Anaemodoron Tropfen zur Anregung der Eisenverwertung bei Blutarmut

Anaemodoron Tropfen enthalten einen Komplex verschiedener Wirkstoffe, die sich gegenseitig ergänzen und die Gesamtwirkung hervorrufen. Sie werden bei einer Störung der Eisenaufnahme im Körper eingesetzt. Hier unterstützen sie die Aufnahme des Eisens.

Die Wirkung wird durch die Anregung des Stoffwechsels erreicht. Daher ergibt sich eine Hauptanwendung bei einer Anämie (Blutarmut). Das Mittel darf nicht eingenommen werden, wenn eine Überempfindlichkeit oder Allergie gegen Erdbeeren oder Honig vorliegt. Zugleich ist die Einnahme auch bei einer Überempfindlichkeit gegen andere Bestandteile ausgeschlossen.

Grundsätzlich dürfen Säuglinge bis zum ersten Lebensjahr das Präparat nicht einnehmen, da hierfür keine Daten verfügbar sind. Durch einen Alkoholanteil darf das Mittel nicht von Alkoholkranken eingenommen werden. Zudem sollte die Anwendung überdacht werden, wenn keine Besserung der Beschwerden eintritt.

Preisvergleich (bis zu 39% sparen) Erfahrungsbericht schreiben Ratgeber "Homöopathie"

Inhaltsverzeichnis:

  1. Anwendung
  2. Wirkstoffe/Inhaltsstoffe
  3. Informationen zur Anwendung
  4. Gegenanzeigen
  5. Nebenwirkungen
  6. Wechselwirkungen
  7. Weitere Informationen
  8. Anaemodoron Tropfen 39% günstiger kaufen

Anaemodoron Anwendung

Das anthroposophische Arzneimittel kommt bei Anämie mit Erschöpfungszuständen zum Einsatz. Es regt bei Blutarmut die Eisenverwertung an.

Gegenanzeigen

Bei einer Überempfindlichkeit gegen Honig, Erdbeeren oder einen weiteren Bestandteil darf das Arzneimittel nicht eingenommen werden. Es ist nicht für Säuglinge unter einem Jahr und Alkoholkranke geeignet.

Anaemodoron Nebenwirkungen

Selten können Überempfindlichkeitsreaktionen auftreten.

Wechselwirkungen

Es sind keine Wechselwirkungen bekannt.

Informationen zur Anwendung

  • Die Tropfen werden 1 bis 3 mal täglich mit Wasser verdünnt vor dem Essen eingenommen.
  • Kleinkinder von 1 bis 5 Jahren erhalten je 3 bis 5 Tropfen.
  • Kinder zwischen 6 und 11 Jahren nehmen je 5 bis 10 Tropfen ein.
  • Jugendliche ab 12 Jahren und Erwachsene nehmen je 10 bis 20 Tropfen ein.
  • Die Anwendungsdauer legt der Arzt fest.

Weitere Informationen

  • Während der Schwangerschaft und Stillzeit sollte das Arzneimittel nur nach Rücksprache mit dem Arzt verwendet werden.
  • Vorsicht bei der Einnahme ist bei Epileptikern und Leberkranken geboten da das Präparat 21 Vol.-% Alkohol enthält.
  • Das Medikament enthält Sucrose, daher sollten Patienten, die unter einer Unverträglichkeit gegenüber bestimmten Zuckern leiden, vor der Anwendung ihren Arzt befragen.

Anaemodoron Wirkstoffe

Inhaltsstoffe Menge je 1 Gramm
Bienenhonig, gereinigt 50 mg
Brennessel Extrakt, (1:0,9), Auszugsmittel: Ethanol 66% (m/m), Saccharose (3:2) 540 mg
Erdbeer Extrakt, (1:0,9), Auszugsmittel: Ethanol 66% (m/m), Saccharose (3:2) 270 mg
Sparmedo Ratgeber Homöopathie

Ratgeber Homöopathie
Sie benötigen Hilfe bei Homöopathie? Tipps und Hinweise für die richtige Produktwahl finden Sie in unserem Ratgeber.
Homöopathie-Ratgeber ansehen

Anaemodoron Tropfen kaufen

50 ml
ab 20,18 (ab 0,40 €/ml)

Erfahrungen zu Anaemodoron Tropfen 50 ml

Erfahrungsbericht schreiben
Bestseller-Rang Nr. 351 in Homöopathie
Bestseller-Rang Nr. 15 in Medikamente > Eisenmangel

Produktdetails

Produktbezeichnung Anaemodoron Tropfen
Packungsgröße(n) 50 ml
DarreichungsformTropfen
Mindestens haltbar bisSiehe Verpackungsboden
Produkt von

WELEDA
MOEHLERSTR.
73525 SCHWAEBISCH GMUEND
Website

AnwendungsgebieteHomöopathie, Eisenmangel
PZN00042671
BezugMedikament ist rezeptfrei
EtikettenspracheDeutsch

Ähnliche Produkte wie Anaemodoron Tropfen

Fehlt etwas?