Acetylcystein

Der Wirkstoff Acetylcystein wird eingesetzt, um festsitzenden Schleim zu lösen und somit das Abhusten zu erleichtern. Dabei wird der Schleimlöser bei Atemwegerkrankungen mit festem Auswurf wie beispielsweise einer Bronchitis eingesetzt.

Acetylcystein dient dabei dem Abbau von Brückenbindungen, die für die Bildung von Sekret verantwortlich sind. Aufgrund der hohen Anzahl dieser Brücken im Sekret entsteht eine Art Netzwerk, was folglich den Schleim zäh werden lässt. Durch den Einsatz von Acetylcystein werden diese Brücken gelöst und das Abhusten durch eine Verflüssigung des Schleims erleichtert.

Auf dieser Seite erhalten Sie folgende Informationen zu Acetylcystein:

  1. Das Wichtigste in Kürze
  2. Acetylcystein Anwendungsgebiete
  3. Wirkweise von Acetylcystein
  4. Was ist vor der Anwendung von Acetylcystein zu beachten?
  5. Acetylcystein während der Schwangerschaft & Stillzeit
  6. Acetylcystein bei Kindern
  7. Dosierung & Anwendung von Acetylcystein
  8. Acetylcystein Nebenwirkungen
  9. Acetylcystein Wechselwirkungen
  10. Produkte mit dem Wirkstoff Acetylcystein

Wichtiges in Kürze

 Acetylcystein Anwendungsgebiete

Der Wirkstoff findet in folgenden Bereichen Anwendung: 

Wirkweise von Acetylcystein

In der Medizin werden zwei unterschiedliche Wirkungsmechanismen von Acetylcystein eingesetzt. Das ist zum einen die schleimlösende Wirkung, zum anderen die Stimulierung des Glutathionsystems, die vor allem zur Entgiftung eingesetzt wird.

Schleimlösende und auswurffördernde Wirkung

Acetylcystein wird seit Langem als schleimlösendes Mittel (Mukolytikum) bei Atemwegserkrankungen verwendet. Der Wirkstoff spaltet chemische Verbindungen im zähflüssigen Schleim, der sich in den Bronchien bei einer Erkrankung bildet. Dieser wird dadurch dünnflüssiger und kann leichter abgehustet werden. 

Unterstützung der Glutathionbildung

Eine weitere Eigenschaft des Wirkstoffes ist die Stimulierung des Glutathionsystems. Cystein ist ein wesentlicher Bestandteil des Glutathions, das für den Abbau der Giftstoffe bei einer Überdosierung von Paracetamol verantwortlich ist. Durch diesen Abbau werden die Glutathionspeicher im Körper schnell erschöpft. Die hoch dosierte Gabe von Acetylcystein wirkt dem entgegen, weil die Glutathionreserven des Körpers schnell wieder aufgefüllt werden können, und das Paracetamol vollständig ausgeschieden werden kann. Die Unterstützung des Glutathionsystems sowie die Radikal bindenden Eigenschaften von Acetylcystein selbst haben einen generellen antioxidativen Effekt, der gelegentlich bei zulassungsüberschreitenden Anwendungen eingesetzt wird.

Was ist vor der Anwendung von Acetylcystein zu beachten?

In bestimmten Situationen darf der Wirkstoff nicht oder nur unter besonderer Vorsicht angewendet werden.

Acetylcystein darf nicht angewendet werden 

Warnhinweise & Vorsichtsmaßnahmen

Darüber hinaus ist bei der Anwendung von Acetylcystein Vorsicht geboten bei:

 Acetylcystein in der Schwangerschaft & Stillzeit

Bislang liegen keine Erfahrungen über die Einnahme von Acetylcystein während der Schwangerschaft und Stillzeit vor. Aus diesem Grunde sollte der Wirkstoff nur angewendet werden, wenn es der behandelnde Arzt für absolut notwendig erachtet.

 Acetylcystein bei Kindern

Acetylcystein gilt als gut verträglicher Wirkstoff mit geringen Risiken und Nebenwirkungen. Daher ist ein Teil der Präparate nicht rezeptpflichtig. Kinder unter 14 Jahren können den Wirkstoff einnehmen, jedoch ist zu beachten, dass insbesondere bei Kleinkindern nur geringe Tagesdosen gegeben werden sollen. Genaue Angaben zu Anwendung von Acetylcystein bei Kindern finden Sie im jeweiligen Beipackzettel des Präparats.

