Pan- Ophtal Augentropfen

Abbildung von Pan- Ophtal Augentropfen  10 ml

In den Pan-Ophtal Augentropfen ist der Wirkstoff Dexpanthenol enthalten. Das Mittel wird angewandt, um entzündliche Erscheinungen am Auge sowie Verblitzungen des Auges zu heilen. Die Pan-Ophtal Augentropfen werden so angewendet, dass mehrmals täglich ein Tropfen in den Bindehautsack getröpfelt wird. Der Heilungsprozess wird außerdem durch Hilfsstoffe wie Cetrimid, Dinatrium edetat 2-Wasser und Hypromellose in Gang gesetzt. Erhältlich sind die Pan-Ophtal Augentropfen in der Größe von 10 Millilitern. Sofern Beschwerden während der Schwangerschaft oder in der Stillzeit vorliegen, sollen die Medikamente nach einem Gespräch mit einem Apotheker oder Arzt eingenommen werden. Ein Arzt sollte in diesem Fall den Risiko-Faktor sorgfältig abwägen und über die Einnahme entscheiden.

Preisvergleich Erfahrungsbericht schreiben Ratgeber "Augenreizungen"
Abbildung von Pan- Ophtal Augentropfen  10 ml

1.Was ist Pan- Ophtal Augentropfen und wofür wird es angewendet?

1.1.Welche Eigenschaften hat das Arzneimittel?

Pan- Ophtal Augentropfen enthält den Wirkstoff Dexpanthenol, ein Arzneimittel aus der Gruppe der sogenannten synthetischen Tränenflüssigkeiten.

Dexpanthenol ist das alkoholische Analogon der Pantothensäure und besitzt die gleiche biologische Wirksamkeit wie die Pantothensäure. Pantothensäure sowie deren Salze sind wasserlösliche Vitamine, welche als Coenzym A an zahlreichen Stoffwechselprozessen beteiligt sind.

Dexpanthenol kann bei äußerlicher Anwendung einen erhöhten Pantothensäurebedarf der geschädigten Haut bzw. Schleimhaut ausgleichen.

Pan- Ophtal Augentropfen ist ein Mittel zur Förderung der Wundheilung.

Pan- Ophtal Augentropfen ist apothekenpflichtig und rezeptfrei in der Apotheke erhältlich.

1.2.Wirkstärke und Darreichungsform von Pan- Ophtal Augentropfen

Augentropfen enthaltend 50 mg Dexpanthenol in 1 ml.

Ihr Arzt legt fest oder Ihr Apotheker berät Sie, ob diese Wirkstärke und Darreichungsform für Ihre Behandlung geeignet sind.

1.3.Pan- Ophtal Augentropfen wird angewendet zur

symptomatischen Behandlung von Austrocknungserscheinungen der Horn- und Bindehaut infolge von Tränensekretionsstörungen aufgrund lokaler oder systemischer Grunderkrankungen sowie bei mangelndem Lidschluss.

2.Was müssen Sie vor der Anwendung von Pan- Ophtal Augentropfen beachten?

2.1.Pan- Ophtal Augentropfen darf nicht angewendet werden,

wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegen Dexpanthenol oder einen der sonstigen Bestandteile von Pan- Ophtal Augentropfen sind.

2.2.Besondere Vorsicht bei der Anwendung von Pan- Ophtal Augentropfen ist erforderlich

Augentropfen können Konservierungsmittel (z.B Cetrimid) enthalten, das insbesondere bei häufiger Anwendung Reizungen des Auges (Brennen, Rötung, Fremdkörpergefühl) hervorrufen und das Hornhautepithel schädigen kann. Besonders empfindlichen Patienten, bei denen diese Reizungen auftreten, wird der Wechsel zu Präparaten ohne Konservierungsmittel empfohlen.

Augentropfen können als Hilfsstoff Phosphatpuffer enthalten. Bei Patienten mit Hornhauterkrankungen oder -schädigungen besteht die Gefahr von Hornhautverkalkungen. Diese Patienten sollten phosphatfreie Präparate oder solche mit einem Phosphatgehalt, der den der Tränenflüssigkeit nicht überschreitet (1,45 mmol/l), anwenden.

