ProduktinformationenVagiflor Vaginalzäpfchen

Vagiflor Vaginalzäpfchen eignen sich zur effektiven Behandlung von Vaginalinfektionen, sowie Störungen der Vaginalflora, welche durch übermäßige Hygienemaßnahmen, Schwächen des Immunsystems, sowie in Folge einer Antibiotikabehandlung auftreten können.

Da sich eine gesunde Vaginalflora lediglich in einem leicht sauren Milieu entwickeln kann, tragen die genannten Symptome schnell zu Gleichgewichtsstörungen vom ph-Wert des Scheidenmilieus bei. Der in Vagiflor Vaginalzäpfchen enthaltene Wirkstoff Lactobacillus acidophilus ist ein wirkungsvolles Milchsäurebakterium, welches das Scheidenmilieu ansäusert und somit das physiologische Gleichgewicht wieder herstellt. Trockenheit und Juckreize werden auf diese Weise effektiv gelindert.

Durch die Anwendung im Genitalbereich kann eine Verminderung der Reißfestigkeit auftreten, welche zu einer Sicherheitsbeeinträchtigung beim Einsatz von Kondomen führen kann. Vagiflor Vaginalzäpfchen können sowohl während einer Schwangerschaft, als auch während der Stillzeit eingesetzt werden.

Preisvergleich (bis zu 4,63 € günstiger!) 1 Erfahrungsbericht Ratgeber "Vaginalflora"

Inhaltsverzeichnis:

  1. Anwendung
  2. Wirkstoffe/Inhaltsstoffe
  3. Informationen zur Anwendung
  4. Gegenanzeigen
  5. Nebenwirkungen
  6. Wechselwirkungen
  7. Weitere Informationen
  8. Vagiflor Vaginalzäpfchen kaufen

Vagiflor Anwendung

Vagiflor Zäpfchen werden zur Aufrechterhaltung und Wiederherstellung eines gesunden pH-Wertes der Scheidenflora verwendet, wenn diese durch eine Schwangerschaft, Infektion, Entzündung oder Medikamente geschädigt wurde.

Gegenanzeigen

Besteht der Verdacht auf Endometriose oder bösartigen Tumoren dürfen Vagiflor Zäpfchen nicht angewandt werden. Bei ungeklärten Vaginalblutungen sollte von einer Anwendung ebenfalls abgesehen werden und ein Arzt konsultiert werden.

Vagiflor Nebenwirkungen

Vereinzelt können nachdem Vagiflor in die Scheide eingeführt wurde folgende Nebenwirkungen auftreten:

  • Brennen
  • Jucken
  • allergische Reaktionen

Wechselwirkungen

Antibiotika und Chemotherapeutika töten die in Vagiflor enthaltenen Laktobazillen ab, wodurch das Medikament wirkungslos wird. Von einer gemeinsamen Anwendung wird daher abgeraten.

Informationen zur Anwendung

Vagiflor Zäpfchen werden abends vor dem Schlafengehen in die Scheide eingeführt. Für eine optimale Wirkung sollte das Zäpfchen so tief wie möglich eingeführt werden.

Weitere Informationen

Während der Schwangerschaft oder Stillzeit sollte Vagiflor nicht verwendet werden, da es noch nicht ausreichend erforscht wurde, ob das Arzneimittel für den Fötus bzw. Säugling unbedenklich ist.

Vagiflor Wirkstoffe

Inhaltsstoffe Menge je 1 Stück
Lactobacillus acidophilus Kulturlyophilisat 1000 mg
Lactobacillus acidophilus
Hartfett Hilfstoff
Lactose 1-Wasser Hilfstoff
Magnesium stearat Hilfstoff
Sparmedo Ratgeber Vaginalflora

Ratgeber Vaginalflora
Sie benötigen Hilfe bei Vaginalflora? Tipps und Hinweise für die richtige Produktwahl finden Sie in unserem Ratgeber.
Vaginalflora-Ratgeber ansehen

Vagiflor Vaginalzäpfchen kaufen

Alle Packungsgrößen:

6 Stück
ab 9,40 (ab ) UVP 14,03 € inkl. MwSt.
12 Stück
ab 20,80 (ab ) UVP 25,09 € inkl. MwSt.

Erfahrungen zu Vagiflor Vaginalzäpfchen 6 Stück

22.12.2009 für Vagiflor Vaginalzäpfchen 6 Stück

ich hatte eine ganz miese Vaginalinfektion, wahrschinlich lag es an einer Antibiotika Therapie ein paar Wochn davor - mit den Vagiflor Suppos - als den Vagiflor Zäpfchen war dann nach 4 tagen alles wieder in Ordnung!

von einem Anwender

Erfahrungsbericht schreiben

Produktdetails

Produktbezeichnung Vagiflor Vaginalzäpfchen
Packungsgröße(n) 6 Stück
12 Stück
DarreichungsformVaginalzäpfchen
Mindestens haltbar bisSiehe Verpackungsboden
Produkt von

CHIESI
GASSTR.
22761 HAMBURG
Website

AnwendungsgebieteVaginalflora
PZN00325788
BezugMedikament ist rezeptfrei

Ähnliche Produkte wie Vagiflor Vaginalzäpfchen