen auftreten?

Das Auftreten von Nebenwirkungen hängt von der individuellen Empfindlichkeit gegenüber Coffein und von dem täglichen Konsum coffeinhaltiger Getränke ab.

4.1.a) Herzerkrankungen

Bereits niedrige Dosen können zu einer Steigerung der Herzfrequenz (Tachykardie) führen.

4.1.b) Erkrankungen des Nervensystems

Bereits niedrige Dosen können zu Schlaflosigkeit und innerer Unruhe führen. Auch bei weniger Empfindlichen können bei Dosen über 200 mg Reizbarkeit, Kopfschmerzen und Verstärkung des natürlichen, normalerweise nicht wahrnembaren Muskelzitterns (physiologischer Tremor) auftreten. Bei abruptem Absetzen nach längerem Gebrauch höherer Dosen können Kopfschmerzen sowie Müdigkeit, Muskelschmerzen, Nervosität und vegetative Symptome auftreten.

4.1.c) Erkrankungen des Gastrointestinaltraktes

Bereits niedrige Dosen können zu Magen-Darm-Beschwerden führen.

4.1.d) Erkrankungen der Haut und des Unterhautzellgewebes

In Einzelfällen sind allergische Reaktionen beschrieben worden.

Längerer Gebrauch von Coffein, insbesondere in mittleren und höheren Dosen führt zur Toleranzentwicklung gegenüber den meisten Wirkungen, aber auch Nebenwirkungen.

4.2.Welche Gegenmaßnahmen sind beim Auftreten von Nebenwirkungen zu ergreifen?

Teilen Sie Ihrem Arzt mit, wenn Sie unter Nebenwirkungen leiden. Er wird über eventuelle Maßnahmen entscheiden.

Wenn bei Ihnen eine Nebenwirkung plötzlich auftritt oder sich stark entwickelt, informieren Sie umgehend einen Arzt, da bestimmte Arzneimittelnebenwirkungen (z.B. übermäßiger Blutdruckabfall, Überempfindlichkeitsreaktionen) unter Umständen ernsthafte Folgen haben können. Nehmen Sie in solchen Fällen das Arzneimittel nicht ohne ärztliche Anweisung weiter.

Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, die weder hier noch in der Packungsbeilage aufgeführt sind.

5.Wie ist Coffeinum N 0.2g Tabletten aufzubewahren?

Lagern Sie Coffeinum N 0.2g Tabletten bei normaler Raumtemperatur, und bewahren Sie das Arzneimittel in der Originalverpackung vor Licht und Feuchtigkeit geschützt auf.

Arzneimittel sollten generell für Kinder unzugänglich aufbewahrt werden.

Sie dürfen das Arzneimittel nach dem auf der Packung angegebenen Verfallsdatum nicht mehr verwenden.

Das Arzneimittel darf nicht im Abwasser oder Haushaltsabfall entsorgt werden. Fragen Sie Ihren Apotheker, wie das Arzneimittel zu entsorgen ist, wenn Sie es nicht mehr benötigen. Diese Maßnahme hilft, die Umwelt zu schützen.

Woher kommen diese Daten?

Coffeinum N 0.2g Wirkstoffe


Inhaltsstoffe Menge je 1 Stück
Coffein 200 mg
Abbildung von Coffeinum N 0.2g Tabletten 20 Stück
 

Coffeinum N 0.2g Tabletten 20 Stück kaufen

53 Angebote ab 2,94 € 5,90 €

jetzt zu den Angeboten

Alle Packungsgrößen:

Abbildung von Coffeinum N 0.2g Tabletten 20 Stück

20 Stück
ab 2,94 €

Abbildung von Coffeinum N 0.2g Tabletten 50 Stück

50 Stück
ab 5,75 €

Erfahrungen zu Coffeinum N 0.2g Tabletten 20 Stück

Ähnliche Produkte wie Coffeinum N 0.2g Tabletten

Lioran die Passionsblume Kapseln  80 Stück- 39%
Rhodiologes 200mg Filmtabletten 120 Stück- 45%
Rhodiologes 200mg Filmtabletten 120 Stück
Dr. Loges + Co.
ab 27,50 €
Cefasafra Hartkapseln 50 Stück- 42%
Nervoregin H Tabletten 200 Stück- 47%
Vitasprint Pro Energie Trinkfläschchen 24 Stück- 42%
Vitasprint Pro Energie Trinkfläschchen 24 Stück
Pfizer Consumer Healthcare Gmbh
ab 29,16 €
Neuro- Ginsan N Fluid 250 ml- 42%
Neuro- Ginsan N Fluid 250 ml
HANOSAN
ab 11,65 €
Alfluewid H Tabletten 100 Stück- 52%
Aminoplus Burn Out Granulat 30 Stück- 41%
Aminoplus Burn Out Granulat 30 Stück
Kyberg Vital
ab 44,17 €
Tondinel H Tropfen 50 ml- 51%
Tondinel H Tropfen 50 ml
Pflüger
ab 7,42 €
Ambrax Tabletten 100 Stück- 40%
Ambrax Tabletten 100 Stück
Homviora Arzneimittel
ab 22,22 €
Oxacant Sedativ Liquid Tropfen 30 ml- 48%
Oxacant Sedativ Liquid Tropfen 30 ml
Dr. Gustav Klein
ab 4,54 €
Manuia Tabletten 40 Stück- 46%
Manuia Tabletten 40 Stück
DHU-Arzneimittel
ab 6,71 €
Nemaplex Aktiv Tropfen 100 ml- 42%
Nemaplex Aktiv Tropfen 100 ml
Nestmann Pharma
ab 12,03 €

Müdigkeit & Erschöpfung Ratgeber Ratgeber Müdigkeit & Erschöpfung
Sie benötigen Hilfe bei Müdigkeit & Erschöpfung? Tipps und Hinweise für die richtige Produktwahl finden Sie in unserem Ratgeber. Zum Müdigkeit & Erschöpfung-Ratgeber

Produktdetails

Produktbezeichnung Coffeinum N 0.2g Tabletten
Packungsgröße(n) 20 Stück
50 Stück
DarreichungsformTabletten
Mindestens haltbar bisSiehe Verpackungsboden
Produkt vonMYLAN DURA
WITTICHSTRASSE
64295 DARMSTADT
Website
AnwendungsgebieteMüdigkeit & Erschöpfung
PZN04584653
BezugMedikament ist rezeptfrei
EtikettenspracheDeutsch
Fehlt etwas?  
Günstigstes Angebot: 5,90 € ab 2,94 €
 Angebot ansehen
 
x
Nutze Sparmedo
als Web-App ohne Download