Erfahrungsberichte für Vagisan Milchsäure Vaginalzäpfchen

Vagisan Milchsäure Vaginalzäpfchen enthalten ein Milchsäure-Natriumlactat-Gemisch zur Erhaltung oder Regulierung des natürlichen pH-Wertes in der Scheide.

Der Wirkstoff ist: (S)-Milchäure, Natrium-(S)-lactat-Lösung. Zur Anwendung bei erwachsenen Frauen, in der Schwangerschaft und Stillzeit, bei Mädchen nach Rücksprache mit einem Arzt. Die Ansäuerung des vaginalen Milieus mit Milchsäure unterstützt das Wachstum scheiden-typischer Bakterien und wirkt sich zugleich nachteilig auf das Wachstum von Krankheitserregern aus. Daher kann Vagisan Milchsäure bei Neigung zu Scheideninfektionen und in Ergänzung zu einer medikamentösen Behandlung von Scheideninfektionen angewendet werden.

Hinweis: Verschlimmern sich die vaginalen Beschwerden oder bleibt ein Besserung innerhalb von 8 Tagen aus, sollte das Medizinprodukt nicht weiter angewendet und ein Arzt aufgesucht werden.

Preisvergleich (bis zu 26% sparen) Produktinformation Ratgeber "Vaginalflora"

Ein Erfahrungsbericht

20.11.2011 für Vagisan Milchsäure Vaginalzäpfchen 14 Stück

Bekam vom Arzt zur Stabilisierung der Scheidenflora die Vagisan Zäpfchen verordnet. Habe sie aber nicht vertragen. Bekam ein brennendes ganz unangenehmes Gefühl. Dann wurde mir vom Arzt was anderes aufgeschrieben.

von einem Anwender

Schreiben Sie Ihren Erfahrungsbericht

Helfen Sie anderen Nutzern offene Fragen zu beantworten.

Vagisan Milchsäure Vaginalzäpfchen kaufen

Alle Packungsgrößen:

7 Stück
ab 10,10 (ab 1,44 €/Stück)
14 Stück
ab 15,90 (ab 1,14 €/Stück)
Sparmedo Ratgeber Vaginalflora

Ratgeber Vaginalflora
Sie benötigen Hilfe bei Vaginalflora? Tipps und Hinweise für die richtige Produktwahl finden Sie in unserem Ratgeber.
Vaginalflora-Ratgeber ansehen

Haben Sie sich auch diese Artikel angesehen?

Fehlt etwas?