Legalon 156mg Madaus zur Unterstützung bei Lebererkrankungen

Legalon 156mg Madaus ist ein pflanzliches Arzneimittel in Form von Hartkapseln zur unterstützenden Behandlung von Lebererkrankungen.

Das pflanzliche Arzneimittel Legalon 156mg Madaus bietet Unterstützung in der Behandlung von chronisch-entzündlichen Lebererkrankungen, von Leberschrumpfung und von toxischen Leberschäden, die durch Lebergifte verursacht wurden.

Im Mittelpunkt dieses Medikaments steht ein Trockenextrakt aus Mariendistelfrüchten, die den Wirkstoffkomplex Silymarin enthalten. Die Hartkapseln aktivieren die Stoffwechselvorgänge, stärken und schützen die Leber, fördern die Entgiftung und unterstützen die Regeneration der Leber.

Das Mittel ist nicht zur Behandlung von akuten Vergiftungen geeignet.

Legalon 156 Mg Madaus Anwendung

Die Hartkapseln Legalon 156mg Madaus unterstützen Erwachsene ab dem 18. Lebensjahr bei Lebererkrankungen. Das Arzneimittel wird dabei zu folgenden Zwecken eingesetzt:

  • Es unterstützt die Behandlung von chronisch-entzündlichen Lebererkrankungen (Leberentzündungen).
  • Es unterstützt die Behandlung einer Leberschrumpfung (Leberzirrhose).
  • Es unterstützt die Behandlung einer toxischen Leberschädigung, die durch Lebergifte entstanden ist.
  • Stärkung der Zellmembran der Leber und Schutz vor freien Radikalen.
  • Es dient dem aktiven Schutz einer geschädigten Leber vor zusätzlichen Belastungen, schädlichen Substanzen, Umweltgiften, diversen Medikamenten, Viren, freien Radikalen und Bakterien.
  • Es bietet Unterstützung bei der Entgiftung der Leber.
  • Die Förderung der eigenen natürlichen Regenerationsfähigkeit der Leber.

Wirkstoffe/Inhaltsstoffe

Die Legalon Madaus Hartkapseln enthalten als arzneilich wirksamen Bestandteil einen Trockenextrakt aus Mariendistelfrüchten von 239,57 - 294,32 mg pro Kapsel, was 156 mg von dem Wirkstoffkomplex Silymarin entspricht. Das Auszugmittel ist Ethylacetat und zu den weiteren Bestandteilen gehören folgende:

  • mikrokristalline Cellulose
  • Maisstärke
  • Carboxymethylstärke
  • Natriumsalz (Typ A) (Ph. Eur.)
  • Natriumdodecylsulfat
  • Magnesiumstearat (Ph. Eur.) pflanzlich
  • Gelatine
  • Titandioxid (E 171)
  • Eisen(III)-oxid (E 172)
  • gereinigtes Wasser

Gegenanzeigen

In folgenden Fällen darf Legalon 156mg Madaus nicht eingenommen werden:

  • Besteht eine Unverträglichkeit beziehungsweise eine Überempfindlichkeit gegen Zubereitungen aus Mariendistelfrüchten und/oder gegen andere Pflanzen aus der Pflanzenfamilie der Korbblütler, darf das Arzneimittel nicht eingesetzt werden.
  • Besteht eine Unverträglichkeit gegenüber einem der anderen Bestandteile von diesem Arzneimittel, darf es nicht eingenommen werden.
  • Im Fall einer Schwangerschaft darf Legalon Madaus nicht eingenommen werden.
  • Von der Einnahme des Arzneimittels während der Stillzeit wird dringend abgeraten, da es noch keine ausreichenden Untersuchungen dafür gibt.
  • Kinder und heranwachsende Jugendliche unter 18 Jahren dürfen Legalon Madaus nicht einnehmen.

Legalon 156 Mg Madaus Nebenwirkungen

Ebenso, wie bei allen anderen Arzneimitteln können auch bei dem Medikament Legalon Madaus 156 mg Nebenwirkungen auftreten, die jedoch nicht bei jedem vorkommen müssen.