Kontaktlinsenträger sollten während des Tragens der Linsen "Dexpanthenol Augentropfen 5%" nicht verwenden, da dies eventuell zu Unverträglichkeiten mit dem Linsenmaterial führen könnte. Bei Trägern weicher Kontaktlinsen kann die Einlagerung des Konservierungsmittels in die Kontaktlinsen Unverträglichkeitsreaktionen hervorrufen.

Alle Kontaktlinsen sollten daher vor der Anwendung von "Dexpanthenol Augentropfen 5%" herausgenommen werden und können ca. 15 Minuten danach wieder eingesetzt werden.

2.2.a) Kinder

Für die Anwendung von Pan- Ophtal Augentropfen bestehen keine altersbedingten Einschränkungen. Die Anwendung bei Kindern sollte nur unter Aufsicht Erwachsener erfolgen.

Fragen Sie vor der Einnahme/Anwendung von allen Arzneimitteln Ihren Kinderarzt um Rat.

2.2.b) Ältere Patienten

Es sind keine besonderen Vorkehrungen zu treffen; bitte lesen und beachten Sie aber Abschnitt 3. ("Wie ist Pan- Ophtal Augentropfen anzuwenden?") mit besonderer Sorgfalt.

2.2.c) Schwangerschaft

Da nicht bekannt ist, wie viel Dexpanthenol nach lokaler Applikation in den Blutkreislauf aufgenommen wird, sollte bei der Anwendung von "Dexpanthenol Augentropfen 5%" während der Schwangerschaft der Nutzen der Anwendung sorgfältig gegen ein mögliches Risiko abgewogen werden.

Fragen Sie vor der Anwendung von allen Arzneimitteln Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.

2.2.d) Stillzeit

Da nicht bekannt ist, wie viel Dexpanthenol nach lokaler Applikation in den Blutkreislauf aufgenommen wird, sollte bei der Anwendung von "Dexpanthenol Augentropfen 5%" während der Stillzeit der Nutzen der Anwendung sorgfältig gegen ein mögliches Risiko abgewogen werden.

Fragen Sie vor der Anwendung von allen Arzneimitteln Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.

2.2.e) Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen

Da es bei diesem Arzneimittel nach dem Eintropfen in den Bindehautsack des Auges durch Schlierenbildung zu einem nur wenige Minuten andauernden Verschwommensehen kommen kann, sollten in dieser Zeit keine Maschinen bedient, nicht ohne sicheren Halt gearbeitet und nicht am Straßenverkehr teilgenommen werden.

2.3.Welche Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln sind zu beachten?

Bitte informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen/anwenden bzw. vor Kurzem eingenommen/angewendet haben, auch wenn es sich um nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel handelt.

Spezielle Wechselwirkungen mit anderen Mitteln sind nicht bekannt, dennoch sollte bei zusätzlicher Behandlung mit anderen Augentropfen/Augensalben zwischen der Anwendung der unterschiedlichen Medikamente mindestens ein Zeitraum von 15 Minuten liegen. Pan- Ophtal Augentropfen sollten Sie auf jeden Fall als Letztes verabreichen.

2.4.Woran ist bei Anwendung von Pan- Ophtal Augentropfen zusammen mit Nahrungs- und Genussmitteln und Getränken zu denken?

Es sind keine besonderen Vorkehrungen zu treffen.

3.Wie ist Pan- Ophtal Augentropfen anzuwenden?

Wenden Sie Pan- Ophtal Augentropfen immer genau nach der Anweisung des Arztes an. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.

3.1.Art und Dauer der Anwendung

Zur Anwendung am Auge.

Die Dauer der Behandlung richtet sich nach Art und Verlauf der Erkrankung.

Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung von Pan- Ophtal Augentropfen zu stark oder zu schwach ist.

3.2.Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis

Bei Bedarf mehrmals täglich 1 Tropfen in den Bindehautsack.

