ProduktinformationenMonapax Sirup gegen Reizhusten

Monapax Sirup stillt den Hustenreiz und reduziert damit die Hustenanfälle.

Das homöopathische Arzneimittel mit Sonnentau, Kupfersulfat, Cochenille-Laus und Brechwurzel ist für Erwachsene sowie für Kinder ab sieben Monaten geeignet. Es lindert Entzündungen in den Bronchien und stillt den Hustenreiz. Die Dosierempfehlung ist vom Alter des Anwenders abhängig.

Preisvergleich Erfahrungsbericht schreiben Ratgeber "Husten & Bronchitis"

Inhaltsverzeichnis:

  1. Anwendung
  2. Wirkstoffe/Inhaltsstoffe
  3. Gegenanzeigen
  4. Nebenwirkungen
  5. Wechselwirkungen
  6. Dosierung
  7. Weitere Informationen
  8. Monapax Sirup kaufen

Monapax Anwendung

Anwendung findet das homöopathische Arzneimittel bei Reizhusten. Auch bei nächtlichem Krampfhusten kann es zu einer Reduzierung der Hustenanfälle beitragen.

Wirkstoffe/Inhaltsstoffe

Die Wirkstoffe in 100 g (entsprechend 76,45 ml) Mischung sind:

  • Drosera Ø 0,02 g. Coccus cacti Ø 0,04 g. Cuprum sulfuricum Dil. D4 2,0 g. Ipecacuanha Dil. D4 2,0 g
  • Die sonstigen Bestandteile sind: Sucrose (Saccharose), gereinigtes Wasser
  • Der Sirup enthält 3%-Vol.-Alkohol.

Gegenanzeigen

Monapax Sirup darf bei einer Überempfindlichkeit oder Allergie gegen einen der Inhaltsstoffe sowie von alkoholkranken Menschen nicht eingenommen werden.

Monapax Nebenwirkungen

Unerwünschte Wirkungen, die im Rahmen der Einnahme in unbekannter Häufigkeit auftreten können, sind:

Wechselwirkungen

Es sind keine Wechselwirkungen bekannt.

Monapax Dosierung

Im Falle akuter Krankheitsverläufe wird das Präparat jede halbe bis ganze Stunde, aber maximal sechsmal täglich, eingenommen. Liegt ein chronischer Krankheitsverlauf vor, erfolgt die Einnahme ein- bis dreimal täglich. Dosiert wird der Monapax Sirup wie folgt:

  • Säuglinge zwischen 7 und 12 Monaten (ca. 8 bis 10 kg) bei akutem Verlauf: 1 bis 2 ml je Einzeldosis, 1 bis 12 ml Tagesgesamtdosis
  • Säuglinge zwischen 7 und 12 Monaten (ca. 8 bis 10 kg) bei chronischem Verlauf: 1 bis 2 ml je Einzeldosis, 1 bis 6 ml Tagesgesamtdosis
  • Kleinkinder zwischen 1 und 6 Jahren (ca. 10 bis 20 kg) bei akutem Verlauf: 2 bis 3 ml je Einzeldosis, 2 bis 18 ml Tagesgesamtdosis
  • Kleinkinder zwischen 1 und 6 Jahren (ca. 10 bis 20 kg) bei chronischem Verlauf: 2 bis 3 ml je Einzeldosis, 2 bis 9 ml Tagesgesamtdosis
  • Kinder zwischen 6 und 12 Jahren (ca. 20 bis 44 kg) bei akutem Verlauf: 3 bis 4 ml je Einzeldosis, 3 bis 24 ml Tagesgesamtdosis
  • Kinder zwischen 6 und 12 Jahren (ca. 20 bis 44 kg) bei chronischem Verlauf: 3 bis 4 ml je Einzeldosis, 3 bis 12 ml Tagesgesamtdosis
  • Jugendliche ab 12 Jahren und Erwachsene bei akutem Verlauf: 5 ml je Einzeldosis, 5 bis 30 ml Tagesgesamtdosis
  • Jugendliche ab 12 Jahren und Erwachsene bei chronischem Verlauf: 5 ml je Einzeldosis, 5 bis 12 ml Tagesgesamtdosis

Weitere Informationen

  • Das homöopathische Arzneimittel schmeckt kindgerecht und ist sehr gut verträglich.
  • Es ist für Kinder ab einem Alter von sieben Monaten geeignet.
  • In der Schwangerschaft und in der Stillzeit sollte die Einnahme mit einem Arzt oder Apotheker abgesprochen werden.
  • Es sind Sucrose sowie 3% Vol.-Alkohol enthalten.
Sparmedo Ratgeber Husten & Bronchitis

Ratgeber Husten & Bronchitis
Sie benötigen Hilfe bei Husten & Bronchitis? Tipps und Hinweise für die richtige Produktwahl finden Sie in unserem Ratgeber.
Husten & Bronchitis-Ratgeber ansehen

Monapax Sirup kaufen

250 ml
ab 11,68 (ab 4,67 €/100 ml)

Erfahrungen zu Monapax Sirup 250 ml

Erfahrungsbericht schreiben

Produktdetails

Produktbezeichnung Monapax Sirup
Packungsgröße(n) 250 ml
DarreichungsformSIR
Mindestens haltbar bisSiehe Verpackungsboden
Produkt von

Klosterfrau
GEREONSMUEHLENGASSE
50670 KOELN
Website

AnwendungsgebieteReizhusten lindern
PZN17250072
BezugMedikament ist rezeptfrei
EtikettenspracheDeutsch

Ähnliche Produkte wie Monapax Sirup