  • Gelegentlich wurden Magen-Darm-Beschwerden, wie zum Beispiel eine leicht abführende Wirkung festgestellt.
  • Des Weiteren können gelegentlich (1 von 100 Betroffenen) Überempfindlichkeitsreaktionen, wie beispielsweise Hautausschlag, Juckreiz und Atemnot auftreten.
  • Sollte eine der genannten Nebenwirkungen auftreten, sollte der Arzt darüber informiert werden.
  • Treten erste Anzeichen einer Überempfindlichkeitsreaktion auf, ist Legalon Madaus 156 mg nicht noch mal einzunehmen.
  • Werden Nebenwirkungen festgestellt, die nicht aufgeführt sind, sollte darüber der Arzt informiert werden.

Wechselwirkungen

Bei der Einnahme von Legalon Madaus 156 mg kann es unter Umständen zu Wechselwirkungen und Beeinflussungen mit anderen Arzneimitteln und Substanzen kommen.

  • Durch eine Verbesserung der Leberfunktion und die Beeinflussung von bestimmten Enzymen unter der Einnahme von Legalon Madaus 156 mg kann die Verstoffwechslung von anderen Arzneimitteln, die zur gleichen Zeit eingenommen werden, verändert werden. In solchen Fällen kann eine Anpassung der Dosierung erforderlich sein.
  • In Verbindung mit dem Arzneimittel Amiodaron gegen Herzrhythmusstörungen kann die gleichzeitige Einnahme von Legalon Madaus 156 mg unter Umständen zu einer Verstärkung der antiarrhythmischen Wirkung von Amiodaron führen.
  • Werden gerade oder wurden erst kürzlich Arzneimittel gleich welcher Art eingenommen oder ist die künftige Einnahme von Arzneimitteln geplant, sollte in Verbindung mit der Einnahme von Legalon Madaus 156 mg stets der behandelnde Arzt informiert und konsultiert werden.

Legalon 156 Mg Madaus Dosierung

Bei der Einnahme der rotbraun-elfenbeinfarbenen Hartkapseln Legalon 156mg Madaus gibt es folgende Aspekte zu beachten:

  • Sofern vom Arzt nicht anders verordnet, umfasst die empfohlene Dosis für Erwachsene 2 Mal täglich 1 Hartkapsel.
  • Die Hartkapsel ist unzerkaut mit ausreichend Flüssigkeit (z. B. ein Glas Wasser) einzunehmen.
  • Die Dauer der Einnahme ist abhängig von der Art, dem Schweregrad und dem Verlauf der Lebererkrankung und sollte mit dem behandelnden Arzt abgesprochen werden.
  • Bestehen die Beschwerden trotz der Einnahme von Legalon Madaus 156 mg weiter fort beziehungsweise treten keine Besserungen ein, ist in jedem Fall der Arzt aufzusuchen.
  • Wird die Wirkung des Arzneimittels als zu stark oder zu schwach empfunden, ist ebenfalls der behandelnde Arzt zu kontaktieren.
  • Sollte die Einnahme der Hartkapseln einmal vergessen worden sein oder zu wenig gewesen sein, darf beim nächsten Mal nicht die doppelte Menge bzw. keine höhere Dosis eingenommen werden! Es ist mit der Dosis, wie sie in der Packungsbeilage empfohlen wird oder vom Arzt verordnet wurde, im üblichen Rhythmus einfach weiter fortzufahren.
  • Nach Ablauf des markierten Verfallsdatums darf das Arzneimittel nicht mehr eingenommen werden.

Weitere Informationen

Es gibt folgende weitere relevante Informationen, Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen zu dem Arzneimittel Legalon 156mg Madaus von dem Hersteller, die es zu berücksichtigen gilt.