3.3.Wenn Sie eine größere Menge Pan- Ophtal Augentropfen angewendet haben, als Sie sollten

Die Überdosierung von Pan- Ophtal Augentropfen ist mit keinen bekannten Risiken verbunden. Die therapeutische Wirkung wird nicht verbessert oder verschlechtert.

3.4.Wenn Sie die Anwendung von Pan- Ophtal Augentropfen vergessen haben

Dosieren Sie in diesem Fall beim nächsten Mal nicht das Doppelte, sondern holen Sie die Anwendung so schnell wie möglich nach, und dosieren Sie anschließend mit gleicher Menge und im gleichen Zeitabstand/Rhythmus wie oben angegeben bzw. wie von Ihrem Arzt verordnet weiter.

3.5.Auswirkungen, wenn die Behandlung mit Pan- Ophtal Augentropfen abgebrochen wird

Sollten Sie die Behandlung abbrechen wollen, so besprechen Sie dieses bitte vorher mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Beenden Sie nicht eigenmächtig die medikamentöse Behandlung, weil der Erfolg der Therapie dadurch gefährdet werden könnte.

4.Welche Nebenwirkungen sind möglich?

Wie alle Arzneimittel kann Pan- Ophtal Augentropfen Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten müssen.

Bei der Bewertung von Nebenwirkungen werden folgende Häufigkeitsangaben zugrunde gelegt:

  • sehr häufig: mehr als 1 von 10 Behandelten
  • häufig: weniger als 1 von 10, aber mehr als 1 von 100 Behandelten
  • gelegentlich: weniger als 1 von 100, aber mehr als 1 von 1 000 Behandelten
  • selten: weniger als 1 von 1 000, aber mehr als 1 von 10 000 Behandelten
  • sehr selten: weniger als 1 von 10 000 Behandelten, einschließlich Einzelfälle
  • Häufigkeit nicht bekannt: Häufigkeit kann aus den verfügbaren Daten nicht berechnet werden

4.1.Welche Nebenwirkungen können im Einzelnen auftreten?

4.1.a) Augenerkrankungen

Augenirritationen z.B. Rötungen, Schmerzen, Fremdkörpergefühl, verstärkter Tränenfluss, Juckreiz, Bindehautschwellung.

4.1.b) Immunsystem

4.2.Welche Gegenmaßnahmen sind beim Auftreten von Nebenwirkungen zu ergreifen?

Teilen Sie Ihrem Arzt mit, wenn Sie unter Nebenwirkungen leiden. Er wird über eventuelle Maßnahmen entscheiden.

Wenn bei Ihnen eine Nebenwirkung plötzlich auftritt oder sich stark entwickelt, informieren Sie umgehend einen Arzt, da bestimmte Arzneimittelnebenwirkungen (z.B. übermäßiger Blutdruckabfall, Überempfindlichkeitsreaktionen) unter Umständen ernsthafte Folgen haben können. Nehmen Sie in solchen Fällen das Arzneimittel nicht ohne ärztliche Anweisung weiter.

Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, die weder hier noch in der Packungsbeilage aufgeführt sind.

5.Wie ist Pan- Ophtal Augentropfen aufzubewahren?

Lagern Sie Pan- Ophtal Augentropfen bei normaler Raumtemperatur, und bewahren Sie das Arzneimittel in der Originalverpackung vor Licht und Feuchtigkeit geschützt auf.

Arzneimittel sollten generell für Kinder unzugänglich aufbewahrt werwendbar.

Sie dürfen das Arzneimittel nach dem auf der Packung angegebenen Verfallsdatum nicht mehr verwenden. Nach Anbruch nicht länger als 4 Wochen verwenden.

Das Arzneimittel darf nicht im Abwasser und sollte nicht im Haushaltsabfall entsorgt werden. Fragen Sie Ihren Apotheker, wie das Arzneimittel zu entsorgen ist, wenn Sie es nicht mehr benötigen. Diese Maßnahme hilft, die Umwelt zu schützen.

Woher kommen diese Daten?

