ProduktinformationenContramigren Hevert bei Kopfschmerzen

Contramigren Hevert bei Kopfschmerzen sind homöopathische Tropfen, die überschießende schmerzhafte Reaktion von Gefäßen und Nerven dämpfen können.

Bei diesem homöopathischen Präparat handelt es sich um Tropfen, die bei frühzeitiger Einnahme Kopfschmerzen und Migräneanfälle vorbeugen können. Der Wirkstoffkomplex aus Aconitum, Atropinum sulfuricum, Gelsemium, Glonoinum, Iris und Secale cornutum lindert sämtliche Begleiterscheinungen einer Migräne wie Lichtempfindlichkeit, Sehstörungen und Erbrechen.

Das Produkt ist sowohl bei akuten als auch chronischen Zuständen geeignet.

Preisvergleich (bis zu 13,90 € günstiger!) Erfahrungsbericht schreiben Ratgeber "Kopfschmerzen"

Inhaltsverzeichnis:

  1. Anwendung
  2. Wirkstoffe/Inhaltsstoffe
  3. Gegenanzeigen
  4. Nebenwirkungen
  5. Wechselwirkungen
  6. Dosierung
  7. Weitere Informationen
  8. Contramigren Hevert bei Kopfschmerzen Mischung kaufen

Contramigren Hevert bei Kopfschmerzen Anwendung

Das Produkt wird eingesetzt bei Kopfschmerzen und insbesondere zur Vorbeugung von Migräneanfällen.

Wirkstoffe/Inhaltsstoffe

Die Tropfen sind zusammengesetzt aus einem Wirkstoffkomplex homöopathischer Stoffe. Aconitum (Eisenhut) wirkt gegen krampfartige Schmerzen und Licht-, Geruchs- und Geräuschüberempfindlichkeit, Atropinum sulfuricum (Inhaltsstoff der Tollkirsche) wirkt gegen Migräne und Kopfschmerzen, Gelsemium (Gelber Jasmin) zusätzlich gegen Sehstörungen. Alle Inhaltsstoffe mit den Mengenangaben pro 10 g:

  • Aconitum D3 - 0,99 g
  • Atropinum sulfuricum D3 - 0,98 g
  • Gelsemium D3 - 0,94 g
  • Glonoinum D3 - 0,98 g
  • Iris D3 - 0,94 g
  • Secale cornutum D3 - 0,94 g

Sonstige Bestandteile: gereinigtes Wasser

Gegenanzeigen

In folgenden Fällen darf das Präparat nicht verwendet werden:

  • bei einer bekannten Überempfindlichkeit oder Allergie gegen einen oder mehrere Inhaltsstoffe
  • bei Glaukom
  • bei atonischen Blasenentleerungsstörungen

Contramigren Hevert bei Kopfschmerzen Nebenwirkungen

In seltenen Fällen können bei Kindern Mydriasis und Mundtrockenheit auftreten.

Wechselwirkungen

Es sind keine Wechselwirkungen bekannt.

Contramigren Hevert bei Kopfschmerzen Dosierung

  • Bei akuten Zuständen werden alle halbe bis ganze Stunde, höchstens aber sechsmal täglich, je fünf Tropfen eingenommen. Sollte die Behandlung länger als drei Tage andauern, ist Rücksprache mit einem Arzt zu halten.
  • Bei chronischen Verlaufsformen werden ein- bis dreimal täglich je fünf Tropfen eingenommen.

Weitere Informationen

  • Aufgrund des Inhaltsstoffes Atropinum sulfuricum darf das Präparat nicht bei Kindern unter 12 Jahren angewendet werden.
  • Die Verwendung während der Schwangerschaft und Stillzeit darf aufgrund fehlender Erkenntnisse nur nach Rücksprache mit einem Arzt erfolgen.
  • Das Produkt enthält 36 Vol.-% Alkohol.
Sparmedo Ratgeber Kopfschmerzen

Ratgeber Kopfschmerzen
Sie benötigen Hilfe bei Kopfschmerzen? Tipps und Hinweise für die richtige Produktwahl finden Sie in unserem Ratgeber.
Kopfschmerzen-Ratgeber ansehen

Contramigren Hevert bei Kopfschmerzen Mischung kaufen

100 ml
ab 22,03 (ab 220,30 € / l) inkl. MwSt.

Erfahrungen zu Contramigren Hevert bei Kopfschmerzen Mischung 100 ml

Erfahrungsbericht schreiben
Bestseller-Rang Nr. 51 in Medikamente > Kopfschmerzen
Bestseller-Rang Nr. 209 in Homöopathie > Homöopathische Komplexmittel
Bestseller-Rang Nr. 18 in Medikamente > Migräne

Produktdetails

Produktbezeichnung Contramigren Hevert bei Kopfschmerzen Mischung
Packungsgröße(n) 100 ml
DarreichungsformMischung
Mindestens haltbar bisSiehe Verpackungsboden
Produkt von

Hevert Arzneimittel
IN DER WEIHERWIESE
55569 NUSSBAUM
Website

AnwendungsgebieteKopfschmerzen, Homöopathische Komplexmittel, Migräne
PZN13927767
BezugMedikament ist rezeptfrei
EtikettenspracheDeutsch
Packungsbeilage / Beipackzettel (PDF) Ansehen/Download

Ähnliche Produkte wie Contramigren Hevert bei Kopfschmerzen Mischung