 Dosierung & Anwendung von Acetylcystein

Als Schleimlöser ist Acetylcystein in verschiedenen Formen erhältlich: Es gibt Brausetabletten, Granulat, Tabletten und Saft. Die Dosierung des Wirkstoffs richtet sich nach dem Alter des Erkrankten. Wegen der schleimlösenden Wirkung empfiehlt es sich, das Medikament bevorzugt vor dem Abend einzunehmen, damit der Schlaf nicht durch das vermehrte Abhusten gestört wird. Die Dosierung gilt für Präparate mit 200mg Acetylcystein bzw. 20mg Acetylcystein pro Milliliter:

Dosierung bei Kleinkindern
Kleinkinder unter zwei Jahren sollten Acetylcystein nur nach ärztlicher Verordnung einnehmen, da es für diese Altersgruppe keine allgemeinen Empfehlungen gibt. Für Kinder ab zwei Jahren werden oft Junior-Präparate angeboten, die es den Eltern erleichtern, die relativ geringen Dosierungen zu verabreichen.

Dosierung von Brausetabletten mit Acetylcystein

Dosierung von Granulat mit Acetylcystein

Acetylcystein in der Darreichung als Granulat ist in der Regel nur auf Rezept erhältlich.

Dosierung von Tabletten mit Acetylcystein

Dosierung von Saft mit Acetylcystein

 Acetylcystein Nebenwirkungen

Da jede Person unterschiedlich auf Wirkstoffe reagiert, können diese auch Nebenwirkungen hervorrufen. Nebenwirkungen können eintreten, müssen jedoch nicht.

Gelegentliche Nebenwirkungen

Seltene Nebenwirkungen

Sehr seltene Nebenwirkungen

 Acetylcystein Wechselwirkungen

Die gleichzeitige Anwendung von Wirkstoffen kann Wechselwirkungen hervorrufen, indem ein Wirkstoff den anderen in seiner Wirkung abschwächt oder verstärkt. Deshalb ist es wichtig, in solchen Fällen einen Arzt darüber zu informieren, auch, wenn es sich um rezeptfreie Medikamente handelt.

