ProduktinformationenSinfrontal Tabletten zur Behandlung von Nasennebenhöhlenentzündungen

Sinfrontal ist ein homöopathisches Arzneimittel bei Erkrankungen der Atemorgane. Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehören: Nasennebenhöhlenentzündungen.

Die Wirkstoffe sind: Cinnabaris, Ferrum phosphoricum, Mercurius solubilis Hahnemanni. Das Arzneimittel enthält Lactose (Milchzucker).

Sinfrontal darf nicht von Kindern unter 12 Jahren, in der Schwangerschaft und Stillzeit eingenommen werden. Hinweis: Bei länger anhaltenden Beschwerden, bei starken Kopfschmerzen sowie bei Fieber oder eitrigem Auswurf sollte ein Arzt aufgesucht werden.

Preisvergleich (bis zu 9,26 € günstiger!) Erfahrungsbericht schreiben Ratgeber "Entzündungen der Nasennebenhöhlen"

Inhaltsverzeichnis:

  1. Anwendung
  2. Wirkstoffe/Inhaltsstoffe
  3. Informationen zur Anwendung
  4. Gegenanzeigen
  5. Nebenwirkungen
  6. Wechselwirkungen
  7. Weitere Informationen
  8. Alternative Präparate
  9. Sinfrontal Tabletten kaufen

Sinfrontal Anwendung

Das homöopathische Arzneimittel wird zur Behandlung von Atemwegserkrankungen, speziell bei Nasennebenhöhlenentzündung, eingesetzt.

Gegenanzeigen

Die Tabletten dürfen nicht angewendet werden

  • während der Schwangerschaft und Stillzeit.
  • bei Säuglingen und Kleinkindern bis zu 6 Jahren.
  • bei Patienten mit Nierenfunktionsstörungen.

Sinfrontal Nebenwirkungen

Der Inhaltsstoff Quecksilber kann allergische Reaktionen auslösen. Zwischen de Einnahmen kann es zu zu übermäßigem Speichelfluss kommen.

Wechselwirkungen

Es sind keine Wechselwirkungen bekannt.

Informationen zur Anwendung

  • Bei akuten Beschwerden lassen Jugendliche ab 12 Jahren und Erwachsene alle 30 bis 60 Minuten jeweils eine Tablette im Mund zergehen.
  • Es dürfen nicht mehr als 12 Tabletten am Tag eingenommen werden.
  • Nachdem die akuten Beschwerden abgeklungen sind, wird 1 bis 3 mal täglich eine Tablette eingenommen.
  • Ohne Rücksprache mit dem Arzt sollte die Anwendung nicht länger als eine Woche erfolgen.

Weitere Informationen

  • Die Anwendung bei Kindern zwischen 6 und 12 Jahren ist aufgrund fehlender Erfahrungen nicht zu empfehlen.
  • Bei Patienten mit einer Lactoseintoleranz kann die Einnahme einer größeren Dosis Sinfrontal zu Beschwerden im Magen-Darm-Bereich führen.
  • Der Verzehr einer größeren Menge Sinfrontal kann abführend wirken.

Alternative Präparate

Sinfrontal Wirkstoffe

Inhaltsstoffe Menge je 1 Stück
Ferrum phosphoricum (hom./anthr.) 30 mg
Hydrargyrum sulfuratum rubrum (hom./anthr.) 10 mg
Mercurius solubilis Hahnemanni (hom./anthr.) 130 mg
Sparmedo Ratgeber Entzündungen der Nasennebenhöhlen

Ratgeber Entzündungen der Nasennebenhöhlen
Sie benötigen Hilfe bei Entzündungen der Nasennebenhöhlen? Tipps und Hinweise für die richtige Produktwahl finden Sie in unserem Ratgeber.
Entzündungen der Nasennebenhöhlen-Ratgeber ansehen

Sinfrontal Tabletten kaufen

100 Stück
ab 10,54 (ab ) inkl. MwSt.

Erfahrungen zu Sinfrontal Tabletten 100 Stück

Erfahrungsbericht schreiben
Bestseller-Rang Nr. 33 in Medikamente > Erkältung > Schnupfen > Entzündungen der Nasennebenhöhlen
Bestseller-Rang Nr. 140 in Homöopathie > Homöopathische Komplexmittel

Produktdetails

Produktbezeichnung Sinfrontal Tabletten
Packungsgröße(n) 100 Stück
DarreichungsformTabletten
Mindestens haltbar bisSiehe Verpackungsboden
Produkt von

Dr. Gustav Klein
STEINENFELD
77736 ZELL
Website

AnwendungsgebieteEntzündungen der Nasennebenhöhlen, Homöopathische Komplexmittel
PZN01290939
BezugMedikament ist rezeptfrei
EtikettenspracheDeutsch

Ähnliche Produkte wie Sinfrontal Tabletten