ProduktinformationenTraumaplant Schmerzcreme

Traumaplant Schmerzcreme wird zur Behandlung von Prellungen und Verstauchungen bei Unfall- und Sportverletzungen sowie bei Schmerzen in Muskeln und Gelenken infolge stumpfer Verletzungen angewendet.

Der hochdosierte Wirkstoff wird aus den oberirdischen Pflanzenteilen der Arzneipflanze "Trauma-Beinwell" gewonnen, welche zudem Allantoin enthält. Die wundheilungsfördernden und zellregenerierenden Eigenschaften dieses Wirkstoffkomplexes lindern die Schmerzen und Gewebe und Wunden können heilen. Die gute Verträglichkeit ermöglicht es, die Creme auch auf offene Schürfwunden aufzutragen.

Günstigster Anbieter (9,54 € günstiger!) Erfahrungsbericht schreiben Ratgeber "Schmerzen & Entzündungen"

Inhaltsverzeichnis:

  1. Anwendung
  2. Wirkstoffe/Inhaltsstoffe
  3. Informationen zur Anwendung
  4. Gegenanzeigen
  5. Nebenwirkungen
  6. Wechselwirkungen
  7. Weitere Informationen
  8. Alternative Präparate
  9. Traumaplant Schmerzcreme kaufen

Anwendung

Die Schmerzcreme ist ein pflanzliches Arzneimittel zur äußerlichen Anwendung bei stumpfen Verletzungen. Das Produkt wird nach Sport- und Unfallverletzungen auftretenden Prellungen und Verstauchungen und bei Gelenk- und Muskelschmerzen angewendet.

Wirkstoffe/Inhaltsstoffe

10 g Traumaplant Schmerzcreme enthalten 1 g Beinwell-Zubereitung aus frischem Beinwell-Kraut (Symphytum x uplandicum) (2-3:1); diese besteht aus 0,4 g Presssaft aus frischem Beinwell-Kraut (3-8:1) und 0,6 g Auszug aus dem Pressrückstand des frischem Beinwell-Krauts (3-10:1), Auszugsmittel ist Ethanol 30% (V/V).

Weitere Bestandteile sind Macrogol-20-glycerolmonostearat, Glycerolmono/di(palmitat/stearat), Octyldodecanol, Isopropyl myristat, Propylenglycol, Dimeticon 100, Rosmarinöl, all-rac-?-Tocopherol acetat, wasserfreie Citronensäure, gereinigtes Wasser, Sorbinsäure und Hydroxyethylsalicylat.

Gegenanzeigen

  • Die Creme darf nicht angewendet werden wenn eine Überempfindlichkeit (Allergie) gegen Beinwell oder einen anderen Bestandteil dieses Arzneimittels bekannt ist
  • Treten nach 3 bis 4 Tagen keine Verbesserungen auf, ist ein Arzt aufzusuchen
  • Kontakt mit Schleimhäuten und Augen ist zu vermeiden

Nebenwirkungen

Folgende Nebenwirkungen sind sehr selten (bei weniger als 1 von 10.000 Behandelten) möglich:

  • Hautrötungen, die mit einer allergischen Disposition gegen einen Bestandteil der Creme oder bei Patienten mit äußerst empfindlicher Haut individuell begrenzt sind und im Allgemeinen schnell wieder abklingen

Erkrankungen des Immunsystems: Bei einer individuellen allergischen Reaktion sollte ein Arzt aufgesucht werden.

Wechselwirkungen

Bei ordnungsgemäßem Gebrauch von Traumaplant Schmerzcreme sind Wechselwirkungen bisher nicht bekannt.

Informationen zur Anwendung

  • Dieses Arzneimittel ist stets genau wie in der Packungsbeilage beschrieben bzw. nach ärztlicher Absprache anzuwenden
  • Bei Unsicherheiten ist es ratsam einen Arzt oder Apotheker zu fragen
  • Bei Kindern von 6 bis 12 Jahren bis zu 3mal täglich, bei Kindern ab 12 Jahren und Erwachsenen mehrmals täglich auf die erkrankte Haut auftragen
  • Die Creme ist besonders für den Salbenverband geeignet
  • Mit Bezugnahme auf das Beschwerdebild sollte das Produkt nicht länger als 3 Wochen angewendet werden

Weitere Informationen

  • Bei Kindern unter 6 Jahren sowie bei Schwangeren und Stillenden wird die Anwendung der Creme aufgrund unzureichender Daten nicht empfohlen
  • Die weiteren Bestandteile Sorbinsäure und Propylenglycol können örtlich begrenzte Hautreizungen (z.B. Kontaktdermatitis) hervorrufen

Alternative Präparate

Ein anderes Präparat bei Prellungen, Verstauchungen und Schmerzen ist Diclo-Ratiopharm Schmerzgel mit dem Wirkstoff Diclofenac-Natrium.

Sparmedo Ratgeber Schmerzen & Entzündungen

Ratgeber Schmerzen & Entzündungen
Sie benötigen Hilfe bei Schmerzen & Entzündungen? Tipps und Hinweise für die richtige Produktwahl finden Sie in unserem Ratgeber.
Schmerzen & Entzündungen-Ratgeber ansehen

Traumaplant Schmerzcreme kaufen

Alle Packungsgrößen:

50 g
ab 5,70 (ab 114,00 € / kg) UVP 10,45 € inkl. MwSt.
100 g
ab 11,27 (ab 112,70 € / kg) UVP 19,33 € inkl. MwSt.
150 g
ab 15,22 (ab 101,47 € / kg) UVP 24,76 € inkl. MwSt.

Erfahrungen zu Traumaplant Schmerzcreme 150 g

Erfahrungsbericht schreiben
Bestseller-Rang Nr. 48 in Medikamente > Muskeln & Gelenke > Schmerzen & Entzündungen
Bestseller-Rang Nr. 47 in Medikamente > Muskeln & Gelenke > Prellungen, Verstauchungen & Zerrungen

Produktdetails

Produktbezeichnung Traumaplant Schmerzcreme
Packungsgröße(n) 50 g
100 g
150 g
DarreichungsformCreme
Mindestens haltbar bisSiehe Verpackungsboden
Produkt von

MCM KLOSTERFRAU Vertr. GmbH
Geronsmühlengasse
50670 Köln

AnwendungsgebieteSchmerzen & Entzündungen, Prellungen, Verstauchungen & Zerrungen
PZN12421161
BezugMedikament ist rezeptfrei
EtikettenspracheDeutsch

Newsletter kostenlos abonnieren und große Sparvorteile entdecken!

Sparmedo Newsletter

Einmal im Monat verschicken wir einen Newsletter mit folgenden Themen:

  • ✅  Günstige Angebote mit bis zu - 70% Preisvorteil.
  • ✅  Engpässe bei Arzneimitteln? Wir zeigen, wo sie verfügbar sind!
  • ✅  Aktuelle Gesundheitstipps: Gesundheit erhalten und proaktiv fördern
  • ✅  Produktneuheiten des Monats
  • ✅  Rabattcodes, Gutscheine und Spar-Aktionen

Mit dem Klick auf „Anmelden“ akzeptiere ich die Datenschutzerklärung.

Eine Abmeldung kann jederzeit über den im Newsletter bereitgestellten Abmelde-Link oder per Nachricht an newsletter {@} sparmedo.de erfolgen.

Sparmedo Newsletter

Newsletter kostenlos abonnieren und große Sparvorteile entdecken!

Jetzt unverbindlich und kostenfrei anmelden

Ähnliche Produkte wie Traumaplant Schmerzcreme