Polysept Lösung zur Desinfektion der Haut

Abbildung von Polysept Lösung  100 ml

Polysept Lösung ist ein antiseptisches Mittel, welches zur Hautdesinfektion genutzt werden kann. Zum Einsatz kann es auf der Haut vor Operationen kommen, zur Desinfektion von Haut- und Schleimhaut und auch zur Wundbehandlung.

Der Wirkstoff ist Povidon Jod, der auch zur Verhinderung von Entzündungen eingesetzt wird. Polysept kann entweder unverdünnt aufgetragen werden, aber auch in Umschlägen seine Anwendung finden. Für Waschungen ist die Lösung ideal geeignet. In der Schwangerschaft und Stillzeit ist die Lösung nur nach Absprache mit dem behandelnden Arzt ratsam.

Polysept Anwendung

Polysept Lösung ist ein Antiseptikum zur

  • einmaligen Anwendung zur Desinfektion der intakten äußeren Haut oder zur Antiseptik der Schleimhaut z.B. vor Operationen, Biopsien, Injektionen, Punktionen, Blutentnahmen und Blasenkatheterisierungen
  • wiederholten, zeitlich begrenzten, antiseptischen Wundbehandlung bei Druckgeschwüren, Unterschenkelgeschwüren sowie Verbrennungen, infizierten und superinfizierten Hauterkrankungen

Gegenanzeigen

Die Lösung darf nicht angewendet werden bei:

  • Schilddrüsenüberfunktion bzw. bestehender Schilddrüsenerkrankung
  • der sehr seltenen chronischen Hautentzündung Dermatitis herpetiformis Duhring
  • bereits geplanter oder durchgeführter Strahlentherapie der Schilddrüse mit Iod (Radiojodtherapie)
  • Überempfindlichkeit gegen Iod oder einen der sonstigen Inhaltsstoffe

Weiterhin ist zu beachten:

  • Eine Anwendung über längere Zeit und großflächig ist nur auf ausdrückliche Anweisung des Arztes angezeigt nach Schilddrüsenerkrankungen oder bei Kropf.
  • bei gleichzeitiger Lithiumtherapie
  • während der Anwendung der Lösung kann es bei verschiedenen Diagnostika zu falsch positive Ergebnissen kommen (u.a. bei Toluidin und Guajakharz zur Bestimmung von Hämoglobin oder Glucose in Stuhl oder Urin)
  • Durch die Beeinflussung der Iodaufnahme in der Schilddrüse kann es zu Störungen diagnostischer Untersuchungen der Schilddrüse (Schilddrüsenszintigraphie, PBI-Bestimmung, Radiojod -Diagnostik) kommen, eine geplante Radiojod-Therapie wird unmöglich. Ein neues Szintigramm ist erst im Abstand von mindestens ein bis zwei Wochen nach Absetzen der Lösung möglich
  • Die Behandlung von Neugeborenen und Säuglingen darf nur unter ärztlicher Aufsicht und nicht großflächig erfolgen. Eine zufällige Aufnahme durch den Mund ist zu vermeiden.
  • Bei älteren Menschen erfolgt die Behandlung nur nach Absprache mit einem Arzt.
  • Während der Schwangerschaft und Stillzeit darf das Antiseptikum nur auf Anweisung des Arztes und nicht großflächig bzw. auf der Brust erfolgen.

Polysept Nebenwirkungen

Folgende Nebenwirkungen können auftreten:

  • Überempfindlichkeitsreaktionen der Haut wie kontaktallergische Reaktionen vom Spättyp mit Juckreiz, Rötung, Bläschen
  • bei längerfristiger Anwendung auf ausgedehnten Wund- und Verbrennungsflächen ist eine nennenswerte Jodaufnahme möglich
  • bei Patienten mit Schilddrüsenerkrankungen in der Vorgeschichte können Schilddrüsenüberfunktionen ((iodinduzierte Hyperthyreose) entstehen , die zum Teil mit Symptomen einhergehen wie Pulsbeschleunigung oder innerer Unruhe
  • möglich sind zusätzliche Elektrolyt- und Serumosmolaritäts-Störungen, Beeinträchtigungen der Nierenfunktion sowie Übersäuerung des Blutes (metabolische Azidose) nach Anwendung größerer Mengen

Wechselwirkungen

Es bestehen Wechselwirkungen zu anderen Arzneimitteln:

  • der Wirkstoff Povidon-Iod kann mit Eiweiß und verschiedenen organischen Substanzen wie Blut- und Eiterbestandteilen reagieren, was seine Wirkung beeinträchtigen kann
  • bei gleichzeitiger Anwendung mit enzymatischen Wundbehandlungsmitteln oxidiert die Enzymkomponente durch das Iod und schwächt die Wirkung beider Arzneimittel ab
  • die Wirkung schwächt sich gegenseitig ab bei gleichzeitigem Gebrauch von silberhaltigen Desinfektionsmitteln, Taurolidin oder Wasserstoffperoxid
  • bei gleichzeitiger oder kurzfristig nachfolgender Behandlung mit Wundbehandlungs- oder Desinfektionsmitteln, die Quecksilber enthalten, kann sich unter Umständen ein hautschädigender Stoff aus Iod und Quecksilber bilden
  • bei der Behandlung mit Lithium-Präparaten sollte eine regelmäßige, insbesondere großflächige Anwendung mit Polysept vermieden werden, um die mögliche Auslösung einer Schilddrüsenunterfunktion zu vermeiden

