Bronchostop Sine Hustensaft

Das Präparat lindert Schleimhautreizungen in Mund und Rachen, reduziert den damit einhergehenden trockenen Reizhusten und fördert das Abhusten von Schleim infolge einer Erkältung.

Der Bronchostop Sine Hustensaft enthält ausschließlich rein pflanzliche Inhaltsstoffe. Die Hautwirkstoffe sind Thymian und Eibisch, die zur Behandlung jedes Erkältungshustens beitragen sollen. Die Einnahme erfolgt maximal über fünf Tage hinweg. Die Dosierung ist altersabhängig. In der Schwangerschaft und in der Stillzeit sollte das Präparat nicht angewendet werden.

Preisvergleich Erfahrungsbericht schreiben Ratgeber "Husten & Bronchitis"

Bronchostop Sine Hustensaft Anwendung

Bronchostop sine Hustensaft wird traditionell zur Linderung von Schleimhautreizungen im Mund- und Rachenraum mit gleichzeitig auftretendem, trockenen Reizhusten sowie bei Erkältung mit Husten und Schleimbildung zur Schleimlösung eingesetzt.

Wirkstoffe/Inhaltsstoffe

Die im Hustensaft enthaltenen Wirkstoffe sind:

  • 15 ml (= 16,7 g) der Lösung enthalten:
  • 0,129 g Trockenextrakt aus Thymiankraut (7-13:1), Auszugsmittel: Wasser
  • 0,830 g Auszug aus Eibischwurzeln (1:12-14), Auszugsmittel: Wasser

Die sonstigen Bestandteile sind:

  • Xylitol (E 967), Methyl-4-hydroxybenzoat (Ph. Eur.) (E 218), Propyl-4-hydroxybenzoat (E 216) (Ph. Eur.), Himbeersaftkonzentrat (enthält Sucrose (Zucker), Glucose und Fructose), Himbeer-Aroma (enthält Propylenglycol (E 1520)), Xanthangummi, Citronsäure-Monohydrat, Maltodextrin, arabisches Gummi, gereinigtes Wasser.

Gegenanzeigen

  • Die Einnahme des Arzneimittels ist untersagt, wenn eine Überempfindlichkeit gegen einen der Inhaltsstoffe vorliegt.
  • Bei Fieber, eitrigem Auswurf sowie Atemnot ist umgehend ein Arzt aufzusuchen.

Bronchostop Sine Hustensaft Nebenwirkungen

Im Rahmen der Einnahme kann es zu unerwünschten Wirkungen kommen:

  • Kreislaufversagen durch eine allergische Reaktion (Anaphylaktischer Schock)
  • Spontan auftretende (Schleim-)Haut-Schwellung (Anigoödem)
  • Magen-Darm-Beschwerden

Wechselwirkungen

Es sind keine Wechselwirkungen bekannt.

Bronchostop Sine Hustensaft Dosierung

Das Präparat kann pur oder auch in Flüssigkeit verdünnt eingenommen werden. Ohne ärztlichen Rat ist ein Einnahmezeitraum von maximal fünf Tagen vorgesehen. Die Dosierung erfolgt altersabhängig wie folgt:

  • Erwachsene und Jugendliche ab zwölf Jahren: vier- bis sechsmal täglich 15 Milliliter im Abstand von drei bis vier Stunden unabhängig von den Mahlzeiten einnehmen; max. 90 Milliliter pro Tag
  • Kinder zwischen sechs und elf Jahren: vier- bis sechsmal täglich 7,5 Milliliter im Abstand von drei bis vier Stunden unabhängig von den Mahlzeiten einnehmen; max. 45 Milliliter pro Tag
  • Kinder zwischen drei und fünf Jahren: viermal täglich 7,5 Milliliter im Abstand von drei bis vier Stunden unabhängig von den Mahlzeiten einnehmen; max. 30 Milliliter pro Tag

Weitere Informationen

  • Schwangere und stillende Frauen sowie Kinder unter drei Jahren sollten das Arzneimittel nicht zu sich nehmen.
  • Das Präparat besteht aus rein pflanzlichen Inhaltsstoffen und ist daher für Veganer geeignet.
  • Der Hustensaft enthält keinen Alkohol.

Erfahrungen zu Bronchostop Sine Hustensaft Flüssigkeit 200 ml

Erfahrungsbericht schreiben

Husten & Bronchitis Ratgeber Ratgeber Husten & Bronchitis
Sie benötigen Hilfe bei Husten & Bronchitis? Tipps und Hinweise für die richtige Produktwahl finden Sie in unserem Ratgeber. Zum Husten & Bronchitis-Ratgeber

Bestseller-Rang Nr. 1 in Medikamente > Erkältung > Husten & Bronchitis > Schleimlöser
Bestseller-Rang Nr. 1 in Medikamente > Erkältung > Husten & Bronchitis > Reizhusten lindern

Produktdetails

Produktbezeichnung Bronchostop Sine Hustensaft Flüssigkeit
Packungsgröße(n) 200 ml
DarreichungsformFlüssigkeit
Mindestens haltbar bisSiehe Verpackungsboden
Produkt vonKlosterfrau
GEREONSMUEHLENGASSE
50670 KOELN
Website
AnwendungsgebieteSchleimlöser, Reizhusten lindern
PZN16620236
BezugMedikament ist rezeptfrei
EtikettenspracheDeutsch
Packungsbeilage / Beipackzettel (PDF) Ansehen/Download
Fehlt etwas?  
 
x
Nutze Sparmedo
als Web-App ohne Download