Produkte mit dem Wirkstoff Acetylcystein

Acc Akut 600mg Brausetabletten 40 Stück
- 56%
  • PZN 00520917
  • Hexal
  • 40 Stück Brausetabletten
ab 11,44 €UVP 25.95 €(ab 0,29 €/Stück)
Acc Akut 600mg Brausetabletten 20 Stück
- 60%
  • PZN 00010808
  • Hexal
  • 20 Stück Brausetabletten
ab 6,29 €UVP 15.85 €(ab 0,31 €/Stück)
Nac 600 Akut- 1a- Pharma Brausetabletten 20 Stück
- 61%
  • PZN 00562761
  • 1 A PHARMA
  • 20 Stück Brausetabletten
ab 3,34 €UVP 8.65 €(ab 0,17 €/Stück)
Acc Akut 600 Z Hustenlöser Brausetabletten 20 Stück
- 57%
  • PZN 03294723
  • Hexal
  • 20 Stück Brausetabletten
ab 6,89 €UVP 15.85 €(ab 0,34 €/Stück)
Fluimucil Hustenlöser Akut 600mg Brausetabletten  10 Stück
- 45%
  • PZN 02650216
  • Zambon
  • 10 Stück Brausetabletten
ab 2,61 €UVP 4.72 €(ab 0,26 €/Stück)
Acc Kindersaft Lösung 100 ml
- 58%
  • PZN 06964615
  • Hexal
  • 100 ml Lösung
ab 1,87 €UVP 4.41 €(ab 1,87 €/100 ml)
Granulox Dosierspray 12 ml
  • PZN 09505753
  • Sastomed
  • 12 ml Dosierspray
ab 124,89 €(ab 10,41 €/ml)
Orthomol Fertil Plus Kapseln 30 Stück
- 33%
  • PZN 02166673
  • Orthomol
  • 30 Stück Kapseln
ab 35,75 €UVP 52.99 €(ab 1,19 €/Stück)
Acc Akut 600mg Brausetabletten 10 Stück
- 69%
  • PZN 06197481
  • Hexal
  • 10 Stück Brausetabletten
ab 2,99 €UVP 9.67 €(ab 0,30 €/Stück)
Orthomol Tendo Granulat/kapseln 30 Kombipackung 1 Packung
- 28%
  • PZN 00200696
  • Orthomol
  • 1 Packung Kombipackung
ab 49,01 €UVP 67.99 €
Acc Akut 200 Brausetabletten 20 Stück
- 58%
  • PZN 06302311
  • Hexal
  • 20 Stück Brausetabletten
ab 3,55 €UVP 8.50 €(ab 0,18 €/Stück)
Bromuc Akut Junior 100mg Hustenlöser Pulver in Sticks Lösung  20 Stück
- 67%
  • PZN 11353196
  • Lindopharm
  • 20 Stück Lösung
ab 0,98 €UVP 3.01 €(ab 0,05 €/Stück)
Fluimucil Kindersaft  200 ml
- 44%
  • PZN 08916307
  • Zambon
  • 200 ml Saft
ab 4,39 €UVP 7.77 €(ab 2,20 €/100 ml)
Nac- Ratiopharm Akut 600 Hustenlöser Brausetabletten 10 Stück
- 60%
  • PZN 06322992
  • Ratiopharm
  • 10 Stück Brausetabletten
ab 2,58 €UVP 6.44 €(ab 0,26 €/Stück)
Nac 600 Akut- 1a- Pharma Brausetabletten 10 Stück
- 61%
  • PZN 00562755
  • 1 A PHARMA
  • 10 Stück Brausetabletten
ab 1,81 €UVP 4.59 €(ab 0,18 €/Stück)
Bromuc Akut 600mg Hustenlöser Ple 10 Stück
- 67%
  • PZN 11353144
  • Lindopharm
  • 10 Stück
ab 1,88 €UVP 5.75 €(ab 0,19 €/Stück)
Nac Al Akut 200mg Brausetabletten  20 Stück
- 55%
  • PZN 00724778
  • ALIUD PHARMA
  • 20 Stück Brausetabletten
ab 1,72 €UVP 3.82 €(ab 0,09 €/Stück)
Bromuc Akut 200mg Hustenlöser Pulver in Sticks  20 Stück
- 57%
  • PZN 11353167
  • Lindopharm
  • 20 Stück Pulver
ab 2,33 €UVP 5.40 €(ab 0,12 €/Stück)
Fluimucil Kindersaft  100 ml
- 45%
  • PZN 08916299
  • Zambon
  • 100 ml Saft
ab 2,44 €UVP 4.41 €(ab 2,44 €/100 ml)
Nac- Ratiopharm Akut 200 Hustenlöser Brausetabletten 20 Stück
- 54%
  • PZN 06322986
  • Ratiopharm
  • 20 Stück Brausetabletten
ab 2,99 €UVP 6.44 €(ab 0,15 €/Stück)
Acc Akut 600 Z Hustenlöser Brausetabletten 10 Stück
- 56%
  • PZN 03294717
  • Hexal
  • 10 Stück Brausetabletten
ab 4,29 €UVP 9.70 €(ab 0,43 €/Stück)
Nac Al Akut 600mg Brausetabletten  20 Stück
- 49%
  • PZN 00724790
  • ALIUD PHARMA
  • 20 Stück Brausetabletten
ab 4,09 €UVP 7.97 €(ab 0,20 €/Stück)
Nac 600 Akut- 1a- Pharma Brausetabletten 6 Stück
- 38%
  • PZN 00562749
  • 1 A PHARMA
  • 6 Stück Brausetabletten
ab 1,97 €UVP 3.17 €(ab 0,33 €/Stück)
Nac- Ratiopharm Akut 600 Hustenlöser Brausetabletten 20 Stück
- 59%
  • PZN 06323000
  • Ratiopharm
  • 20 Stück Brausetabletten
ab 4,90 €UVP 11.84 €(ab 0,25 €/Stück)
Orthomol Cardio Granulat+kapseln 30 Kombipackung 1 Stück
- 30%
  • PZN 05919239
  • Orthomol
  • 1 Stück Kombipackung
ab 46,04 €UVP 65.99 €(ab 46,04 €/Stück)
Orthomol Fertil Plus Kapseln 90 Stück
- 33%
  • PZN 02166756
  • Orthomol
  • 90 Stück Kapseln
ab 94,48 €UVP 139.99 €(ab 1,05 €/Stück)
Bromuc Akut 600mg Hustenlöser Pulver in Sticks  20 Stück
- 62%
  • PZN 11353150
  • Lindopharm
  • 20 Stück Pulver
ab 3,59 €UVP 9.50 €(ab 0,18 €/Stück)
Acc Kindersaft Lösung 200 ml
- 43%
  • PZN 06964621
  • Hexal
  • 200 ml Lösung
ab 4,41 €UVP 7.77 €(ab 2,21 €/100 ml)
Fluimucil Kindersaft  50 ml
- 46%
  • PZN 02650239
  • Zambon
  • 50 ml Saft
ab 1,36 €UVP 2.51 €(ab 0,03 €/ml)
Nac Al Akut 600mg Brausetabletten  10 Stück
- 49%
  • PZN 00724784
  • ALIUD PHARMA
  • 10 Stück Brausetabletten
ab 2,08 €UVP 4.11 €(ab 0,21 €/Stück)
Nac 200 Akut- 1a- Pharma Brausetabletten 20 Stück
- 64%
  • PZN 00562726
  • 1 A PHARMA
  • 20 Stück Brausetabletten
ab 1,77 €UVP 4.86 €(ab 0,09 €/Stück)
Fehlt etwas?