Tardyferon Retardtabletten bei Eisenmangel

Tardyferon Retardtabletten sind ein gut verträgliches Depot-Eisenpräparat, dass zur Therapie von Eisenmangelzuständen angewendet wird.

Tardyferon in Depotform setzt nur kleine Eisenmengen verzögert frei. Dadurch wird das Auftreten von Unverträglichkeitserscheinungen im Magen und Darm verringert. Um die bestmögliche Eisenaufnahme durch den Körper zu nutzen, wird Tardyferon am besten morgens nüchtern eingenommen.

Preisvergleich (bis zu 43% sparen) Erfahrungsbericht schreiben Ratgeber "Medikamente"

Inhaltsverzeichnis:

  1. Anwendung
  2. Wirkstoffe/Inhaltsstoffe
  3. Gegenanzeigen
  4. Nebenwirkungen
  5. Wechselwirkungen
  6. Dosierung
  7. Weitere Informationen
  8. Tardyferon Retardtabletten Kohlpharma 43% günstiger kaufen

Tardyferon Anwendung

Tardyferon Retardtabletten werden angewendet zur Therapie von Eisenmangelzuständen.

Wirkstoffe/Inhaltsstoffe

Das Arzneimittel enthält den Wirkstoff Eisen (II)-sulfat.

Gegenanzeigen

Das Präparat darf nicht eingenommen werden bei:

  • Überempfindlichkeit gegen einen der Inhaltsstoffe
  • Eisenüberladung (Eisenspeicherkrankheit)
  • Eisenverwertungsstörung (Bleianämie, Thalassanämie, sideroachrestische Anämie)
  • Kindern unter 10 Jahren
  • und nur unter Vorsicht bei Verwendung anderer oder diätetischer Eisensalz-Ergänzungen
  • sowie bestehenden Entzündungen oder Geschwüren der Magen-Darm- Schleimhaut.

Tardyferon Nebenwirkungen

Folgende Nebenwirkungen sind möglich:

  • gelegentliche Magen-Darm-Beschwerden oder Verstopfung
  • allergische Hautreaktion
  • unbedenkliche Dunkelfärbung des Stuhls während der Behandlung

Wechselwirkungen

Folgende Wechselwirkungen sind möglich:

  • die Resorption von Tetracyclinen, Goldverbindungen, Penicillamin, Levodopa und Methyldopa wird durch Eisensalze vermindert
  • die Resorption von Chinolon-Antibiotika wird durch Eisensalze beeinflusst
  • die Resorption von Thyroxin wird bei Patienten mit Substitutionstherapie durch Eisensalze vermindert
  • die gleichzeitige Anwendung von Cholestyramin, Antacida sowie Calcium- und Magnesiumpräparaten setzt die Resorption von Eisen herab
  • werden Eisensalze gleichzeitig mit Salzen der Salicylsäure oder nichtsteroidalen Antirheumatika eingenommen, kann die Reizwirkung der Eisensalze auf den Magen-Darm-Bereich verstärkt werden
  • die Eisenresorption wird gehemmt durch eisenbindende Substanzen Phosphate, Oxalate und Phytate sowie durch Milch, schwarzen Tee oder Kaffee
  • die Inhaltsstoffe vegetarischer Kost können die Eisenaufnahme hemmen.

Tardyferon Dosierung

  • Bei leichtem Eisenmangel wird eine Retardtablette unzerkaut vor dem Frühstück mit etwas Wasser eingenommen.
  • Bei schwerem Eisenmangel nimmt man morgens und abends etwa 1 Stunde vor den Mahlzeiten jeweils 1 Tablette Nach drei Wochen kann man die Dosis auf 1 Tablette pro Tag reduzieren.
  • Nach der Normalisierung der Eisenwerte sollte noch ein bis drei Monate lang einmal täglich 1 Tablette vor dem Frühstück eingenommen werden, um die Eisenreserven aufzufüllen.

Weitere Informationen

  • Schwangere sollten das Arzneimittel nur bei durch einen Arzt festgestelltem Eisenmangel einnehmen. Eine hohe Dosis von 2 Tabletten pro Tag sollte nicht über längere Zeit erfolgen.
  • Stillende sollten das Mittel nur auf Anordnung des Arztes einnehmen.
  • Bei Kindern unter 10 Jahren darf das Arzneimittel nicht angewendet werden.
  • Das Produkt enthält Sucrose.
Sparmedo Ratgeber Medikamente

Ratgeber Medikamente
Sie benötigen Hilfe bei Medikamente? Tipps und Hinweise für die richtige Produktwahl finden Sie in unserem Ratgeber.
Medikamente-Ratgeber ansehen

Tardyferon Retardtabletten Kohlpharma kaufen

Alle Packungsgrößen:

50 Stück
ab 6,90 (ab 0,14 €/Stück)
100 Stück
ab 13,95 (ab 0,14 €/Stück)

Erfahrungen zu Tardyferon Retardtabletten Kohlpharma 50 Stück

Erfahrungsbericht schreiben

Produktdetails

Produktbezeichnung Tardyferon Retardtabletten Kohlpharma
ReimportEU-Arzenimittel, re- oder parallelimportiert
Packungsgröße(n) 50 Stück
100 Stück
DarreichungsformRetardtabletten
Mindestens haltbar bisSiehe Verpackungsboden
Produkt von

KOHLPHARMA
IM HOLZHAU
66663 MERZIG
Website

AnwendungsgebieteEisenmangel
PZN13158122
BezugMedikament ist rezeptfrei
EtikettenspracheDeutsch

Ähnliche Produkte wie Tardyferon Retardtabletten Kohlpharma

Fehlt etwas?