Otidoron Ohrentropfen bei erkältungsbedingter Mittelohrentzündung

Otidoron Ohrentropfen sind ein antroposophisches Arzneimittel, das bei Ohrenschmerzen und Mittelohrentzündungen angewendet wird.

Gemäß der anthroposophischen Menschen- und Naturerkenntnis sorgen Auszüge aus der Heilpflanze Liebstöckel dafür, dass das bei einer Entzündung angesammelte Sekret beseitigt und das Mittelohr wieder belüftet wird. Der Heilungsprozess einer akuten Mittelohrentzündung dauert etwa eine Woche. Sollte sich jedoch nach zwei Tagen keine Besserung zeigen, ist ein Arzt zu Rate zu ziehen. Otidoron Ohrentropfen können Kinder ab 1 Jahr, Jugendliche und Erwachsene anwenden. Hierzu werden zwei- bis dreimal täglich drei Tropfen in den Gehörgang eingeträufelt.

Schwangere und Stillende sollten vor Anwendung von Otidoron Ohrentropfen Ihren Arzt oder Apotheker befragen, da es keine Untersuchungen über mögliche Risiken gibt.

Preisvergleich (bis zu 42% sparen) Erfahrungsbericht schreiben Ratgeber "Homöopathie"

Inhaltsverzeichnis:

  1. Anwendung
  2. Wirkstoffe/Inhaltsstoffe
  3. Informationen zur Anwendung
  4. Gegenanzeigen
  5. Alternative Präparate
  6. Otidoron Ohrentropfen 42% günstiger kaufen

Otidoron Anwendung

Ohrentropfen von Otidoron werden angewandt bei erkältungsbedingten Reizzuständen der Ohren wie Mittelohrentzündung.

Gegenanzeigen

In folgenden Fällen darf das Arzneimittel nicht angewendet werden:

  • Perforation des Trommelfells
  • bei Austreten von Sekret aus dem Gehörgang. In diesem Fall ist das Aufsuchen eines Arztes ratsam.

Informationen zur Anwendung

  • Die übliche Dosis für Kinder, Jugendliche und Erwachsene beträgt zwei- bis dreimal täglich 1 bis 2 Tropfen, die mit der Pipette direkt in den Gehörgang eingebracht werden.
  • Alternativ kann etwas Watte mit einigen Tropfen getränkt und dann in den Gehörgang gebracht werden.
  • Die Ohrentropfen können vor der Anwendung im Wasserbad auf Körpertemperatur vorgewärmt werden.
  • Wird eine akute Erkrankung behandelt, sollte dies nicht länger als zwei Wochen dauern.
  • Ist nach zwei Behandlungstagen keine Besserung eingetreten, sollte ein Arzt aufgesucht werden.

Alternative Präparate

Otidoron Wirkstoffe

Inhaltsstoffe Menge
Levisticum officinale radix sicc. H 10% (hom./anthr.) 1 ml
entspricht Levisticum (hom./anthr.)
Olivenöl, nativ Hilfstoff
Sparmedo Ratgeber Homöopathie

Ratgeber Homöopathie
Sie benötigen Hilfe bei Homöopathie? Tipps und Hinweise für die richtige Produktwahl finden Sie in unserem Ratgeber.
Homöopathie-Ratgeber ansehen

Otidoron Ohrentropfen kaufen

10 ml
ab 9,26 (ab 0,93 €/ml)

Erfahrungen zu Otidoron Ohrentropfen 10 ml

Erfahrungsbericht schreiben
Medikamente > Ohren > Ohrerkrankung
Homöopathie

Produktdetails

Produktbezeichnung Otidoron Ohrentropfen
Packungsgröße(n) 10 ml
DarreichungsformOhrentropfen
Mindestens haltbar bisSiehe Verpackungsboden
Produkt von

WELEDA
MOEHLERSTR.
73525 SCHWAEBISCH GMUEND
Website

AnwendungsgebieteOhrerkrankung, Homöopathie
PZN09782010
BezugMedikament ist rezeptfrei
EtikettenspracheDeutsch

Ähnliche Produkte wie Otidoron Ohrentropfen

Fehlt etwas?