  • Legalon 156mg Madaus ist nicht zur Behandlung von akuten Vergiftungen bestimmt.
  • Im Fall von akuten Vergiftungen ist sofort der Arzt aufzusuchen.
  • Sollte eine hell- bis dunkelgelbe Verfärbung der Haut und eine Gelbfärbung des Augenweißes (Gelbsucht) auftreten, ist umgehend ein Arzt zu konsultieren.
  • Die Einnahme von Legalon Madaus 156 mg ersetzt nicht die Vermeidung von Leber schädigenden Ursachen, wie zum Beispiel den Konsum von Alkohol.
 

Legalon 156 Mg Madaus Hartkapseln 120 Stück kaufen

45 Angebote ab 61,64 € 99,69 €

jetzt zu den Angeboten

Erfahrungen zu Legalon 156 Mg Madaus Hartkapseln 120 Stück

Erfahrungsbericht schreiben

Ähnliche Produkte wie Legalon 156 Mg Madaus Hartkapseln

Hepa Merz Granulat 3000 50 Stück- 58%
Hepa Merz Granulat 3000 50 Stück
Merz Pharma
ab 50,70 €
Hepar Comp. Heel Ampullen 10 Stück- 38%
Hepatodoron Tabletten 200 Stück- 57%
Omni- Biotic Hetox 30 Beutel  30 x 6 g- 39%
Omni- Biotic Hetox 30 Beutel 30 x 6 g
APG Allergosan Pharma
ab 47,97 €
Falkamin Granulat im Beutel  30 Stück- 57%
Falkamin Granulat im Beutel 30 Stück
Dr. Falk Pharma
ab 108,53 €
Heparanox H Tropfen 100 ml- 39%
Heparanox H Tropfen 100 ml
Pflüger
ab 13,02 €
Hepa Merz Granulat 6000 Btl  30 Stück- 57%
Silymarin- Loges Hartkapseln 100 Stück- 52%
Silymarin- Loges Hartkapseln 100 Stück
Dr. Loges + Co.
ab 26,59 €
Gallith Kapseln 100 Stück- 65%
Gallith Kapseln 100 Stück
Pharmazeutische Fabrik Evers
ab 8,98 €
Bilisan Duo Tabletten 100 Stück- 39%
Essentiale 300 Mg Kapseln 100 Stück- 36%
Essentiale 300 Mg Kapseln 100 Stück
Klosterfrau
ab 53,46 €
Ardeyhepan Dragees 100 Stück- 33%
Ardeyhepan Dragees 100 Stück
Ardeypharm
ab 34,52 €
Silymarine Leberschutz Kapseln  60 Stück- 43%
Legalon Protect Madaus Kapseln 100 Stück- 39%
Legalon Protect Madaus Kapseln 100 Stück
Rottapharm | Madaus
ab 29,58 €
Silymarcur Tabletten 100 Stück- 35%
Silymarcur Tabletten 100 Stück
Rodisma-Med Pharma
ab 31,19 €
Legalon 156 Mg Hartkapseln 30 Stück- 23%
Legalon 156 Mg Hartkapseln 30 Stück
Rottapharm | Madaus
ab 27,13 €
Hepabesch Kapseln 100 Stück- 36%
Hepabesch Kapseln 100 Stück
Strathmann
ab 31,77 €
Alepafort Mariendistel Kapseln 100 Stück- 42%

Lebererkrankungen Ratgeber Ratgeber Lebererkrankungen
Sie benötigen Hilfe bei Lebererkrankungen? Tipps und Hinweise für die richtige Produktwahl finden Sie in unserem Ratgeber. Zum Lebererkrankungen-Ratgeber

Produktdetails

Produktbezeichnung Legalon 156 Mg Madaus Hartkapseln
Packungsgröße(n) 120 Stück
DarreichungsformHartkapseln
Mindestens haltbar bisSiehe Verpackungsboden
Produkt vonMeda Pharma
BENZSTR.
61352 BAD HOMBURG
Website
AnwendungsgebieteLebererkrankungen
PZN11548184
BezugMedikament ist rezeptfrei
EtikettenspracheDeutsch
Fehlt etwas?  
Günstigstes Angebot: 99,69 € ab 61,64 €
 Angebot ansehen
 
x
Nutze Sparmedo
als Web-App ohne Download