Informationen zur Anwendung

Polysept Lösung wird wie folgt angewendet:

  • Anwendung ein- bis mehrmals täglich
  • unverdünnt und verdünnt zum äüßerlichen Gebrauch
  • die Lösung wird bis zu vollständigen Benetzung der betreffenden Stelle aufgetragen
  • der nach dem Eintrocknen entstehende, antiseptische Film ist mit Wasser abwaschbar
  • unverdünntes Aufgetragen vor operativen Eingriffen, Biopsien, Injektionen, Punktionen, Blutentnahmen, Blasenkatheterisierungen, zur Behandlung oberflächlicher Wunden und Verbrennungswunden
  • verdünntes Anwenden für antiseptische Spülungen, Waschungen und Bäder

Polysept Wirkstoffe


Inhaltsstoffe Menge je 1 Milliliter
Povidon iod 100 mg
Iod 10 mg
Abbildung von Polysept Lösung  100 ml
 

Polysept Lösung 100 ml kaufen

52 Angebote ab 3,03 € 5,59 €

jetzt zu den Angeboten

Alle Packungsgrößen:

Abbildung von Polysept Loesung Lösung 30 ml

30 ml
ab 1,98 €

Abbildung von Polysept Lösung  100 ml

100 ml
ab 3,03 €

Abbildung von Polysept Loesung Lösung 1000 ml

1000 ml
ab 12,26 €

Erfahrungen zu Polysept Lösung 100 ml

Erfahrungsbericht schreiben

Ähnliche Produkte wie Polysept Lösung

Octenisept Lösung 50 ml- 41%
Octenisept Lösung 50 ml
Schülke & Mayr
ab 4,29 €
Octenisan Waschlotion  1 l- 42%
Octenisan Waschlotion 1 l
Schülke & Mayr
ab 4,32 €
Octenisept mit Sprühpumpe Lösung 250 ml- 54%
Solutio Hydroxychinolini 0.4% Lösung 1000 ml- 40%
Alcosept Alkoholtupfer 30x60mm 100 Stück- 38%
Betaisodona Salbe  100 g- 43%
Betaisodona Salbe 100 g
Mundipharma
ab 7,42 €
Prontosan W Wundspüllösung  350 ml- 50%
Sterillium Lösung 500 ml- 70%
Sterillium Lösung 500 ml
PAUL HARTMANN
ab 3,54 €
Rivanol Lösung 0.1%  500 ml- 44%
Rivanol Lösung 0.1% 500 ml
Dermapharm
ab 5,69 €
Sensiva Händedesinfektion Lösung 500 ml- 70%
Solutio Kalii Permanganici 1% Sr Lösung 100 g- 45%
Solutio Kalii Permanganici 1% Sr Lösung 100 g
Apomix PKH PH.LAB.GMBH
ab 4,27 €
Sterillium Classic Pure Lösung 100 ml- 61%
Blauspray  200 ml- 40%
Blauspray 200 ml
Chemische Fabrik
ab 4,82 €
Cutasept F 250 ml- 57%
Cutasept F 250 ml
PAUL HARTMANN
ab 4,49 €
Betaisodona Lösung  100 ml- 42%
Betaisodona Lösung 100 ml
Mundipharma
ab 8,05 €
Skinsept F 500 ml- 62%
Skinsept F 500 ml
Ecolab
ab 6,02 €
Isopropylalkohol 70% (v/v) Hofmanns Lösung 200 ml- 45%
Kodan Wipes Tücher 90 Stück- 51%
Kodan Wipes Tücher 90 Stück
Schülke & Mayr
ab 4,80 €

Medizinprodukte / Wundversorgung Ratgeber Ratgeber Medizinprodukte / Wundversorgung
Sie benötigen Hilfe bei Medizinprodukte / Wundversorgung? Tipps und Hinweise für die richtige Produktwahl finden Sie in unserem Ratgeber. Zum Medizinprodukte / Wundversorgung-Ratgeber

Produktdetails

Produktbezeichnung Polysept Lösung
Packungsgröße(n) 30 ml
100 ml
1000 ml
DarreichungsformLösung
Mindestens haltbar bisSiehe Verpackungsboden
Produkt vonDermapharm
LIL-DAGOVER-RING
82031 GRUENWALD
Website
AnwendungsgebieteWunddesinfektion, Wunden
PZN04746222
BezugMedikament ist rezeptfrei
EtikettenspracheDeutsch
Fehlt etwas?  
Günstigstes Angebot: 5,59 € ab 3,03 €
Angebot ansehen