Pan- Ophtal Wirkstoffe


Inhaltsstoffe Menge je 1 Milliliter
Dexpanthenol 50 mg
Abbildung von Pan- Ophtal Augentropfen  10 ml
 

Pan- Ophtal Augentropfen 10 ml kaufen

26 Angebote ab 2,69 € 4,95 €

jetzt zu den Angeboten

Alle Packungsgrößen:

Abbildung von Pan- Ophtal Augentropfen  10 ml

10 ml
ab 2,69 €

Abbildung von Pan- Ophtal Augentropfen  3 x 10 ml

3 x 10 ml
ab 5,69 €

Erfahrungen zu Pan- Ophtal Augentropfen 10 ml

Erfahrungsbericht schreiben

Ähnliche Produkte wie Pan- Ophtal Augentropfen

Hylo- Fresh Augentropfen  10 ml- 36%
Hylo- Fresh Augentropfen 10 ml
URSAPHARM
ab 6,38 €
Hylo Dual Augentropfen  10 ml- 30%
Hylo Dual Augentropfen 10 ml
URSAPHARM
ab 11,88 €
Euphrasia D3 Augentropfen 10 ml- 40%
Euphrasia Augentropfen  30 x 0.5 ml- 35%
Euphrasia Augentropfen 30 x 0.5 ml
WALA-HEILMITTEL
ab 11,69 €
Artelac Nighttime Gel Augengel 3 x 10 g- 42%
Artelac Nighttime Gel Augengel 3 x 10 g
DR GERHARD MANN
ab 11,89 €
Berberil N Augentropfen  10 ml- 48%
Berberil N Augentropfen 10 ml
DR GERHARD MANN
ab 2,79 €
Vidisan Augentropfen 10 ml- 49%
Vidisan Augentropfen 10 ml
DR GERHARD MANN
ab 5,09 €
Posiformin 2% Augensalbe 5 g- 39%
Posiformin 2% Augensalbe 5 g
URSAPHARM
ab 7,96 €
Herba- Vision Augentrost Augentropfen 15 ml- 36%
Hylo- Vision Gel Multi Augentropfen 10 ml- 33%
Hyaluron- Ratiopharm Augentropfen  10 ml- 61%
Hylo- Vision Sine Augentropfen 20 x 0.4 ml- 41%
Conisan N Augentropfen 20 x 0.5 ml- 39%
Conisan N Augentropfen 20 x 0.5 ml
VITORGAN ARZNEIMITTEL
ab 9,12 €
Visine Yxin Augentropfen 10 ml- 44%
Visine Yxin Augentropfen 10 ml
JOHNSON & JOHNSON
ab 3,05 €
Hylo- Parin Augentropfen 10 ml- 34%
Hylo- Parin Augentropfen 10 ml
URSAPHARM
ab 11,17 €
Vita- Pos Augensalbe  5 g- 52%
Vita- Pos Augensalbe 5 g
URSAPHARM
ab 3,32 €
Optrex Actispray 2in1 für Trockene & Gereizte Augen  10 ml- 40%
Optrex Actispray 2in1 für Trockene & Gereizte Augen 10 ml
Reckitt Benckiser Deutschland
ab 8,31 €
Iso Augentropfen C  10 ml- 42%
Iso Augentropfen C 10 ml
ISO-Arzneimittel
ab 6,79 €

Augenreizungen Ratgeber Ratgeber Augenreizungen
Sie benötigen Hilfe bei Augenreizungen? Tipps und Hinweise für die richtige Produktwahl finden Sie in unserem Ratgeber. Zum Augenreizungen-Ratgeber

Produktdetails

Produktbezeichnung Pan- Ophtal Augentropfen
Packungsgröße(n) 10 ml
3 x 10 ml
DarreichungsformAugentropfen
Mindestens haltbar bisSiehe Verpackungsboden
Produkt vonDr. Robert Winzer Pharma
BRUNSBUETTELER DAMM
13581 BERLIN
Website
AnwendungsgebieteAugenreizungen
PZN07136895
BezugMedikament ist rezeptfrei
EtikettenspracheDeutsch
Fehlt etwas?  
Günstigstes Angebot: 4,95 € ab 2,69 €
Angebot ansehen
 
x
Nutze Sparmedo
als Web-App ohne Download