Cefasinu Tabletten

Cefasinu Tabletten sind ein homöopathisches Medikament aus dem Hause Cefak, das vorwiegend zur Behandlung bei akuten oder chronischen Entzündungen der Nasennebenhöhlen oder sonstigen Infektionen der Atemwege zum Einsatz kommt.

Enthaltende Wirkstoffe in Cefasinu Tabletten sind Chininum arsenicosum trit. D12, Cinnabaris trit. D4, Ferrum phosphoricum trit. D3 und Mercurius solubilis Hahn. trit. D5. Die Lactose haltigen Cefasinu Tabletten gibt es in einer Packungsgröße mit 20 Tabletten und in einer mit 50 Tabletten.

Das Medikament darf nicht von Personen eingenommen werden, die schwanger sind, überempfindlich auf einen der enthaltenden Wirkstoffe reagieren, die unter einer Nierenfunktionsstörung leiden oder die das zwölfte Lebensjahr noch nicht vollendet haben, da der Quecksilbergehalt für Kinder dieses Alters schädlich sein kann.

Preisvergleich (bis zu 45% sparen) 1 Erfahrungsbericht Ratgeber "Erkältung"

Inhaltsverzeichnis:

  1. Anwendung
  2. Wirkstoffe/Inhaltsstoffe
  3. Gegenanzeigen
  4. Nebenwirkungen
  5. Wechselwirkungen
  6. Dosierung
  7. Weitere Informationen
  8. Cefasinu Tabletten 45% günstiger kaufen

Cefasinu Anwendung

Das Präparat wird bei akuten und chronischen Entzündungen der Nasennebenhöhlen angewendet. Cefasinu lösen als homöopathische Tabletten auch Sekret und befreien die Nase und Nebenhöhlen.

Gegenanzeigen

Die Tabletten dürfen nicht bei einer Allergie gegen einen der Inhaltsstoffe oder bei Nierenfunktionsstörungen eingenommen werden. Auch bei Schwangeren und Kindern unter 12 Jahren darf keine Anwendung aufgrund des Quecksilbergehaltes erfolgen.

Cefasinu Nebenwirkungen

Zu Beginn der Einnahme können sich die Beschwerden vorübergehend verschlimmern. Falls dies eintritt, sollte die Behandlung unterbrochen und ein Arzt zu Rate gezogen werden. Außerdem kann es zu vermehrtem Speichelfluss kommen. In diesem Fall sollten die Tabletten nicht weiter eingenommen werden.

Gelegentlich können allergische Reaktionen gegen Quecksilber wegen des Inhaltsstoffes Mercurius auftreten.

Wechselwirkungen

Es sind keine Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten bekannt.

Cefasinu Dosierung

  • Bei akuten Beschwerden sollte die Dosierung durch einen Arzt festgelegt werden.
  • Bei chronischen Beschwerden, sofern vom Arzt nicht anders verordnet, ein- bis zweimal täglich eine Tablette einnehmen.
  • Ohne Anweisung durch einen Arzt sollten die Tabletten nicht länger als eine Woche angewendet werden. Wenn sich die Beschwerden bessern, die Tabletten seltener einnehmen.

Weitere Informationen

Für Kinder unter 12 Jahren ist dieses Präparat nicht geeignet. Die Tabletten sind nicht während der Schwangerschaft und Stillzeit anzuwenden.

Cefasinu Wirkstoffe

Inhaltsstoffe Menge je 1 Stück
Mercurius solubilis Hahnemanni (hom./anthr.) 130 mg
Chininum arsenicosum (hom./anthr.) 30 mg
Chininum (hom./anthr.)
Ferrum phosphoricum (hom./anthr.) 30 mg
Zinnober (hom./anthr.) 10 mg
Sparmedo Ratgeber Erkältung

Ratgeber Erkältung
Sie benötigen Hilfe bei Erkältung? Tipps und Hinweise für die richtige Produktwahl finden Sie in unserem Ratgeber.
Erkältung-Ratgeber ansehen

Cefasinu Tabletten kaufen

Alle Packungsgrößen:

20 Stück
ab 4,61 (ab 0,23 €/Stück)
60 Stück
ab 9,02 (ab 0,15 €/Stück)

Erfahrungen zu Cefasinu Tabletten 20 Stück

Erfahrungsbericht schreiben
Medikamente > Nase
Medikamente > Erkältung
Homöopathie > Homöopathische Komplexmittel

Produktdetails

Produktbezeichnung Cefasinu Tabletten
Packungsgröße(n) 20 Stück
60 Stück
DarreichungsformTabletten
Mindestens haltbar bisSiehe Verpackungsboden
Produkt von

Cefak
OSTBAHNHOFSTR.
87437 KEMPTEN
Website

AnwendungsgebieteNase, Erkältung, Homöopathische Komplexmittel
PZN00180686
BezugMedikament ist rezeptfrei
EtikettenspracheDeutsch

Ähnliche Produkte wie Cefasinu Tabletten

Fehlt etwas?