Dimetinden

Der Wirkstoff Dimetinden dient zur Behandlung bei allergischen Symptomen, die sich durch Juckreiz, Schwellungen oder Rötungen äußern. Häufig wird der Wirkstoff bei allergischem Schnupfen, Allergien gegen Medikamente oder Allergien gegen Nahrungsmittel angewandt.

Auch, wenn durch die Allergie verursacht nicht nur ein Juckreiz, sondern ein Ausschlag auftritt, kann dieser mithilfe von Dimetinden gelindert werden. 

Auf dieser Seite erhalten Sie folgende Information zu Dimetinden

  1. Das Wichtigste in Kürze
  2. Dimetinden Anwendungsgebiete
  3. Wirkweise von Dimetinden
  4. Was ist vor der Anwendung von Dimetinden zu beachten?
  5. Dimetinden während der Schwangerschaft & Stillzeit
  6. Dimetinden bei Kindern
  7. Dosierung & Anwendung von Dimetinden
  8. Dimetinden Nebenwirkungen
  9. Dimetinden Wechselwirkungen
  10. Produkte mit dem Wirkstoff Dimetinden

Wichtiges in Kürze

 Dimetinden Anwendungsgebiete

Dimetinden kommen vor allem bei zwei Anwendungsgebieten zum Einsatz:

Allergien

Dimetinden eignet sich sowohl zur Behandlung als auch zur Vorbeugung bei möglichen allergischen Symptomen wie Juckreiz und ähnlichen Hautirritationen. So ist das Auftragen Dimetinden-haltiger Gels beispielsweise in akuten allergisch bedingten Situationen ebenso hilfreich wie die Einnahme von Dragees über einen längerfristigen Zeitraum zur Vorbeugung von genannten allergischen Reaktionen. 

Histaminausschüttungsbedingte Hautirritationen

Bei Beschwerden infolge eines Insektenstiches oder eines Sonnenbrandes können ebenfalls Dimetinden-haltige Medikamente zu Einsatz können, wenn diese Hautirritationen durch eine Histaminausschüttung aufgetreten sind. 

Wirkweise von Dimetinden

Bei dem Wirkstoff Dimetinden handelt es sich um ein H1-Antihistaminikum, der blockierend auf die Bindungsstellen fürHistamin wirkt und somit den für allergische Reaktionen verantwortlichen Prozess unterbindet. Der Wirkstoff Dimetinden eignet sich sowohl zur innerlichen als auch äußerlichen Anwendung. 

Was ist vor der Anwendung von Dimetinden zu beachten? 

Vor der Anwendung ist zu beachten, dass Dimetinden in unterschiedlichen Varianten gegeben werden kann, wobei sich dieGegenanzeigen von Darreichungsform zu Darreichungsform unterscheiden könnten. Bei der Verwendung des Gels sollten zudem keine großflächigen Bereiche eingerieben werden, von Verletzungen und Entzündungen ist der Wirkstoff gänzlich fernzuhalten. 

 Dimetinden darf nicht angewendet werden

In bestimmten Fällen darf Dimetinden nicht eingenommen werden:

Warnhinweise & Vorsichtsmaßnahmen 

Vor der Einnahme von Dimetinden sollten folgende Punkte beachtet werden:

 Dimetinden bei Kindern

Dimetinden kann bei Kindern angewandt werden, jedoch sollten Dragees und Tabletten erst ab einem Alter von drei Jahren gegeben werden. Säuglinge unter einem Jahr dürfen den Wirkstoff aufgrund der Gefahr eines Atemstillstandes während des Schlafes gar nicht erhalten. 

 Dimetinden in der Schwangerschaft & Stillzeit

Während der Schwangerschaft und der Stillzeit sollte der Risiko-Nutzen-Faktor von Dimetinden unbedingt mit einem Arzt abgeklärt werden. Da es keine Studien bezüglich der Behandlung von schwangeren Frauen mit diesem Wirkstoff gibt, ist allgemein von der Anwendung in dieser Zeit eher abzuraten. Auch während der Stillzeit sollte Dimetinden nur wenn unbedingt nötig verwendet werden. 

 Dosierung & Anwendung von Dimetinden 

Die Dosierung von Dimetinden sollte nach Absprache mit dem behandelnden Arzt angewandt werden oder nach der Packungsbeilage des Arzneimittels. Dimetinden ist sowohl für die äußerliche als auch innerliche Anwendung erhältlich.

Dosierung von Gel mit Dimetinden

Dosierung von Dragees mit Dimetinden

 

Dosierung von Tropfen mit Dimetinden

 

Dosierung von Retardkapseln mit Dimetinden

 Dimetinden Nebenwirkungen 

Wie bei den meisten Arzneimitteln können auch bei dem Wirkstoff Dimetinden Nebenwirkungen auftreten:

häufige Nebenwirkungen 

gelegentliche Nebenwirkungen 

seltene Nebenwirkungen

sehr seltene Nebenwirkungen

 Dimetinden Wechselwirkungen - Gleichzeitige Einnahme mit anderen Arzneimitteln 


Produkte mit dem Wirkstoff Dimetinden

Sortieren nach: Top-Seller 
Ergebnisse Sortieren
Fenistil Gel 50 g
Fenistil Gel 50 g
Novartis
50 g Gel
(ab 0,11 €/g)
ab 5,61 € 12.29 €
Fenistil Tropfen Lösung 20 ml
Fenistil Tropfen Lösung 20 ml
Novartis
20 ml Lösung
(ab 0,13 €/ml)
ab 2,58 € 6.62 €
Fenistil Dragees 100 Stück
Fenistil Dragees 100 Stück
Novartis
100 Stück Dragees
(ab 0,14 €/Stück)
ab 13,70 € 23.99 €
Fenistil Gel 100 g
Fenistil Gel 100 g
Novartis
100 g Gel
(ab 10,66 €/100g)
ab 10,66 € 20.59 €
Fenistil Gel 20 g
Fenistil Gel 20 g
Novartis
20 g Gel
(ab 0,26 €/g)
ab 5,29 € 6.13 €
Fenistil Tropfen Lösung Zum Einnehmen 3 x 20 ml
Fenistil Tropfen Lösung Zum Einnehmen 3 x 20 ml
GSK OTC Medicines
3 x 20 ml Lösung zum Einnehmen
(ab 0,16 €/ml)
ab 9,54 € 17.21 €
Fenistil Dragees Novartis 50 Stück
Fenistil Dragees Novartis 50 Stück
Novartis
50 Stück Dragees
(ab 0,14 €/Stück)
ab 7,22 € 13.65 €
Fenistil Dragees Novartis 20 Stück
Fenistil Dragees Novartis 20 Stück
Novartis
20 Stück Dragees
(ab 0,17 €/Stück)
ab 3,35 € 6.50 €
Fenistil Tropfen Lösung Novartis 50 ml
Fenistil Tropfen Lösung Novartis 50 ml
Novartis
50 ml Lösung
(ab 0,23 €/ml)
ab 11,26 € 16.08 €
x
Nutze Sparmedo
als Web-App ohne Download