Erfahrungsberichte für Artelac Splash Mdo Augentropfen

Artelac Splash MDO Augentropfen dienen zur Befeuchtung der Augen. Sie kommen bei trockenen, müden sowie gestressten Augen und Kontaktlinsen zum Einsatz.

Der Hauptwirkstoff ist Hyaluronsäure, ein natürlicher Feuchtigkeitsspender. Die Augentropfen sind frei von Konservierungsstoffen und nach Anbruch der Flasche 12 Wochen haltbar.

Bei der Anwendung wird 1 Tropfen in jedes Auge eingebracht. Durch die lange Verweildauer der Tropfen auf dem Auge, ist eine seltene Anwendung erforderlich. Die Tropfen können beliebig lange angewendet werden und dienen der Linderung von leichten bis mässigen Beschwerden.

Nach dem Einbringen der Tropfen ins Auge kann es zu einer kurzzeitigen Sehminderung kommen, die schnell wieder hergestellt ist. Halten die Beschwerden länger an, sollte ein Arzt aufgesucht werden. Treten Gegenanzeichen auf die Inhaltsstoffe auf, sind die Tropfen nicht mehr anzuwenden.

Preisvergleich (bis zu 38% sparen) Produktinformation Ratgeber "Trockene Augen"

15 Erfahrungsberichte

28.03.2019 für Artelac Splash Mdo Augentropfen 1 x 10 ml

Ich benutze Augentropfen nicht regelmäßig, hatte mit Artelac Splash bisher aber beste Erfahrungen gemacht. Nun habe ich mir eine neue Flasche zugelegt und was soll ich sagen: diese Mechanik hat mich an den Rand des Wahnsinns getrieben - und es ist nach wie vor so ! Wie kann man sich nur einen solchen Schwachsinn ausdenken, der nicht funktioniert und dazu mehr Plastikmüll verursacht als nötig ? Wenn dann irgendwann... mal ein Tropfen rauskommt, landet der sonstwo, aber nicht im Auge. Ich bin immer wieder drauf und dran, dies Ding aus dem Fenster zu schmeißen :-( Ich werde mich definitiv nach einem anderen Produkt umschauen !

von einem Anwender

10.07.2018 für Artelac Splash Mdo Augentropfen 1 x 10 ml

Ich verwende auch schon seit vielen Jahren diese Tropfen und mache jetzt die selben neg. Erfahrungen mit dem neuen Pumpmechanismus wie die anderen Nutzer hier. Die für mich sinnlose und transportunfreundliche ( mal schnell in die Hosentasche stecken geht nicht mehr) Plasteummantelung wird von mir sofort entfernt. Einfach ohne Schutzkappe umgedreht auf eine harte Unterlage drücken und die gesamte "Hülle" mit etwas Kraft nach unten schieben, ist nur "eingeklickt". Musste aber auch schon mit einem Messer nachhelfen, aber Vorsicht- Fläschchen nicht beschädigen. Danach hat man zwar nur noch einen schmalen Rand am "Flaschenhals" zum Auslösen des Tropfens aber es funktioniert problemlos.

von einem Anwender

29.06.2018 für Artelac Splash Mdo Augentropfen 1 x 10 ml

Als jahrelange zufriedene Käuferin der Artelac-Splash-Augentropfen bin ich nun in höchstem Maße verärgert. Der neue Pumpmechanismus ist eine einzige Katastrophe. Wer hat sich das nur ausgedacht? Der Kauf der neuen Packung war eine Fehlinvestition!

von einem Anwender

29.06.2018 für Artelac Splash Mdo Augentropfen 1 x 10 ml

Wer kommt bitte auf die Idee, super Augentropfen so zu verpacken??? Man verliert viel Augentropfen, durch unnötiges Pumpen, dann trifft man aufgrund der großen Verpackung nicht ins Auge und ohne Spiegel bekomme ich überhaupt keinen Tropfen ins Auge. Habe bereits an Bausch & Lomb einen "Beschwerdebrief" mit sämtlichen Nachteilen geschickt. Erhielt auch einen Rückruf der Firma, leider passierte dann nichts mehr. Ich mach von diesen Flaschen mittlerweile das komplette blaue Teil ab und nutze es so. Nachteil, man kann es nicht mehr transportieren, weil nicht dicht. Warum lässt eine Firma ein solches Verpackungsdesign nicht mal von Endverbrauchern sprich Nutzern testen. Nur gut aussehen, nützt halt nicht immer. Des weiteren möchte ich das Thema Umwelt bei der Verwendung von soviel unnützem Plastik gar nicht ansprechen. Bitte wieder eine ganz normale Augentropfenverpackung produzieren, wie sie schon gefühlte hundert Jahre einwandfrei funktioniert hat.

von einem Anwender

05.05.2018 für Artelac Splash Mdo Augentropfen 1 x 10 ml

Seit Umstellung auf neuen Pumpmechanismus nicht mehr zu gebrauchen. Bitte wieder auf das alte System umstellen!

von einem Anwender

21.02.2018 für Artelac Splash Mdo Augentropfen 1 x 10 ml

Aufgrund meines Heuschnupfens nehme ich seit Jahrzehnten Augentropfen. Für mich habe ich das Eintropfen ins Auge so perfektioniert, dass ich dabei sogar gehen kann. Selbst die einfachsten Glasspipetten aus DDR Zeiten waren einfacher und besser zu handhaben. Wenn dann, nach vielen. Versuchen endlich mal ein Tropfen kommt, bekommt man diesen Tropfen aufgrund der Größe der Flasche nur noch sehr schwer in die Augen. Selbst das abnehmen der Schutzkappe gestaltet sich nach Studium der Gebrauchsanweisung als schwierig. Die Dokumentation dazu ist nicht eindeutig, denn nur ein Drehen der Kappe, ohne diese gleichzeitig nach oben zu drücken, dürft zu mindestens für die meisten älteren Menschen ein Problem darstellen. Der eigentliche Fehler der dazu führt, dass nur manchmal wirklich ein Tropfen kommt entsteht, weil über den Hebel ein Moment erzeugt wird und damit der Pumpmechanismus verkantet. Also, das ganze Ding ist eine Fehlkonstruktion und sollte schnellstens aus dem Verkehr gezogen werden.

von einem Anwender

13.02.2018 für Artelac Splash Mdo Augentropfen 1 x 10 ml

Die neue absolut untaugliche Flasche veranlasst mich, mir ein Alternativprodukt zu suchen. Sehr schade, denn die Tropfen an sich sind sehr gut gewesen.

von einem Anwender

Schreiben Sie Ihren Erfahrungsbericht

Helfen Sie anderen Nutzern offene Fragen zu beantworten.

Artelac Splash Mdo Augentropfen kaufen

Alle Packungsgrößen:

1 x 10 ml
ab 8,38 (ab 838,00 € / l)
2 x 15 ml
ab 21,48 (ab 716,00 € / l)
Sparmedo Ratgeber Trockene Augen

Ratgeber Trockene Augen
Sie benötigen Hilfe bei Trockene Augen? Tipps und Hinweise für die richtige Produktwahl finden Sie in unserem Ratgeber.
Trockene Augen-Ratgeber ansehen

Haben Sie sich auch diese Artikel angesehen?