ProduktinformationenMeridol Zahnpasta

Meridol Zahnpasta fördert bei regelmäßiger Anwendung die natürliche Regeneration von gereiztem Zahnfleisch.

Sie inaktiviert zurückbleibende Reste bakterieller Plaque vor allem im Zahnfleischsaum und reduziert damit das Risiko von Zahnfleischentzündungen. Meridol Zahnpasta enthält eine einzigartige Wirkstoffkombination Aminfluorid/Zinnfluorid mit Langzeitwirkung.

Preisvergleich 2 Erfahrungsberichte Ratgeber "Empfindliches Zahnfleisch"

Inhaltsverzeichnis:

  1. Anwendung
  2. Wirkstoffe/Inhaltsstoffe
  3. Informationen zur Anwendung
  4. Gegenanzeigen
  5. Nebenwirkungen
  6. Weitere Informationen
  7. Meridol Zahnpasta mit Faltschachtel kaufen

Meridol mit Faltschachtel Anwendung

Meridol Zahnpasta bekämpft Zahnfleischentzündungen und dessen Ursachen. Die Zahnpasta kommt zur Anwendung bei Zahnfleischbluten, Zahnfleischentzündungen, Parodontitis und Karies. Die Zahnpasta wirkt der Neubildung von Plaque entgegen und hemmt das Wachstum von Bakterien am Zahnfleischrand, der eine Hauptursache für Zahnfleischentzündungen ist. Meridol Zahncreme mit Faltschachtel beschleunigt das Abheilen bereits bestehender Zahnfleischentzündungen.

Wirkstoffe/Inhaltsstoffe

Meridol Zahnpasta enthält Olfalur (Aminiumfluorid) und Zinn(II)Fluorid. Der Fluoridgehalt liegt insgesamt bei 1400 ppm. Die Zahnpasta enthält Sorbitol.

Die enthaltenen Putzkörper sind Hydrated Silica und Silica Dimethyl Silyate sowie PEG-40 Hydrogenated Castor Öl als Lösungsvermitttler. Für Schaum beim Zähneputzen sorgen Cocamidopropyl Betaine. Als Aromastoffe enthält Meridol Anethol, Menthol und Eukalyptusöl.

Insgesamt enthält die Zahnpasta folgende Zusammensetzung:

  • Aqua, Sorbitol, Hydrated Silica, Silica Dimethyl Silylate, Hydroxyethylcellulose, Cocamidopropyl Betaine, PEG-40 Hydrogenated Castor Oil, Aroma, Sodium Gluconate, Limonene, PEG-3 Tallow Aminopropylamine, Olaflur, Stannous Fluoride, Sodium Saccharin, Potassium Hydroxide, Hydrochloric Acid, CI 74160.

Gegenanzeigen

Meridol darf bei einer Unverträglichkeit gegenüber einem Inhaltsstoff nicht angewendet werden.

Meridol mit Faltschachtel Nebenwirkungen

Bei längerer Anwendung kann das Zahnweiß durch das enthaltene Hydrochlorid einen leichten Gelbstich erhalten.

Informationen zur Anwendung

  • Bei Zahnfleischentzündungen und zur Prophylaxe ersetzt Meridol morgens und Abends beim Zähneputzen die sonst verwendete Zahnpasta.
  • Bei regelmäßiger Anwendung entsteht ein Schutzeffekt vor Zahnfleischentzündungen, denn das Milieu in der Mundhöhle wird ausgeglichener.

Weitere Informationen

  • Meridol sollte nicht von Kindern unter sieben Jahren angewendet werden.
  • Auch bei einer Unverträglichkeit gegenüber einem der Inhaltsstoffe ist die Zahnpasta nicht zu verwenden.
  • Für eine Anwendung während der Schwangerschaft und Stillzeit sind keine Gegenanzeigen bekannt.
Sparmedo Ratgeber Empfindliches Zahnfleisch

Ratgeber Empfindliches Zahnfleisch
Sie benötigen Hilfe bei Empfindliches Zahnfleisch? Tipps und Hinweise für die richtige Produktwahl finden Sie in unserem Ratgeber.
Empfindliches Zahnfleisch-Ratgeber ansehen

Meridol Zahnpasta mit Faltschachtel kaufen

75 ml
ab 2,79 (ab 37,20 € / l) inkl. MwSt.

Erfahrungen zu Meridol Zahnpasta mit Faltschachtel 75 ml

09.01.2012 für Meridol Zahnpasta mit Faltschachtel 75 ml

Guter Preis für Meridol - so billig habe ich die Zahnpasta nirgends wo gesehen. Ich bin gerne bereit für gesunde Zähne ein paar Cent mehr auszugeben. Die Meridol ist ihren Preis (wenn er so wie hier ist) wert.

von einem Anwender

Alle 2 Erfahrungen lesen

Produktdetails

Produktbezeichnung Meridol Zahnpasta mit Faltschachtel
Packungsgröße(n) 75 ml
DarreichungsformZahnpasta
Mindestens haltbar bisSiehe Verpackungsboden
Produkt von

CP Gaba
Beim Strohhause
20097 Hamburg

AnwendungsgebieteEmpfindliches Zahnfleisch
PZN06894659
BezugMedikament ist rezeptfrei

Ähnliche Produkte wie Meridol Zahnpasta mit Faltschachtel