Nasic Neo Nasenspray gegen Schnupfen

Das Präparat dient der Behandlung von Schnupfen bei Erwachsenen und Kindern ab sechs Jahren.

Das Nasic Neo Nasenspray mit Xylometazolinhydrochlorid und Dexpanthenol trägt dazu bei, dass die Nasenschleimhaut abschwillt, die Wundheilung gefördert und die Schleimhaut geschützt wird. Das Arzneimittel kann täglich bis zu dreimal angewendet werden.

Preisvergleich (bis zu 48% sparen) Erfahrungsbericht schreiben Ratgeber "Schnupfen"

Inhaltsverzeichnis:

  1. Anwendung
  2. Wirkstoffe/Inhaltsstoffe
  3. Informationen zur Anwendung
  4. Gegenanzeigen
  5. Nebenwirkungen
  6. Wechselwirkungen
  7. Weitere Informationen
  8. Nasic Neo Nasenspray 48% günstiger kaufen

Nasic Neo Anwendung

Das Nasenspray trägt bei Schnupfen und bei Nasennebenhöhlenentzündungen zur Abschwellung der Nasenschleimhaut bei. Einsatz findet es zudem bei Fließschnupfen, bei einer behinderten Atmung durch die Nase infolge einer Operation und zur unterstützenden Behandlung bei Schädigungen der Nasenschleimhaut.

Wirkstoffe/Inhaltsstoffe

  • Die Wirkstoffe sind Xylometazolinhydrochlorid und Dexpanthenol. 10 g Lösung enthalten 10 Xylometazolinhydrochlorid und 500 mg Dexpanthenol. Ein Sprühstoß zu 0,1 ml Lösung (entspricht 0,10 g) enthält 0,1 mg Xylometazolinhydrochlorid und 5,0 mg Dexpanthenol.
  • Die sonstigen Bestandteile sind: Kaliumdihydrogenphosphat, Natriummonohydrogenphosphat-Dodecahydrat (Ph. Eur.), Natriumhyaluronat, gereinigtes Wasser.

Gegenanzeigen

Das Arzneimittel darf nicht angewendet werden, wenn:

  • eine Überempfindlichkeit gegen einen der Inhaltsstoffe besteht
  • eine Rhinitis sicca vorliegt (Austrocknung der Nasenschleimhaut mit Borkenbildung)
  • ein Zustand nach einem Eingriff am Gehirn vorliegt
  • Herz-Kreislauf-Erkrankungen vorliegen (z.B. koronare Herzkrankheit oder Bluthochdruck),
  • ein Phäochromocytom vorliegt
  • ein Engwinkelglaukom vorliegt
  • eine Stoffwechselerkrankung besteht (z.B. Schilddrüsenüberfunktion oder Diabetes mellitus)
  • eine Prostatvergrößerung vorliegt
  • eine Porphyrie vorliegt

Nasic Neo Nebenwirkungen

  • Mögliche unerwünschte Wirkungen, die im Rahmen der Einnahme auftreten können sind Überempfindlichkeitsreaktionen, Hautausschlag, spontan auftretende (Schleim-)Haut-Schwellungen und Juckreiz.

Wechselwirkungen

  • Die Einnahme des Präparats kann zu Wechselwirkungen mit stimmungsaufhellenden Arzneimitteln (Monoaminoxidase-Hemmer), blutdrucksenkenden Arzneimitteln (z.B. Methyldopa) und anderen potenziell butdrucksteigernden Arzneimitteln (z.B. Oxytocin, Ergotamin, Doxapram) führen.

Informationen zur Anwendung

  • Das Präparat wird ein- bis dreimal täglich, wenn die Beschwerden auftreten, angewendet. Dabei wird je ein Sprühstoß in

Weitere Informationen

  • Kindern unter sechs Jahren darf das Präparat nicht verabreicht werden.
  • In der Schwangerschaft und der Stillzeit wird von der Anwendung des Präparats abgeraten.
Sparmedo Ratgeber Schnupfen

Ratgeber Schnupfen
Sie benötigen Hilfe bei Schnupfen? Tipps und Hinweise für die richtige Produktwahl finden Sie in unserem Ratgeber.
Schnupfen-Ratgeber ansehen

Nasic Neo Nasenspray kaufen

10 ml
ab 4,10 (ab 0,41 €/ml)

Erfahrungen zu Nasic Neo Nasenspray 10 ml

Erfahrungsbericht schreiben

Produktdetails

Produktbezeichnung Nasic Neo Nasenspray
Packungsgröße(n) 10 ml
DarreichungsformNasenspray
Mindestens haltbar bisSiehe Verpackungsboden
Produkt von

Klosterfrau
GEREONSMUEHLENGASSE
50670 KOELN
Website

AnwendungsgebieteAbschwellen der Nasenschleimhaut
PZN15863497
BezugMedikament ist rezeptfrei
EtikettenspracheDeutsch
Pflichtinformationen gemäß LebensmittelinformationsverordnungAnsehen/Download

Ähnliche Produkte wie Nasic Neo Nasenspray

Fehlt etwas?