Hepa-Salbe 60000 I.E. Lichtenstein zur unterstützenden Behandlung bei Schwellungszuständen nach stumpfen Verletzungen

Hepa-Salbe 60.000 I.E. Lichtenstein Salbe wird in der Behandlung von akuten Schwellungszuständen nach stumpfen Verletzungen wie Prellungen und Blutergüssen und bei oberflächlichen Venenentzündungen verwendet.

Der Wirkstoff Heparin kann oberflächliche Gefäßverschlüsse verhindern und die Durchblutung sowie den Rückstrom des Blutes zum Herzen fördern.

Hepa-Salbe sollte nicht auf Schleimhäute, Wunden und entzündete Hautstellen aufgebracht werden. Bei allergischen Überempfindlichkeiten gegen Heparin oder einen der Hilfsstoffe, ist auf eine Anwendung zu verzichten.

Für die Anwendung in der Stillzeit bestehen keine Einschränkungen, da der Wirkstoff nicht in die Muttermilch übergeht. Während der Schwangerschaft ist nur bei übermäßiger Anwendung von Hepa-Salbe 60.000 I.E. Lichtenstein Salbe Vorsicht geboten, da diese zu einer erhöhten Blutungsneigung führen kann.

Preisvergleich Erfahrungsbericht schreiben Ratgeber "Prellungen, Verstauchungen & Zerrungen "

Inhaltsverzeichnis:

  1. Anwendung
  2. Wirkstoffe/Inhaltsstoffe
  3. Informationen zur Anwendung
  4. Gegenanzeigen
  5. Nebenwirkungen
  6. Wechselwirkungen
  7. Weitere Informationen
  8. Alternative Präparate

Hepa- 60000 I.e. Lichtenstein Anwendung

Hepa-Salbe lindert akute Schwellungszustände nach stumpfen Verletzungen wie Prellungen und Blutergüssen und kann darüber hinaus bei oberflächlichen Venenentzündungen eingesetzt werden.

Gegenanzeigen

Hepa-Salbe 60000 I.E. Lichtenstein darf auf keinen Fall angewendet werden bei:

  • Überempfindlichkeit auf Heparin oder einen anderen Bestandteil
  • offenen Wunden
  • nässenden Ekzemen

Hepa- 60000 I.e. Lichtenstein Nebenwirkungen

  • allergische Reaktionen auf Heparin einhergehend mit Juckreiz, Brennen und Rötung der Haut
  • Hautentzündungen durch das enthaltene Kaliumsorbat
  • bei Anwendung von hohen Dosen (180.000 I. E. pro 100 Gramm) kann es zu verstärkter Blutungsneigung kommen
  • bei Patienten mit der Erkrankung Polycythämia vera kam es nach äußerlicher Anwendung zu Ausschlag und Gefäßentzündung

Wechselwirkungen

  • Bei äußerlicher Applikation hoher Dosen (> 180.000 I. E. pro 100 Gramm) kann es zu Wechselwirkungen mit anderen gerinnungshemmenden Mitteln oder Schmerzmitteln (Acetylsalicylsäure) im Sinne einer erhöhten Blutungsneigung kommen.

Informationen zur Anwendung

  • Die Creme wird zwei- bis dreimal täglich auf die betroffenen Hautstellen aufgetragen.

Weitere Informationen

  • Bisherige Erfahrungen mit der Anwendung bei Schwangeren und Stillenden haben keine Anhaltspunkte für schädigende Wirkungen ergeben
  • Die Substanz geht bei äußerlicher Anwendung nicht in die Muttermilch über. Vor der Anwendung sollte dennoch Rücksprache mit einem Arzt gehalten werden.

Alternative Präparate

  • Ebenso kann anstelle der Creme von Lichtenstein das Hepathrombin-Gel 60.000 I. E. angewendet werden. Der Hauptwirkstoff - Heparin - ist in gleicher Dosierung enthalten, das Produkt unterscheidet sich lediglich durch seine gelige Konsistenz und führt durch diese noch zusätzlich zu einem kühlenden Effekt.
  • Eine weitere Alternative bietet die Heparin Ratiopharm 60.000 Salbe. Auch hier ist der Hauptwirkstoff identisch und in gleicher Dosierung enthalten. Es liegt lediglich eine unterschiedliche Zusammensetzung der sonstigen Bestandteile vor.

Hepa- 60000 I.e. Lichtenstein Wirkstoffe

Inhaltsstoffe Menge je 100 Gramm
Heparin, Natriumsalz 60000 IE
Sparmedo Ratgeber Prellungen, Verstauchungen & Zerrungen

Ratgeber Prellungen, Verstauchungen & Zerrungen
Sie benötigen Hilfe bei Prellungen, Verstauchungen & Zerrungen ? Tipps und Hinweise für die richtige Produktwahl finden Sie in unserem Ratgeber.
Prellungen, Verstauchungen & Zerrungen -Ratgeber ansehen

Erfahrungen zu Hepa- Salbe 60000 I.e. Lichtenstein 100 g

Erfahrungsbericht schreiben
Medikamente > Muskeln & Gelenke > Schwellungen
Medikamente > Muskeln & Gelenke > Prellungen, Verstauchungen & Zerrungen
Medikamente > Venen

Produktdetails

Produktbezeichnung Hepa- Salbe 60000 I.e. Lichtenstein
Packungsgröße(n) 100 g
DarreichungsformSalbe
Mindestens haltbar bisSiehe Verpackungsboden
Produkt von

WINTHROP ARZNEIMITTEL
Linkstraße
10785 Berlin

AnwendungsgebieteSchwellungen, Prellungen, Verstauchungen & Zerrungen , Venen
PZN04325414
BezugMedikament ist rezeptfrei
EtikettenspracheDeutsch

Ähnliche Produkte wie Hepa- Salbe 60000 I.e. Lichtenstein

Fehlt etwas?