Pollival 1mg/ml Nasenspray zur symptomatischen Behandlung von Heuschnupfen

Das Nasenspray wird zur symptomatischen Behandlung von Heuschnupfen (saisonale allergische Rhinitis) eingesetzt.

Pollival 1mg/ml Nasenspray hilft bei unmittelbaren allergischen Beschwerden der Atemwege. Es beinhaltet den Wirkstoff Azelastin, welcher zur Gruppe der Antihistaminika gehört. Diese können den Körper vor der Produktion des Botenstoffs Histamin schützen und mögliche allergische Reaktionen abschwächen. Das Arzneimittel ist für Erwachsene und Kinder ab sechs Jahren zugelassen.

Preisvergleich (bis zu 49% sparen) Erfahrungsbericht schreiben Ratgeber "Heuschnupfen"

Inhaltsverzeichnis:

  1. Anwendung
  2. Gegenanzeigen
  3. Nebenwirkungen
  4. Wechselwirkungen
  5. Weitere Informationen
  6. Alternative Präparate
  7. Pollival 1mg/Ml Nasenspray 49% günstiger kaufen

Pollival 1mg/Ml Anwendung

Das Nasenspray hilft bei der symptomatischen Behandlung von Heuschnupfen (saisonale allergische Rhinits).

Wirkstoffe/Hauptinhaltsstoffe

Der Wirkstoff von Pollival 1mg/ml Nasenspray ist Azelastinhydrochlorid. Ein Sprühstoß zu etwa 0,14 ml enthält ca. 0,14 mg Azelastinhydrochlorid.

Gegenanzeigen

  • Das Arzneimittel sollte nicht angewendet werden, wenn Sie allergisch gegen den Wirkstoff Azelastin oder einen der sonstigen Bestandteile dieses Arzneimittels sind.
  • Das Nasenspray ist nicht zur Behandlung von Erkältungen oder Grippe zu verwenden.

Pollival 1mg/Ml Nebenwirkungen

  • Häufige Nebenwirkung des Nasensprays ist ein bitterer Geschmack nach Anwendung, welcher vereinzelt Übelkeit verursachen kann. Eine aufrechte Haltung während der Anwendung kann das Auftreten eines bitteren Geschmacks jedoch minimieren. Zudem kann dem Auftreten mit einem alkoholfreien Getränk (z. B. Saft, Milch) entgegengewirkt werden.
  • Zu den gelegentlichen Nebenwirkungen gehören die Reizung der schon entzündlich veränderten Nasenschleimhaut (in Form von Brennen und Kribbeln), Niesen und Nasenbluten.
  • Selten leiden Behandelte unter Übelkeit.
  • Sehr selten bemerken Patienten folgende Nebenwirkungen: Abgeschlagenheit (Mattigkeit, Erschöpfung), Schwindel- oder Schwächegefühl (die auch durch das Krankheitsbild selbst bedingt sein können), Überempfindlichkeitsreaktionen, Hautausschlag, Juckreiz oder Urticaria (Nesselsucht), .

Wechselwirkungen

Es sind keine Wechselwirkungen bekannt.

Weitere Informationen

  • Nasenspray sollte bis zur Heilung der Symptome angewendet, allerdings ununterbrochen nicht länger als sechs Monate angewandt werden.
  • Darüber hinaus darf das Nasenspray nicht bei Kindern unter 6 Jahren angewendet werden.
  • Obwohl nicht bekannt ist, dass Azelastin dem Embrio schadet, wird die Anwendung des Präparats während der ersten drei Monate der Schwangerschaft nicht empfohlen.
  • Aufgrund fehlender Daten, sollte das Nasenspray während der Stillzeit nicht angewendet werden.

Alternative Präparate

Nasensprays, die bei allergisch bedingen Heuschnupfen angewendet werden können und ebenfalls den Wirkstoff Azelastin enthalten, sind zum Beispiel:

Sparmedo Ratgeber Heuschnupfen

Ratgeber Heuschnupfen
Sie benötigen Hilfe bei Heuschnupfen? Tipps und Hinweise für die richtige Produktwahl finden Sie in unserem Ratgeber.
Heuschnupfen-Ratgeber ansehen

Pollival 1mg/Ml Nasenspray kaufen

10 ml
ab 5,10 (ab 0,51 €/ml)

Erfahrungen zu Pollival 1mg/Ml Nasenspray 10 ml

Erfahrungsbericht schreiben

Produktdetails

Produktbezeichnung Pollival 1mg/Ml Nasenspray
Packungsgröße(n) 10 ml
DarreichungsformNasenspray
Mindestens haltbar bisSiehe Verpackungsboden
Produkt von

URSAPHARM
INDUSTRIESTR.
66129 SAARBRUECKEN
Website

AnwendungsgebieteHeuschnupfen
PZN13748585
BezugMedikament ist rezeptfrei
EtikettenspracheDeutsch

Ähnliche Produkte wie Pollival 1mg/Ml Nasenspray

Fehlt etwas?