Akneroxid Gel bei Akne vulgaris

Akneroxid Gel wirkt allen Formen von Akne vulagris entgegen.

Das Gel enthält den Wirkstoff Benzoylperoxid, der das Wachstum von Aknebaterien hemmt, die oft eine Ursache für die Entstehung von Akne sind. Zudem wirkt es durch seinen schälenden Effekt Verhornungsstörungen an den Tagdrüsenausführungsgängen entgegen. Durch seine antiseborrhoische Wirkung verringert das Mittel übermäßig auftretenden Hauttalg.

Akneroxid Gel wird 1-2 mal täglich dünn auf die betroffenen Hautstellen auftragen. Personen mit empfindlicher Haut wenden das Gel zu Anfang nur einmal abends vor dem Zubettgehen an. Auf verletzte, wunde und gereizte Hautpartien darf das Mittel nicht aufgetragen werden.

Preisvergleich (bis zu 48% sparen) Erfahrungsbericht schreiben Ratgeber "Akne"

Inhaltsverzeichnis:

  1. Anwendung
  2. Wirkstoffe/Inhaltsstoffe
  3. Informationen zur Anwendung
  4. Gegenanzeigen
  5. Nebenwirkungen
  6. Wechselwirkungen
  7. Weitere Informationen
  8. Alternative Präparate
  9. Akneroxid 10 Gel 48% günstiger kaufen

Akneroxid 10 Anwendung

  • Das Präparat dient zur Behandlung aller Formen von Akne vulgaris.
  • Das Gel ist frei von Konservierungs- und Duftstoffen und ist zur äußerlichen Anwendung auf der Haut bestimmt.
  • Der enthaltene Wirkstoff Benzoylperoxid hemmt die Propionibakterien (Aknebakterien), die häufig eine Ursache für die Entstehung der Akne sind.
  • Bei Akne treten in den Talgdrüsenausführungsgängen Verhornungsstörungen auf, die durch den schälenden Effekt des Gels positiv beeinflusst werden.
  • Die antiseborrhoische Wirkung des Gels zeigt sich darin, dass der übermäßig auftretende Hauttalg bei Akne verringert wird.

Akneroxid 10 Wirkstoffe/Inhaltsstoffe

  • Benzoylperoxid
  • gereinigtes Wasser
  • Macrogollaurylether 4 (Ph.Eur.)
  • Carbomer 94
  • Natriumhydroxid
  • Edetinsäure

Gegenanzeigen

  • Bei Allergien und Überempfindlichkeitsreaktionen gegen Benzoylperoxid oder einem der anderen Inhaltsstoffe des Medikaments, darf es nicht angewendet werden.
  • Das Gel darf nicht auf verletzte Haut auftragen werden.
  • Vorsicht ist geboten, bei gereizter, wunder und empfindlicher Haut.
  • Der Kontakt des Mittels mit den Augen muss vermieden werden, da dieser zu einer Rötung und Brennen führt. Kommt es versehentlich zu einem Kontakt, muss das Auge mit fließendem Wasser gespült werden.
  • Akneroxid Gel darf nicht im Bereich des Mundes, der Nase, Augenwinkel und auf Schleimhäute aufgetragen werden.
  • Vorsicht bei der Anwendung des Mittels ist bei Personen mit Neurodermitis (atopisches Ekzem) geboten, die unter fettarmer und trockener Haut leiden.
  • Während der Behandlung mit dem Gel sollte eine intensive UV-Bestrahlung der behandelten Hautstellen (Sonnenbestrahlung, Solarium) vermieden werden.

Akneroxid 10 Nebenwirkungen

  • In den ersten Tagen der Behandlung kann es zu einer leichten Hautrötung und einem Spannungsgefühl kommen.
  • Besonders empfindliche Haut reagiert anfangs mit einem leichten Brennen, dass gewöhnlich im Laufe der Behandlung vergeht.
  • Während der gesamten Behandlungsdauer bleibt ein mäßiges Schälen der Haut bestehen.
  • Gelegentlich (1 bis 10 Behandelte von 1.000) kann es zu einer stärkeren Austrocknung der Haut kommen.
  • Eine Kontaktallergie der Haut (Überempfindlichkeitsreaktion) ist in seltenen Fällen (1 bis 10 Behandelte von 10.000) beobachtet wurden.
  • Wenn sich die Nebenwirkungen (übermäßiges Brennen und Rötung) nach mehr als 5 Tagen nicht bessern, sollte das Gel nicht länger verwendet und ärztlicher Rat eingeholt werden.

Wechselwirkungen

  • Hautpräparate mit einer hautreizenden Wirkung sollten nicht gleichzeitig mit dem Gel angewendet werden.

Informationen zur Anwendung

Soweit es der behandelnde Arzt nicht anders verordnet hat, wird das Medikament wie folgt angewendet:

  • Das Gel ist ausschließlich zur Anwendung auf der Haut bestimmt.
  • Es wird 1-bis 2 mal täglich nach gründlicher Hautreinigung dünn auf die betroffenen Hautstellen aufgetragen. Empfindliche Hauttypen passen die Dosis an und wenden das Gel zu Anfang nur einmal täglich vor dem Schlafengehen an.
  • Im Durchschnitt dauert die Behandlung etwa 4-10 Wochen.

Weitere Informationen

  • Schwangere und Stillende sollten das Gel nur nach sorgfältiger ärztlicher Beratung anwenden. Nicht verwendet werden darf das Mittel im letzten Monat der Schwangerschaft. Es ist unbekannt, ob Benzoylperoxid nach Anwendung auf der Haut in die Muttermilch übergeht.
  • Das Arneimittel hat eine Bleichwirkung und sollte deshalb nicht im Bartbereich, an den Augenbrauen und an der Stirnhaargrenze aufgetragen werden. Auch ist es ratsam, den Kontakt mit farbigen Textilien zu vermeiden.
  • Das Arzneimittel muss für Kinder unzugänglich aufbewahrt werden.

Alternative Präparate

  • Cordes Bpo 3% Gel mit dem Wirkstoff Benzoylperoxid dient zur Linderung von Hautbeschwerden bei Akne.

Akneroxid 10 Wirkstoffe

Inhaltsstoffe Menge je 1 Gramm
Benzoylperoxid 100 mg
Sparmedo Ratgeber Akne

Ratgeber Akne
Sie benötigen Hilfe bei Akne? Tipps und Hinweise für die richtige Produktwahl finden Sie in unserem Ratgeber.
Akne-Ratgeber ansehen

Akneroxid 10 Gel kaufen

50 g
ab 4,54 (ab 0,09 €/g)

Erfahrungen zu Akneroxid 10 Gel 50 g

Erfahrungsbericht schreiben
Kosmetik & Pflege > Medizinische Hautpflege > Akne
Medikamente > Haut, Haare & Nägel > Akne

Produktdetails

Produktbezeichnung Akneroxid 10 Gel
Packungsgröße(n) 50 g
DarreichungsformGel
Mindestens haltbar bisSiehe Verpackungsboden
Produkt von

ALMIRALL HERMAL
SCHOLTZSTR.
21465 REINBEK
Website

AnwendungsgebieteAkne, Akne
PZN02484982
BezugMedikament ist rezeptfrei
EtikettenspracheDeutsch

Ähnliche Produkte wie Akneroxid 10 Gel

Fehlt etwas?